Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russland das Buhland... aber warum?

49.448 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Russland, EU ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:42
http://www.faz.net/aktuell/politik/pressefreiheit-letzter-kritischer-tv-sender-russlands-geschlossen-151753.html


melden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:43
@Fedaykin

Aus deinem Link...
Der russische Presseminister Lessin sagte, dass der Sender aus finanziellen und nicht aus politischen Gründen nicht mehr senden darf. Auf Antrag eines Minderheitsaktionärs sei der Sender für bankrott erklärt worden.
http://www.faz.net/aktuell/politik/pressefreiheit-letzter-kritischer-tv-sender-russlands-geschlossen-151753.html


melden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:44
So wie die DDR auf UdSSR fixiert ist/war läuft es hier mit den USA ab.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:45
@def
@Fedaykin
Der Artikel ist aus dem Jahr 2002. Das ist letztens?


melden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:46
@def
Ist selbstverständlich eine Kremllüge, was sonst. Dass aber unzählige Private dort jede Menge Unfug über die Politprominenz und deren Politik verbreiten dürfen, und Putin sogar schon selbst darüber schmunzelt, weil er nun mal die breite Unterstützung aus dem Volk hat, darüber schweigt man.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:47
@def
na wenn der das sagt, wird es schon stimmen

der Duma, dem russischen Parlament, wurde die Schließung des Senders kritisch kommentiert. "Ich glaube nicht im Geringsten daran, dass bei der Schließung von TW-6 wirtschaftliche Gründe eine Rolle spielten", sagte Wladimir Ryschkow, ein unabhängiger Duma-Abgeordneter. Die staatlichen TV-Sender seien weit höher verschuldet. Der stellvertretende Duma-Vorsitzende Wladimir Lukin, von der liberalen Partei "Jabloko", glaubt, dass Präsident Putin durch diese Aktion viel von seinem positiven Ansehen in der Welt verlieren wird. Auch der Vorsitzende der wirtschaftsliberalen Partei "Union rechter Kräfte", Boris Nemzow, sagte, dass Putins Entscheidung ein riesiger Fehler sei.

Kritische Sender werden "verstaatlicht"

Der russische Journalistenverband verurteilte die Aktion als "Vertreibung Andersdenkender". Schon in den vergangenen Jahren sind viele private TV-Sender von staatlichen Unternehmen aufgekauft worden oder sind notgedrungen auf Kreml-Linie eingeschwenkt. Der bekannteste Fall war die Gleichschaltung des Senders NTW im letzten Sommer, der zu weltweiten Protesten führte.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:48
jetzt lass doch fedaykin etwas zeit um im www nach links zu suchen die seine thesen stützen, denn auch bei uns gehören immern mehr medien immern weniger herausgebern.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:49
@Chavez
jo ist älter

meine das wäre neulich mal wieder was gewesen oder wurde im Zuge wieder herovorgeholt

Na dann gibt es sowiso nix mehr.

ach so die Sperrungen dieses Jahr betrafen eher das Internet

Fernsehen sollte man auch schon durch sein.


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:50
Zitat von ruhigbleibenruhigbleiben schrieb:So wie die DDR auf UdSSR fixiert ist/war läuft es hier mit den USA ab.
Nein, eigentlich nicht. Die Bindung und Abhängigkeiten sind dann doch gänzlich anders als DDR und UDSSR.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:51
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:ach so die Sperrungen dieses Jahr betrafen eher das Internet

Fernsehen sollte man auch schon durch sein.
Sicher, einen Beweis dafür findet man ganz bestimmt auf Wikileaks.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:51
@ruhigbleiben
ja die Medienkonzentration ist immer eine Gefahr. Gefährlich ist es aber wenn sie in der Hand der Regierung sind.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:52
das mit der Bindung/Verklärung hat mir ein pensionierter BW Offizier schön erläutert.
Nach der Wende hatte er es seinen NVA Kollegen die UdSSR Fixierung vorgeworfen, merkte aber in den Jahren danach dass es im Westen nicht anderst war.


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:53
Was wenn die Regierung in der Hand weniger Verleger ist, das Beispiel Bundespräsi Wulff ?


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:54
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:na wenn der das sagt, wird es schon stimmen
Ich münze das mal auf dich um: "na wenn der das sagt muss es gelogen sein!"
Zitat von AndaliaAndalia schrieb:Ist selbstverständlich eine Kremllüge, was sonst.
Ich selbst habe keinen Zugang zu Informationen die diese Selbstverständlichkeit verifizieren könnten.
Zitat von ruhigbleibenruhigbleiben schrieb:Nach der Wende hatte er es seinen NVA Kollegen die UdSSR Fixierung vorgeworfen, merkte aber in den Jahren danach dass es im Westen nicht anderst war.
Da das große Verteidigungsbündnis von je her unter US-amerikanischem Oberbefehl steht bleibt der BW da auch nicht viel übrig.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:55
@Fedaykin
http://tvrain.ru/
http://www.ren-tv.com/
von den Hunderten kleiner regionaler Sender mal abgesehen. Es wird etwas in den Medien behauptet und es bedarf überhaupt keiner Beweise wenn es um Russland geht. Denn wir wissen doch alle diese Wilden im Osten sind alle Barbaren.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:55
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:ja die Medienkonzentration ist immer eine Gefahr. Gefährlich ist es aber wenn sie in der Hand der Regierung sind.
Oho... in der Debatte um das Radio Free Europe, was andernthreads bereits als Hort der Wahrheit gefeiert wurde, hat die Kontrolle aus den USA irgendwie keinen gestört...


melden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:55
unsere Merkel macht ja auch im weiten Teilen eine angbelich alternativlose Politik, ich halte das für bedenklich, muss mich aber der mehrheitsentscheidung beugen


melden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:57
Fedaykin kann kein russisch, er ist daher auf gefilterte Informationren dritter über Russland angewiesen, tja, den Rest darf der Leser sich selber ausmalen.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:58
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:ach so die Sperrungen dieses Jahr betrafen eher das Internet

Fernsehen sollte man auch schon durch sein.
Irgendwelche Belege dazu? Oder bleibt es, wie so oft, bei deiner "Expertise"?


melden

Russland das Buhland... aber warum?

26.08.2014 um 09:59
Zitat von ruhigbleibenruhigbleiben schrieb:das mit der Bindung/Verklärung hat mir ein pensionierter BW Offizier schön erläutert.
Nach der Wende hatte er es seinen NVA Kollegen die UdSSR Fixierung vorgeworfen, merkte aber in den Jahren danach dass es im Westen nicht anderst war.
Klar war im Kalten Krieg eine Bindung gegeben, was blieb von der BRD auch Alleine ohne NATO.

Nur war dennoch das Verhältnis ein völlig anderes
Zitat von ruhigbleibenruhigbleiben schrieb:Was wenn die Regierung in der Hand weniger Verleger ist, das Beispiel Bundespräsi Wulff ?
Wulf war in der Regierung?

Es ist ganz gut wenn die Presse die Politiker im Auge behält. Bei Wulf wurde es zuviel und unüberlegt, aber es zeigte ganz gut das Klüngel auffallen wird.


melden