Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:13
@Jedimindtricks
Zitat von sarasvati23sarasvati23 schrieb:Das Verbot bezieht sich auf die Pufferzone.
Nochmal für euch ganz langsam : Die Pufferzone ist erst seit heute morgen in Kraft!!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:14
Zur Pufferzone selbst. Diese muss über die OSZE werden hergestellt .
Under the monitoring of the OSCE, the prohibition on the placement of heavy weaponry and military hardware in the area limited by the settlements of Komsomolskoye, Kumachevo, Novoazovsk, Sakhanka.

The prohibition on the placement of new landmine-explosive engineering barriers within the boundaries of the security area. The obligation to remove the previously placed landmine-explosive barriers within the security area.

Within twenty-four hours from the moment of the adoption of this Memorandum, the deployment in the area of the cessation of the use of weapons of a monitoring (observer) mission of the OSCE, consisting of groups of observers of the Organization. The above-noted area should be divided into sectors, the number and the boundaries of which shall be agreed upon in the course of preparation for the work of the monitoring (observer) mission of the OSCE.
http://slavyangrad.org/


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:16
@unreal-live
Und? Das Verbot bezieht sich trotzdem auf die Pufferzone, wann auch immer sie in Kraft tritt, mit Ausnahme von Drohnen der OSZE.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:16
Ich denke Kiew sollte aufhören den Separatisten irgendwelche Zugeständnisse zu machen, auch denke ich, dass es nicht für den Westen gut ist sich an solchen Spielchen seitens der Separatisten/Russland zu beteiligen und sich mit weniger zufrieden zu geben.

Der Status Quo vom Februar :
Russland muss sich aus Ukraine und der Krim zurückziehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:18
Ziel Parlamentswahlen 2016
Chodorkowski fordert Putin heraus

Ex-Oligarch Michail Chodorkowski wagt nun doch den Einstieg in die Politik. Er gründet eine Bewegung gegen Russlands Präsident Wladimir Putin. Was dieser davon halten wird, kann sich Chodorkowski schon vorstellen: "Ich denke, er wird verärgert sein."
http://www.n-tv.de/politik/Chodorkowski-fordert-Putin-heraus-article13647666.html

Cool :) endlich mal gute Nachrichten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:20
@sarasvati23
ist ja witzig das es offenbar zwei wortlaute dieses memorandums gibt
7. Flights of operational aircrafts and foreign aerial vehicles except for the vehicles of the OSCE over the buffer zone are prohibited.

8. In the ceasefire zone the OSCE monitoring mission, consisting of the group of the organization's observers shall be deployed within 24 hours after the approval of this memorandum. It is desirable that the above mentioned zone shall be divided into sectors. The number of the sectors' borders shall be negotiated in the course of the preparation to the work of the OSCE monitoring mission's group of observers.
http://en.ria.ru/world/20140920/193111047/Parties-at-Minsk-Talks-Agree-on-Memorandum-Regulating-Ukrainian-Ceasefire-Implementation.html

@def
schon richtig . die frage war auch rein interessehalber . das das ami drohnen gewesen sein sollen halt ich aber für höchst unwahrscheinlich .

@unreal-live
dachte eigtl die " adoption " des memorandums war am freitga . nungut ,dann halt erst gestern morgen .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:24
die osze soll also mit ihren 250 mann alles machen . das geht von der totalen grenzüberwachnung bis hin zu frontbesuchen über den einsatz von drohnen und auswerten derer bilder .
respekt ,das ist ne lebensaufgabe !


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:27
@sarasvati23
Zitat von sarasvati23sarasvati23 schrieb:Und? Das Verbot bezieht sich trotzdem auf die Pufferzone, wann auch immer sie in Kraft tritt, mit Ausnahme von Drohnen der OSZE.
Das habe ich ja auch nicht in Frage gestellt ;-)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:27
@spielmitmir
Also erstens ist Chodor vorbestraft und kann an Wahlen überhaupt nicht teil nehmen.
Zweitens ist seine Beliebtheit in Russland ca. bei 1%.

Warum hält er seine Parteitage in Paris ab und nicht in einer Stadt in Russland?

Es gab da einen Oligarchen er hatte auch versucht eine Partei zu gründen und bei Wahlen teil zu nehmen, daraus ist nichts geworden, erstens konnte Berisowsky nie Politiker finden die eine Perspektive haben und zweitens waren seine Parteiprojekte immer bei ca. 1%.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:29
"Ex" Oligarch, alles klar. Komisch, dass "Ex" Oligarchen immer gerne in die Schweiz flüchten.

@spielmitmir

Sicher, dass das gute Nachrichten sind?
Michail Chodorkowski: Der Mann mit den Rubeln

Von Benjamin Bidder, Moskau

Er ist der prominenteste Ex-Häftling der Welt - doch wer ist Michail Chodorkowski? Mit dubiosen Geschäften verdiente er Milliarden, dann musste er ins Straflager für Vergehen, die bei anderen nie geahndet wurden. In Haft wurde er zur Ikone, doch ein Heiliger war er nie.

[...]

"Wir wollen nicht verbergen, dass wir beseelt sind vom Reichtum. Unsere Ziele sind klar, die Aufgaben festgelegt - wir wollen Milliardäre werden. Wir haben die Nase voll vom Leben nach Lenin! Unser Kompass ist der Gewinn, erzielt in Übereinstimmung mit strengster Einhaltung des Gesetzes. Unser Idol ist Ihre Majestät, das Kapital."
Zitat aus: M. Chodorkowski/ L. Newslin: "Der Mann mit dem Rubel", 1993

Als Chodorkowski diese Zeilen veröffentlicht, ist er bereits auf dem besten Weg zu dem Ziel, dem damals sein ganzes Streben gilt: der ersten Dollar-Milliarde. Er ist da gerade einmal 30 Jahre alt und das kapitalistische Russland noch blutjung.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/michail-chodorkowski-wurde-mit-dubiosen-geschaeften-milliardaer-a-940498.html

Chodorkowski will eine Stiftung gründen für den Sturz Putin. Sie soll "Open Russia" heißen.

Sicher ist es kein Zufall, dass Jazenjuks von u.a. der NATO gesponserten Stiftung "Open Ukraine" heißt.

ps. was Bidder wohl geritten hat den Artikel zu schreiben?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:31
RTX10KWO
Gegen Putins Ukraine-Politik
Tausende wollen in Moskau demonstrieren
Die Stimmen werden lauter .. die Sanktionen werden ihre Wirkung zeigen und so ein Umdenken in der Russischen Bevölkerung bewirken …@Chavez
Delikatessen zum Schnäppchenpreis
Weißrussen ergötzen sich an EU-Sanktionen

Eigentlich sollen die EU-Sanktionen Russland bestrafen. Doch sie haben auch einen Nebeneffekt. Sie bereiten den Menschen in Weißrussland ungeahnte Gaumenfreuden.
"Danke, Wladimir Putin!", sagt der Ingenieur Wladimir Nesterowitsch und kauft seinem Sohn eine Packung italienisches Gebäck für umgerechnet 1,70 Euro in einem Supermarkt in Minsk. Solche Importgüter aus der EU gab es früher nur in ausgewählten Feinkostläden zu Preisen, die drei- oder viermal so hoch waren wie in Europa.
http://www.n-tv.de/politik/Weissrussen-ergoetzen-sich-an-EU-Sanktionen-article13643546.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:34
Chodorkowski ist ja auch einer von der ehrlichen Sorte
Ich werde nicht um politische Macht kämpfen
Und noch was hinterher:

Während der gesamten Zeit seiner Gefangenschaft und auch jetzt fällt auf, wie professionell Chodorkowski inszeniert und begleitet wird. Seine Website ist beeindruckend und wird andauernd aktualisiert, eine englische und eine deutsche PR-Agentur organisieren die heutige Pressekonferenz, unzählige Sicherheitsleute schirmen ihn und seine Familie ab. Bisher hat die generalstabsmäßige Planung ihm dabei geholfen, im Gespräch zu bleiben, seinen Fall in den Medien zu halten. Dass er zum Symbol stilisiert wurde, hat ihm so geholfen. Nun braucht er das nicht mehr.


http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-12/Chodorkowski-Pressekonferenz-Berlin-Feature


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:36
@Cashgrab
Zitat von CashgrabCashgrab schrieb:Während der gesamten Zeit seiner Gefangenschaft und auch jetzt fällt auf, wie professionell Chodorkowski inszeniert und begleitet wird. Seine Website ist beeindruckend und wird andauernd aktualisiert, eine englische und eine deutsche PR-Agentur organisieren die heutige Pressekonferenz, unzählige Sicherheitsleute schirmen ihn und seine Familie ab.
Ist das bei Boris Becker, Heidi Klum oder Dieter Bohlen anders? ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:38
genauso wie mit Frau Timoschenko, kommt wegen Rückenleiden nach Deutschland und es gab bei uns in der Zeitung Bilder, in denen sie schon gar nicht mehr gehen konnte und im Rollstuhl sitzen musste und auf dem Maidan stand sie und hat die Meute angefeuert :D:D

Man muss sich nur in Szene setzen können


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:39
bin gespannt ob die osze dafür verantwortlich ist oder nicht

https://www.youtube.com/watch?v=mGm7wdVexEI


nee , mal besser keine gerüchte streuen .... ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:39
@SeriousMass
Zitat von SeriousMassSeriousMass schrieb:genauso wie mit Frau Timoschenko, kommt wegen Rückenleiden nach Deutschland und es gab bei uns in der Zeitung Bilder, in denen sie schon gar nicht mehr gehen konnte und im Rollstuhl sitzen musste und auf dem Maidan stand sie und hat die Meute angefeuert :D
Deutsche Ärzte / Spezialisten sind halt super in Ihrem Job und sie war genesen!
Das ist doch ein Grund zur Freude, wenn deutsche Ärzte die Besten auf Ihrem Gebiet sind und Menschen helfen können.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:39
@spielmitmir
Die meisten Menschen in Moskau werden heute wohl dem Marathon beiwohnen.

Würde mich nicht wundern, wenn man da Bilder zweckentfremdet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:40
@spielmitmir
Die Stimmer werden lauter .. die Sanktionen werden ihre Wirkung zeigen und so ein Umdenken in der Russischen Bevölkerung bewirken …@Chavez
ein russisches Sprichwort sagt: "Sag nicht Hop, bevor du gesprungen bist."
Die Demo ist organisiert von einem Herrn Nemzow und Konsorten, letztes mal waren bei seiner Demo sehr viele Obdachlose (hier wurden damals auch ein paar Bilder gepostet), mal schauen wie es heute wird. Bei FB haben sich ja ca. 2000 Menschen angemeldet (was für Moskau die größte Demo Aller Zeiten ist was?). Ich bin selbst gespant was aus der Demo wird. Ich weis, dass Moskau einen Verschärften Polizeischutz angemeldet hat, denn es sind Informationen aufgetaucht, dass es Provokationen geben soll, die Veranstalter haben angeblich ein paar Schläger organisiert um Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:44
@Chavez
Und russische Neonazis? Die haben ja bekanntlich auch was gegen Putin.

ByDdsSBCIAE5FFgOriginal anzeigen (0,6 MB)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.09.2014 um 13:45
Ein wenige mehr würze in diesen russischen Einheitsbrei kann nicht stören, im Gegenteil weil Putin Vielleicht so erkennt das nicht alle Russen mit seine Politik einverstanden sind und beim Essen hört der Spaß bekanntlich auf .. . Definitive es werden mehr Gegen Stimmen

Aber wem sage ich das ? du hockst ja nicht in Russland und bekommst den reichlich gedeckten Tisch aus dem Westen. @sarasvati23


melden