Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.10.2014 um 23:19
Es war im Übrigen dieser Raketentyp der die Frachtmaschine traf:

http://s200-wega.de/index.php%3Foption%3Dcom_content%26task%3Dview%26id%3D36%26Itemid%3D49


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.10.2014 um 23:20
@canales
Zitat von canalescanales schrieb:Dann wenige Wochen davor die Übernahme der Buk-Einheit...Sorry aber dann soll ein Vorfall aus dem Jahr 2001 irgendein Hinweis sein?
Wie schon gesagt, das interessiert mich nicht, und den Unfall von 2001 kann man auch gar nicht vergleichen weil die Systeme gänzlich unterschiedlich funktionieren. Die S200 hat den Suchkopf integriert, die Buk aber braucht ein externes Leitradar. Von daher sehe ich da keine Verbindungen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.10.2014 um 23:21
@canales
@unreal-live
wurde ja auch nur beiläufig erwähnt in dem interview und etwas breit getreten .
ich kannte den vorfall wirklich nicht und werd mich einfach mal bissl einlesen .
das is schon ne nummer aus alten tagen , die es in der rechnung zu begleichen gilt mitunter .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.10.2014 um 23:22
@Jedimindtricks Ernstgemeinte Frage, hast du im Netz schon richtige Trefferbilder gefunden, die durch eine Boden-Luft Rakete verursacht wurden, gibt es irgendwo Videos, wo so eine "Selbstentzündung" aufgenommen wurde.?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.10.2014 um 23:24
@unreal-live
es nützen im moment keine trefferbilder aus dem netz , was nützt wären experten die das analysieren .
das ist nicht möglich zurzeit ,sollte jeder einsehen .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.10.2014 um 23:30
Es ist doch viel interessanter zu über prüfen woher denn die Rakete kam, also aus welcher Richtung, das lässt sich doch relativ einfach bestimmen. Ich hab keine Ahnung, weshalb dies noch nicht gemacht wurde. Man kennt den Zeitpunkt der Explosion und hat auf den Bildern wo in etwa die größten Schäden am Flugzeug waren. Also kann man eingrenzen wo die Rakete explodiert ist, zumindest in etwa. Da wäre es doch möglich den Anflug Winkel zu bestimmen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.10.2014 um 23:35
@canales
daran arbeitet man sicher im moment .
das ding ist ,es muss .... valide ... sein - deswegen ist die 12 monate frist ganz gut taxiert .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.10.2014 um 23:39
@Jedimindtricks
Der Splitter Konus beträgt bei der S 200 120 Grad, bei der Buk dürfte dies ja ähnlich sein, obwohl die einen kleineren Sprengkopf hat. Ist schon klar, dass das dauert, aber ich denke dies müsste feststellbar sein, die Wrackteile wurden ja dokumentiert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.10.2014 um 23:47
Die Ukrainische Verwaltung der Region Donezk wurde auf andere Städte verteilt:

http://ukrainerightnow.com/donetsk-regional-state-administration-is-moving-into-3-different-places/ (Archiv-Version vom 29.10.2014)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.10.2014 um 23:49
@canales
Wenn sich das bewahrheiten sollte, dass Streubomben in einer Stadt eingesetzt wurden ist das noch ne Stufe höher, die Verantwortlichen sollte man vor Gericht bringen.
Genau, auch die Schuldigen für den Fugzeugabsturz sowohl schuldige Westukrainer als auch schuldige Separatisten oder eventuelle Russische Urlauber, sie alle sollten nach dem Bürgekrieg wegen Kriegsverbrechen angeklagt werden.
Wurde so ja auch im osnienkrieg gehandhabt, momentan kann man nicht viewl machen nur Beweise sammeln.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.10.2014 um 23:54
@Buhmann0815
Ist korrekt, es spielt keine Rolle von welcher Seite die kommen.
Deshalb verwunderte mich auch das Amnestie-Angebot der Ukraine.
Das ist man den Opfern und deren Angehörigen schuldig und es trägt dazu bei Vertrauen zu schaffen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.10.2014 um 23:58
@canales
Mit der Amnestie dachte man wohl das ganze relativ rasch beenden zu können . Jetzt läuft es auf ein Endkampf hinaus bis zum letzten Mann . Die Vorzeichen sind ja klar das die Rebellen nicht friedlich weiter leben werden in ihrem jetzigen Territorium


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.10.2014 um 23:58
@Jedimindtricks
dieser zufall hat mal auch eben die su-25 debunked
ka ich hab kein schlechtes gewissen, fragen darf man ja und wenn du mir nicht glaubst egal.
Wie auch immer, schöne Polemik..ich halte eine Su25 für wahrscheinlicher als russiche Atomgranaten auf Luhansk, gemäss Angaben des ukrainischen Verteidigungsministers :P


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.10.2014 um 00:02
@mayday
Mittlerweile beurlaubt der gute Mann . Sollte man mit Anführen ;p


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.10.2014 um 00:02
jau, wird wohl seinen Grund gehabt haben xD


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.10.2014 um 00:04
@mayday
Ja, in der BRD wird man für weniger beurlaubt...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.10.2014 um 00:04
@mayday
vermutlich inkompetent :D
sieht man ja hoffentlich auch anhand der karten vom saker



nun ,mittlerweile weht ein anderer westwind .
die angaben der milizen dürften durchaus richtig sein das die ukrainer truppen zusammen ziehen für eine offensive ihrerseits .
das versucht man zurzeit zu unterbinden


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.10.2014 um 00:05
Na, immerhin hat Donetsk heute hoch gewonnen...vielleicht ist es deshalb relativ ruhig im Moment.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.10.2014 um 00:08
http://www.n-tv.de/politik/Sikorski-bedauert-Aeusserungen-ueber-Putin-article13821341.html
Doch keine Ukraine-Aufteilung?Sikorski bedauert Äußerungen über Putin

In einem US-Politmagazin sagt der polnische Ex-Außenminister Sikorski zunächst, Putin habe Polen 2008 eine Aufteilung der Ukraine vorgeschlagen. Nun gibt er zu, bei dem Treffen nicht dabei gewesen zu sein. Die Opposition wirft ihm "Verantwortungslosigkeit" vor.
Die nächste nonsense-Nachricht, die sogar ausnahmsweise mal richtiggestellt wurde.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.10.2014 um 00:08
@canales
in der tat sehr ruhig zurzeit.. nichmal autos unterwegs


melden