Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russland das Buhland... aber warum?

49.850 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Russland, EU ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:42
@canales
mir scheint du hast den Artikel nicht vollständig gelesen.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:43
@Wolfshaag
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Hm, überlegen wir doch mal, warum wollte Russland denn früher unbedingt das Baltikum?
Früher, die Betonung liegt auf "Früher". Die Sowjetunion und die russische Föderation sind nicht zu vergleichen.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:44
@Bublik79
Nein natürlich nicht. Die Frage ist doch können mit Waffengewalt Staaten oder Teile davon abgetrennt werden, oder sollte dies mit den Mitteln der freien Selbstbestimmung der Einwohner erfolgen.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:44
http://edition.cnn.com/2014/08/29/world/europe/ukraine-crisis/index.html?iref=obinsite Hat Putin das wirklich so gesagt heute? Finde keine anderen Quellen.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:45
@Wolfshaag
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Auch hier könnte Dir ein Blick in ein Geschichtsbuch helfen, wieviele Länder haben Polen, Deutsche, Schweden und Mongolen noch gleich besetzt und annektiert nach 45? Und wieviele die Russen?
Denk mal nach. ;)
wie gesagt der Sinn von Manchen ist mir zu hoch...
Ich dachte Deutschland hat Russland angegriffen aber Russland ist dann das Böse da Deutschland diese Länder nicht behalten konnte???


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:46
@canales
Zitat von canalescanales schrieb:oder sollte dies mit den Mitteln der freien Selbstbestimmung der Einwohner erfolgen.
ahaaa und was ist mit Referendum auf der Krym und dem Willen der Einwohner in Südossetien?


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:47
@Wolfshaag

Na ja Polen hat nach 1945 faktisch Ostdeutschland annektiert.. Die Schweden waren besonnen.. Die Mongolen auch.. Wen Russland nach 1945 annektiert hat weiß ich leider nicht..

Aber na ja war ja klar, dass du genau dieses Zeitrahmen wählst ;)..

Wieviele Länder hat der Westen so nach 1945 besetzt und wessen Annektionen so gebilligt ?


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:49
@mayday,

Doch, aber bereits in den ersten 3 Zeilen musste ich aufstoßen. Da steht Ukraine soll in die NATO weil die USA Angst vor einer Achse Berlin-Moskau haben.
Vermutlich meinte der Verfasser die Achse Putin-Schröder


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:49
@mrfeelgood
Zitat von mrfeelgoodmrfeelgood schrieb:Na ja Polen hat nach 1945 faktisch Ostdeutschland annektiert.
Echt jetzt? Faktisch annektiert?

Polen? Weltmacht Polen annektiert 45.....soso

Von welchen "Fakten" sprichst Du?


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:52
@CurtisNewton

Na ja, kaum zu glauben aber Gdansk hieß mal Danzig


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:53
@Bublik79
Na, das Refererdum auf der Krim war nach einer Besetzung des Landes unter Aufsicht des Militärs.
Bei Südossetien würde ich gerne mal eine wirklich freie Abstimmung sehen, wo beide Gruppen sich darstellen können.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:54
@canales
Zitat von canalescanales schrieb:die Achse Putin-Schröder
Das ist keine Achse, sondern eine schleimig gebutterte Grade! Viele rutschen einfach dran lang! ;)


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:54
@sarasvati23
Nein, heute würde Russland nicht mehr gern einfach in die Ostsee? :D
Süß.
Und warum wollten die Russen dann unbedingt einen einfacheren Zugang zum Schwarzen Meer?
Dahinter stehen keine Machtinteressen, nur Segelbootvereine, oder? :D

@Bublik79
Zitat von Bublik79Bublik79 schrieb: Ich dachte Deutschland hat Russland angegriffen aber Russland ist dann das Böse da Deutschland diese Länder nicht behalten konnte???
Aha, auch da hilft ein Blick ins Geschichtsbuch.^^
Weswegen hat Russland denn das Baltikum nach der Vertreibung der Deutschen nicht in die Freiheit entlassen, sondern sowjetisches Staatsgebiet daraus gemacht?

@mrfeelgood
Zitat von mrfeelgoodmrfeelgood schrieb: Na ja Polen hat nach 1945 faktisch Ostdeutschland annektiert.. Die Schweden waren besonnen.. Die Mongolen auch..
Hm, dann hat Russland nicht ehemals polnische Gebiete schlicht behalten und dafür die Polen in ehemals deutsche Gebiete umgesiedelt und zwar gewaltsam?
Deutschland war nur schlau genug, oder auch schwach genug, das nicht zu verhindern.
Zitat von mrfeelgoodmrfeelgood schrieb: Wen Russland nach 1945 annektiert hat weiß ich leider nicht..
Hm, die Krim vielleicht? Sewastopol? Hafen der Schwarz-Meer-Flotte?


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:57
@Irrglaube
Zitat von IrrglaubeIrrglaube schrieb:Hat Putin das wirklich so gesagt heute? Finde keine anderen Quellen.
Er hat Niemanden gedroht. Einer der Studenten fragte ob ein Großer Krieg Russland drohe. Und Putin sagte: „Russland ist weit davon entfernt in irgendwelchen ernsten und Großen Konflikten sich zu beteiligen, da kann ich sie beruhigen. Das liegt nicht in unserem Interesse und wir haben nicht vor an so etwas teil zu nehmen. Natürlich müssen wir immer dazu bereit sein eine Aggression gegenüber Russland abwenden zu können. Wenn unsere Partner, egal in welchem zustand ihr Staat gerade ist und egal welche politische Linie sie gerade verfolgen, verstehen diese, dass man uns besser nicht angreift. Und Gott sei dank kommt auch niemand auf die Idee, Russland in einen großen Krieg zu verwickeln. Und ich darf sie daran erinnern wir sind eine der führenden Länder im Atomwaffenbereich, wir modernisieren unser Atomwaffenarsenal, dies tun wir nicht um jemanden zu drohen, nein wir machen das um uns sicher vor einem Angriff zu fühlen.

Unruhen in der Ukraine - reloaded (Seite 1290) (Beitrag von Chavez)


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:57
@canales
wieso währen sich Menschen im Osten gegen Kiew aber nicht gegen Russen auf der Krym?
wieso überfällt Georgien mit Panzern Zivillisten in Südossetien wenn diese freiwillig zu den Georgiern wollen?


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:58
@Irrglaube
Nein, das hat er nicht gesagt.

“Russia is one of the most powerful nuclear states. It’s not words, it is the reality,” he said. “We are strengthening our nuclear deterrence forces, we are strengthening our armed forces…We are beefing up our potential and will continue doing so.”

This is being done “not to threaten anyone, “but to feel secure,” he added.
'Russia is not going to get involved in large-scale conflicts'

“Russia is far from getting involved any large-scale conflicts. We don’t want that and we are not going to do it. And, naturally, we should always be ready to repel any aggression against Russia,” Putin said.

“Our partners – whatever condition their countries are in and whatever foreign policy concept they adhere to – should understand that it’s better not to mess with us,” Putin said. “Thank God, I believe it doesn’t occur to anyone to unleash a large-scale conflict with Russia.”



melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 22:02
@Wolfshaag

Liest sich auf Wiki aber nicht so einseitig
Tatsächlich forderten seit 1939 nicht nur die polnischen Kommunisten erhebliche deutsche Gebiete ohne ihre angestammte Bevölkerung, sondern auch die bürgerlich-polnische Exilregierung in London, wenn auch zunächst in wesentlich geringerem Umfang (es ging um Teile Ostpreußens und Schlesiens). Die Forderung einer Oder-Neiße-Linie hatte eine bis 1917 zurückreichende Geschichte[6] und erhielt Nahrung durch das Versprechen Stalins von 1941 gegenüber Władysław Sikorski, dass die künftige Westgrenze Polens die Oder sein werde.[7] In der polnischen Westforschung waren diese Vorstellungen in Entgegnung auf die deutsche Ostforschung auf eine bis ins 10. Jahrhundert zurückreichende Argumentationsbasis gestellt worden. Daraus ergab sich bei Kriegsende die Einrichtung des bis 1949 bestehenden „Ministeriums für die Wiedergewonnenen Gebiete“.[8] Eine Woche nach der Kapitulation der deutschen Wehrmacht forderte Bischof Stanisław Adamski aus Kattowitz am 15. Mai 1945 die Deutschen auf, Schlesien zu verlassen.[9] Er half damit, den politischen Boden für die bald darauf einsetzende zwangsweise Ausweisung der Deutschen aus Schlesien vorzubereiten.
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Hm, die Krim vielleicht? Sewastopol? Hafen der Schwarz-Meer-Flotte?
Mh.. Bevölkerungsmehrheit.. Eigene Truppen vor Ort.. Region selbst bereit zur Sezession..
Nur Staatsgebiet der Ukraine weil sie verschenkt wurde von jemanden der sein Leben in der Ukraine verbracht hat hmmm..
Daraus schließt du also, das Russland all seine Anrainerstaaten überfallen will.. wirklich ? Haben die einen Hafen in Estland oder Polen.. ? Nein ?


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 22:03
@Bublik79
Zitat von Bublik79Bublik79 schrieb:wieso währen sich Menschen im Osten gegen Kiew aber nicht gegen Russen auf der Krym?
Weil der Iwan auf der Krim war und bei der Wahl mit dem Gewehrlauf dorthin auf dem Stimmzettel gezeigt hat, wo sie gefälligst anzukreuzen haben?


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 22:04
@CurtisNewton

Magst du Bilder von Wahllokalen zeigen wo Leute zur Wahl mit dem Gewehrlauf genötigt wurden ?


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 22:05
@CurtisNewton

Unsinn.


melden