Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:10
@Hape1238

1. Wer ist Ihr?

2. Verlinke doch auch nur einen Post von mir, in dem ich Bildchen poste.

3. Wenn du willst, dass etwas hier akzeptiert wird solltest du mehr bringen als stumpf auf Reuters zu verweisen...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:10
@Hape1238

Wie ich sagte... lass stecken.

Nachtrag:

Es ist ätzend das man immer wieder nach dem Einfachsten überhaupt betteln muss... Wer etwas zitiert hat es zu verlinken. Dem stimmst du zu, wenn du dich hier anmeldest!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:11
@def
Ob ich hier was stecken lasse oder nicht ist meine Sache.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:13
@Hape1238

Natürlich... du bist der Chef. :Y:


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:14
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-separatisten-lehnen-vermittlung-durch-eu-und-usa-ab-a-1003995.html
Die prowestliche Führung in Kiew hingegen befürwortet die Unterstützung der EU und der USA und schlug Ukraine-Verhandlungen unter Beteiligung Deutschlands, Frankreichs und Polens vor.
Klar. :)

Kiew hätte gern nochmal die Verhandlungsführer vom 21.2.2014... ein Schelm wer böses dabei denkt. :D
Des Weiteren unterschrieben der polnische Außenminister Radosław Sikorski, der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Eric Fournier, Direktor im Außenministerium Frankreichs, als Zeugen den Vertrag.[3][4]
Wikipedia: Vereinbarung_%C3BCber_die_Beilegung_der_Krise_in_der_Ukraine

Wer erwartet das die Sepas da mitspielen ist nicht ganz fit...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:15
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Wenn ich sowas sehe, hätte ich an Kievs Stelle auch kein Vertrauen.
Was siehst du auf dem Photo?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:17
@JPhys2

Miese Russen natürlich. Alles andere ist Blasphemie.

Die essen bestimmt kleine Kätzchen... :(


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:19
gestern hat die Ukrainische Armee auf dem von ihr kontrolliertem Territorium, gezielt auf OSCE Fahrzeuge geschossen.

http://www.osce.org/ru/ukraine-smm/126979

Bisher gibt es die Meldung auf OSCE Seite nur in Russisch. Übersetzt mit Yandex:
Soldiers have shot in the direction of the OSCE convoy, nearby Marinka (15km West of Donetsk), which is under government control.

At 12:38 PM OSCE convoy, including two vehicles were traveling East, Kurakhovo (30 km West of Donetsk) in the direction Donetsk.

In the area of Marinka, about 80 m ahead of the convoy was driving a truck with dropped flip-sides, which carried a large green wooden box, with two soldiers in helmets on Board. SMM saw tactical signs - two white vertical lines on the rear flip side of truck and passenger doors.

One of the soldiers got up and made two shots in the direction of the convoy of the OSCE. Bullets went almost 2 meters away from the second car of the OSCE. SMM employees, who was riding in the car, heard the sharp sound of gravel on the road or bullet fragments that hit their car. For security reasons, SMM immediately left the area.
Vorgestern gab es schon Warnschüsse in Richtung OSCE Fahrzeuge an Ukrainischen Checkpoints.

http://www.osce.org/ukraine-smm/126925
On 18 November, when traveling towards Perevalsk, the SMM was not allowed to pass through a CP controlled by Ukrainian forces located at the entrance of a bridge on the north-eastern outskirts of Debaltseve. Instead, the SMM was told to take a long roundabout route to bypass the bridge. On its way back from Perevalsk, the SMM approached the bridge and it stopped at another CP, located directly opposite to the initial one, on the other side of the bridge. As the SMM stopped in expectation of further command, a warning shot was fired by the CP staff in the direction of the OSCE car.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:21
@def
Oh meine Gott die Russen haben Panzer. Sollten wir sie unterschätzt haben?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:26
@Babushka

Ich hab, nachdem ich die Meldung auf osce.org gelesen habe versucht rauszubekommen ob auf UA Fahrzeugen diese 2 vertikalen Linien zu finden sind von denen die OSZE spricht.

Leider erfolglos...


@JPhys2

Naja, glaubt man manchem Kristallkugelrubbler hier ist Russland demnächst völlig pleite und jedem einzelnen Russen geht es dreckig...

Ob da jetzt Russland unter- , oder man selbst überschätzt wird kann ich nicht genau sagen.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:37
@def
def schrieb:Ich hab, nachdem ich die Meldung auf osce.org gelesen habe versucht rauszubekommen ob auf UA Fahrzeugen diese 2 vertikalen Linien zu finden sind von denen die OSZE spricht.

Leider erfolglos...
hm?

Zwei weiße Linien ist das taktisches Erkennungszeichen der Ukrainischen Armee

0 93498 3ebc48b9 XL
thumb.php
21766
20140808-2A8001B63DC07F0A-0-0-8762AA4E-3.jpeg
hunta1
pic 8ff75e0ac04aeb888bddc6b88eb6d6c6


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:39
@Babushka

Ah... ok. Woher sind die Bilder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:40
@Babushka
Ich kaufe den Helikopter. Wieviel kostet der?
(Oder war das keine Werbung?)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:42
@Babushka
Jo, ich glaube das ist wie mit den weißen und gelben Armbändchen am Airport...
Hubschrauber und Flugzeuge sind aber überflüssig...die Sepas haben keine.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:42
Hape1238 schrieb:wären die Aufständischen in der Minderheit und könnten ihre Standpunkte nicht klarmachen
Ich lieb ja purgin für sein täglichen Senf :D

Ganz einfach gesprochen ... Die sepas machen zurzeit mit Raketen und Bomben ihren Standpunkt klar . Da muss man auch nicht viel nachdenken .
Bin gleich mal gespannt ob es wieder Strom in donetsk gibt .


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:44
jedimindtricks schrieb:Ganz einfach gesprochen ...
Nein einfach gesprochen wäre:

"Wir haben keinen Bock wieder von den gleichen Flachzangen wie im Februar übern Tisch gezogen zu werden."

Politische Schwergewichten kann man das nur so meist nicht sagen... sonst laufen sie weinend zu Mutti.

Ne im Ernst:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-separatisten-lehnen-vermittlung-durch-eu-und-usa-ab-a-1003995.html


Die prowestliche Führung in Kiew hingegen befürwortet die Unterstützung der EU und der USA und schlug Ukraine-Verhandlungen unter Beteiligung Deutschlands, Frankreichs und Polens vor.

Klar. :)

Kiew hätte gern nochmal die Verhandlungsführer vom 21.2.2014... ein Schelm wer böses dabei denkt. :D


Des Weiteren unterschrieben der polnische Außenminister Radosław Sikorski, der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Eric Fournier, Direktor im Außenministerium Frankreichs, als Zeugen den Vertrag.[3][4]

Wikipedia: Vereinbarung_�BCber_die_Beilegung_der_Krise_in_der_Ukraine

Wer erwartet das die Sepas da mitspielen ist nicht ganz fit...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:44
Sollten Gesandte der USA und der EU an den Verhandlungen teilnehmen, wären die Aufständischen in der Minderheit und könnten ihre Standpunkte nicht klarmachen, sagte ein Kollege des Separatistenführers in Luhansk. t
Stimmt, wenn hingegen Russland teilnimmt sind sie in der Mehrheit.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:59
Hoffentlich versinkt die Ukraine genauso im Chaos wie der Irak und Afghanistan, damit die Welt wieder einmal sehen kann, was passiert wenn sich die USA und der Westen im Allgemeinen einmischt.

Sollen die USA doch gern die Feinde potenzieren, damit der militärisch-industrielle-Komplex genug zu tun hat. Sozial ist was Arbeit schafft hat schon Merkel gesagt.

Scheinbar bedarf es auch in der Ukraine mindestens 100.000 Tote um auf die Idee zu kommen, dass man am Ende immer verhandeln muss, oder man ist bereit die gesamte Bevölkerung auszurotten, doch selbst dann werden mehr Feinde übrig bleiben als man vorher getötet hat, außer man rottet diese ebend auch konsequent aus.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.11.2014 um 16:59
@Fedaykin

Wie wäre es denn, wenn man Gesandte aus Moskau und Brüssel hinzuzieht?

Die Amis haben dort ja an sich auch nichts verloren... außer ein paar Milliarden.

Ich bin ja längst der Ansicht, dass man den Teebeutel USA aus dem Glas Europa/Russland endgültig rausnehmen sollte...


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden