weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 16:37
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:@SeriousMass
oh, jetzt sind wir auf einmal Sensibel

btw habe ich dir Indizien bzw Belege besorgt für Russische Militärfahrzeuge bei den Sepas
ich sehe dort ein Militärfahrzeug in Händen von irgendwelchen Leuten, sehe weder dass es in der Ukraine ist, noch sehe ich einen Beleg, dass es Sepas aus der Ukraine sind


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 16:38
@SeriousMass Der eine Typ vom Video ist relativ bekannt und Film immer fleißig mit. Das sind schon Seps


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 16:39
@SeriousMass
Nicht wundern, nur ärgern. Das macht man hier so. Man zeigt ein Bild, und glaubt, dass das die Beweise sind. Die Quellen werden aber nicht geprüft, oder gar in Frage gestellt.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 16:39
@Fedaykin
Der BTR-80A hat ebenfalls eine 30-mm-Kanone des Typs 2A72

BTR-82(A) Modifikationen
-stabilisierte Waffenanlage
-erneuerte Sichtgeräte
-neues Funkgerät.
-GLONASS-Empfängers
-Klimaanlage
-autonomer 5-kW-Generator
-Kevlarbeschichtung der Panzerung im Innenraum verbessert.
-Eine modifizierte Konstruktion des Bodens und an der Decke
-fixierte Sitze sollen besseren Schutz vor Minen und IEDs bieten.
-Die Leistung des Motors steigt von 260 auf 300 PS.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 16:42
@SeriousMass
na dann schau die Filme

aber gut, mach die Augen fest zu.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 16:44
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:aber gut, mach die Augen fest zu.
ja jedesmal wenn ich deinen Namen lese, unvermeidlich


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 16:47
emodul schrieb:Du wagst dich da auf ganz dünnes Eis. Die Russen haben vielleicht in der Raumfahrt stark nachgelassen, aber immerhin können sie noch Leute in den Orbit bringen. Die Amis können das ja nicht mehr. Nach deiner Logik müsste das ja nun eigentlich bedeuten, dass die amerikanische Technik Schrott ist.
Die Amerikaner hatten bis vor kurzem noch ihr Shuttle-Programm. Sie haben es eingestellt, da die Kosten zu hoch und die Technik nicht mehr auf den neusten Stand war. Die Russen hatten übrigens auch mal versucht so ein Shuttle-Programm zu starten. Ich denke du weist was daraus wurde. Momentan sind die Russen die einzigen, die nennenswert Menschen in All befördern können, ja, aber nicht, weil die anderen es verlernt haben, sondern weil es billiger ist noch bei den Russen mit hoch zu fliegen, als schnell ein eigenes Programm auf die Beine zu stellen. Man konzentriert sich in der EU und in den USA ehr auf autonome Raummissionen und die Installierung von Satelliten. Das letzte was ich von den Russen in der Hinsicht mitbekommen habe ist:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/krise-der-russischen-raumfahrt-absturz-von-rakete-mit-satelliten-a-909037.htm...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 16:51
@mayday

ja teils schon. Aber wie erwähnt dieser Typ von BTR ist nicht in Ukrainischen Beständen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 16:52
@Foss
Wikipedia: Atlas_V


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 16:53
@Foss
das Thema wird doch arg OT

wer glaubt Russland liefere Spitzenqualität, der kann es sich ja zulegen

aber das hie öfters verlinkte Lied kommt ja nicht von Ungefähr


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 16:56
Die OSZE hat keine Beweise gefunden, dass russische Truppen in die Ukraine eingedrungen sind.

http://www.osce.org/ukraine-smm/122662

Also mal wieder ganz typische transatlantische Lügen von unseren Medien.

@unreal-live


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 16:57
WIeso Lügen?

Wurde das als Fakt verkauft?

Ein Fakt ist die Sepas haben Russische BTR80/82 in ihren Beständen.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 17:07
@Fedaykin
mag sein, ich weis nicht was die UA haben und was nicht.

Dass Russland punkto Hightech zurückhängt vergleichen mit den USA ist wohl klar, das Raumfahrtprogramm, das Shuttle anzuführen für den Vergleich ist natürlich Unsinn. Trotz alter Waffentechnik, ist diese russische aber noch heute Effizient. Bsp. die BUK's lassen sich nicht stören, nur Stealth Fighter sind ein Problem.

Die Raketentechnik auch wenn älter ist so oder so funktionell und auch heute eine schlagkräftige Waffe, konventionell, chemisch oder Atomar bestückbar. Die USA verfügt über Abfangraketen z.B. Patriot PAC-3, Russland hat im Gegenzug aber auch solche Systeme z.B. das S-300PMU-1 (SA-20 Gargoyle) Reichweite 200km, wie viele Stückzahlen weis ich allerdings nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 17:08
@KillingTime
also erstens mal verlinkst du den falschen artikel - und zweitens machst du es dir direkt sehr einfach mit deinem " transatlantische Lügen " bashing .
The SMM has been trying to verify reports on the crossing into Ukrainian territory of a number of military convoys from the Russian Federation, but has, thus far, not been able to establish the facts. The alleged incursions are in contested areas, where - owing to the security situation - the SMM is not present.
http://us6.campaign-archive2.com/?u=b11aceda364f8f9afa6cadbbb&id=8ef3749950



also auf gut deutsch sind die angeblichen militärkonvois in umkämpften gebiet eingedrungen wo die SMM aufgrund der sicherheitssituation nicht präsent ist .
fotos von militärkonvois sind im netz präsent , und irgendwo müssen die auch hin ausser die wollen alle angeln oder dienen zur grenzsicherung . aber selbst dann müsste man schön langsam eine wand voller konvois sehen die dort parken - aber offenbar sind die in bewegung .


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 17:09
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:fotos von militärkonvois sind im netz präsent
Wo?


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 17:16
Foss schrieb: sondern weil es billiger ist noch bei den Russen mit hoch zu fliegen, als schnell ein eigenes Programm auf die Beine zu stellen.
Na also. Immer noch das schlangendste Argument. Man muss es können, und es darf nicht viel kosten. Da sind die Osblockstaaten eh Weltmeister, und sehr genügsam aufgrund ihrer "Organisationstalente" Aus nix was machen, das ist echte Intelligenz.

Die meisten Dicken und unsportlichen Westler können das gar nicht nachmachen, weil sie viel zu schnell müde würden, bevor sie die Wege abgingen, die es da notfalls braucht. ;)

Nix Obi.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 17:22
jetzt weiss ich nicht ganz ob du im thema bist oder nur mal ein gag machen wolltest @unreal-live

es geht doch drum das journalisten angebliche militärbewegungen gemeldet haben ( die zu grösster verwirrung auch noch angeblich von den ukrainern zerstört wurden obwohl es dafür noch keine belege gibt ) .
vielleicht solltest du dich bei diesen journalisten mal umschauen , hier einer von ihnen https://twitter.com/RolandOliphant

und der andere ,steve rosenberg , hat 2 kurzdokus gedreht aus dem gebiet , die militärfahrzeuge zeigen

http://www.bbc.com/news/world-europe-28814364

http://www.bbc.com/news/world-europe-28821020


diese angeblichen militärbewegungen konnte die smm nicht nachgehen , weil die sicherheit es nicht zulässt , und nicht wie von @KillingTime
behauptet , es würde keine beweise dafür geben für die existenz .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 17:24
Foss schrieb:Die Amerikaner hatten bis vor kurzem noch ihr Shuttle-Programm. Sie haben es eingestellt, da die Kosten zu hoch und die Technik nicht mehr auf den neusten Stand war. Die Russen hatten übrigens auch mal versucht so ein Shuttle-Programm zu starten. Ich denke du weist was daraus wurde.
Das lag aber nicht nur an den Kosten. Die Amis hatten leider zwei Totalverluste. 1986 explodierte die Challenger nach dem Start wegen eines defekten Dichtungsringes an einem Booster. Und 2003 wurde die Columbia beim Wiedereintritt in die Atmosphäre zerstört, weil der Hitzeschutz beim Start Schaden genommen hatte.

Und wie du auf Wiki richtig gelesen hast, hatten die Russen auch ein eigenes Shuttle (Buran) entwickelt. Und beim Buran gab es im Gegensatz zum amerikanischen Shuttle sogar ein richtiges Rettungssystem. Dieses Rettungssystem wurde allerdings nie benötigt, da der Buran nur einmal unbemannt (von Computern gesteuert) flog. Leider hat man es versäumt, den Buran rechtzeitig in ein geeignetes Museum zu schaffen oder zumindest das Dach der Halle zu sanieren, in dem man das Shuttle lagerte ...
Foss schrieb:Momentan sind die Russen die einzigen, die nennenswert Menschen in All befördern können, ja, aber nicht, weil die anderen es verlernt haben, sondern weil es billiger ist noch bei den Russen mit hoch zu fliegen, als schnell ein eigenes Programm auf die Beine zu stellen. Man konzentriert sich in der EU und in den USA ehr auf autonome Raummissionen und die Installierung von Satelliten. Das letzte was ich von den Russen in der Hinsicht mitbekommen habe ist:
Schon erstaunlich, dass man das Leben der Astronauten (und Kosmonauten) freiwillig dem russischen Schrott anvertraut ...

Emodul


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 17:26
emodul schrieb:Schon erstaunlich, dass man das Leben der Astronauten (und Kosmonauten) freiwillig dem russischen Schrott anvertraut ...
nojen von zejen Malen kein Prabljem.
Manchmal aber bisschen Prabljem.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 17:27
Fedaykin schrieb:Ein Fakt ist die Sepas haben Russische BTR80/82 in ihren Beständen.
Ich würde eher sagen, dass es Bilder gibt, die darauf schliessen lassen. Woran erkennst du denn, dass die Aufnahme in der Ukraine gemacht wurde?

Emodul


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden