Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:08
Shionoro schrieb:Vermieter sprechen türkisch? Überall in Deutschland? Komm.
Du tust so alssei die hälfte der deutschen bevölkerung türkisch, das ist unsinn.
Nein, aber da wo die meisten Türken wohnen. Auch da kein Vorwurf, ich würde auch zu meinen Landsleuten in fremden Ländern ziehen. Gerade wenn ich meine Kultur pflegen möchte. Die hälfte der Bevölkerung ist aber teilweise in den besagten Stadtteilen türkisch. Das in Ostfriesland niemand türkisch spricht, ist klar. In den großen Städten sieht das anders aus.
Shionoro schrieb:Wenn du kein Deutsch kannst bist du erheblich eingeschränkt und kannst nur in deinen Kreise verkehren.
Richtig, aber stört das einen wenn man genug Kontakte in der eigenen Sprache hat?
Shionoro schrieb:Das ist teilweise gar nicht schlimm, z.b. betrifft das zum größten teil vor langer zeit zugezogene Frauen, die ohnehin nur de haushalt schmeißen.
Und trotzdem wäre es sinnvoll und nötigt das diese Deutsch lesen. Übrigens habe ich nichts gegen türkische Supermärkte, Sucuk <3. Es muss wie gesagt nur alles im Rahmen bleiben.
Shionoro schrieb:es betrifft jedenfalls sogut wie niemanden der jüngeren generation
Shionoro schrieb:Es betrifft insbesondere allerdings z.b. asiaten, von denen ein erhebliche ranteil der leute die hier studieren oder sogar leben und arbeiten kein deutsch kann (und ich meine jetzt ostasiaten), aber damit hat keiner ein Problem.
Das kannst du sicherlich beweisen.
Shionoro schrieb:Türken hingegen sprechen zumeist deutsch, weil sie hier zur schule gegangen sind, es wird aber so gut getan, als hätten sie fehlende deutschkenntnisse.
Es gibt einen unterschied zwischen deutsch sprechen und deutsch können.
Shionoro schrieb:Mach du mal bitte die augen auf und schau wenigsten eine sekunde lang auf die realität in deutschland, und weg von den RTL news.
Du gehörst einfach zu den größten Lachnummern die mir bisher hier begegnet sind.
Kein einziges Argument zur Parallelgesellschaft wiedelegt und jetzt hier auf dicke Hose machen.
Shionoro schrieb:Du kannst doch nichtmal beurteilen, wer sich integrieren will und wer nicht.
Doch, das geht schnell.
Shionoro schrieb:Vorhin hast du noch leute die hier in zweiter und dritter generation leben als nicht integriert bezeichnet...
Mache ich auch immer noch.


melden
Anzeige

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:09
@Butterbirne
Butterbirne schrieb:Doch, das geht schnell.
Und wie?


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:10
@aseria23
Wer wichtige und amtliche Termine versäumt, Straftaten begeht, in Verfassungsfeindlichen und beobachten Organisationen Mitglied ist, Deutschkurse verweigert etc. etc. ist schon mal ein potentieller Kandidat.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:11
Butterbirne schrieb:Doch, das geht schnell.
die wirklichen integrationsverweigerer sidn die bayern. die sind seit 150 jahre deutsche und haben sich noch kein stück integriert. wieso ist man bei den türken so hart? er großteil der türken ist och sehr gut angepasst...
Butterbirne schrieb:Wer wichtige und amtliche Termine versäumt, Straftaten begeht, in Verfassungsfeindlichen und beobachten Organisationen Mitglied ist, Deutschkurse verweigert etc. etc. ist schon mal ein potentieller Kandidat.
und jetzt auch noch sachsen bashing...


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:25
@Butterbirne

Ich hab lang genug in Köln ehrenfeld gewohnt um zu wissen, wie unproblematisch es ist in einem mehrheitlich türkischen viertel zu wohnen, und ebenfalls, dass dort die meisten leute Deutsch sprechen können.

Hier dazu eine statistik, eingebettet in eine RICHTIGE studie:

http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Publikationen/WorkingPapers/wp14-sprachliche-integration.pdf?__blob=publication...

Seite 24 ist die relevant. 5% der Türken verstehen sehr schlecht oder gar kein Deutsch und können es auch nicht sprechen.

Wo ist das drama dabei, wenn man für diese 5% die hier schwierigkeiten mit Amtsgängen haben in ihrer heimatsprache ermöglicht, solche zu tätigen?

Was würde es helfen, sie quasi auszuschließen?
Als würden die plötzlich deutsch lernen, komm.
Butterbirne schrieb:Richtig, aber stört das einen wenn man genug Kontakte in der eigenen Sprache hat?
Die Frage ist, was stört es dich, was geht es dich an?
Butterbirne schrieb:Und trotzdem wäre es sinnvoll und nötigt das diese Deutsch lesen. Übrigens habe ich nichts gegen türkische Supermärkte, Sucuk <3. Es muss wie gesagt nur alles im Rahmen bleiben.
Warum soll das nötig sein?
Butterbirne schrieb:Das kannst du sicherlich beweisen.
Muss ich das? Du hast mir zu den Sprachkenntissen ja auch nix belegt.
Warst du schonmal in Düsseldorf, wo diemeisten japaner in D leben?
Wie viel kontakt hast du so zu chinesischen Studenten?
Ein Großteil von denen spricht kein Deutsch, weil sie es nicht brauchen,
da sie entweder hier arbeiten in chinesischen restaurants oder anderweitigen betrieben, oder hier studieren in englischer sprache.

Da regt sich kein Mensch drüber auf.

In der angefügten statistik, wohlgemerkt, sind auf der seite die ich dir nannte nur sprachkenntnisse von erwachhsenen erfasst.

Wenn du dir dazu denkst, dass alle türkischen jugendlichen und kinder hier in die schule gehen, schrumpft der anteil weiter zusammen wenn du diese miteinbeziehst.

Und du willst mir erzählen, dass wir hir ein problem damit haben, dass zu viele ausländer kein Deutsch sprechen, insbesondere Türken?
Wir sprechen hier von einem Anteil unter 5%, udn das meist von alten, die kein ausreichendes Deutsch sprechen um sich zu verständigen.
Butterbirne schrieb:Du gehörst einfach zu den größten Lachnummern die mir bisher hier begegnet sind.
Kein einziges Argument zur Parallelgesellschaft wiedelegt und jetzt hier auf dicke Hose machen.
Dafür müsstest du ja erstmal wissen, was ein argument ist und was nicht.
Butterbirne schrieb:Doch, das geht schnell.
Klar, wenn man ne schwarz weiß sicht hat ,, dann vielleicht schon.
Sag ja, Bild niveau.
Butterbirne schrieb:Mache ich auch immer noch.
Was halt faktisch unsinn ist.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:27
@Butterbirne
höchst zweifelhaftes schema f, das man zwar bei hardcore-bürokraten und comupterprogrammen findet, aber nicht wirklich unter vernünftigen menschen, die sich noch in eines anderen lage versetzen können


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:33
@Shionoro
Danke für den Link, mal gleich ein Zitat daraus.
„ Insgesamt ist der Sprachstand von Migrantenkindern als problematisch zu beurteilen
Shionoro schrieb:Seite 24 ist die relevant. 5% der Türken verstehen sehr schlecht oder gar kein Deutsch und können es auch nicht sprechen.
Schieben wir diese 5% ab.
Shionoro schrieb:Die Frage ist, was stört es dich, was geht es dich an?
Mich stört einfach ein außeinanderbrechen der Gesellschaft.
Shionoro schrieb:Warum soll das nötig sein?
Weil wir in Deutschland leben. Und spätestens ab dieser Frage lese ich deinen Beitrag nicht weiter.
Für solche minderbemittelten Fragen ist mir die Zeit zu Schade.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:33
@Shionoro
das sind alles scheinprobleme, die nur dafür hoch gehalten werden, dass man die fremde konkurrenz irgendwie gemeinsam los wird, und dafür ist jeder hebel gerade gut genung..


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:35
Butterbirne schrieb:Weil wir in Deutschland leben. Und spätestens ab dieser Frage lese ich deinen Beitrag nicht weiter.
Für solche minderbemittelten Fragen ist mir die Zeit zu Schade.
hat keinerlei bedeutung für einen weltbürger, der jeder mensch in erster lienie zu sein hat, wenn ihm an einem gemeinsamen friedlichen leben gelegen ist. einem nationalen querulanten ist das natürlich wasser auf seine mühlen


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:35
@rockandroll
Komm hör mir mit dieser Weltbürger scheiße auf. Darauf habe ich echt kein Bock jetzt.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:36
Butterbirne schrieb:Mich stört einfach ein außeinanderbrechen der Gesellschaft.
und wo du das immer beobachten willst, bleibt auch auf ewig ein rätsel


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:36
@rockandroll
Weil du einfach blind bist.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:37
@Butterbirne
ist mir völlig wurscht worauf du bock hast. deinen kulturkrieg heisse ich nicht gut, und die meisten menschen weltweit auch nicht.. den rest hebst du dir besser für den stammtisch auf. da wird man dir eher beipflichten


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:39
@rockandroll
rockandroll schrieb:und die meisten menschen weltweit auch nicht..
Echt nicht? Wo hast du das denn her. Die meisten Menschen weltweit sind sehr patriotisch eingestellt.
Gucke in die USA, nach Indien und vor allem nach Frankreich.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:39
@Butterbirne
Butterbirne schrieb:Schieben wir diese 5% ab.
Echt super, was für dich schon ausreichend ist.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:40
@aseria23
Wenn du das so toll findest, kannst du die ja bei dir zu Hause aufnehmen.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:40
@Butterbirne

schieben wir also mütter und väter, teilweise leute die dennoch heir arbeiten und sogar unternehmer sind, ab.
Voll die gute idee. das wirkt sich bestimmt super positiv aus, nur weil du in deinem konformistischen weltbild keinen platz für diese leute kennst.

Darf ich auch nicht abschieben, wenn du mir nicht passt?

Im endeffekt hast du vor, alte türkische frauen abzuschieben und alte polnische männer.
Du bist ja ein Held.
Butterbirne schrieb:Mich stört einfach ein außeinanderbrechen der Gesellschaft.
Mich stört es, wenn leute versuchen deutschland wieder in eine faschistischere richtung zu lenken.
Denn das ist viel gefährlicher als ein paar migranten die kein deutsch sprechen.

Du trägst ja viel mehr dazu bei, dass wir in einer schlechteren gesellschaft leben.
Wie soll eine gesellschaft denn zusammenhalten wenn du nichtmal einen funken solidarität kennst?
Butterbirne schrieb:Weil wir in Deutschland leben. Und spätestens ab dieser Frage lese ich deinen Beitrag nicht weiter.
Für solche minderbemittelten Fragen ist mir die Zeit zu Schade.
Eine Frage ist nicht minderbemittelt, nur weil du keine Antwort darauf geben kannst.

Warum muss ne ü50 türkische alte frau, die ihr leben lang in D kein Deutsch brauche jetzt plötzlich deutsch lernen.
Wem nützt das?

Erklär mir das mal, bin gespannt.

Aber du hast darauf keine anwort wie auf so vieles nicht.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:40
@Butterbirne
Butterbirne schrieb:Wenn du das so toll findest, kannst du die ja bei dir zu Hause aufnehmen.
Wenn du das so schlimm findest kannst du ja auswandern.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:41
@Butterbirne

Tolles argument. Kommt irgendwie dann immer. Gibt halt nur schwarz und weiss, ne?


melden
Anzeige

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

19.02.2014 um 15:41
@Butterbirne
Butterbirne schrieb:Echt nicht? Wo hast du das denn her. Die meisten Menschen weltweit sind sehr patriotisch eingestellt.
Gucke in die USA
Ja, guck da mal hin, und schau dir an, wie viele leute da kein englisch sondern nur spanisch sprechen, in bestimmten regionen.


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
neues Steuermodell16 Beiträge