Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:42
Zitat von BabushkaBabushka schrieb:Weil sie Untermenschen
puh , komische phantasie hast du .
soweit bekannt leben in der region hauptsächlich bauern und minenarbeiter ,richtig ?
logistik und koordination kann man rebellen nicht absprechen , allerdings bedarf es sicher bisschen " combat-erfahrung" . bauern dürften die von grundauf nicht mitbringen .


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:42
achgottchen herr schlaumeier, das l schenk ich dir ;) @CurtisNewton
wenn du weiter nix zu sagen hast....


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:44
@pere_ubu
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:wenn du weiter nix zu sagen hast....
Nö, zu Deinem Blödsinn
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:ich verwette meinen arsch drauf ,dass in diesen jugendclubs rechtsextremer rock und übelster deathmetall zur politischen "bildung" gehörte....

alle richtig schön "eingepeitscht" und eingestimmt.
ist alles gesagt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:48
muss keinen grossartig verwundern ,wenn danach solche jugendliche die bühne betreten, @CurtisNewton

3dH8a7KC3OA

SjtxTHxJ6uk

selbstverständlich "reiner zufall" und etwaige zusammenhänge völlig abwegig.

in deutschland werden "wehr"sport"truppen" verboten , in der ukraine unterstützt man sie mindestens indirekt, verstehe wer will....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:48
@canales
für die Freiwilligen aus Tschetschenien können sich die ukrainischen Soldaten bei ihrer Führung bedanken. Awakow hatte erzählt, dass Tschetschenen im Krieg seien aber diese seien Feiglinge die sich sofort ergeben. Tja und einige Tschetschenen haben sich dann entschieden, den Gegenteil zu beweisen. Und einer der Söldner vom Donbass Bataillon hat die Tschetschenen als feige Schakale beleidigt, die Folge einige Tschetschenen sind in die Ukraine gekommen um diese Söldner zu suchen.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:51
@Chavez
wo hat die ukraine/eU/usa insgesamt gesehen eigtl nicht schuld ?
irgendein hase wird ja immer ausm hut gezaubert .
Zitat von ChavezChavez schrieb: Tja und einige Tschetschenen haben sich dann entschieden, den Gegenteil zu beweisen.
geile typen sind das , richtige gladiators .


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:51
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:puh , komische phantasie hast du .
soweit bekannt leben in der region hauptsächlich bauern und minenarbeiter ,richtig ?
nein. Die Bauern leben in der Westukraine. Wegen der fruchtbaren Erde dort. Im Osten ist die ganze Schwerindustrie und Kohleförderung. Der Donbass ist sozusagen das Ruhrgebiet der Ukraine.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:allerdings bedarf es sicher bisschen " combat-erfahrung" . bauern dürften die von grundauf nicht mitbringen .
wie gesagt sie sind keine Bauern.

und wegen combat-erfahrung... In der Ukraine, und auch in Russland wird JEDER Mann zwei Jahre lang militärisch ausgebildet. Da kann man sich auch nicht davor drücken.


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:53
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:wo hat die ukraine/eU/usa insgesamt gesehen eigtl nicht schuld ?
An vielen Dingen.
Vieles hätte noch schiefer laufen können. :D
Aber wo es nichts gibt, gibt es nichts zu kritisieren.
Vielleicht stattdessen etwas herauspicken, um zu loben?
Das gab es hier im Thread wahrscheinlich auch noch nie wirklich (objektiv)...
'ne Auseinandersetzung darüber, was denn nun so an Gutem für alle an der jetzigen Situation ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:53
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:soweit bekannt leben in der region hauptsächlich bauern und minenarbeiter ,richtig ?
da ergehts dir wie fedaykin, Da sind schon absolut falsche Grundannahmen vorhanden und dann folgen daraus fast zwangsläufig Fehlanalysen bzw. Fehl Schlussfolgerungen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:53
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:wo hat die ukraine/eU/usa insgesamt gesehen eigtl nicht schuld ?
irgendein hase wird ja immer ausm hut gezaubert .
was?
geile typen sind das , richtig gladiators .
kennst du Tschetschenen persönlich? ich schon, sie haben solche lustigen Sachen wie Blutrache und wenn man ihre Ehre verletzt, dann tritt nun mal der Punkt mit der Blutrache ein.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:54
@Babushka
Zitat von BabushkaBabushka schrieb:. In der Ukraine, und auch in Russland wird JEDER Mann zwei Jahre lang militärisch ausgebildet. Da kann man sich auch nicht davor drücken.
man kann sich schon davor drücken ,man muss dann nur mit den unschönen konsequenzen leben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:54
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:War dann wohl doch eher die Regime-Kritik
Babushka schrieb
Zitat von BabushkaBabushka schrieb:omg... hast du eine Ahnung wie viele Dorfpunkbands es in Russland und überall auf der Welt gibt die sich über alles mögliche auskotzen? Die werden auch nicht in Gulags gesteckt.

Pussy Riot, haben eine Kirchenmesse platzen lassen. Ihre "Texte" haben bei ihrer Verurteilung überhaupt keine Rolle gespielt.

Ich würd ja gern die Deutschen mal sehen wenn in Deutschland irgendeine Dorfpunkband die Sonntagsmesse in einer größeren Stadt torpediert und den Altar geschändet hätte.

Als ob die Deutschen Behörden einfach verzeihen würden...
da bin ich Deiner Meinung, was das Strafmass angeht zwar nicht aber dass es sich um eine Straftat handelte die geandet werden mussst.
Ob sie in Deutschland weniger bekommen haette tut hier Nichts zur Sache, man wird in dem Land unter den Gesetzen verurteilt die dort ihre Gueltigkeit haben.
Ich kann in den USA auf den Elektrischen Stuhl kommen wenn ich mich dort entsprechend strafbar mache.
Die Saengerinnen haben Hausfriedensbruch begangen und religioese Gefuehle verletzt. Was hat das bitte schoen mit Putin zu tun, garnichts. Die Strafen in Russland sind halt etwas drakonischer als in der BRD.

Meine frage> NA UND

fehlt nur noch dass sie ihnen zu ehren eine Statue oder sowas errichten.
Putin kann nicht mal einen Furz von sich geben und Alles was da in seinem Land passiert ist seine Schuld. Da kann man nicht umhin an gezielte Westpropaganda zu glauben, nur zu dem Zweck ein Feindbild zu stilisieren und was als Vorwand dienen soll um die Wirtschaftlichen Kontakte zwischen Russland und dem Rest Europas zu unterbinden und das Land in den wirtschaftlichen Ruin zu treiben und politisch zu destabilisieren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:55
Zitat von BabushkaBabushka schrieb:und wegen combat-erfahrung... In der Ukraine, und auch in Russland wird JEDER Mann zwei Jahre lang militärisch ausgebildet. Da kann man sich auch nicht davor drücken.
wie man sieht eine nachhaltig friedliche praxis
Zitat von BabushkaBabushka schrieb: Der Donbass ist sozusagen das Ruhrgebiet der Ukraine.
ändert aber grad nix an der ausgangslage .
Zitat von ChavezChavez schrieb:ich schon, sie haben solche lustigen Sachen wie Blutrache und wenn man ihre Ehre verletzt, dann tritt nun mal der Punkt mit der Blutrache ein.
ich sach ja , richtig geile typen . die fackeln nicht lange ,wa


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:55
Zitat von ChavezChavez schrieb:Dort werden alle so behandelt. Es gibt eine zweite Variante, einen Käfig
vor allem Kremlkritiker kommen in den Käfig

Moskauer Gericht verurteilt acht Kremlkritiker
Ihnen drohen mehrere Jahre Straflager.

image
http://www.sueddeutsche.de/politik/bolotnaja-prozess-in-russland-moskauer-gericht-verurteilt-acht-kremlkritiker-1.1894960

Das Vergehen: bei einer Demonstration sind einige Polizisten leicht verletzt
http://www.deutschlandfunk.de/verhandlungssache-bolotnaja-platz.1773.de.html?dram:article_id=250817


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:57
@jeremybrood
Interessante Kremlkritiker hast du da, die haben mit Pflastersteinen auf Polizisten geworfen. Willst du mir jetzt erzählen hier hätten sie kein Knast dafür gekriegt? Und nein alle kommen in den Käfig, auch wenn du einen Hamster klaust.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 22:58
@Buhmann0815
gut gesagt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 23:02
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:ändert aber grad nix an der ausgangslage .
welche Ausgangslage? Dass Rebellen ohne das russische Militär grundsätzlich kampfunfähig sein sollen?

Die Entscheidungsträger im Westen haben wohl alle so gedacht als sie Kekse auf dem Maidan verteilt haben.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 23:03
@jeremybrood
Zitat von jeremybroodjeremybrood schrieb:Das Vergehen: bei einer Demonstration sind einige Polizisten leicht verletzt
und wie kommt deine Lieblingszeitung auf Kreml-Kritik?


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 23:03
@Jedimindtricks
es hat Awakow keiner an seiner Zunge gezogen. Aber das ist ja mit den Internet-Gangstern so sie vergessen das auch noch eine parallele echte Welt existiert. Lies dir mal den Scheiß durch was die ukrainische Regierung bei sich in Facebook schreibt, letztens hat der Verteidigungsminister behauptet die Separatisten hätten von den Russen Neutron- und Atommunition für Granatraketenwerfer bekommen (nein du hast dich nicht verlesen für Granatraketenwerfer).


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.09.2014 um 23:05
putin ist doch schon mehr als einmal angezählt worden von westlichen politikern was pressefreiheit angeht etc pp
Zitat von BabushkaBabushka schrieb:welche Ausgangslage? Dass Rebellen ohne das russische Militär grundsätzlich kampfunfähig sein sollen?
nunja , die munitionsdepots der ukrainer hat man ja mehr oder weniger friedlich übernommen , sie wurden wohl zumeist von den ukrainischen soldaten schon sehnlichst erwartet zur übergabe der waffen .
jetzt scheint man mit den übergelaufenen soldaten der ukraine waffendeals zu tätigen , weil die munition geht nicht aus und man startet eine offensive nach der anderen .

@Chavez
hab heut auch grad gelesen das die rebellen am donezk airport mit chemiewaffen angreifen wollen .
sind natürlich alles infos die man filtern muss .


2x zitiertmelden