weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Integration ist passé

857 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Türken, Migration, Immigration, Intergration

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:09
Jaha, das Boot ist voll, die Festung Europa bleibt dicht. Wir verteidigen unseren zusammengeraubten Reichtum gegen die armen Schweine, die in erster Linie natürlich Schweine sind.

Auf, auf zum fröhlichen Nigger-Versenken im Mittelmeer, ihr stolzen Italiener, Söhne Cäsars und Mussolinis.
Aber was macht ihr nur mit den räuberischen Rumänen, die auf dem Landwege kommen?


melden
Anzeige

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:15
@Doors
du schlägst ganz schön wieder zu - die anderen achten wenigstens auf ihre wortwahl - auch wenn sie so denken

die landen ja nicht in italien - und hier lassen sich auch ganz schnell lange spitze hüte nähen -

die ursachen der wanderungen werden ausgeblendet - schuld sind die kommenden und nicht die, die dafür sorgten, dass sie kommen

die texte, die manche posten, sprechen doch bände -

auf alle fälle zeichnet sich das ab, was andere schon gesagt haben: wir werden inhumaner - mitgefühl, verständnis - ausgestorben - und das in "zivilisationen" die irgendwann man philosophen hatten .. .


melden

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:15
Soein Integrationsvertrag ist eine Klasse Sache. Es scheint noch ein paar wenige Leute zu geben die Deutschland nicht dafür verkaufen besonders Tolerant zu wirken.


melden

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:23
@Irenicus
klar- bedauerlich nur, dass menschen sich einfach in die spur machen, weil ihre existenz bedroht ist - und sie landen u.a. in italien - und da geht es nicht mehr um integration, sondern dass rauswerfen - und das mit mitteln, die jenseits des guten sind

europa muss sich mit der einwanderung befassen - und es sollte einheitliche regeln geben - und als grundlage sollte dienen, warum diese menschen ihre heimat auf diese weise verlassen müssen -


melden
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:24
@Doors

Deine Polemik in allen Ehren aber Illegal ist Illegal und hat nichts mit "das Boot ist voll" zu tun.


melden

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:25
ich appeliere gern noch mal an menschlichkeit -


melden
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:25
@kiki1962

Wie lebt denn so ein Illegaler? Der kann ja nicht regulär arbeiten und muss also kriminell werden und Kriminelle hat jedes Land doch schon genau


melden
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:26
@kiki1962

Dann appeliere du mal :)


melden

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:26
@kiki1962
Die meisten erhoffen sich hier ein schönes Leben im Zweifelsfall auf unsere Kosten. Wenn man nichts hat hat man nicht viel zu verlieren und abgehts nach Europa die haben es ja zu genüge. Wer statt sein eigenes Schicksal in die Hand zu nehmen darauf hofft von anderen Durchgefüttert zu werden hat einfach nichts verdient. Ich bekomm auch nicht alles in den Arsch geschoben.


melden
mülayim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:27
ich frage mich ob ich als integriert gelte oder nicht.
wo ist denn der maßstab? wann bin ich integriert?
kann mir das einer von euch integrationsfanatikern mal erklären?


melden

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:29
@SamuelDavid2
Über uns

**************************************************
Kein Mensch ist illegal

„Ihr sollt wissen, dass kein Mensch illegal ist. Das ist ein Widerspruch in sich. Menschen können schön sein oder noch schöner. Sie können gerecht sein oder ungerecht. Aber illegal? Wie kann ein Mensch illegal sein?“
Elie Wiesel

Die Zahl der Menschen, die ohne legalen Aufenthaltsstatus in Deutschland leben, ist groß: 20.000 werden allein in Köln geschätzt, 200.000 in Berlin, bis zu 1 Million in ganz Deutschland. MigrantInnen mit abgelaufenem Visum, Arbeitssuchende, abgewiesene Flüchtlinge, Familienangehörige ohne Besuchserlaubnis, hier gebliebene ehemalige Studierende. Auch ein jahrelanger Aufenthalt, ein anerkannter Flüchtlingsstatus, hier geborene Kinder oder ein Arbeitsplatz schützen sie nicht vor Illegalität, wenn sie nicht zurück in ihr Herkunftsland können oder wollen. Die meisten von ihnen bestreiten ihren Unterhalt und den ihrer Familien mit Hilfe von Arbeit im Bau-, Reinigungs- und Gaststättengewerbe, in Landwirtschaft und Weinbau, sowie der deutschen Sexindustrie. Zunehmend arbeiten sie in Privathaushalten. Sie kochen, putzen, erziehen Kinder oder pflegen Angehörige. Letzteres ist ein Bereich, in dem immer mehr illegale Arbeitsverhältnisse entstehen, weil sich die Bedingungen im Gesundheitswesen verschlechtern.
Menschen ohne Papiere sind faktisch ohne Rechte. Sie können sich nicht offen gegen Mietwucher, Gewaltanwendung, Lohnprellung oder unmenschliche Arbeits- und Lebensbedingungen wehren. Beim Zugang zu ärztlicher Versorgung oder Bildung, z.B. dem Schulbesuch ihrer Kinder, gibt es große Schwierigkeiten. Denn jeder Schritt in der Öffentlichkeit bringt die Gefahr mit sich, entdeckt und abgeschoben zu werden: Das kann bei Kontrollen durch die Polizei geschehen, aber auch durch Denunziation aus der Nachbarbarschaft oder sogenannte Amtshilfe öffentlicher Stellen untereinander.
http://www.kmii-koeln.de/index.php?special=Über+uns


melden

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:31
@mülayim
da die meisten wert auf sprache legen - bist du integriert - du kannst deutsch - :D ich entscheide wer integriert ist - ab heute - -- :D


melden
mülayim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:34
@kiki1962

gut zu wissen ;)
aber mal abwarten vielleicht sagt mir gleich einer/eine dass ich meine haare blond färben muss und blaue kontaktlinsen tragen muss... wie ich sehe soll die integration so schwer gemacht werden wie nur möglich. oder irre ich mich da?


melden

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:36
Die heruntergekommenen Ghettos in London oder Birmingham oder die Vorstadtghettos in Frankreich beweisen, dass die Sprache nur EIN Faktor ist, warum viele Migranten sich im unteren Bereich der sozialen Leiter befinden.


melden

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:41
@Irenicus
@SamuelDavid2
ich glaube, die die herkommen sind nicht so "kalkuliert" gekommen - sie trieb niedere gründe als das "auszunutzen" - nämlich das weiterleben

wenn die genau wüssten, was ihnen hier blüht würden sie sich gleich ins meer stürzen, statt geld für eine vage reise in einem miserablen boot zu beschaffen

nun ist es raus - italien direkt am mittelmeer zeigt uns wie es geht - "white power" die weihnachtsbotschaft eines "katholischen", "christlich"
geprägten landes : treibt weg, die mühseelig und beladen sind

das fest der nächstenliebe: geht baden - - und tschüss . .


melden

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:45
@mülayim
eigentlich wollen die alle nur das beste für dich und die anderen: ihr sollt eure identität behalten - aber bitte in euerem land -
ihr kommt, kamt nur her, um unsere sozialsysteme zu belasten -

egal was du anstellst - ob blond und blauäugig - oder die sprache beherrschend oder das grundgesetz kennend - oder den integrationstest bestehend - du willst dich hier nur auf bequeme art durchmogeln -

:D - naja - es sind nur ein paar die so denken - und das aussprechen - in rostock zündete man gleich ein asylantenheim an - das kommt dann als nächstes - als "dauereinrichtung" -

(ich weiß es ist sarkastisch )


melden
mülayim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:51
leider gibt es zu genüge die so denken @kiki1962

es wird dadurch aber nurnoch schlimmer und nicht besser.
was ich befürchte... genau das wollen die jenigen auch - dass es schlimmer wird und nicht besser ;)


melden

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:53
@mülayim
noch gibt es menschen, die darauf achten, dass es nicht ausufert - die sich klar positionieren -also fürchte dich nicht - du bist willkommen - und jene, die um dich rum sind auch - :D - bleibe - fühle dich wohl - und leben dein leben so, wie es dich deine vorfahren gelehrt haben . .


melden
mülayim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

23.11.2009 um 13:57
@kiki1962

mach ich auch ;)

aber pass du mal lieber bischen auf, sonst gilts du nich nur als unintegriert, sonder direkt als ausländer ^^


melden
Anzeige

Integration ist passé

23.11.2009 um 14:00
@mülayim
och - das kenne ich schon - hier in meinem kaff sagen leute mit einem bestimmten background : für solche leute wie dich lohnt es sich auschwitz wieder zu öffnen - du siehst es ist egal ob man nun deutscher ist - feindlichkeit kann einem auch dann entgegen schlagen - - fängt doch schon an, wenn jemand sagt : na dann geh doch nach afrika . . . usw. . .


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden