weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 21:42
@Hape1238
entschuldige dann makier doch das nächste mal deinen Beitrag wie du deine Witze markierst, da schreibst du ja auch Witz hin, hier kannst du dann ja "dummes Zeug" schreiben oder so ähnlich


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 21:43
ich muss mich bei Polen entschuldigen die hatten sogar schlechtere Start Möglichkeiten.
1000px-GDP PPP Poland en.svg


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 21:43
@Chavez
Nu bleib mal ganz locker; Was ist denn nu schon wieder los ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 21:45
@Hape1238
bleib einfach sachlich, ok?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 21:45
@Chavez
Manche meinen, dass die Ukraine eine ähnliche Entwicklung genommen hätte, wenn sie sich sofort in Richtung EU bewegt hätte...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 21:48
@canales
also sagen wir so, wenn die Ukrainische Elite sich nicht nur um den eigenen Profit gedacht hätte und an das Volk und das Land gedacht hätte, dann wäre die Ukraine zu dem geworden was Gisy gesagt hat eine Brücke zwischen Ost und West. Und dann hätte man eine ganz andere Wirtschaft heute.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 21:51
@canales
@Chavez
Ich glaube nicht, das die Ukraine in absehbarer Zeit die EU-Richtlinien zur Aufnahme geschafft hätte. Daher ist die Frage überflüssig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 21:52
albatroxa schrieb:Wieso hat es nicht schon modernisiert als Polen noch von Moskau abhängig war?
es geht nicht darum, Deutschlands wirtschaft hat sich ja seit 1990 auch umstrukturiert und ist moderner geworden. Die Ukrainische ist mehrheitlich auf dem technischen Stand geblieben von 1991. verstehst du? Es gab nur wenige Oligarche die in die Betriebe investiert haben die meisten haben einfach die letzten Tropfen aus dem UdSSR Erbe ausgepresst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 21:52
@Chavez
Ich würde eher sagen die rechtlichen Rahmenbedingungen die die EU fordert hätte ein Oligarchentum nicht in dem Maße entstehen lassen...merkwürdigerweise kam dieses Phänomen in Polen, Ungarn Tschechien usw. nicht in dem Maße vor...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 21:53
@Hape1238
gebe ich dir vollkommen recht. Und wie ,man sieht wird es nicht besser sondern schlimmer.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 21:54
Hape1238 schrieb:Ich glaube nicht, das die Ukraine in absehbarer Zeit die EU-Richtlinien zur Aufnahme geschafft hätte. Daher ist die Frage überflüssig.
also wenn man davon ausgehen würde, dass der POD (Point of divergence) direkt bei 1992 gewesen wäre, hätte es möglich sein können. Wars nur nicht, weil sich die Ukraine eben damals nicht in Richtung Westen gewandt hat.
canales schrieb:Ich würde eher sagen die rechtlichen Rahmenbedingungen die die EU fordert hätte ein Oligarchentum nicht in dem Maße entstehen lassen...merkwürdigerweise kam dieses Phänomen in Polen, Ungarn Tschechien usw. nicht in dem Maße vor...
eben. Da haben die Oligarchen ziemlich kurzsichtig agiert - in der EU lässt sich viel mehr abgreifen!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 21:55
canales schrieb:Ich würde eher sagen die rechtlichen Rahmenbedingungen die die EU fordert hätte ein Oligarchentum nicht in dem Maße entstehen lassen...merkwürdigerweise kam dieses Phänomen in Polen, Ungarn Tschechien usw. nicht in dem Maße vor...
schau mal was los ist in Rumänien und Bulgarien.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 21:56
@Taln.Reich
Seh ich eher so, dass in der EU das Oligarchentum es viel schwerer gehabt hätte...dashalb waren die ja auch auf Seiten Janukowytschs...bis kurz vor dem Fall.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 21:57
@Chavez
Rumänien hat das stärkste Wirtschaftswachstum in der EU

http://diepresse.com/home/wirtschaft/international/1563961/Rumaenien-hat-staerkstes-Wirtschaftswachstum-in-EU


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 21:58
@Chavez
Chavez schrieb:es geht nicht darum, Deutschlands wirtschaft hat sich ja seit 1990 auch umstrukturiert und ist moderner geworden.
Da bin ich jetzt paff. Eigentlich wurde die Industrie immer modernisiert nicht erst seit 1991.
Vielleicht die in den neuen Bundesländern (ehemailig DDR) da war es ja bitter nötig weil die war je auf Stand von 1950


Das die Ukrainische stehen geblieben ist da stimme ich Dir zu genauso wie bei vielen Ländern der UDSSR.

@canales
canales schrieb:Ich würde eher sagen die rechtlichen Rahmenbedingungen die die EU fordert hätte ein Oligarchentum nicht in dem Maße entstehen lassen...
Sehe ich auch so



Interessant ist wenn man die Tschechoslowakei noch miteinbezieht


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 22:00
@canales
Darüber grüble ich schon die ganze Zeit. Wie entsteht so ein Oligarchentum ?
Warum ist es in Russland so ausgeprägt ? Und in der Ukraine natürlich auch.
O.k. Oligarchentum gab es schon immer. Oder eben Leute, die sich illegal aus der Staatskasse bedienten.
Seit Peter I. (Menschikov). Ist es, weil der Staat so schwach ist ?


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 22:00
Sozusagen ist für die Ukraine noch 1991


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 22:02
@Hape1238
Das ensteht, weil keine Kontrolle da ist, und die ihre Macht nach und nach ausbauen und natürlich weil die Politik käuflich ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 22:03
albatroxa schrieb:Sozusagen ist für die Ukraine noch 1991
einige Betriebe sogar 1950 bis 1970


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 22:03
@Hape1238
@canales
Man bereichert sich an Steuergeldern, gibt es nicht nur in Russland oder der Ukraine, nur weil man es hier nicht Oligarchentum nennt.
Jüngstes Beispiel (der Monitorbeitrag ist zu empfehlen).
Schmutziger Deal: wie die Politik den Atomkonzernen zu Millionen-Klagen verhilft

Pünktlich zum Jahreswechsel ist die letzte Klage eingegangen: Fast 900 Millionen Euro fordern die großen deutschen Atomkonzerne vom Staat, weil sie ihre ältesten Atomkraftwerke nach der Kernkraftwerkskatastrophe von Fukushima vorübergehend stilllegen mussten. Alles nur ein großer Schwindel? Geheime Dokumente, die MONITOR vorliegen, belegen nun: Spitzenpolitiker haben den Konzernbossen offenbar maßgeblich dabei geholfen, ihre riesigen Schadenersatzforderungen zu stellen.
http://www1.wdr.de/daserste/monitor/videos/videoschmutzigerdealwiediepolitikdenatomkonzernenzumillionenklagenverhilft102...


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden