weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.892 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:26
canales schrieb:Nö, findet sich jedoch auf google sehr schnell
wie alles Andere auch...dennoch kann mans doch verlinken, wenn man schon was sagt...allein schon weil ich mehr dazu lesen möcht, da mir der Name gänzlich unbekannt ist


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:31
@catman
bes the besler hat man ja in ruhestand geschickt was auch besser war nach der mh17 nummer .
in horlivka in saus und braus gelebt ,während die bevölkerung hungert . das war ne koryphäe.
catman schrieb: Er wünscht sich, dass die ukrainischen Truppen seine Stadt so schnell wie möglich befreien.
gestaltet sich ja seitdem recht schwierig weil horlivka etliche gut ausgebildete sportliche junge männer beherbergt aus russland .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:31
@canales

oha...na da hast du ja was ausgebuddelt:
In der Gewalt der Separatisten

Die prorussischen Kräfte haben in den besetzten Gebieten begonnen, «Spione» zu verhaften. Unter ihnen ist eine bekannte ukrainische Aktivistin mit Verbindungen in die rechtsextreme Szene.
Fragen wirft das Hintergrundbild auf ihrer inzwischen deaktivierten Facebook-Seite auf. Es zeigt Krat zusammen mit einer Gruppe Männer, die gelbe Armbinden mit dem bekannten Neonazisymbol «Wolfsangel» tragen. Möglicherweise handelt es sich um Mitglieder der Patrioten der Ukraine, die ebenfalls dieses Symbol verwenden:
http://www.bernerzeitung.ch/ausland/europa/In-der-Gewalt-der-Separatisten/story/15369880


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:32
@catman
sie war als Maidan-Aktivistin relativ bekannt...zumindest in der Ukraine.

Gibt auch noch weitere Fälle...abgesehen von den Gefangenen in der DNR/LNR...

Naja, facebook wird ja nur herangezogen wenn bekannte Politiker schreiben, aber es gibt bisweilenauch interessante Einträge von weniger Bekannten.
Gegen Repressionen In Russland - Against Repression In Russia
2. Januar · Bearbeitet ·
Der ukrainische Journalist Roman Tscheremskij aus Charkiw war viereinhalb Monate Gefangener der "Luhansker Volksrepublik". Er berichtet im Interview an Radio RFE/RL, dass es im Donbas in Wirklichkeit viel mehr Gefangene gibt, als man vermutet, möglicherweise über 1000. Die Zahl der Gefangenen wird von den Terroristen verheimlicht, da die Gefangenen eine Art Ware sind, die man verkaufen, eintauschen oder versklaven kann. Die Waffen werden offen aus Russland gebracht, über die Grenzstadt Krasnodon. Die Terroristen sind bestens mit russischen Waffen versorgt, "Grad" (Raketenwerfer) u.ä., aber auch mit genügend ukrainischen erbeuteten Waffen. Sie bereiten eine breite Offensive vor. Terroristische Kämpfer bekommen ihr Gehalt in Rubel, mindestens 400 US$ monatlich. Das gesamte Führungskorps besteht aus russischen Bürgern, die einfachen Soldaten aus den Einheimischen, meistens Bergarbeitern. Es gibt auch Tschetschenen und Osseten, die russische Auszeichnungen auf der Uniform tragen. In den Gefängnissen werden auch viele einfache Bürger gehalten. Der Grund für die Festnahme kann z.B. betrunkener Zustand oder Ausgang nach der Sperrzeit sein. Üblicherweise werden Gefangene geschlagen. Ein Mann wurde von den Gefängniswächtern totgeschlagen, weil er seine Frau geschlagen hatte. Keiner der Mörder wurde bestraft. Die Lokalbevölkerung glaubt fest an die russische Propaganda und fürchtet die Ukrainer, fest überzeugt, dass sie Kinder kreuzigen, Frauen vergewaltigen und beinahe Kannibalen sind. Die einzige Informationsquelle für sie sind die russischen Massenmedien und russische Journalisten vor Ort. Als Roman Tscheremskij im Zuge des Gefangenenaustausches befreit wurde, begriff er wie schön das Leben und wie frei sein Land, die Ukraine, ist. Er hofft, dass- sobald die russischen Soldaten, Waffen und das russische Geld den Donbas verlassen haben - die Einheimischen sich selbst davon vergewissern können, dass die Ukrainer keine Menschenfresser sind, und dass der Donbas letztendlich in die Ukraine zurückkehrt.
https://de-de.facebook.com/GegenRepressionenInRussland/posts/928500243840867


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:34
jedimindtricks schrieb: shavchenko ,eine ukrainische abgeordnete , wurde auf russischen boden festgenommen
war sie eine Abgeordnete vor ihrer Festnahme oder danach?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:35
@canales
canales schrieb: Ein Mann wurde von den Gefängniswächtern totgeschlagen, weil er seine Frau geschlagen hatte
wird das nicht von Einigen auch hierzulande befürwortet ?

der Rest ist schon extrem tendenziös...alleine die Wortwahl...

edit: verstehe etz auch nicht was die Vorkommnisse auf Sepagebiet mit Repressionen in Russland zu tun haben


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:39
@catman
Es ist ne Aufzählung von Fakten...naja, muß jeder selbst entscheiden ob da was dran sein kann...ich kann mich allerdings an diese Videos erinnern bezüglich der "Volksgerichte"...mir scheint es durchaus wahrscheinlich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:42
canales schrieb:ich kann mich allerdings an diese Videos erinnern bezüglich der "Volksgerichte"...mir scheint es durchaus wahrscheinlich.
aber es wurde ja keiner gekillt...und am neuen Strafrecht ..Justiz usw. arbeiten se ja..hatte auch was dazu verlinkt..

Hier auch einer, der von Seps festgenommen/verhaftet/gekidnappt..was auch immer wurde:

selbst er sagt:
Poduschkin erklärt, worin genau Kiew eine strategische Fehleinschätzung im Verhältnis zu den örtlichen Bewohnern unterlief – man sah sie als Feinde an, dabei wollten sie nur die Aufmerksamkeit auf sich lenken.
Diskussion: Russland das Buhland... aber warum? (Beitrag von catman)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:42
@Chavez
spielt das eine rolle ?
was macht diese frau in einem russischen gefängniss ?
warum wird permanent ihre freilassung gefordert , ja sogar mehr oder weniger festgehalten im minsk abkommen .
Provide release and exchange of all hostages and illegally held persons, based on the principle of "all for all". This process has to end – at the latest – on the fifth day after the pullout (of weapons).
und , ist die frau kaltblütiger wie die rebellen die ein amnestieangebot haben ?


gut, the fifth day after the pullout auf weapons war natürlich ein totalflop . da waren die rebellen noch schwer beschäftigt in debaltseve .
macht die frau jetzt von aussen aber nicht gewalttätiger


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:46
@catman
Naja, beim Begriff "Umerziehung" hab ich große Probleme...
Wie lange dauert es bis das Sepagebiet "ukrainefrei" sein wird?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:47
jedimindtricks schrieb:was macht diese frau in einem russischen gefängniss ?
weil ihr Mord vorgeworfen wird ?
jedimindtricks schrieb:warum wird permanent ihre freilassung gefordert , ja sogar mehr oder weniger festgehalten im minsk abkommen
weil Timoshenko inzwischen frei ist und sich als gar nicht als nette Person rausgestellt hat, wie sie im Knast immer theatralisch darstellte ?
jedimindtricks schrieb:und , ist die frau kaltblütiger wie die rebellen die ein amnestieangebot haben ?
das Amnestieangebot wurde doch vor ewigen Zeiten zurückgezogen und es sieht nicht danach aus, dass Minsk umgesetzt wird
jedimindtricks schrieb:macht die frau jetzt von aussen aber nicht gewalttätiger
ich für meinen Teil denke, sie soll ein Verfahren bekommen...wennse denn schuldig is, dann ab in den Knast, wenn nich dann raus ausm Knast... Benutzung als Spielfigur halte ich etz auch für unwürdig und verachtenswert


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:48
@catman
catman schrieb:ich für meinen Teil denke, sie soll ein Verfahren bekommen.
Dauert recht lange bis das Verfahren beginnt...weshalb wohl?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:49
canales schrieb:ich kann mich allerdings an diese Videos erinnern bezüglich der "Volksgerichte"...mir scheint es durchaus wahrscheinlich.
jo ,aber den obersten " volksrichter " mozgovoi hat man ja beurlaubt .
war damals eine " scheinhinrichtung " . das volk plädierte darauf , mozgovoi tat es aber nicht , bzw liess verrichten . soweit die dünnen fakten/infos dazu .
catman schrieb:weil ihr Mord vorgeworfen wird ?
achja ,du glaubst ernsthaft das man ihr einen ordentlichen prozess machen wird nachdem man die beweissammlung abgeschlossen hat ?
catman schrieb:das Amnestieangebot wurde doch vor ewigen Zeiten zurückgezogen
nein , ist in minks 2 verankert .
Provide pardon and amnesty by way of enacting a law that forbids persecution and punishment of persons in relation to events that took place in particular districts of Donetsk and Luhansk oblasts of Ukraine.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:50
canales schrieb:Dauert recht lange bis das Verfahren beginnt...weshalb wohl?
keine Sonderbehandlung...wie immer wieder erwähnt ist es ein Normalzustand, dass sich schon Verfahrenseröffnungen ewig hinziehen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:51
@catman ist ja gut das man wohlmöglich unschuldig monatelang /jahrelang im knast sitzt bevor der prozess losgeht .
hier gilt ja zumeist das unschuldsprinzip und es sollte so schnell wie möglich die schuld bewiesen werden .
andere länder , andere sitten


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:52
jedimindtricks schrieb:das volk plädierte darauf , mozgovoi tat es aber nicht , bzw liess verrichten . soweit die dünnen fakten/infos dazu
da hatte ich Nowaja Gazeta verlinkt zum Thema Mozgovoi und ois was da so ablif/abläuft in den Sepagebieten... und die kannst du unmöglich als Kremlpropaganda abtun


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:53
@catman
Jo, und die langen Ermittlungen eines ungleich schwereren und komplizierteren Falles in der Ukraine z.B. Odessa werden als Versagen beurteilt...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:54
[...]Die OSZE-Mitarbeiter warnen im ihrem Lagebericht zur Ostukraine außerdem vor einer weiteren militärischen Taktik, die eine erhebliche Gefahr auch für die Bevölkerung darstellt. Die Konfliktparteien legen derzeit immer mehr Landminen, so Vize-Chefbeobachter Hug. Sie verstießen zudem gegen das Minsker Abkommen vom Februar dieses Jahres, indem sie schwere Geschütze in die Konfliktregion brächten, anstatt sie abzuziehen. "Es gibt derzeit einen deutlichen Abwärtstrend."

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-neue-gefechte-auch-in-wohngebieten-a-1038685.html

Ein weiterer Bruch des Humanitären Völkerrechts.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:54
Die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller über Putin und die Ukraine:

"Die Diktatur ist in Russland zurückgekehrt...
... die Russen destabilisieren die Ukraine und machen die Ukraine mit einer dreckigen Propaganda und mit einem dreckigen Krieg kaputt.."

http://video.louisiana.dk/services/player/bcpid1613602980001?bckey=AQ~~,AAABdx1v7zk~,ccubcZ_z6Yc6malB93Kbnre9EugWwVqX&bc...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 17:54
jedimindtricks schrieb:spielt das eine rolle ?
natürlich sonst könnte man jeden Verbrecher zum Abgeordneten erklären nach seiner Festnahme. Übrigens um an den Wahlen teil zu nehmen musste sie eigentlich bei der Wahlkommission erscheinen und auch noch einen den Abgeordneten Ausweis abholen, beides wurde nicht getan.


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden