Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 12:31
@rockandroll
Komisch, dass die Länder wo die rechten stark sind zumeist in der Pisa Studie vor uns liegen.
Achne halt, die rechten sind ja fast in jedem Land sehr stark. Komisch, gehören teilweise über 20% der Bevölkerung zu den Populisten oder haben sie einfach die schnauze voll von Parallelgesellschaften und co.?


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 12:33
@Butterbirne
was zu beweisen wäre, dass gerade die rechten dort besonders gebildet und weltoffen sind.. meiner bescheidenen Erfahrung nach sind das eher Landeier die mit dem Rest der Welt nichts zu tun haben wollen


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 12:34
@rockandroll
Komisch, dass die rechte Schillpartei in Hamburg so erfolgreich war.
Ist Hamburg für dich ländlich?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 12:36
@Butterbirne
wäre schon mal interessant, wie der mittlere Bildungsgrad der Rechtswähler so ist.. vllt findest du ja mal einpaar Zahlen dazu. Ich möchte fast wetten, dass die meisten aus der Bildungsunterschicht stammen


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 12:39
@rockandroll
Wenn du die These aufstellst, dass diese aus der Bildungsunterschicht kommen, dann such du doch da bitte Thesen für.
Wer bin ich denn, dass ich hier Quellen für deine Thesen suche?
Du bringst das Argument, du bringst die Quelle.
Grundlagen einer jeden Diskussion.

Übrigens stimmen die hälfte der Deutschen Sarrazins Thesen zu Migranten (Seine Homosexuellen und Juden Äußerungen folgen Später.) zu. http://www.stern.de/politik/deutschland/umfrage-fuer-den-stern-grosse-rueckendeckung-fuer-thilo-sarrazin-1601305.html

Alle aus der Bildungsunterschicht?
Die muss aber relativ groß sein.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 12:43
@Butterbirne
blabla, ich hab einfach mal was behauptet, was nach meinem Bauchgefühl stimmig ist, und möchte hier gar nichts beweisen. Solange du diese Behauptung nicht entkräftest, indem du Zaheln vorlegst, bleibt sie so stehen. Fertig.. jetzt mach ich das mal genauso wie deine rechten Kumpels. Einfach mal ein Vorurteil rausplärren, und blöd grinsen ;)


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 12:44
@rockandroll
rockandroll schrieb:blabla, ich hab einfach mal was behauptet, was nach meinem Bauchgefühl stimmig ist, und möchte hier gar nichts beweisen. Solange du diese Behauptung nicht entkräftest, indem du Zaheln vorlegst, bleibt sie so stehen. Fertig..
Gut, dann sage ich. Du hast einen IQ von unter 100.
Ich habe hier einfach mal was behauptet, was nach meinem Bauchgefühl stimmig ist, und möchte hier gar nichts beweisen. Solange du diese Behauptung nicht entkräftest, indem du zahlen vorlegst, bleibt sie so stehen. Fertig.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 12:45
@Butterbirne
von mir aus :D


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 12:45
@rockandroll
Haben wir das ja geklärt.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 12:46
@Butterbirne
super Methode um der Wahrheit auf die Spur zu kommen, nicht? Gratuliere euch :)


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 12:48
@rockandroll
Na, immerhin kann ich alles was ich sage mit statistiken vom statistischen Bundesamt und repräsentativen Umfragen belegen und verbreite nicht was mir mein Bauch sagt in einer Debatte.
Hast du das Diskutieren auf einer Grundschule gelernt?
Dich möchte ich mal in einer richtigen Debatte sehen:" Ihre Statistiken in allen Ehren, aber mein Bauchgefühl sagt mir was ganz anderes und ich kann das gar nicht beweisen, aber beweisen sie doch das Gegenteil".
Nö, so läuft das nicht. Wer ein Argument bringt, hat auch gefälligst eine Quelle zu liefern.
Ganz einfaches Ding.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 12:54
@Butterbirne
jaja, du bist der Held^^

ich guck mal um des lieben Friedens willen ;)

aha, hier haben wir schon mal was

http://www.akens.org/akens/texte/info/27/78.html

"Bei dem idealtypischen Rechtswähler handelt es sich um einen verheirateten Mann über 45, der in einer Klein- oder Mittelstadt lebt, einer christlichen Kirche angehört, aber selten oder nie zur Kirche geht, Volks- oder Hauptschulabschluß besitzt, als Arbeiter oder einfacher Angestellter in einem festen Arbeitsverhältnis steht, sich (bisher) um seinen Arbeitsplatz nicht unmittelbar sorgt und weder selbst noch über ein anderes Mitglied seines Haushalts mit der Gewerkschaftsbewegung verbunden ist."


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 12:58
@rockandroll
Ich habe mir jetzt nur die Überschrift durchgelesen, aber es geht da um Rechtsextreme.
Darum geht es hier aber gar nicht.
Dass du scheinbar keine offizielle Studie gefunden hast die du verlinken kannst, sondern eine Seite über ein Buch verlinkst, welches auch noch 20 Jahre alt ist, spricht auch eine deutliche Sprache.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 13:00
Bilateralement schrieb:Natürlich berichtet auch die von vielen hier als "böse" und "verlogen" betitelte PI-News Seite darüber....
Einwanderung aus Nordafrika gibt es nicht erst seit gestern.
Da Einwanderer und Nachkommen aus Nordafrika häufig schwieriges Klientel sind, ist auch diese plötzlich ganz neu und aufregend und unglaublich erscheinende horrorstory nicht neu. Das härteste Klientel, dass dir quasi im vorbeigehen ohne mit der Wimper zu zucken das Messer in den Bauch rammt, ist in vielen Fällen auch gar nicht ausweisbar. Algerien zum Beispiel ist politisch instabil und Folterstaat.

Bringe doch mal in Erfahrung, wann die Herren in deiner story eingewandert sind, wenn seit 2005 die nicht rot/grüne Angie die Geschicke in der Asyl-und Migrationspolitik lenkt.

Übrigens ist die nächste Lüge von "PI", dass alle Richter, Staatsanwälte und Polizisten rot/grüne sein sollen.

Und was auch wieder komisch ist, ist wieder der inflationäre Gebrauch des Begriffes "Gutmensch". Wenn vor Gericht nicht alle Bürgerinnen und Bürger gleich sind, unabhängig von Herkunft etc., was hat das mit "Gutmensch" zu tun? Das ist entweder positive, indirekte, verhohlene Diskriminierung/Rassismus oder offen unverhohlene Diskriminierung oder Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 13:01
@Butterbirne
ach Gottchen, lass gut sein. Such dir deine Zahlen selbst, ich bleibe dabei. Mein Link gibt mir Bestätigung, die du offenbar nicht mal im Ansatz verstehen kannst, oder noch eher willst, weil du zu sehr von deinem Nationalglauben verblendet bist. Gucks dir halt selbst an, bei Gelegenheit. Wirst dann schon sehen, was ich damit meine.. ^^


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 13:02
@rockandroll
Nochmal, wieso soll ich mir Zahlen suchen die deine Thesen bestätigen?
So funktioniert keine Diskussion.
Kannst oder willst du das nicht verstehen?


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 17:07
Und weiter geht es mit den Einzelfällen der qualifizierten Zuwanderer....

Zitat:

"Die Polizisten wurden bespuckt und beleidigt, mit einem Megaphon gar als Mörder bezeichnet".

Das muss man sich mal durchlesen, es ist einfach nur zum Kopfschütteln, wie die bunten Kulturen sich hier über das Grundgesetz stellen und es mit Füssen treten. Szenen wie im Mittelalter, mit der Qualifikation einer westlichen Zivilisation hat das nur wenig gemein.

Hier der Bericht der "guten Medien", wie versprochen:

http://remszeitung.de/2014/4/11/tumult-in-der-asylbewerberunterkunft-festnahmen-verletzte-und-verkehrschaos/

Hier noch der offizielle Polizeibericht, um den Wahrheitsgehalt zu untermauern:

http://www.presseportal.de/mobil/p_story.htx?mobil&nr=2711948&firmaid=110969

Und natürlich der böse Bericht der "lügnerischen" PI-News, die zwar seit stetiger Nennung verschiedener Quellen nun nicht mehr der Lüge bezichtigt werden kann, dafür sind sie nun aber böse, weil sie ja gezielt nur solche Berichte zusammenführen. Also ist das Sportstudio auch böse, weil es über eine Auswahl an Fußballspielen berichtet oder eine Bild der Frau, weil sie auch auf Frauenthemen qualifiziert? PI-News tut dieses eben, um die Missstände einer vollkommen gescheiterten Zuwanderungspolitik aufzuzeigen. Nicht mehr, nicht weniger.



Verstehe aber den Unmut hier. Wenn man dem Bundesgauckler aus dem Munde spricht und die ganze Welt zu uns einlädt, wenn man es zulässt, dass das deutsche Sozialsystem gemolken wird wie ein prall gefülltes Kuheuter (was übrigens auch irgendwann leer ist), wenn man diese fatalen Ansichten teilt, dann tut es weh, wenn man gegen die immer offensichtlicher werdenden Tatsachen keine Argumente mehr hat. Dann wird geschimpft, mit der Nazikeule geschlagen, persönlich beleidigt und angegriffen. Aber das verstehe ich, wie gesagt, niemand gibt gern zu, eine falsche Meinung vertreten zu haben....
Aber auch da gilt das in Bezug auf die Ausländerkriminalität von unserer "gewählten" Buntregierung genutzte Statement, das müsse man aushalten, eigentlich genau so gut - ich halte das aus und werde nicht müde, auf die Missstände hinzuweisen....

Und - Feuer (Geschimpft und Beleidigung) frei........


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 17:13
Bilateralement schrieb: wie gesagt, niemand gibt gern zu, eine falsche Meinung vertreten zu haben....
so was gibt es überhaupt gar nicht.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 17:28
Bilateralement schrieb:"Die Polizisten wurden bespuckt und beleidigt, mit einem Megaphon gar als Mörder bezeichnet".
ob polizisten mörder sind oder nicht ist auch unter deutschen nicht so eindeutig geklärt...


melden
Anzeige

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.04.2014 um 17:30
@Bilateralement

Gleich im ersten artikel steht, dass es sich um eine kleine gruppe der asylanten handelte die protestierten, der großteil hat sich nicht beteiligt und macht sogar ehrenamtliche arbeit dort. Aber PI hat das natürlich nur nicht erwähnt, weil es ja zum besten für die asylanten und die zuwanderungsdebatte ist. Ist klar...
Bilateralement schrieb:Verstehe aber den Unmut hier. Wenn man dem Bundesgauckler aus dem Munde spricht und die ganze Welt zu uns einlädt, wenn man es zulässt, dass das deutsche Sozialsystem gemolken wird wie ein prall gefülltes Kuheuter (was übrigens auch irgendwann leer ist), wenn man diese fatalen Ansichten teilt, dann tut es weh, wenn man gegen die immer offensichtlicher werdenden Tatsachen keine Argumente mehr hat. Dann wird geschimpft, mit der Nazikeule geschlagen, persönlich beleidigt und angegriffen. Aber das verstehe ich, wie gesagt, niemand gibt gern zu, eine falsche Meinung vertreten zu haben....
Aber auch da gilt das in Bezug auf die Ausländerkriminalität von unserer "gewählten" Buntregierung genutzte Statement, das müsse man aushalten, eigentlich genau so gut - ich halte das aus und werde nicht müde, auf die Missstände hinzuweisen....
Und schon wird wieder das "Ich bin ja so ein opfer, alle prügeln auf mich ein, dabei sag ich nur die wahrheit" skript ausgefahren. Kennt man, wird aber dadurch nich weniger lächerlich.


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Politiker14 Beiträge