Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.996 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 15:42
@Fedaykin


Komm das wird jetzt langweilig du verschwendest meine Zeit. Du latschst doch von einer Doktrie zur nächsten. Es gab Wahlen auf der Krim, einen gewaltsamen Putsch, Massaker an der Bevölkerung, das Verbot der russischen Sprache. Die Krim ist bis heute ruhig im Gegensatz zu den Separatistengebieten. Es werden Journalisten bis zu 12 Jahre inhaftiert die aus diesen Gebieten berichten. Mehrere Morde an Politikern, eine Korruption die sich kaum verbessert hat. Geheimdienstpossen mit Wiederauferstandenen Journalisten bei Pressekonferenzen. Schlägereien an der Grenze mit ausgewiesen Politikern die sich dann Triumpfpfahl haben Filmen lassen als sie sich über die Grenze zurückprügelten. Schlägerreien im Parlament, Neonaziaufmärsche, den weitern Niedergang der Wirtschaft. Paramilitärs,... ach und seit neusten auch noch Kinder die an Waffen geschult werden (wie sagst du so schön zynisch willkommen in Osteuropa?) ich kann da deiner einseitigen Sicht nicht folgen.

- Das Volk kann einem leid tun ich hoffe auf die Wahlen 2019.

Danke fürs Gespräch


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 15:47
Dich wundert das sich der Westen zurück zieht mich nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 16:00
obilee schrieb:Komm das wird jetzt langweilig du verschwendest meine Zeit. Du latschst doch von einer Doktrie zur nächsten. Es gab Wahlen auf der Krim, einen gewaltsamen Putsch, Massaker an der Bevölkerung, das Verbot der russischen Sprache.
Du auch wiederholen von Lügen macht es nicht besser

Auch die Chronologie nochmal bitte zu gemüte führen.

Fehler nr1. die Sprache wurde nie verboten.

Fehler nr2. das Krim Parlament wurde von Girkin und Konsorten gestürmt, unter Waffen wurde abgestimmt

Fehler Nr2. Nur weil man irgendwas als Fahl deklariert wird da keine Leigtime Wahl raus. Auch DDR Wahlen waren nix was den namen verdient.

Welcher Massaker gab es denn? Wer wurde auf der Krim Massakriert bevor die Grünen Männchen auftauchen

Selbst wenn bliebte da Völkerrechtlich nix über was Russlands Militärisches Eingreifen legitimiert?

Du kommst echt mit Sputniknews 2014 als Argumentation?
obilee schrieb:Die Krim ist bis heute ruhig im Gegensatz zu den Separatistengebieten.
obilee schrieb:Es werden Journalisten bis zu 12 Jahre inhaftiert die aus diesen Gebieten berichten.
Jo, welche Wunder. Soll ich schauen wo Russland auf dem Pressefreiheitindex Stand? Leugnest du die Aktiviäten der Sölndergruppe Wagner. Wir hatten auch einen anderen Thread wo man sah was die Traktorfahre so schönes an Up to Date, Russischen Wehrmaterial bekommen haben. etc

Also gerade bestätigst du nur das ich völlig richtig liege mit meiner Einschätzung bzgl deiner Informationsquellen.
obilee schrieb:it Wiederauferstandenen Journalisten bei Pressekonferenzen. Schlägereien an der Grenze mit ausgewiesen Politikern die sich dann Triumpfpfahl haben Filmen lassen als sie sich über die Grenze zurückprügelten. Schlägerreien im Parlament, Neonaziaufmärsche, den weitern Niedergang der Wirtschaft. Paramilitärs,... ach und seit neusten auch noch Kinder die an Waffen geschult werden (wie sagst du so schön zynisch willkommen in Osteuropa?) ich kann da deiner einseitigen Sicht nicht folgen.
Das Thema ist Ukraine, nicht Russland.

Ursache Wirkung, Chronologie, und selbst wenn legitimiert nix davon Russlands Aktionen.
obilee schrieb:Dich wundert das sich der Westen zurück zieht mich nicht.
Das hat viel mit Regeln zu tun. Das Problem ist das man solange der Frozen Conflict herrscht nicht viel machen kann.

ES wäre schön gewesen wenn man damals gegen die Seperatisten in der Ostukraine reagiert hätte. Vor allem weil Russland seine Beteiligung leugnete. Wäre interessant geworden wenn auf einmal tote Russische Soldaten aufgetaucht wären.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 16:16
obilee schrieb:Dich wundert das sich der Westen zurück zieht mich nicht.
" der Westen " bereitet da grade neue Sanktionen vor im Lichte der " wahlen" im donbass unter Aufsicht der afd , 18000 Waffenruheverletzungen die letzten 2 Wochen , kein abziehen schwerer Waffen etc ,keine kontrolle über russisch-ukrainische grenze etc Pp

Die separatistengebiete sind auch ruhig weil " das Volk " mit panzern und Waffen rumhantiert bzw zusammen gehalten wird .
Wie man Sprache verbietet kannst du dir in donetsk anschauen.
Sputniknews 2014 passt hier ganz gut , da waren nun alle Classics dabei bis auf das die Ukraine mit Isis zusammenarbeitet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 16:53
Fedaykin schrieb: obilee schrieb:
Komm das wird jetzt langweilig du verschwendest meine Zeit. Du latschst doch von einer Doktrie zur nächsten. Es gab Wahlen auf der Krim, einen gewaltsamen Putsch, Massaker an der Bevölkerung, das Verbot der russischen Sprache.

Du auch wiederholen von Lügen macht es nicht besser
Fedaykin schrieb:Fehler nr1. die Sprache wurde nie verboten.
Was ist mit dir los wir haben das Thema schon ein paar mal durch.
Und oh... stimmt die Sprache wurde nicht verboten es wurde nur darüber nachgedacht.

Die Quellen findest du ja im Thread. An den Monitorbericht über die Scharfschützen kannst du dich ja wohl noch erinnern. Ich glaube die sind mittlerweile auch verurteilt.

Alles was ich da geschrieben habe steht in der deutschen Presse oder auch in der Wikipedia. Ich weiß nicht wie lange das noch in dich reinrieseln soll bis es mal sitzt.

Es ging aber hauptsächlich um deine einseitige Sicht man kann alles von beiden Seiten betrachten, aber sorry nicht so!

Das einzige Gerücht was sich bis heute nicht bestätigt hat, ist das ich für diese Kake auch noch Geld kriege.
jedimindtricks schrieb:" der Westen " bereitet da grade neue Sanktionen vor im Lichte der " wahlen" im donbass unter Aufsicht der afd , 18000 Waffenruheverletzungen die letzten 2 Wochen , kein abziehen schwerer Waffen etc ,keine kontrolle über russisch-ukrainische grenze etc Pp
Ja, wenn sie meinen das der Normandievertrag nicht eingehalten wird sollen sie das tun. Habe ich auch schon gehört. Ich meinte die finanzielle Unterstützung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 17:04
obilee schrieb:Das einzige Gerücht was sich bis heute nicht bestätigt hat
Die einzigen Gerüchte, die durch internationale Untersuchungskommissionen bestätigt wurden, sind die, wo Russland als Schurkenstaat dasteht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 17:23
obilee schrieb:Ja, wenn sie meinen das der Normandievertrag nicht eingehalten wird sollen sie das tun. Habe ich auch schon gehört. Ich meinte die finanzielle Unterstützung.
Sind " sie " die mit Trademark geschützten " Sie " ? Das Establishment?

Was ist denn deine Meinung zum " normandievertrag " der mir recht neu ist ?!
Finanzielle Unterstützung für wen denn , hau mal raus .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 18:14
obilee schrieb:Was ist mit dir los wir haben das Thema schon ein paar mal durch.
Und oh... stimmt die Sprache wurde nicht verboten es wurde nur darüber nachgedacht.
Eigentlich hat nur ein Politiker die Idee gehabt. Großer Unterschied
obilee schrieb:Die Quellen findest du ja im Thread. An den Monitorbericht über die Scharfschützen kannst du dich ja wohl noch erinnern. Ich glaube die sind mittlerweile auch verurteilt.
Und darauf legitimiert sich RUssland Besetzung der Krim? Wegen Dinge in Kiew? Ach das war gar nicht der Staat?
obilee schrieb:Alles was ich da geschrieben habe steht in der deutschen Presse oder auch in der Wikipedia. Ich weiß nicht wie lange das noch in dich reinrieseln soll bis es mal sitzt.
Nein in der Form steht es nicht dort. Zumindest nicht als Fakt.
obilee schrieb:Es ging aber hauptsächlich um deine einseitige Sicht man kann alles von beiden Seiten betrachten, aber sorry nicht so!
Ich sehe die Fakten, und dann sehe ich die Russischen Lügen und Nebelkerzen Jeder kann sich solche Uniformen besorgen. die Pantir S und co wurden "Gefunden" die BMP 97 erbeutet etc. Schon klar
obilee schrieb:Das einzige Gerücht was sich bis heute nicht bestätigt hat, ist das ich für diese Kake auch noch Geld kriege.
Nein dafür bist du zu schlecht, fürs I Net Trollen haben die genug andere. Wobei ich nicht glaube das dir gegenüber jemand sowas erwähnt hätte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 19:04
@Fedaykin

Ich gebe mir schon lange keine Mühe mehr mit dir zu diskutieren. Weil alle paar Monate die selbe Wendung kommt. Dein
Fedaykin schrieb:Nein in der Form steht es nicht dort. Zumindest nicht als Fakt.
ist deine Auslegung wir kommen da nicht weiter. Wenn mal irgendwelche Fakten klar ständen könnte man das auch persönlich werten und darüber diskutieren.

Du zerbröselst Einzelheiten die du vorher schon bestätigt hast. Ich sehe einen zerütteten Staat in der Politik und in der Bevölkerung. Deine Schlußfolgerung das es legetim ist Extremisten oder Nazis zu tolerieren und ihre Gesinnung unter den Tisch zu kehren
Fedaykin schrieb:Japp, wenn der Rest der WElt einen im STich lässt, dann besinnt man sich eben auf die Nation
mit dieser lächerlichen Floskel, hast du auch schon in andern Threads bewiesen.

Aber du hälst dich für nicht ideologisiert?

Alles was ich da oben geschrieben habe ist so in der Ukraine vorgekommen. Bei dem inhaftierten Journalisten bin ich mir nicht ganz sicher aber es waren drei such dir einen aus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 19:15
@jedimindtricks

Du wirst es nicht glauben ich beschäftige mich nicht von morgens bis abend mit der Ukraine. Mit ein bisschen guten Willen verstehst du auch meine Aussage.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 19:18
Chavez schrieb:im Artikel

Sie unterhalten weiter gute Beziehungen zur Regierung in Kiew. Solche von rechtsextremen Gruppen betriebene Kinderlager erhalten sogar staatliche Mittel.

https://de.euronews.com/2018/11/13/ukrainische-ferienlager-schiesst-auf-alle-separatisten
Und weil das in dem Artikel steht, ist es natürlich die reine Wahrheit. Was ist wenn der Jornalist da einfach was nachplappert und schlecht recherchiert hat? Ich tippe auf letzteres. Denn in der ukrainischen Presse gab es schon Monate vor den "Erkenntnissen" von Euro News eine heiße Diskusion dazu.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 19:24
obilee schrieb:Es gab Wahlen auf der Krim, einen gewaltsamen Putsch, Massaker an der Bevölkerung, das Verbot der russischen Sprache ....
Das entspricht jetzt aber mal einfach nicht den Tatsachen, um es mal milde auzudrücken.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 19:49
@kolobok

Das ist sehr kurz gefasst, das gebe ich zu. Es ist auch schon eine Weile her das ich mit ihm darüber diskutiert habe, mehrmals. Genauer gesagt das der Regierungswechel illegal war (und er hat mir in dem Punkt recht gegeben) also wenn die Wahlen auf der Krim illegal waren, welche Regiereung sollte das damals anklagen.

Das ist wie gesagt ein, zwei Jahre her. Wenn dich das interessiert sie im Russlandthread nach.

Ich habe auch gesagt das er zu viel ausblendet und dann mal aufgezählt wechle Dinge noch in der Ukraine vorgekommen sind kurz ja aber nicht falsch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 19:55
Fedaykin schrieb:Nein dafür bist du zu schlecht, fürs I Net Trollen haben die genug andere. Wobei ich nicht glaube das dir gegenüber jemand sowas erwähnt hätte.
Verdammt und ich hätte doch so gern ein Fleißkärtchen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 22:15
kolobok schrieb:Und weil das in dem Artikel steht, ist es natürlich die reine Wahrheit. Was ist wenn der Jornalist da einfach was nachplappert und schlecht recherchiert hat? Ich tippe auf letzteres. Denn in der ukrainischen Presse gab es schon Monate vor den "Erkenntnissen" von Euro News eine heiße Diskusion dazu.
Ukrainische Quellen sagen das selbe. hier eine Organisation die für das Verbrennen von Romalager verantwortlich ist
Проект лидера националистов из C14 получил государственное финансирование
Организация "Образовательная ассамблея", среди основателей которой есть лидер националистов из C14 Евгений Карась, получила финансирование от Министерства молодежи и спорта Украины.
Übersetzung:
Das Projekt des nationalistischen Führers aus C14 erhielt staatliche Mittel

Die Organisation "Educational Assembly", zu deren Gründern der Führer der Nationalisten von C14 Yevhen Karas gehört, erhielt Finanzmittel vom Ministerium für Jugend und Sport der Ukraine.
https://www.google.de/amp/s/gordonua.com/amp/news/society/proekt-lidera-nacionalistov-iz-c14-poluchil-gosudarstvennoe-fi...
Hier noch einmal zur Erinnerung
http://www.bundesromaverband.de/ukrainische-neonazis-attackieren-roma-lager-in-kiew/
Wie ukrainische Medien und Amnesty International berichten überfielen Mitglieder der faschistischen Organisation C 14 in der Nacht vom 20. auf den 21. April eine Roma-Siedlung im Park Lysaja Gora in Kiew.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 22:26
@Chavez
Hast Du nähere Infos, was aus der Kampfpilotin Nadija Sawtschenko geworden ist?
Sie wurde wohl im März verhaftet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 22:33
@Senigma
Ist immer noch im Gefängnis ihr wird Putschversuch vorgeworfen. Einige Quelle sagen jedoch es war eine Provokation des sbu


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.11.2018 um 22:40
@Chavez
Das mit dem Putschversuch ist ziemlicher Schwachsinn, aber sie hat in Europa wohl versucht, auf den Putsch aufmerksam zu machen. Zumindest berichten das einige Medien, auch westdeutsche Medien!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2018 um 00:16
Senigma schrieb:Das mit dem Putschversuch ist ziemlicher Schwachsinn, aber sie hat in Europa wohl versucht, auf den Putsch aufmerksam zu machen. Zumindest berichten das einige Medien, auch westdeutsche Medien!
Sawtschenko ist eine ehemalige Kampfpilotin, die von Russland gekidnapt wurde,dort einen krassen Hungerstreik durchgehalten hat, freigelassen wurde und dann in der Ukraine als Heldin politische Karriere gemacht hat. Das alles scheint aber ihrer psychischen Gesundheit nicht gut bekommen zu sein.

Die Sawtschenko hat in den ukraischen Medien sich für einen Umsturz und Führerstaat ausgesprochen. Ausserdem ist ein Video augetaucht, das sie beim Schmieden von Umsturzplänen zusammen mit Separatisten zeigt, da darf sie sich nicht wundern, das sie anschließend im Gefängnis landet.
Am Mittwoch liess er im Parlament Videoaufnahmen vorspielen, die zeigen sollen, wie Sawtschenko mit ihrem angeblichen Komplizen Wolodymyr Ruban und weiteren, unkenntlich gemachten Männern über geplante Gewaltakte spricht. «Ich schlage einen Coup vor», sagt Sawtschenko in dem Video. «Deshalb müssen sie alle physisch vernichtet werden. Alle auf einmal. Das ist der einzige Weg.»
Die Parlamentarier stimmten im Anschluss an die Videovorführung für den Entzug von Sawtschenkos Immunität und ihre sofortige Festnahme.
Die Pilotin selbst bestreitet die Echtheit der Aufnahmen nicht. Sie gibt zu, über «absurde» Anschlagspläne mit Vertretern der ostukrainischen Separatisten gesprochen zu haben. Es habe sich jedoch um eine Provokation gehandelt, um die Sicherheitskräfte zu verwirren.
https://www.nzz.ch/international/der-tiefe-fall-der-kriegsheldin-nadja-sawtschenko-ld.1368775


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.11.2018 um 01:10
parabol schrieb:Ausserdem ist ein Video augetaucht, das sie beim Schmieden von Umsturzplänen zusammen mit Separatisten zeigt
Da die Separatisten in die Umsturzpläne einbezogen waren, stellt sich die Frage was hat Russland von diesen Plänen gewußt?


melden
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Terrorismus?Überal?14 Beiträge
Anzeigen ausblenden