Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 16:51
@Fedaykin
Fedaykin schrieb: Nun wenn man Leute Fragt woher sie kommen, nennt man für gewöhnlich die Nation.
Naja wenn man das Gebiet odrr die Stadt sagt liegt die meistens inerhalb einer Nation.
Ich glaube aber nicht das es einem schwanen kann anhand von einem Verhalten eine Nationalität festzulegen... sollte eigentlich nach den letzten 100 Jahren durch sein solch ein "Verständnis".


melden
Anzeige
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 16:51
@Andalia
gut also hast du noch die sowjet zeit erlebt. ich war oft in polen. slubice, gdansk ,. wraclov, zelena gora daher auch da bekannte die sind nicht so begeistert von damals wie war das bei dir. Und wieso weg von Polen?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 16:54
albatroxa schrieb:und wo liegt jetzt das problem wenn die ukrainer das gleiche machen was die ddr 1988 gemacht haben nur leider in der ukraine nicht friedlich läuft?

oder gab es in der ddr keine rechten?
Warum lief es in der Ukraine denn nicht friedlich ab?

Die Rechtsextremen Spinner von Svoboda und Pravy Sektor haben den Maidan eskalieren lassen... nur deshalb ist es überhaupt zu dem gekommen.

Gab es in der DDR Bilder brennender Polizisten? Gab es dort Barrikaden? Gab es Rechtsextremisten die die Regierung übernahmen?

Vergleiche nicht Dinge, die sich nicht vergleichen lassen...


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 16:54
@Ornis
Ornis schrieb:Und noch mal: In dem von mir angesprochenen Beitrag von Dir ging es lediglich um den Grundstückserwerb. Darüber hinaus: die Leute, die zum Beitritt der Krim zu Rußland da gewohnt haben und wohnen bleiben, können doch die Staatsbürgerschaft von Rußland annehmen. Sollten ihnen daraus die EU einen Strick drehen, müßte man bei der EU nachfragen was das soll
das ist dein ernst ja ? sollen sie doch die Staatsbüürgerschaft aufgeben . ohne worte . Naja dann alles gut . L


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 16:54
@wichtelprinz
Schlesien hör ich als Herkunft immer nur von Leuten die gerne wieder irgendwelceh OStgebiete wiederhaben wollen..


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 16:55
@Fedaykin
Auch das halte ich für ein pseudobiologische Aussage sorry.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 16:55
@albatroxa
Wir sind damals weg, weil meine Eltern deutsche Volkszugehörige sind. Die polnische Staatsbürgerschaft hab ich noch wegen meiner Geburt auf polnischem Staatsterritorium und weil ich dort Land von meinen Leuten geerbt hatte. Deshalb musste ich sie nochmal neu beantragen. Aber egal. Klar wurde uns von kleinauf eingetrichtert, dass der Russe das böse Monster ist, dass Deutschland zerrissen hat, und wir deshalb jetzt als Deutsche unter polnischer Verwaltung leben müssen. Dass die Nummer ganz anders gelaufen ist, wurde von meine Großeltern nie erwähnt. Kein Wort gegen das Reich, das war bis zu ihrem Tod heilig.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 16:55
@wichtelprinz

Fedi hatte die Keule schon gezückt... mach es ihm doch nicht so fies kaputt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 16:55
Du meinst Pseudo

und es ist keine Biologische Aussage sondern nur wiedergabe meiner Erfahrungen hier im Forum.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 16:56
@def
naja du bist doch auch dafür das hier jegliches Anstößiges Gedankengut im Auge behalten wird.


und so schlecht liege ich da gar nicht.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 16:57
@Fedaykin
Schön pseudobiologische Erfahrungen hier kund zu tun.

Ach ja konzentriere Dich besser auf Deine Aussagen als auf meine Tipfehler. ;)


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 16:57
@def

warum es die nicht gab . die farge beantworte dir mal selbst und sei froh das es nicht war. in den 50iger Leipziger aufstand war das anders habe vorhin darauf hingewiesen

nochmal
Wikipedia: Aufstand_des_17._Juni


und weshalb hatte Tschetschenien nochmal Krieg bekommen.

Nur jetzt wird es halt schlauer durchgeführt abe rdas ist nicht in deinen horizont.

wenn 1988 russland eine andere Meinung gehabt hätte wäre nichts friedlich gewesen dort


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 16:57
@albatroxa

Von Staatsbürgerschaft aufgeben sollen, war nicht die Rede. Lediglich von können. Das muß jeder mit sich ausmachen. Mir wäre die Staatsbürgerschaft egal, wichtiger ist mir die Heimat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 16:58
Es ist nicht der Tippfehler.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 16:59
Fedaykin schrieb:Schlesien hör ich als Herkunft immer nur von Leuten die gerne wieder irgendwelceh OStgebiete wiederhaben wollen..
Die Gebiete, die ich von meinen Eltern später erbte, hab ich so schon. Brauche da also keine Regierungswechsel oder so. Ich gelte ohnehin hier in D als Pole und in Polen als Deutscher, also ist mir auch egal, wer was verwaltet, so lange die meinen Hof in Ruhe lassen. Der ist nämlich mitterweile einiges Wert geworden, hab ich kürzlich fest gestellt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 17:00
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Du meinst Pseudo

und es ist keine Biologische Aussage sondern nur wiedergabe meiner Erfahrungen hier im Forum.
finde es sehr gut, dass du andere auf Rechtschreibfehler/Tippfehler/Fehlerteufel hinweist. Sind nicht viele davon in der Lage, mangels eigener Rechtschreibschwäche bzw. hoher Fehlerteufelquote


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 17:00
@Fedaykin
Jo klar meins sind Tipp- und Schreibfehler, Deins sind dämliche pseudobiologische Aussagen ;)

Ich bleib lieber bei meinen Fehlern ^^


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 17:00
def schrieb:Fedi hatte die Keule schon gezückt... mach es ihm doch nicht so fies kaputt.
Kann schon verstehen, dass man da schnell paranoide wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 17:02
meine Russische Seite.

aber in 10 Jahren war hier schon so einiges.


melden
Anzeige
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.08.2014 um 17:04
@Andalia
Andalia schrieb:Wir sind damals weg, weil meine Eltern deutsche Volkszugehörige sind. Die polnische Staatsbürgerschaft hab ich noch wegen meiner Geburt auf polnischem Staatsterritorium und weil ich dort Land von meinen Leuten geerbt hatte. Deshalb musste ich sie nochmal neu beantragen. Aber egal. Klar wurde uns von kleinauf eingetrichtert, dass der Russe das böse Monster ist, dass Deutschland zerrissen hat, und wir deshalb jetzt als Deutsche unter polnischer Verwaltung leben müssen. Dass die Nummer ganz anders gelaufen ist, wurde von meine Großeltern nie erwähnt. Kein Wort gegen das Reich, das war bis zu ihrem Tod heilig.
da wirst du jetzt den def verwirren. :D

ja da haben wir Gemeinsamkeiten. weil ich auch immer sage weshalb hat damals Russland gewütet . Wer hat das provoziert. Und das kann man nicht mit der Ukraine jetzt vergleichen. Die Marschieren ja nicht irgendwo Rum sondern auf Ihren Gebiet.

Aber du kannst doch den Westen nicht die schuld geben was dir dort eingetrichtert wurde. Und eines ist Fakt. Die Polen wollten nicht freiwillig unter russischer Verwaltung auch die Tschechen Rumänen und Ungarn etc. nicht. Wieso hat man die Länder nicht in ruhe gelassen?


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden