weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zensur/Manipulation und unsere Medien

187 Beiträge, Schlüsselwörter: Medien, Manipulation, Zensur

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:09
Einen Guten Morgen@ alle frühaufsteher:P

Zensur der Medien gab es immer, kannst du dich daran erinnen als der Iraq Krieg losging wie FOX News Manipulativ externe, unabhängige "Berater" Interviewt hat die Kommentieren sollte ob es richtig oder falsch ist den Krieg im Iraq zu beginnen? Nun denn, all diese Männer waren Ex-Millitärs.
Witzig, oder. Selbst Hitler hat die Medien schon für sich genutzt, mit Goebbels zusammen.
Nicht umsonst werden die Medien als "fünfte Gewalt" gesehen, sie halten eine Macht inne die entscheidend für den Verlauf der Meinungsbildung ist.
Die Medien hetzen gegen den "Irren aus Theran" dann reden auch alle am nächsten tag darüber, die Medien sind nicht unabhängig, das ist die Sache.
Die Verlage und Kanäle etc. haben ja alle Besitzer und die vielfalt an Kanälen wird von nur wenigen Menschen gelenkt... So ist das deshalb lass den Mist weg mit den Mainstream Portalen und Tv Kanälen..


melden
Anzeige

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:16
Schon amüsant das einige denken das schreiben von Forenbeiträgen gehöre zur Meinungsfreiheit.
Einige haben das ja hier schon schön bildlich veranschaulicht. Wenn mir jemand in meiner Wohnung dumm kommt schmeisse ich ihn auch raus, so einfach ist das.

Wer hier gelöschte Kommentare als Argument anführt hat nichtmal ansatzweise eine Vorstellung davon was es heißt seine Meinung nicht öffentlich darzulegen zu können ohne Sanktionen zu erwarten.


melden

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:19
@kickboxer187
kickboxer187 schrieb:Zensur der Medien gab es immer, kannst du dich daran erinnen als der Iraq Krieg losging wie FOX News Manipulativ externe, unabhängige "Berater" Interviewt hat die Kommentieren sollte ob es richtig oder falsch ist den Krieg im Iraq zu beginnen? Nun denn, all diese Männer waren Ex-Millitärs.
Einseitige Berichterstattung und/oder die Verbreitung von Unwahrheiten ist aber keine Zensur.
kickboxer187 schrieb:Nicht umsonst werden die Medien als "fünfte Gewalt" gesehen
Eins, zwei, drei, fünf?


melden
Sanyoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:19
kickboxer187 schrieb:Zensur der Medien gab es immer, kannst du dich daran erinnen als der Iraq Krieg losging wie FOX News Manipulativ externe, unabhängige "Berater" Interviewt hat die Kommentieren sollte ob es richtig oder falsch ist den Krieg im Iraq zu beginnen? Nun denn, all diese Männer waren Ex-Millitärs.
Naja wen sollte man sonst Interviewen wenn es um den Krieg geht?. Klar der Mechaniker hat auch ne Meinung dazu aber denke mal es ist Sinnvoller jemanden zu Fragen der sich evtl auch damit auskennt. Und solche Leute kommen nunmal vom Militär.
kickboxer187 schrieb:Witzig, oder. Selbst Hitler hat die Medien schon für sich genutzt, mit Goebbels zusammen.
Nicht umsonst werden die Medien als "fünfte Gewalt" gesehen, sie halten eine Macht inne die entscheidend für den Verlauf der Meinungsbildung ist.
Die Medien hetzen gegen den "Irren aus Theran" dann reden auch alle am nächsten tag darüber, die Medien sind nicht unabhängig, das ist die Sache.
Klar haben die Medien eine gewisse Macht. Aber es sind halt auch gewinnorientierte Unternehmen. Und Schlagzeilen die Lauten "Der Irre von Teheran" verkaufen sich halt besser als "Der nette Mann von Teheran".


melden

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:19
@kickboxer187
es gibt aber auch die andere Seite der Medaillie, ich sage nur Watergate, Spiegel-Affäre, Flick-Affäre, Erin Brockovich, Naomi Klein um mal ein paar Beispiele zu nennen. Zudem sind die Medien die vierte Gewalt und nicht die 5.


melden

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:25
@tris
sry, 4 Gewalt, die fünfte ist der Lobbiusmus.
UNd wenn Fox News einseitig bericht erstattet das ist das Zensur weil eine anderes Bild der Lage nicht erwünscht ist.

@Sanyoo
Ex Millitärs der US Army, natürlich haben sie den Krieg schöngeredet und somit wurde ein Konflikt nur einseitig beleuchtet damit die Menschen nicht dumm drumm Fragen.


melden

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:27
@McMurdo
Die Berichterstatter haben die Warheit nict gepachtet und deshalb muss es erlaubt sein, auch in DEREN Kommentarfunktionen, kritische Nachfrage zu betreiben. Oder etwa nicht.


melden

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:31
@tris
tris schrieb:Einseitige Berichterstattung und/oder die Verbreitung von Unwahrheiten ist aber keine Zensur.
Ist es wider besseres Wissen handelt es sich sehr wohl um Zensur.
Was bedeutet in deinen Augen Zensur?


melden
Sanyoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:33
kickboxer187 schrieb:sry, 4 Gewalt, die fünfte ist der Lobbiusmus.
UNd wenn Fox News einseitig bericht erstattet das ist das Zensur weil eine anderes Bild der Lage nicht erwünscht ist.
Grundsätzlich kann ein Privater Sender Berichten was er will. Freie Meinungsäusserung und so...
kickboxer187 schrieb:Ex Millitärs der US Army, natürlich haben sie den Krieg schöngeredet und somit wurde ein Konflikt nur einseitig beleuchtet damit die Menschen nicht dumm drumm Fragen.
Auch klar das die Medien Militärs aus den USA befragen wenn es um einen Krieg geht in dem die USA Involviert sind..

Und wo genau war da nochmal die Zensur?. Wenn man sich für eine Thema Interessiert sollte man sich auch darüber Informiern und nicht nur die ein oder andere Tageszeitung lesen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:34
@kickboxer187
warum muss das erlaubt sein? es reicht völlig aus wen jedem erlaubt ist dazu eine gegenposition einzunehmen.


melden

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:34
@Sanyoo
Ach komm, wenn ich dir heute erzähle das Peter mir einfach ins Gesicht geschlagen hat, die aber verschweige das ich vorher mit seiner Freundin geschlafen habe dann ist das doch verarsche und Zensur weil ich dir die Unwarheit sage.


melden

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:35
@kickboxer187
kickboxer187 schrieb:UNd wenn Fox News einseitig bericht erstattet das ist das Zensur weil eine anderes Bild der Lage nicht erwünscht ist.
Nope, Zensur ist es allerhöchstens, wenn sie aktiv gegen die Verbreitung ihnen ungenehmer Meinungen vorgegangen wären. Haben sie aber nicht, sondern sie haben sich halt die ihnen genehmen rausgepickt.
kickboxer187 schrieb:Die Berichterstatter haben die Warheit nict gepachtet und deshalb muss es erlaubt sein, auch in DEREN Kommentarfunktionen, kritische Nachfrage zu betreiben. Oder etwa nicht.
Kommentarfunktionen sind ein Angebot der Seitenbetreiben. Es gibt kein allgemeines Recht, seinen Rotz unter Artikel setzen zu dürfen.
kickboxer187 schrieb:Ach komm, wenn ich dir heute erzähle das Peter mir einfach ins Gesicht geschlagen hat, die aber verschweige das ich vorher mit seiner Freundin geschlafen habe dann ist das doch verarsche und Zensur weil ich dir die Unwarheit sage.
Nein, das ist nur Verarsche.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:35
@kickboxer187
deswegen hat man ja die möglichkeit peter zu fragen :D


melden
Sanyoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:38
kickboxer187 schrieb:Die Berichterstatter haben die Warheit nict gepachtet und deshalb muss es erlaubt sein, auch in DEREN Kommentarfunktionen, kritische Nachfrage zu betreiben. Oder etwa nicht.
Und nein muss es nicht. Wenn ich eine Seite betreibe und dafür zahle dann kann ich mir auch aussuchen was auf der Seite gepostet wird. Und vor allem wenn ich dafür hafte das,dass alles im Gesetztlichen Rahmen bleibt.
kickboxer187 schrieb:Ach komm, wenn ich dir heute erzähle das Peter mir einfach ins Gesicht geschlagen hat, die aber verschweige das ich vorher mit seiner Freundin geschlafen habe dann ist das doch verarsche und Zensur weil ich dir die Unwarheit sage.
Nein wäre es nicht. Und würde es etwas daran ändern das du damit eine Straftat begangen hättest?Mit der Freundin eines Freundes schlafen ist lediglich Arschig. Jemanden ins Gesicht zu schlagen ist Körperverletzung.


melden

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:39
@tris
tris schrieb:....sondern sie haben sich halt die ihnen genehmen rausgepickt.
Was ist das anderes als Zensur?


melden

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:39
McMurdo schrieb:Schon amüsant das einige denken das schreiben von Forenbeiträgen gehöre zur Meinungsfreiheit.
Einige haben das ja hier schon schön bildlich veranschaulicht. Wenn mir jemand in meiner Wohnung dumm kommt schmeisse ich ihn auch raus, so einfach ist das.
Schon amüsant wie Zensur von einigen immer schön geredet wird. Natürlich hat ein Forenbetreiber Hausrecht und natürlich müssen sich Kommentarschreiber an Regeln halten. Wenn diese Regeln aber in der Praxis so aussehen, dass man dem Gastgeber bzw. Forenbetreiber nur nach dem Mund reden darf, dann hat das nicht mit Hausrecht sondern mit mangelnder Kritikfähigkeit zu tun.
McMurdo schrieb:Wer hier gelöschte Kommentare als Argument anführt hat nichtmal ansatzweise eine Vorstellung davon was es heißt seine Meinung nicht öffentlich darzulegen zu können ohne Sanktionen zu erwarten.
Also wenn deine Kommentare gelöscht oder gar nicht veröffentlicht werden, dann kannst du doch gar nicht von Meinungsfreiheit reden. Und nur weil man in gewissen Ländern nach dem Äussern einer nicht genehmen Meinung noch Besuch von staatlich angestellten Schlägern bekommt, bedeutet das doch nicht, dass die in westlichen Medien häufig praktizierte Zensur in Ordnung ist, nur weil es ja anderswo noch bedeutend schlimmere Arten der Zensur gibt.

Emodul


melden

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:40
@interrobang
Moin:)

@tris
Definition der Zensur: Zensur ist Untersagung bestimmter Inhalte und Aussageformen! Wiki!
wenn dies nun in einem Massennachrichten Portal geschieht ist es Zensur, sry aber verteidigst du gerade das die Portale unangenehme Kommentare löschen die nicht in ihre Agenda stehen? Auf welcher Seite stehst du denn, ich hoffe auf der, der Warhit.


melden

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:40
@kickboxer187
kickboxer187 schrieb:Die Berichterstatter haben die Warheit nict gepachtet und deshalb muss es erlaubt sein, auch in DEREN Kommentarfunktionen, kritische Nachfrage zu betreiben.
Kritische nachfragen werden auch meistens geduldet (es sei denn man heisst zum beispiel welt.de), nur versehen viele leute kritische nachfragen mit beschimpfungen, diffamierungen und ähnlichem, was natürlich dann zu ner löschung führt, weil es einfach entgegen dem hausrecht ist.


melden

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:41
Wir unterscheiden Natürlich Beleidigungen usw von einer echteb Kritig die zensiert wird.@aseria23


melden
Anzeige
Sanyoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zensur/Manipulation und unsere Medien

01.05.2014 um 11:43
kickboxer187 schrieb:Definition der Zensur: Zensur ist Untersagung bestimmter Inhalte und Aussageformen! Wiki!
wenn dies nun in einem Massennachrichten Portal geschieht ist es Zensur, sry aber verteidigst du gerade das die Portale unangenehme Kommentare löschen die nicht in ihre Agenda stehen? Auf welcher Seite stehst du denn, ich hoffe auf der, der Warhit.
Wie kommst du auf die aberwitzige Idee das eine "Private Tageszeitung" auf ihrer Internet Seite nicht bestimmen darf was gepostet wird?


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden