Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

11.04.2014 um 17:59
@Alano
Ich habe mich schlecht ausgedruckt.
Es gibt Leute die können nichts für ihre Arbeitslosigkeit und wollen einen Job.
Mit den Leuten habe ich kein Problem, egal welche Nation.
Dann gibt es arbeitslose, die wollen nicht arbeiten.
Mit denen habe ich ein Problem, hier differenziere ich zwischen Ausländern und deutschen.
Denn deutschen kann man leider nicht abschieben, die Ausländer schon.
Dass dies in der Realität nicht möglich und umsetzbar ist, da sachlich zu unterscheiden wer zu welcher Arbeitslosen Gruppe gehört, ist mir auch klar. Wie ich bereits vorhin gesagt habe, ich habe nichts gegen Ausländer. Ich habe etwas gegen assis. Egal wo sie her kommen.


melden
Anzeige
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

11.04.2014 um 18:04
ist doch eh schon viel zu spät


melden
GlobalEye
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

11.04.2014 um 21:28
Die unverantwortliche Politik im Bezug auf die Zuwanderung zeigt immer deutlicher das die Probleme nicht lösbar sind sondern größer werden und erwartet wird das man sie einfach hinnimmt.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

11.04.2014 um 21:30
Butterbirne schrieb: Ich habe mich schlecht ausgedruckt.
Es gibt Leute die können nichts für ihre Arbeitslosigkeit und wollen einen Job.
Na geht doch..
schnell umgeschaltet auf popokriecher modus?!

@Butterbirne


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

11.04.2014 um 21:56
Eigenartiger schrieb: Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es auch in Deutschland was wählbares rechtes gibt. Dann kommt das große Erwachen.
@Butterbirne
Ich kann mich entspannt zurücklehnen..
Denn dies, wird niemals geschehen!!
Da darfst du ruhig von duuaaal studium auf triple studium besuchen.. vergiss es! :)

Du bist ein einfacher narzisstischer Traumtänzer
Der wie ein kleines Kind, Zeitschriften sammelt..


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

11.04.2014 um 21:59
@Butterbirne
Wir wissen ja,hinter dem Faschismus steht das Kapital.Sobald sich das bedroht fühlt holt es seine faschistischen Bluthunde aus dem Schuppen,als ob das was neues wäre


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

11.04.2014 um 22:01
Eigenartiger schrieb:Der wie ein kleines Kind, Zeitschriften sammelt..
:-) das ist lustig


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

11.04.2014 um 23:15
@Eigenartiger
Und du immer noch zu dumm zum schreiben.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

11.04.2014 um 23:21
@Eigenartiger
Du konntest mir ja immer noch kein Argument nennen, wieso das nie geschehen wird. In jedem unserer Nachbarländer Sitz eine rechte Partei im Parlament. Wieso sollte das bei uns nicht passieren?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

11.04.2014 um 23:25
Butterbirne schrieb:Und du immer noch zu dumm zum schreiben.
höey, keine Beleidigungen!


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

11.04.2014 um 23:30
@Alano
Dann guck mal was er mir einige Seiten vorher unterstellt hat. Wer austeilt, muss auch einstecken können.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

11.04.2014 um 23:34
Butterbirne schrieb:Dann guck mal was er mir einige Seiten vorher unterstellt hat.
kann ich nicht. Irgendwas stimmt mit meinen PC nicht.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 01:03
Ziemlich häufig sogar. Ein weites leichter, als unzählige Läden abzuklappern. :D


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 10:41
Und wieder einer dieser unrühmlichen "Einzelfälle"...... Ausländische Bande, keine Handhabe der Polizei, ausgesprochen hohe Gewaltbereitschaft und so weiter - das Übliche eben...

http://www.shz.de/lokales/flensburger-tageblatt/intensivtaeter-aus-nordafrika-halten-polizei-in-atem-id6236216.html

Natürlich berichtet auch die von vielen hier als "böse" und "verlogen" betitelte PI-News Seite darüber....
Werde nun deren Berichte stets mit einem zusätzlichen Verweis auf eine "seriöse" Quelle versehen, damit der Einwand der "Lüge" gar nicht erst aufkommt....



melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 10:44
Nur ein Zitat aus meinem Vorbericht:

Sein Kollege Glamann von der Flensburger Polizei ist erschüttert von der hohen Bereitschaft, sich über Anstand, Recht und Gesetz einfach hinwegzusetzen. „Die Deliquenzbereitschaft in dieser Gruppe ist alarmierend groß.“

Das lasse ich mal unkommentiert stehen.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 10:54
Dann setz ich was dagegen:

Jugendliche Terrorisieren Kuhmbach. Bei diesen Jugendlichen handelt es sich nicht um Ausländer, sondern um verwöhnte Rotzlöffel deutscher Herkunft.

Hier eine Reportage dazu:

Youtube: TERROR IM BAYERISCHEN KULMBACH

und ein Artikel

http://www.infranken.de/regional/kulmbach/Jugendliche-randalieren-rund-um-den-Bahnhof;art312,624019


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 11:10
@Bilateralement
wofuer brauchts denn "political incorectness" wenn es die seriösen bzw. eurem Jargon nach "gutmenschen" Quellen ebenfalls berichten? etwas widerspruechlich oder?
zeigt doch nur das Pi gezielt die berichte aussucht die ihnen gefallen um den menschenhass ihrer anhaenger zu befriedigen.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 11:38
@Bilateralement
Dann schaue Dich mal in den Rotlichtvierteln um, die die Rockerbanden fest im Griff haben.
Um solche Gruppen mit "hoher Delinquenzberetschaft" zu schaffen, braucht es keine Immigranten oder Illegale, sondern lediglich ein zu lange anhaltendes Wegschauen und Dulden.

Man löst Probleme in der Gesellschaft nicht, indem man die Menschen abschafft ...
dies geht auch an @Butterbirne, der auch deutsche Delinquenten am liebsten irgendwo hin abschieben würde.
Umso erschreckender, wenn jemand, der einer demokratischen Partei angehört, solche Ideen hat.

Warum es keine wählbare Partei rechts der CSU in Deutschland gibt?
Weil sich die entsprechenden Gruppen, kaum je in ein Amt gewählt, selbst zerfleischen. Ich behaupte, dass die grundsätzlich egozentrische Haltung ("Mein Land gehört mir und wer sich nicht so verhält, wie ich das möchte, soll gehen") und das fehlende Verständnis von Demokratie (das sich z.B. in der Forderung nach Plebisziten bei Problemen mit Minderheiten ausdrückt) dazu führen, dass sie keine demokratische Parteistruktur und Arbeit in Gremien auf Dauer durchführen können.
Schliesslich glauben die allermeisten rechten Gruppen an Eliten, Autoritäten und Rangfolgen.
Plebistite fordern sie nur, weil sie sich darauf verlassen, dass der deutsche Michel sich in seinem Innersten nach weniger komplizierter Demokratie und mehr autoritärer Führung sehnt. z.B. Jemandem, der mit einem Federstrich die EU-Asylpolitik für Deutschlanden abschafft, der jeden Kriminellen ohne Unterschied hart bestraft oder gleich abschiebt, der den Bau von Moscheen und Minaretten verbietet u.s.w. ... halt all das, was demokratische Strukturen und unser Grundgesetz nicht zulassen.
Wen hat es denn gewundert, dass Schill so grandios untergegangen ist?
Oder man bedenke das Bild, das die Kaderschmiede einer potentiellen Neuen Rechten, die Studentischen Verbindungen in den letzten Jahren abgaben ...

Andere, die vielleicht als Galionsfiguren einer Neuen Rechten dienen könnten, haben besseres zu tun, als sich mit der zu erwartenden Anhängerschaft konfrontieren zu lassen.
Ein Sarrazin hatte ein ganzes Berufs- und Parteiendasein Gelegenheit, seine politischen Ideen auszudrücken und umzusetzen. Aber erst jetzt, in geruhsamem Ruhestand bei vollen Bezügen, entdeckt er das Bedürfnis nach "ehrlichen Worten". Und wo drückt er die aus? Im Berliner Senat, in Parteiausschüssen, in igendwelchen demokratischen Institutionen? Nö. Bücher, die als Monologe daherkommen, Lesungen und zwei, drei Auftritte in Talkshows. Will man so heute das Land verändern?
Da überkommt einen schon fast Respekt gegenüber den früheren politischen Gegnern, den Populisten und Maulaufreissern der vorigen Generation, wie Geissler oder Strauss es waren.
Die haben sich konsequent von einem pc-Fettnapf zum nächsten bewegt, ohne aber beim ersten Gegenwind gleich das Amt niederzulegen, oder den Ruhestand abzuwarten um sich Zeit für kontroverse Meinungen zu nehmen.

In anderen Ländern mag es Parteien geben, die die Rechtsbewegung auffangen ... aber weder möchte man deren Probleme, noch deren Lösungsansätze oder gar -Umsetzung hier in Deutschland verwirklicht sehen.

So, ich gehe dann mal an meine Arbeit. Die ich mit einer Kollegin mit (voll integrierter) türkischer Mutter und Abitur, mit einer Praktikantin mit (überhaupt nicht integriegrierter) thailändischer Mutter und Hauptschulabschluss und einer Azubine aus Kenia mit deutschen Adoptiveltern verrichte.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 12:27
@FF
Komisch das es in nahezu allen anderen Ländern funktionierende rechte Parteien gibt.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 12:29
@Butterbirne
das ist nichts woran man sich ein Beispiel nehmen muß. Ist in etwa so, als wollte man, dass es hierzulande mehr Vorurteile und Weniger Bildung gibt. Das braucht kein Mensch


melden
707 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt