Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

2.605 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Globalisierung, Imperialismus, Antiamerikanismus
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:28
@CurtisNewton
Aus Antiamerikanismus kann früher oder später rechter Stumpfsinn folgen, darum geht es und das kann gefährlich werden.


melden
Anzeige

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:30
@west_united
Antitendenzen in extremer Ausprägung und Stumpfsinn gehen oft Hand in Hand, da ist eine Begünstigung gar nicht mehr nötig. Gilt aber nicht nur für Antiamerikanismus.


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:31
@Stonechen
Stonechen schrieb:Du verteidigst hier nun ein Land - das nicht willig ist Kriege mit anderen Nationen zu unterlassen- mit fadenscheinigen Aussagen.
Mach mal halblang.......bezieh Dich bitte auf die Regierung und scher hier nicht 380 Millionen Bürger / ein ganzes Land über einen Kamm!


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:32
@Stonechen
Wo soll da ein Widerspruch sein ? Nur weil die USA nicht besser oder schlechter sind als DE, müssen sie doch deshalb nicht automatisch identisch sein O.o


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:32
@CurtisNewton

Ich beziehe mich ausschliesslich auf die Regierung und deren Anhänger - das sollte wohl klar sein


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:32
Weiterhin die USA haben über 1 Million Soldaten überall auf der Welt stationiert. In Deutschland sind sie seit 1945 Dauergäste. Sie verhelfen Terroristen und Diktatoren zur Macht und Machterhalt insofern es die interessen verlangen. Wer hat die Taliban mit Waffen beliefert? Wer hat den Schah von Persien so aufgerüstet bis zum Umfallen?

Amerikaner sind und bleiben Kriegstreiber, Obama gibt sich mit Bush die Hand. Wenn Bush keinn Rassistischer Bauernjunge wäre.


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:32
@CurtisNewton
380?


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:33
@univerzal

Schuldigung....ca. 320


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:33
@west_united

Du vergleichst aber Äpfel mit Birnen.
Du kannst nicht an DE schlecht finden was du bei den Amerikanern in Schutz nimmst.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:40
@Stonechen

Aber genau das ist doch der Kern der US Rethorik.

Selbst die größten Diktatoren supporten und bis zur Halskrause in deren Ärschen stecken und andererseit rumningeln wenn andere Großmächte das genauso handhaben.

Hätten die Amis die Eier, zu ihren Verfehlungen zu stehen, und sich nicht jedesmal dümmlich aus der Affaire zu schlängeln würde viel weniger Kritik laut.

Statt den Bush und seine Kriegsverbrecherkumpels wegen Irak vor ein internationales Gericht zu stellen werden sie in Schutz genommen.

Statt Internierungslager wie Guantanamo zu schließen nutzt man sie fleissig weiter.

Statt den irrsinnigen Patriot Act wenigstens teilweise zu entkräften wird nur weiter in Richtung eines authoritären Überwachungsstaates gearbeitet.

Und als Krönung des ganzen heuchelt man Kritik wenn das andere Großmäcte ebenso handhaben...


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:41
@DerFremde
Dein Kommentar strotzt gerade so vor linkem Müll. Was sagst du eigentlich zum Verhalten von Väterchen Russland in der Ukraine ? Schon ärgerlich wenn jetzt Moskau mal der "Böse" ist,:passt leider so gar nicht ins friedliche, antikapitalistische Weltbild.

Vielleicht sollten die USA sich echt mal ein Jahr isolieren, würdest schon sehen wo das hinführen würde ;)


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:43
@west_united
west_united schrieb:Vielleicht sollten die USA sich echt mal ein Jahr isolieren, würdest schon sehen wo das hinführen würde ;)
Du scheinst tatsächlich keinen blassen Schimmer von Weltwirtschaft und deren
Verknüpfung zu haben.
Bildest du dir wirklich ein, USA könnten ohne den Rest der Welt ein Jahr lang existieren?


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:44
'Antiamerikanismus' ist ein echt dämlicher Kunstbegriff mit dem man alle betitelt, die es wagen Kritik an den USA zu üben. Selbst wenn es berechtigte Kritik ist. Es gibt keinen 'Antiamerikanismus', die Diskussion ist überflüssig.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:44
west_united schrieb:Dein Kommentar strotzt gerade so vor linkem Müll. Was sagst du eigentlich zum Verhalten von Väterchen Russland in der Ukraine ? Schon ärgerlich wenn jetzt Moskau mal der "Böse" ist,:passt leider so gar nicht ins friedliche, antikapitalistische Weltbild.

Vielleicht sollten die USA sich echt mal ein Jahr isolieren, würdest schon sehen wo das hinführen würde ;)
Ich bekomme mehr und mehr den Verdacht, du bist einfach nur ein trolliger Doppelaccount... ein grottenschlechter noch dazu.


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:45
@skep
Natürlich nicht, ABER genauso könnte der GESAMTE Rest der Welt auch nicht ohne die USA !


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:46
def schrieb:Hätten die Amis die Eier, zu ihren Verfehlungen zu stehen, und sich nicht jedesmal dümmlich aus der Affaire zu schlängeln würde viel weniger Kritik laut.

Statt den Bush und seine Kriegsverbrecherkumpels wegen Irak vor ein internationales Gericht zu stellen werden sie in Schutz genommen.

Statt Internierungslager wie Guantanamo zu schließen nutzt man sie fleissig weiter.

Statt den irrsinnigen Patriot Act wenigstens teilweise zu entkräften wird nur weiter in Richtung eines authoritären Überwachungsstaates gearbeitet.

Und als Krönung des ganzen heuchelt man Kritik wenn das andere Großmäcte ebenso handhaben... 
@def
Das unterschreibe ich dir genauso wie es da steht.
Aber in meinen Augen ist es traurig das das von Nicht-amerikanern nun noch für gut befunden wird.
Denn uns ist der objektive Blick von aussen doch gegeben. Ich kann das einfach nicht nachvollziehen, so sehr wie ich es auch versuche.


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:47
@west_united
west_united schrieb:Natürlich nicht, ABER genauso könnte der GESAMTE Rest der Welt auch nicht ohne die USA !
Ich lach mich schlapp....was bekommt denn der Rest der Welt aus den Staaten, was ihn
ohne dies nicht überleben ließe?


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:47
@def
Wenn einem die Argumente ausgehen, verklärt man den anderen eben zum Troll. Standard.


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:47
@west_united

Mich verwundert bei dem Konflikt eher, wieso kurz nach Ausbruch des Konfliktes Amerikanische Kriegsschiffe im Schwarzen Meer aufgetaucht sind?

http://www.t-online.de/nachrichten/specials/id_69523198/ukraine-konflikt-usa-schicken-kriegsschiff-ins-schwarze-meer.htm...

Was erlaubt sich Amerika eigentlich in dem Konflikt mit der EU zusammen auf Russland zu zeigen? Geht es hier nicht eigentlich nur um die EU und Russland und die Ukraine? Weiterhin haben sich die Krimbewohner pro Russisch ausgesprochen, wieso wird das nicht anerkannt? Warum zwingt man sie in eine Faschistische Regierung angeführt von einem "Milliardär"?


melden
Anzeige

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.06.2014 um 11:48
@Stonechen
Stonechen schrieb:Aber in meinen Augen ist es traurig das das von Nicht-amerikanern nun noch für gut befunden wird.
Alle meine Amerikanischen Freunde und Bekannten stehen dem Kritisch gegenüber, allen Punkten die @def da aufgelistet hat. Auch in Ameriika sind, zum Glück, nicht alle Republikaner...


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Santo Daime19 Beiträge
Anzeigen ausblenden