weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 14:32
albatroxa schrieb:aha also willst mir jetzt erklären das die Russichen oder USA Geheimdienste alles offenlegen. Wozu dann noch Geheimdienste? Kann ich mir nicht vorstellen.
es ist also besser Behauptungen aufzustellen ohne Beweise und wir sollen alles glauben? Geheimdienste sind dazu da um solche Beweise vorzulegen.


melden
Anzeige
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 14:34
Chavez schrieb:es ist also besser Behauptungen aufzustellen ohne Beweise und wir sollen alles glauben? Geheimdienste sind dazu da um solche Beweise vorzulegen.
wenn es an der Zeit ist ja . Vielleicht will man nicht noch mehr Benzin ins Feuer schütten wäre dann erstmal Sinnvoll oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 14:36
albatroxa schrieb:wenn es an der Zeit ist ja . Vielleicht will man nicht noch mehr Benzin ins Feuer schütten wäre dann erstmal Sinnvoll oder?
ach so, Behauptungen ohne Beweise sind also kein Benzin ins Feur? ist das dein Ernst?


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 14:37
Es gibt ja eine Millionen Beweise, und Russland könnte leicht das Gegenteil belegen wenn es wollte, tut es aber nicht und nimmt dafür Sanktionen in Kauf
weil die Sanktionen nichts mit der Ukraine zu tun haben, wenn nicht die Ukraine, dann wegen Syrien oder wegen etwas anderem
Das ist keine Antwort. Natürlich müsste Russland alles daran setzen, die Anschuldigungen zu entkräften es beliefere
die Sepas mit Waffen.
Das ist die russische Regierung seiner Bevölkerung schuldig. Es akzeptiert also die falschen Anschuldigungen und damit die Sanktionen? Lachhaft.
Gegenbeweise könnte Russland leicht liefern wenn es denn welche gebe.
Chavez schrieb:Waffen gab es in der UA schon genug
Im Sommer 2014 hatten die Sepas keine schweren Waffen bis auf 1 oder 2 Panzer. Das von ihnen beherrschte Territorium war damals größer als jetzt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 14:39
jeremybrood schrieb:Das ist keine Antwort. Natürlich müsste Russland alles daran setzen, die Anschuldigungen zu entkräften es beliefere
die Sepas mit Waffen.
Das ist die russische Regierung seiner Bevölkerung schuldig. Es akzeptiert also die falschen Anschuldigungen und damit die Sanktionen? Lachhaft.
Gegenbeweise könnte Russland leicht liefern wenn es denn welche gebe.
es wurden keine Beweise geliefert, was will man den gegen Beweisen?


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 14:40
Chavez schrieb: was will man den gegen Beweisen?
Die russische Regierung könnte die Herkunft der Panzerkolonnen aufklären


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 14:41
jeremybrood schrieb:Die russische Regierung könnte die Herkunft der Panzerkolonnen aufklären
welche Panzerkolone? was soll sie Beweisen? und wie soll sie das Machen?


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 14:41
Chavez schrieb:ach so, Behauptungen ohne Beweise sind also kein Benzin ins Feur? ist das dein Ernst?
Ansichtsache. Ich bin mir jedenfalls sicher das die oberste eben da viel mehrdazu weiß ist halt Politik. Nur manche nutzen halt Photoshop dazu naja...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 14:44
albatroxa schrieb:Ansichtsache. Ich bin mir jedenfalls sicher das die oberste eben da viel mehrdazu weiß ist halt Politik. Nur manche nutzen halt Photoshop dazu naja...
also wenn ich jemanden vorwerfe ohne Beweise, er sei ein Kinderschänder und die Polizei fängt an zu ermitteln und verpasst dem zur Sicherheit Hausarrest ist dann kein Öl ins Feuer?


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 14:46
Chavez schrieb:welche Panzerkolone?
Die Panzerkolonnen und Geschützstellungen und Raketenwerferstellungen nebst Munition unbekannter Herkunft der Separatisten
Chavez schrieb:und wie soll sie das Machen?
Die Sepas sollen einfach sagen, wo sie das herhaben, aus welchem Waffenlager, etc..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 14:46
GEil wäre das ganze dann auch noch beim Gerichtsprozess, richter er ist Schuldig, ich kann nur die Beweise aus Geheimen Gründen nicht vorlegen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 14:47
jeremybrood schrieb:Die Sepas sollen einfach sagen, wo sie das herhaben, aus welchem Waffenlager, etc..
haben sie doch, sie bekommen Waffen von UA Gererälen


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 14:48
Chavez schrieb:also wenn ich jemanden vorwerfe ohne Beweise, er sei ein Kinderschänder und die Polizei fängt an zu ermitteln und verpasst dem zur Sicherheit Hausarrest ist dann kein Öl ins Feuer?
Vergleiche hast Du, wenn verdunkeklungsgefahr besteht oder sonstige Grüne gibt es U Haft.
#

sollen die jetzt alle in U Haft nehmen in Russland oder wie? ne ne

Sorry vielelicht versucht man hinter den Kulisen das Ruhe wird . wer weiß das schon..

Der Bericht von gazeta kam ja nicht von der Politik ..

wenn es so einfach wäre ..

Edit: Und ja wärend die Staatsanwaltschaft Polizei ermittelt in Straffällen wird nichts rausgegeben


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 14:51
Chavez schrieb:GEil wäre das ganze dann auch noch beim Gerichtsprozess, richter er ist Schuldig, ich kann nur die Beweise aus Geheimen Gründen nicht vorlegen
Die Sepas müssen die Beweise vorlegen.

Wenn man bei jemanden Waffen oder Drogen zuhause findet, muss dann ja auch derjenige beweisen dass er diese Waffen oder Drogen rechtmässig hat, sonst ist er schuldig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 15:02
@jeremybrood
Ach was. Erstens können Die das nicht, zweitens wollen die Seps das nicht. Jedem normal denkenden Mensch ist klar, das die Seps von Russland unterstützt werden, ausser Chavez. Der lebt noch in seiner Traumwelt, wo ein russischer Soldat einfach so kündigen kann.
Wenn Russland wollte, dann würden sie die Grenze von der OSZE überwachen lassen, aber Russland will nicht. Also treiben sich hunderte Panzer und Panzerhaubitzen samt Munition nebst Grads und Raketen aus russischer Produktion bei den Seps rum. Vom Sprit ganz zu schweigen. Und jede Menge sog. "Freiwilliger".
Ich hab mir den Artikel durch gelesen, es ist erschreckend, wie Russland mit seinen Menschen umgeht.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 15:07
Hape1238 schrieb:Wenn Russland wollte, dann würden sie die Grenze von der OSZE überwachen lassen, aber Russland will nicht
Dabei wäre eine OSZE Grenzüberwachung ein Entgegenkommen der Ukraine gegenüber den Sepas und Russland


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 15:08
albatroxa schrieb:Vergleiche hast Du, wenn verdunkeklungsgefahr besteht oder sonstige Grüne gibt es U Haft.
#

sollen die jetzt alle in U Haft nehmen in Russland oder wie? ne ne

Sorry vielelicht versucht man hinter den Kulisen das Ruhe wird . wer weiß das schon..

Der Bericht von gazeta kam ja nicht von der Politik ..
Sanktionen sind also keine Straffe?


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 15:11
Chavez schrieb:Sanktionen sind also keine Straffe?
das schon die wurden nun mal beschlossen um auch gleich aufzuzeigen man wird nicht tatenlos zusehen.

Russland hat doch die möglichkeit das diese aufgehoben werden


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 15:11
@jeremybrood
Ohne Frage. Ist schließlich ihre Landesgrenze.
Nicht umsonst haben die Russen ja von Russland aus alles zusammengeballert, was auf ukrainischer Seite rumkrauchte.
Die wollten die Grenze, nun haben Sie sie.
Aus welchem Grund ?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2015 um 15:12
Hape1238 schrieb:Ach was. Erstens können Die das nicht, zweitens wollen die Seps das nicht. Jedem normal denkenden Mensch ist klar, das die Seps von Russland unterstützt werden, ausser Chavez. Der lebt noch in seiner Traumwelt, wo ein russischer Soldat einfach so kündigen kann.
Wenn Russland wollte, dann würden sie die Grenze von der OSZE überwachen lassen, aber Russland will nicht. Also treiben sich hunderte Panzer und Panzerhaubitzen samt Munition nebst Grads und Raketen aus russischer Produktion bei den Seps rum. Vom Sprit ganz zu schweigen. Und jede Menge sog. "Freiwilliger".
Ich hab mir den Artikel durch gelesen, es ist erschreckend, wie Russland mit seinen Menschen umgeht.
junge ich hab schon gesagt, dass ich der Überzeugung bin, das Russland denen hilft, nur anders als ihr hier labert. Geld ist einfacher zu schmuggeln und damit kann man auch viel einfacher die Benötigten Waffen besorgen.


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden