weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Integration ist passé

857 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Türken, Migration, Immigration, Intergration
Since1453
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:09
Doors schrieb:Kennst Du nicht den Standard-Gesprächseröffner von Rassisten und/oder Antisemiten?

"Ich habe ja nichts gegen Neger/Türken/Juden, ich kenne jede Menge Neger/Türken/Juden,einige meiner besten Freunde sind Neger/Türken/Juden, aber diese Neger/Türken/Juden... Das geht zu weit.

Und dann legt er los.
Bevor er loslegt, haut er meist den hier noch raus:

"Ich habe sogar türkische Freunde, die genau so wie ich denken und ihre Landsmänner kritisieren."


siehe-->
lesmona schrieb:Selbst Türken sind dieser Meinung, sind die dann genauso rassistisch wie ich? Nur gegen die eigenen Leute?
Unser alter Kollege "Against NWO" war auch einer von dieser Sorte^^


melden
Anzeige

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:12
Sie sind auch Einheimische, wenn sie sich nicht als Deutsche fühlen, denn Deutsch beherrschen sie ja alle (die in der zweiten, dritten oder vierten Gneration hier sind),d er eine besser, der andere schlechter. Die deutsche Erde spricht nämlich nicht Deutsch und die Wolken sind nicht von deutschem Wasserdampf geschwängert.
Aber das wird die Mehrheit der Bevölkerung nie kapieren.

Solange es ein Rassismustabu gibt, wird halt auf den Sprachraussismus ausgewichen. Oder auf das gewonte Religionsbashing.

Natürlich könnte vieles besser laufen im Zusammen- und Nebeneinanderleben. Aber das ist genauso "den Deutschen" geschuldet, die außerhalb des organisierten Zusammentreffens (Arbeit, Schule, Verein, Initiativen) nicht die Kontaktfreudigsten und Meister der Spontanität sind und sich sehr gerne an Kinderlärm und Kleinigkeiten (Schuhe im Treppenhaus etc) stören.


melden
Since1453
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:12
lesmona schrieb:Aber sprich mal besagte Menschen konkret an , ob sie sich als als Deutscher fühlen oder als x.
Ich denke du wirst dich wundern.......
Also wenn du mich ansprichst, fühle ich mich auch nicht als Deutscher, sondern eher als Gabunese.

Und was jetzt ? Bin ich deshalb nicht integriert ?


melden

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:13
"Ich habe noch nie deutsche und ausländische Kinder zusammen spielen sehen!"


Was für ein Quatsch!


Am Wochenende war meine Tochter (9 Jahre) mit ihrer Mannschaft bei einem Fussballturnier in einer Halle.
Die Mannschaften waren aus DK und D, jeweils mit durchaus gemischten "Migrationshintergründen".
In der Mannschaft meiner Tochter spielen Jungs und Mädchen aus Deutschland, Dänemark, der Türkei, aus Armenien, aus Russland, aus Vietnam und aus Polen. Die anderen Teams waren ebenso "bunt".
Sowohl Eltern als auch Kinder verstanden sich prima. Mütter mit Kopftuch standen neben rastabezopften Schwarzen und verkauften belegte Brötchen und Hotdogs. Lediglich bei der Wurst wurde unterschieden nach Schwein und Geflügel.
Angefeuert wurden die Kinder in ziemlich vielen Sprachen - ebenso, wie die Trainer in ziemlich vielen Sprachen fluchten.


melden

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:14
Ich fühle mich auch nicht als Deutscher.
Ich fühle mich als Mensch.



PS: Wie fühlt man eigentlich "deutsch"?


melden
Since1453
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:17
Doors schrieb:PS: Wie fühlt man eigentlich "deutsch"?
Interessante Frage...


melden

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:19
@DahamImIslam
@Doors
Ja Ne Is Klar!!! Nehmt mal Eure Rosarote Brille ab!!! Ausserdem sagen eure 2. und 3. Genaration selber : ''Wir sind hier geboren und? Wir sind Türken, Araber, ect. scheiss doch auf Deutsche Staatsbürgerschaft!''

@lesmona
Da kann ich dir nur recht geben was in der Schule abgeht, kenn ich von meinen Geschwistern und nicht nur das.


Wie ich es mir dachte sagt man was: RASSIST/NAZI
Also nichts sagen wie in der Politik: den Leuten erst Arsch pudern und dann mit Kopf und Hals in den Arsch kriechen, Geld in die Hand drücken und schulterklopfen und hoffen das sie zufrieden sind.
Täten wir uns in deren ihre Länder so benehmen wie die hier, wären wir schnell von der Bildfläche und kein Hahn kräht hinterher, warum weil wir Deutsch (eh Nazis) sind.


melden
Since1453
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:24
punraz schrieb:@DahamImIslam
@Doors
Ja Ne Is Klar!!! Nehmt mal Eure Rosarote Brille ab!!! Ausserdem sagen eure 2. und 3. Genaration selber : ''Wir sind hier geboren und? Wir sind Türken, Araber, ect. scheiss doch auf Deutsche Staatsbürgerschaft!''
Soweit ich weiss, sind @DahamImIslam und @Doors deutscher Abstammung, also authentische Einheimische.


Übrigens bin ich auch hier geboren, besitze die deutsche Staasbürgerschaft und scheisse nicht auf sie, aber fühle mich mal türkisch, mal kurdisch.


melden

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:26
@Since1453
ist doch schön


melden
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:27
@Doors
Doors schrieb:Was für ein Quatsch
Leider nicht, ich hab hier wirklich noch nie gemische Cliquen gesehen.

Schön wenn du das anders kennst, aussagen tut das aber nicht wirklich was.

Ich finde es auch recht witzig, dass ihr alles schön redet.
Ich, die hier ins rechte Lager geschoben wird, mache mir Gedanken, wie man es besser machen kann, was beide Seiten leisten müssen.

So gesehen forciert ihr ein Abgrenzen, weil ihr euch einbildet, das ne gemischte Gruppe Kinder Integration bedeutet.


melden

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:28
@Since1453


Ja, ich bin urdeutsch. Meine Familie lässt sich bis ins 15. Jahrhundert belegen, dank Opas Ariernachweis, den er als Beamter nach 1933 erbringen musste.

Aber ich bin ein Rassenverräter. Ich habe ein Kind mit einer Palästinenserin und zwei mit einer Irin.





@punraz


Ich habe deutsche Trachtenvereine in den USA erlebt, mit Odelgejodel und Watschentanz, mit Mass und Brezn.
Auch die Wolga- oder Rumäniendeutschen fühlten sich in erster Linie noch nach Jahrhunderten als Deutsche in Russland bzw. Rumänien.


melden

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:29
Man sieht, was man sehen will.


melden
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:31
@DahamImIslam
DahamImIslam schrieb:Man sieht, was man sehen will.
Und du willst offenbar nicht sehen, dass Ausländer ihre eigenes Problem sind.


melden

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:33
Ich schreibs nochmal.

Was soll eigentlich ständig dieses induktive Schlussfolgern?

"Das ist so, und ich kenne wirklich viele türkische Familien!"

"Ich habe noch nie deutsche und ausländische Kinder zusammen spielen sehen!"

"Ich kenne total viele, die sich integrieren wollen"

"Ich kenne total viele, die sich abkapseln"

Man kann nicht von persönlichen Erfahrungen oder Beobachtungen auf die knapp 7 Millionen Ausländer oder ca. 4 Millionen Muslime in Deutschland schließen. Dazu bedarf es Studien/Statistiken.


melden

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:34
@Doors
Ja und, gibts dort grossartig Probleme ? Mir nicht bekannt, eher im gegenteil siehe Texas. Mir gehts einfach nur darum das sie sich an Recht und Ordnung halten und sich integrieren, was devinitiv momentan nicht der Fall ist!!!


melden
Since1453
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:36
Doors schrieb:Aber ich bin ein Rassenverräter. Ich habe ein Kind mit einer Palästinenserin und zwei mit einer Irin.
Ich hoffe, deine Kinder fühlen sich trotzdem deutsch, sonst sind sie ja nicht integriert.
lesmona schrieb:Ich, die hier ins rechte Lager geschoben wird, mache mir Gedanken, wie man es besser machen kann, was beide Seiten leisten müssen.
Wieso beide Seiten ? Das Problem sind ja nur die Ausländer.
lesmona schrieb:Und du willst offenbar nicht sehen, dass Ausländer ihre eigenes Problem sind.


melden

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:39
@punraz


Die (ursprünglichen) Ausländer, mit denen ich zusammen arbeite, meine Kinder zusammen spielen oder zur Schule gehen, sind durchgängig gut integriert.

"Asoziale" gibt es auch unter eingeborenen Deutschen. Das ist keine ausländische Spezialität.


@lesmona

Meine Kinder hatten eigentlich immer "ausländische" Freunde, ob in der Kita oder der Schule. Vielleicht liegt's ja an ihren "ausländischen" Müttern.


melden

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:40
Doors schrieb:Meine Kinder hatten eigentlich immer "ausländische" Freunde, ob in der Kita oder der Schule. Vielleicht liegt's ja an ihren "ausländischen" Müttern.
das ist eher erziehungssache.


melden
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:42
@Jero
http://www.sueddeutsche.de/politik/418/456088/text/

Die Liste ist ellenlang, informier dich halt mal...........


melden
Anzeige

Integration ist passé

24.11.2009 um 13:42
@myself


Mist - ich habe meine Kinder falsch erzogen. Sie spielen mit Ausländern. IGITT!


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden