Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russland das Buhland... aber warum?

49.472 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Russland, EU ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Russland das Buhland... aber warum?

08.09.2021 um 21:46
Korrupt vielleicht nicht aber wenn man nur Dorstens und Lauterbachs befragt weist du ja was rauskommt. Ist halt ein Interessenverband.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

08.09.2021 um 22:31
@parabol
Nicht korrupt, kann aber durchaus als elitärer Interessenverband verstanden werden. Manchmal ist es sogar richtig und wichtig, Ermessenspielräume zu haben. Vielleicht will man in Russland die Gerichte nicht unnötig mit Verkehrsdelikten belasten, dann ist es für einen Polizeibeamten und den Bürger insgesamt besser, sich außergerichtlich zu einigen. Alles bis zum bitteren Ende auszuklagen kann gerecht sein, bringt die Gesellschaft insgesamt aber nicht weiter.


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

08.09.2021 um 23:26
Zitat von WaldWald schrieb:allerdings gibt es gute Freunde wie die Chinesen, auf die sich Russland verlassen kann. Auf einen Pleitegeierverein, wie die G8, kann man verzichten.
Kommen jetzt wieder deine Psychosen in Form von Pleitevorwürfen gegen Länder mit dem höchsten BIP pro Einwohner unter einwohnerstarken Ländern (G8), obwohl dir schon vor einem Monat detailliert vorgeführt worden ist, dass die Chinesen die gesamtwirtschaftliche Schuldenlast betreffend nicht besser sondern schlechter dastehen als der Großteil der G8 Länder. Unter den G7 Staaten besitzt nämlich nur Japan eine höhere Schuldenlast als China.
Beitrag von Ravegard (Seite 2.506)

So erkenntnisresistent kann man nun wirklich nicht sein, ohne dass hier der Vorwurf der Auftragsschreiberei im Sinne des Kremls als gerechtfertigt erscheint.
Zitat von WaldWald schrieb:Vielleicht will man in Russland die Gerichte nicht unnötig mit Verkehrsdelikten belasten, dann ist es für einen Polizeibeamten und den Bürger insgesamt besser, sich außergerichtlich zu einigen.
Interessant dass du hierbei die Verkehrsdelikte erwähnst, da Russland die höchste Anzahl an Verkehrstoten in Europa zu beklagen hat.

Russland:——————- 18 pro 100000 Einw. / [37,6 pro 100 000 motorisierte Fahrzeuge]
Vereinigte Staaten: —— 12,4 pro 100000 Einw. / [12,5 pro 100 000 motorisierte Fahrzeuge]
Deutschland:————— 4,1 / pro 100000 Einw. [5,7 pro 100 000 motorisierte Fahrzeuge]

Wikipedia: Liste der Länder nach Verkehrstoten

Es ist also im „Interesse des Bürgers“, wenn da weiterhin die Korruption grassiert und Verstöße gegen die Verkehrsordnung nicht mit den gesetzlich vorgesehenen Strafmaßnahmen geahndet werden?
So etwas wie über Rot fahren lassen gegen eine Flasche Wodka geht nur solange gut bis es eines Tages zu einem Unfall mit Verkehrstoten kommt. Um das katastrophale Verkehrsverhalten zu bessern hilft nur eines und zwar die Hemmschwelle für das Ausüben von Verkehrsdelikten deutlich zu erhöhen indem die zuständigen Behörden stets den Strafkatalog befolgen.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

08.09.2021 um 23:56
@Ravegard
Ich denke nicht, dass es mit derart hohen Staatsverschuldungen dauerhaft gut gehen wird. Es gibt Autoren, die gar einen totalen Zusammenbruch in wenigen Jahren erwarten, darunter einige Deutsche. Die Corona Pandemie ist noch nicht zuende, daher gilt es nun abzuwarten. Ich bin in diesem Punkt, weit weniger optimistisch gestimmt, als Du. Die Versicherungswirtschaft hat u.a. im Westen dazu beigetragen, dass es zu weniger Verkehrsunfällen kommt, ein solch komplexes System, gibt es in Russland nicht. Eine Bestrafung in Form einer MPU, hilft eher der allgemeinen Bereicherung, wenn diese Untersuchung 3 oder 4 mal nicht bestanden wird. Mich würde mal interessieren, ob sich eine bestimmte Institution, dieses System mal genauer angeschaut hat.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 01:23
Zitat von WaldWald schrieb:gestern um 20:02
@parabol
Die Ukraine und das Baltikum haben sich weit vor Putin unabhängig gemacht. Die Ukraine hat keine Atomwaffen mehr, was bei einer Nazi Junta zum Machtwechsel, ein unkalkulierbares Risiko gewesen wäre. Er hat einen völkerrechtlichen Verstoß, den einer seiner Vorgänger verbrochen hat, sogar mit Referendum wieder korrigiert. Die Sanktionen sind zwar schmerzhaft, allerdings gibt es gute Freunde wie die Chinesen, auf die sich Russland verlassen kann. Auf einen Pleitegeierverein, wie die G8, kann man verzichten.
Falsch.
A in der Ukraine ist keine Nazi Junta an der Macht. Billige Russen Propaganda. B Wer wie die Nazis agieren tut ist wohl eher Russland.
C bist Du blind gegenüber Verbrechen von Russland und D was soll ein erfolgreiches Russland unter Putin sein?

Russland ist keinen deut sicherer und ne Diktatur. Dazu Zweifel ruhig an was Dir nicht gefällt. Du bist eh nicht an Diskussionen interessiert.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 08:55
@Starbeast
A. Gab es eine nicht gewählte Zwischenregierung in Kiew, die durchaus als Junta bezeichnet werden kann. Die Asowschen Gotteskrieger, waren keine Nazis? B. Tut in Russland kein Nazi regieren, weil er sogar eine jüdische Auszeichnung entgegengenommen hat, was wir mehrfach besprochen haben. C. Klammere ich jetzt mal aus. D. War Russland unter Jelzin und Gorbi besser geführt? Das bezweifle ich umgehend! Frag doch mal die Russen, die diese Zeit mitgemacht haben mal, wie das so war.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 09:10
B) Gefaellt mir...

Das ist doch bei der AfD genau so, die kann gar keine rechtsradikale, auslaenderfeindliche und homophobe Bewegung sein, denn schliesslich hat sie ja eine bekennende Lesbe im Praesidium sitzen und einen Farbigen unter den Migliedern hat man auch schon gefunden.

Putin ist einfach klasse, weil Jelzin und Gorbatschow auch nicht gut waren? So argumentiert der doch die ganze Zeit...

Jetzt mal an alle anderen...

...auf wievielen Seiten wollt ihr den Troll noch fuettern?

Ihn koennt und werdet ihr nicht ueberzeugen, aber ihr macht ihn wicht-ig mit euren Anstrengungen.


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 09:23
@Trailblazer
Die AfD hat aber in dem Kontext nichts mit Russland zu tun. Eine gute Diskussion lebt von unterschiedlichen Meinungen. Dabei ist es nicht Ziel, den anderen so zu überzeugen, dass er im Nachgang eine andere Meinung hat. Oder siehst Du das anders?


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 09:33
Du hast keine auf Fakten basierende Meinung, sondern du verbreitest Propaganda.

Wirst du auf deine steilen Thesen hin mit Fakten konfrontiert, eierst du herum, relativierst manchmal etwas und konterst dann mit einem Buendel an Whataboutisms.

Erst ist Putin der der allergroesste Universal-Superheld und Ehrenmann, kommt dann die faktenbasierte Kritik, dann heisst es: "Jelzin und Gorbi waren doch auch nix..."

...und ja, die AfD macht es auch so, wie alle machtgeilen Propagandisten und Daemagogen.

Immer schoen die Thesen raushauen und wenn es eng wird, schnell einen Schritt zur Seite machen und den Blick woanders hin lenken.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 10:16
@Trailblazer
Wer ist von Euch für Propaganda anfällig? Whataboutisms. ist nicht immer sofort gegeben, wenn man einen Vergleich zieht. Es ist eher gefährlich, den Vergleich mit WA zu unterbinden, denn dann bewegen wir uns nicht mehr im Diskussionsbereich. Gorbi und Jelzin waren nix... Putin dagegen schon, er zieht eine klare Linie zu anderen Vorgängern, auch wenn vielen das mißfällt. Einige Entscheidungen sind sogar durch den Westen provoziert worden, daher verstehe ich die Scheinheiligkeit oft nicht.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 10:37
Zitat von WaldWald schrieb:Vielleicht will man in Russland die Gerichte nicht unnötig mit Verkehrsdelikten belasten, dann ist es für einen Polizeibeamten und den Bürger insgesamt besser, sich außergerichtlich zu einigen.
Eines der besten Zitate der letzten 10 jahre .
Das hat was von den Taliban Die auch eher alles außergerichtlich entscheiden... und ist ja auch gut so .Für was Gerichte wenn es die allumfassende putin doktrin gibt.
Wenn putin wollte macht er Ostdeutschland auch einfach noch zu kleinrussen - denen geht es ja so schlimm unter den pleitegeiern rund um Merkel. Sollte man wissen. Guter Mann


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 13:21
Zitat von TrailblazerTrailblazer schrieb:auf wievielen Seiten wollt ihr den Troll noch fuettern?
Vor allem steigert sich das Troll-Level über die Zeit ins Unermäßliche.
Die Posts von gestern - Putin sei ach so talentiert, könne auch noch toll singen und führe Russland zu Ruhm und Ehre- es kann nur noch nur 2 Möglichkeiten geben. Entweder das ist Satire und der Typ trollt seit Monaten bewusst und macht sich einen Spaß, dass auf seine Grütze eingegangen wird.
Oder Waldemar ist ernsthaft psychisch entrückt.
Ich kann nachempfinden, dass man Bock hat wie Jedi hin und wieder einen ironischen Spruch zu drücken, aber all die anderen, die argumentativ darauf eingehen usw., verstehe ich überhaupt nicht


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 13:40
Zitat von CarlosPCarlosP schrieb:Entweder das ist Satire und der Typ trollt seit Monaten bewusst und macht sich einen Spaß, dass auf seine Grütze eingegangen wird.
Auf mich wirkt es wie Satire. Ich stelle es mir aber interessant vor, wenn Putin eine alternative Karriere beim Bolschoi-Theater gewählt hätte. Vielleicht würde er heute stattdessen in den großen Opernhäusern der Welt gastieren, und die Leute würden sich um die Tickets schlagen, wenn Putin in seiner Paraderolle als Eugen Onegin zu sehen und zu hören wäre.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 14:15
@CarlosP
Wir haben andere Ansichten, man muss doch nicht verrückt sein, wenn man Putin gut findet. Da wären wahrscheinlich ca. 29 Prozent der Deutschen nicht bei Sinnen. Findet Euch endlich damit ab, dass ihr etliche Bürger aus der ehemaligen Sowjetunion im Land habt, die ihn feiern und nicht nur die. Bald geht Nord Stream 2 ans Netz, es werden dank der Bundesregierung Fakten geschaffen, die nachhaltig sind. Das Image von Russland wird sich über die Jahre stetig verbessern. VG Waldi


3x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 14:27
Zitat von WaldWald schrieb:Wir haben andere Ansichten, man muss doch nicht verrückt sein, wenn man Putin gut findet.
So wie man auch nicht verrückt sein muss, wenn man ihn nicht gut findet. Zum Glück leben wir hier außerhalb Russlands, und wir können kontroverse Meinungen über Putin und die russische Regierung äußern, ohne mit den Organen in Konflikt zu geraten.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 14:35
@martenot
Da bin ich bei Dir! Seine Meinung sagen ist sehr wichtig, ausser man tut dies im Rahmen einer Spionagetätigkeit in Russland und mischt sich in andere Angelegenheiten ein. Das wäre so, wie wenn man den Wahlkampf in Deutschland beeinflussen wollte.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 15:00
Zitat von WaldWald schrieb:Findet Euch endlich damit ab, dass ihr etliche Bürger aus der ehemaligen Sowjetunion im Land habt, die ihn feiern
Ja, ganz oft sind das dieselben, die hierzulande von "Lügenpresse" und "Diktatur" labern.
Kann man sich nicht ausdenken, sowas.
Ich halte dich auch für entweder einen Troll oder einen Propaganda-Schreiberling.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 15:20
@sidnew
Warum sollte die Presse lügen? Es wurden in der Vergangenheit, weder Straftaten vertuscht, noch beschönigt, oder nur in eine bestimmte politische Richtung berichtet. Das Spektrum hat sich lediglich durch russische Medien erweitert. Ich bin weder ein Troll, noch Propagandist, aber ein Proll, dass gebe ich sogar offen zu.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 16:26
Zitat von WaldWald schrieb:Da wären wahrscheinlich ca. 29 Prozent der Deutschen nicht bei Sinnen.
Was ja nicht so ausgeschlossen ist,wa .
Die boys von heute haben die komplette Bildung im Handy, surfen aber lieber auf Twitter oder instagram .
In Russland wäre man froh man hätte wenigstens tiktok, und zwar nicht die russische version , hat aber staatsfunk .
Die Welt ist in der Hinsicht total Banane und mit 29 Prozent, woher auch immer die Zahl kommt, könnt ich mich anfreunden.
Zitat von CarlosPCarlosP schrieb:dass man Bock hat wie Jedi hin und wieder einen ironischen Spruch zu drücken
😁

Beitrag von Jedimindtricks (Seite 2.513)


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.09.2021 um 21:33
Zitat von TrailblazerTrailblazer schrieb:Das ist doch bei der AfD genau so, die kann gar keine rechtsradikale, auslaenderfeindliche und homophobe Bewegung sein, denn schliesslich hat sie ja eine bekennende Lesbe im Praesidium sitzen und einen Farbigen unter den Migliedern hat man auch schon gefunden.
Dieses Klischee wird ja auch andersrum bedient, weil es offensichtlich Personen gibt die einen Hang zum Nationalsozialismus haben ist die AFD eine Nazipartei.


melden