Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Montags-Mahnwachen

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 16:24
@univerzal
Meine Meinung

@25h.nox
Komisches Menschensrechtsbild hast du.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 16:28
univerzal schrieb:Weil das Bild öffentlich ist, darf man es jetzt für jede Form von Firlefanz missbrauchen?
es wurde dazu aufgerufen ihm wegen seines jobs beim spiegel über seine spiegelkontaktadresse beschwerden zu schicken, wo ist da das problem? wäre es seine private emailadrese und seine private telefonnummmer, dann wäre es was anderes, aber so ist das doch völlig sauber.
yummi schrieb:Komisches Menschensrechtsbild hast du.
wo ist das weitergeben von vom spiegelveröffentlichten kontaktdaten zwecks beschwerde über den spiegel beim spiegel ein verstoß gegen irgend ein menschenrecht?


melden

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 16:29
@25h.nox
Man kann sich alles schön reden, wenn man so will. Die Intention ist klare Hetze und öffentliche Bloßstellung.


melden

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 16:30
aber so ist das doch völlig sauber.

Was steht da konkret? - als faschistoiden, rechtsradikalen und antisemitischen Mob
Klingelts? Das ist vieles, aber nicht sauber. Eine sauberer Beschwerdeaufruf, wie du es gerade verklären möchtest, sieht anders aus. @25h.nox


melden

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 16:31
Nun wird erneut dazu aufgerufen, sich bei besagtem Herren zu melden, nachdem man wohl die Redaktion gefragt habe, ob Kritik erwünscht sei.

Ahja.

Und wenn das alles mit rechten Dingen (haha) zugeht, wieso wurde dann der erste Beitrag auf FB von heut morgen gelöscht?

Außerdem... getroffene Hunde bellen...


melden

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 16:36
@Kältezeit
Jup, allerdings hat man im neuen Anruf auf den Vorwurf verzichtet, entlarvend:


Wir haben gerade mal beim Spiegel angerufen. Laut eigener Aussage ist man in Bezug auf die gestrige Berichterstattung offen für Kritik der Leser. Man freut sich deshalb über entsprechendes Feedback und Anregungen. Wer sich beleidigt fühlt und Kritik loswerden möchte, kann sich direkt und persönlich an die beiden Verantwortlichen des gestrigen Pamphlets, Christian Stöcker und Ole Reißmann wenden! Telefon: 040/--- oder per E-Mail ---@spiegel.de / ---@spiegel.de


:D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 16:39
yummi schrieb:Man kann sich alles schön reden, wenn man so will. Die Intention ist klare Hetze und öffentliche Bloßstellung.
es steht alles im impressum, was pflicht ist meines wissens.
Was steht da konkret? - als faschistoiden, rechtsradikalen und antisemitischen Mob
Klingelts? Das ist vieles, aber nicht sauber. Eine sauberer Beschwerdeaufruf, wie du es gerade verklären möchtest, sieht anders aus.
naja die betitelung ist kein zitat, aber durchaus ne nicht ganz abwegige interpretation des beitrages.
Kältezeit schrieb:wieso wurde dann der erste Beitrag auf FB von heut morgen gelöscht?
ich würde sagen weil das bild aus dem spon impressum geklaut wurde und sowas gegen die abgs von fakebook ist.
univerzal schrieb:Telefon: 040/--- oder per E-Mail ---@spiegel.de / ---@spiegel.de
würde mich mal intressieren welche nummern die da angeben... und wieso du sie nicht nennen willst.
so sind wir gezwungen uns selbst die nummer und die emailaddressen aus dem spiegel impressum raus zu suchen dabei könnten leute die falsche nummer finden und bei augstein anrufen, das wäre nicht cool, den der ist der einzig fähige beim spiegel.

und deine interpretation ist ziehmlich krass, nur weil sie nicht 2 mal das gleiche schreiben sollen sie den vorwurf fallen gelassen haben?


melden

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 16:43
@25h.nox
Willst du das nicht verstehen? Soll man dir erklären, dass nicht alles was erlaubt ist auch moralisch vertretbar ist? Aber okay an deiner Haltung wird sich eh nichts ändern, von daher fuck it.


melden

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 16:45
@25h.nox
aber durchaus ne nicht ganz abwegige interpretation des beitrages.

Deine Interpretation, ich sehe es schlicht als Aufwieglerei. Der Artikel differenziert dort, wo er differenzieren sollte.

und wieso du sie nicht nennen willst.

Weil ich den Quatsch nicht auch noch supporten will.

raus zu suchen dabei könnten leute die falsche nummer finden und bei augstein anrufen

Beim Spiegel gibt es eine zentrale Redaktionsnummer, bei der du immer landest, wenn du spezielle Autoren oder Redakteure anrufen willst.

nur weil sie nicht 2 mal das gleiche schreiben sollen sie den vorwurf fallen gelassen haben?

Sie haben ihn gewiss nicht fallen gelassen, nur einfach nicht mehr den Mut, sowas nochmal hinzuklatschen.


melden

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 16:45
Ich muss sagen, dass ich den Grundgedanken der Montagsmahnwachen schon als sehr nobel empfand ... aber die Personengruppen, die dahinter stehen und öffentlich zu Diffamierungen aufrufen, sind mir ziemlich suspekt. Guter Gedanke, aber schlechte Umsetzung.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 16:50
yummi schrieb:Soll man dir erklären, dass nicht alles was erlaubt ist auch moralisch vertretbar ist?
du verstehst das problem nicht.
@univerzal und ich streiten uns darüber ob die genannte grundlage des aufrufes okay ist, es sieht schon sehr nach nem zitat aus, dabei ist es nur ne interpretation eines artikels.
das ist in der tat etwas unschön(wobei ich das jetzt nicht als soo kritisch sehe, da es durchaus eine zutreffende interpretation ist).
ob man daten aus dem spiegelimpressum weiter verbreiten darf oder nicht ist gar nicht die frage, natürlich darf man das.
univerzal schrieb:Beim Spiegel gibt es eine zentrale Redaktionsnummer, bei der du immer landest, wenn du spezielle Autoren oder Redakteure anrufen willst.
du scheinst da erfahrung zu haben? hast du versucht dem fleischhauer telefonstreiche zu spielen?
univerzal schrieb:Weil ich den Quatsch nicht auch noch supporten will.
ich ruf bestimmt deswegen nicht beim spiegel an^^ mich würde nur intressieren wer vom spiegel vorgschickt wir dafür, anscheinend sind die emailaddressen ja vom spiegel genannt worden.


melden

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 16:51
Stimmt die TelNr überhaupt noch?

Ihre Suche nach: "38080-xxx" ergab 1 Treffer!
1. SPIEGEL ONLINE: Uno-Klimabericht 2007: Abschmelzen des arktischen Eispanzers ist kaum noch zu verhindern
Pressemitteilung vom 26.05.2006



Mit 040/38080 erreicht man die Durchwahl für Spiegel Online. Die Nebenstelle für Stöcker taucht aber nur in dem Artikel von 2006 auf.


melden

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 16:54
wenn irgendeiner dieser Wutbürger tatsächlich mit seinem anruf durchkommen sollte, wird er sowieso nur in verlegenes Schweigen verfallen und sein Maul nicht aufbekommen, da er eigentlich keine ahnung hat was er diesem Reporter wirklich sagen wollte. ..


melden

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 16:55
@25h.nox
Ich beziehe mich darauf und sage, nein ist nicht okay, weil moralisch nicht vertretbar und juristisch höchstwahrscheinlich streitbar, weil das keine Kritik ist, sondern ein Aufruf zur Hetze und Diffamierung


melden

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 16:58
@25h.nox
Es sollte übrigens klar sein, von Anfang an, dass es kein Zitat war. Deiner Interpretation zufolge ist es iwie zutreffend (warum auch immer, Begründung kam ja noch keine), ich sehe es als völliger Überspitzung im Dienste der Aufwieglerei. - 'Da guckt mal, Nazikeule, wehrt euch ihr friedliebenden Menschlein'.

du scheinst da erfahrung zu haben?

Die hab ich ja. Aber Fleischi hat gar kein Telefon, der Arme ist schon mit seiner Kommentarspalte grenzenlos überfordert.

ich ruf bestimmt deswegen nicht beim spiegel an

Du bist hier nicht der einzige Mitleser :D

mich würde nur intressieren wer vom spiegel vorgschickt wir dafür

Wie so oft in Verlagen üblich: Wahrscheinlich iein armer Pausenclown. Oder doch tatsächlich der Autor selbst. Schau ich mir mal später an, jetzt geht mir grad die Zeit aus.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 17:05
@bit wieso immer dieses katz und maus spiel...

http://www.spiegelgruppe.de/spiegelgruppe/home.nsf/PMWeb/FECCFFA2A04D7EEAC1257B19003FEE46

Ansprechpartner für Rückfragen:
Dr. Christian Stöcker
Tel.: 040/38080-228, E-Mail: christian_stoecker@spiegel.de
yummi schrieb: weil moralisch nicht vertretbar und juristisch höchstwahrscheinlich streitbar
also darf ich beim spiegel nicht anrufen um mich zu beschweren? und juristisch ist das bild das einzig kritische. vlt auch das interpretation wie ein zitat aussehen zu lassen, aber das ist so gemacht das es nur so scheint, es wird nie wirklich als stöckerzitat bezeichnet.
yummi schrieb:weil das keine Kritik ist, sondern ein Aufruf zur Hetze und Diffamierung
nein ist es nicht.. wenn überhaupt ist es ein aufruf zu kritik beim spiegel mit einer sehr gewagten interpretation des artikels.
univerzal schrieb:Es sollte übrigens klar sein, von Anfang an, dass es kein Zitat war. Deiner Interpretation zufolge ist es iwie zutreffend (warum auch immer, Begründung kam ja noch keine), ich sehe es als völliger Überspitzung im Dienste der Aufwieglerei. - 'Da guckt mal, Nazikeule, wehrt euch ihr friedliebenden Menschlein'.
hm #Ein Video, das vor einigen Tagen auf einer Facebook-Seite mit der irreführenden Adresse "Anonymous.Kollektiv" veröffentlicht wurde, fasst die krude Gedankenwelt der neuen Gruppierung zusammen, eine Mischung aus Antiamerikanismus, Antisemitismus, Esoterik und Verschwörungstheorien: Von "Deumerika" ist da die Rede, von übermächtigen Bankhäusern mit jüdischen Namen, von der "Klimalüge", der "Vermännlichung der Frauen" - und schließlich sogar von der bizarren Theorie von den "Chemtrails" am Himmel.

Von dieser Facebook-Seite ging auch die aktuelle Spam-Welle aus. Zum "digitalen Guerillakrieg auf den Facebook-Seiten deutscher Medien" wurde dort aufgerufen, komplett mit Links zu den Auftritten von etwa drei Dutzend Medien. Es sollten auch "kommende Demo-Termine" gepostet werden, so der Aufruf: "Bombt die Medien mit Kommentaren zu!"#
aus dem artikel um die es geht...
da ist das mit der interpretation nicht so abwegig oder?
univerzal schrieb:Wie so oft in Verlagen üblich: Wahrscheinlich iein armer Pausenclown. Oder doch tatsächlich der Autor selbst. Schau ich mir mal später an, jetzt geht mir grad die Zeit aus.
der ist stellvertretender Ressortleiter, also könnte das durchaus sein^^


melden

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 17:06
@25h.nox
Ach so und du glaubst die Menschen die dort anrufen, sind vom Schlag " Lieber XY, ich habe im Spiegelartikel gelesen blabla Leider kann ich ihre Auffassung nicht teilen und würde sie darum bitten, solche Lügen nicht weiter zu verbreiten ... " oder was?´Ich sage doch, man kann sich alles schön reden.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 17:09
yummi schrieb:Ach so und du glaubst die Menschen die dort anrufen, sind vom Schlag " Lieber XY, ich habe im Spiegelartikel gelesen blabla Leider kann ich ihre Auffassung nicht teilen und würde sie darum bitten, solche Lügen nicht weiter zu verbreiten ... " oder was
als ob leute die ernst gemeinte morddrohungen abgeben einen facebook post der öffentlich bekannte kontaktaten wiederholt brauchen um an die email addresse zu kommen...


melden
Anzeige

Montags-Mahnwachen

17.04.2014 um 17:10
25h.nox schrieb:@bit wieso immer dieses katz und maus spiel...
@25h.nox
Weil der Artikel 8 Jahre alt ist und die Nebenstelle längst jemand anderes haben kann.


melden
167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt