weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:21
@Larry08

Ich denke auch, dass die Russen nicht so doof sind, wie hier einige glauben.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:23
Moses77 schrieb:Natürlich.^^

ab 16:10 aber du bist wahrscheinlich ein besserer Experte als ein ex Nato General


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:24
Larry08 schrieb:Bitte was?
das was du gelesen hast.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:25
völlig neuen eisenden Vorhang zwischen der mit Russland befreundeten Welt und dem Rest der Welt geben.
mmh lustig, wie darf ich mir das Vorstellen. Venezuela ist weit weg, Syrien auch.

und soviele Freunde hat Russland nicht wenn wir uns so das UN Vote anschauen zur Krim.

Lustig auch das der Original Eiserner Vorhang von der UDSSR und ihren Satelliten erschaffen wurde. Ich meine ehrlich wer mauerte denn sein Volk ein und verbot die Reisefreiheit?

Verdrehen wir die Geschichte?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:27
Rechtversteher schrieb:Warum sonst werden alle europäischen Haushalte durch die derzeitigen Anleihekäufe der EZB (60 Milliarden im Monat)entlastet. Damit frisches Geld in die Märkte kommt, womit auch die Rüstungsproduktion steigern kann. Das erinnert an die Ausweitung des Geldvolumens im dritten Reich.
oh mann, kommen wieder deine VWL Pleitespekulationen? So wie dein Zusammenhang das der Rubelkurs den Ölpreis diktiert?

Na dann erzähl mal wer die Rüstungproduktion steigern kann, bzw die Streitrkäfte Aufstockt?

Da braucht es nicht die EZB, dafür braucht es eine Erhöhung des Wehretats, als Erstes neben einen Langfisitigen Plan.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:28
@Forseti70
Bin mir da nicht so sicher. Man sieht, was Hasspropaganda so anrichten kann.

@Chavez
Eher wird Russland mit Atombomben um sich werfen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:28
IvanIV schrieb:Je dreckiger es uns kleinen Russen geht, desto mehr wird uns die politische und wirtschaftliche Aggression des Westens gegen Russland bewusst. Desto eher wählen wir Putin noch einmal, weil nur er dieser Aggression standhalten kann.
Oh bist du wieder gewählter Sprecher des Russischen Volkes?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:29
@Hape1238
Es gibt bis jetzt nur ein Land, welches die Atomwaffen eingesetzt hat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:30
Rechtversteher schrieb:Ivan es ist Gutes altes deutsches Allgemeingut mit den Fingern auf andere zu zeigen um nicht über seine eigenen Probleme zu sprechen.
es ist gutes Russisches Allgemeingut mit den Fingern auf den "Westen" zu zeigen um von der innenpolitischen und volkswirtschaftlichen Inkompetenz der Politiker abzulenken.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:30
@Chavez
Ja und ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:30
@Forseti70
Gut dann holt aber nicht immer das Argument Krim vor an dem Putin eine aggresive Aussenpolitik angedichtet wird.

Wie auch die Mär der russischen Armee im Donbass.

Das ist Unterstützung gibt weiss jeder, ergibt sich aber eher daraus, das Putin die Ukrainekrise durch den Westen verursacht sieht, um Russland zu destabilisieren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:31
IvanIV schrieb:schwer zu glauben. Die Rebellen haben keinen Greul gegen die Ukrainischen Soldaten. Die werden in selben Krankenhäusern kuriert wie die Kämpfer der Rebellen und zivile Opfer.
Aha das erklärt dann das Video von givi "Bad Cop"


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:31
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Militärisch, hast Du vergessen. Aber ich helfe gern aus.
das halte ich für eine Unterstellung. Und ich muss mich fassen dabei. Wenn du das in einem russischen Forum behauptest wirst du im besten Fall nur ausgelacht und mit Chemtrailern verglichen.

@Forseti70
Forseti70 schrieb: erst nach der Annektion der Krim erfolgte, bzw. durch diesen erst ausgelöst wurde.
wie kommst du darauf?
Die Antimaidan Proteste in Donezk und Lugansk wurden vom Maidan in Kiev ausgelöst. Das hatte mit der Krimabspaltung nichts zu tun.

Chronologie beachten:

20. Februar bis Heute unaufgeklärte Massaker in Kiew.
22. Februar Machtübernahme durch die Opposition.

1. März: Antimaidanproteste in Donezk gegen die Machtübernahme in Kiew.
BhotriICcAA9VBN.jpg large



Diese Proteste nahmen von Tag zu Tag an Intensität zu, als die Krim noch ein Teil der Ukraine war und noch Niemand von der angeblichen russischen Invasion dort sprach.

Das Referendum auf der Krim war am 16. März, dann folgte die Abspaltung von der Ukraine und dann erst die Aufnahme in die russische Föderation.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:32
@Hape1238
nichts und, solange russland nicht angegriffen wird, wird auch nichts passieren.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:32
Ich wåre lieber russe als ukrainer.
So finanziell gesehen

buddel


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:33
@Chavez
Na, dann ist es ja nicht mehr lang hin...

@IvanIV
Und auf der Krim sind jetzt Chinesen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:34
Chavez schrieb:ab 16:10 aber du bist wahrscheinlich ein besserer Experte als ein ex Nato General
Es ist ein "kleiner" Unterschied, ob wir von einer russischen Invasion reden oder der militärischen Unterstützung der Separatisten mit Munition, Panzern etc..

Und die wird praktiziert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:34
@Rechtversteher
Rechtversteher schrieb:@Forseti70
Gut dann holt aber nicht immer das Argument Krim vor an dem Putin eine aggresive Aussenpolitik angedichtet wird.

Wie auch die Mär der russischen Armee im Donbass.

Das ist Unterstützung gibt weiss jeder, ergibt sich aber eher daraus, das Putin die Ukrainekrise durch den Westen verursacht sieht, um Russland zu destabilisieren.
Jeder nicht. Hier gibt es noch genügend Leugner.

Dennoch sollte man bei den Fakten bleiben. Natürlich hat der Westen politisch in der Ukraine Einfluss genommen. Das haben die Russen auch. Das macht eigentlich jeder und ist auch legitim, ob es einem nun schmeckt oder nicht.

Fakt bleibt jedoch, dass durch die Annektion der Krim die sogenannten Sepas im Osten sich berufen fühlten sich ebenfalls zu bewaffnen, was den Konflikt - nicht wie von den Russen behauptet entschärft - sondern im Gegenteil erst ausgelöst hat. Nichts anderes wollte ich damit sagen.

Es bleibt ein Unterschied, ob ich politisch Einfluss nehme, oder Panzer schicke. Das Blut vieler Menschen (auf BEIDEN Seiten) klebt auch an den Händen Putins, auch wenn er sich gerne anders präsentiert


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:34
Moses77 schrieb:In der Ukraine sind wir im Moment bei dem nachfolgenden Aufstand, nachdem die Vereinigten Staaten da ein Puppet Government installiert haben.
Man hat wohl nicht damit gerechnet, dass Russland bei dem Spiel so stark mitspielt
Oh gleich Regeln für dich

Bitte bringe Belge das die RADA und ihre Abgeordneten von den USA eingesetzt wurden.

Das schaffst du am besten durch Belege das die Wahlen in der Ukraine massiver Manipulation unterlagen?

Schaffst du dass? Ansonsten bitte als eigene Meinung kenntlich machen, aber nicht als Fakt verkaufen.

Viele glaubten ja bis Gestern auch Putin hätte nicht zu den Feierlichkeiten nach Ausschwitz reisen können. Nix da glatte Politische Instrumentalisierung seinerseits um in den Medien zu Behaupten seht her, der Westen will mich dissen. (in Russland weiß auch keiner das Putin die LEbenmittelimporte verboten hat, das verkauft der denen bestimmt als EU Sanktion)


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 12:36
Hape1238 schrieb:Na, dann ist es ja nicht mehr lang hin...
du meinst das Russland angegriffen wird? Und wer wird es angreifen?
@Larry08
Leg die Beweise der Regierung vor, denn die hat ein problem mit den Beweisen.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden