Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

HoGeSa Demo vom Sonntag

2.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Bürger, Salafisten, Hooligans, Extreme, Hogesa, Daesh, Verärgert
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:56
@IrreBlütenfee
Und woher weißte das ? Bist du mit ihm Verwandt?

Her mit der Quelle


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:57
@quagmire
Aha! Interessant dann weißt du wie ich denke!
Denk vorher lieber mal nach bevor du irgendeinen Mist schreibst. Dann sind alle Deutschen für dich rechtsradikal :)


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:58
@quagmire

Befleissige dich erstmal eines anderen Tonfalls mein Freund. Mangelnde Kinderstube?


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:58
@Juvenile
Das habe ich nicht Behauptet , bitte erst denken dann Schreiben


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:59
@IrreBlütenfee
Neee,er wurde ausgebürgert,aus irgendeiner russischen Teilrepublik,er wurde hier nie eingebürgert weil die ewiggestrige Bürokratie in diesen Fällen sagt das es schon immer Bundesbürger waren,jetzt erst bekommen sie dann eben ihren Formularkram und ihren Perso


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 04:00
@quagmire
Sagt der Richtige! Du pauschalisierst und ich als deutscher fühle mich angegriffen!


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 04:00
@IrreBlütenfee
Ok ... Bitte her mit deiner Quelle


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 04:01
@Juvenile
Das ist meine Meinung , das gehört zu einer Gesunden Diskussionsrunde .
Man kann die Wahrheit nicht Schön schminken


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 04:02
@quagmire
Welche Wahrheit? Das alle deutschen so denken?! :D :D :D


melden
little.human
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 04:04
quagmire schrieb:Deutsch ist wer einen Deutschen Paß Hat
Der Meinung bin ich auch.

Aber.. jeder Deutsche ist gleich ein Rechter. :ask: Was zum.. wo habt ihr denn das bitte her? ^^


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 04:04
@Juvenile
Hast du überhaupt gelesen was ich geschrieben habe?


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 04:04
@quagmire
@Warhead

Warhead hat Recht. Hatte die Berichterstattung der hiesigen Presse von damals noch etwas anders im Kopf, sorry.


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 04:05
@IrreBlütenfee
Entschuldigung Angenommen , nobody is Perfect


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 04:07
@quagmire
Klar habe ich das gelesen. Das die Quelle vom User Foo rotz ist stimmt ja.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 04:10
@quagmire

Die Nummer hatte hier damals ziemlich Wellen geschlagen. Insofern ist das für mich ein Reizthema, da durch die Medien damals nur "rassistisches Motiv" ging (was es auch war, unbestritten), nix zur Herkunft des Täters kam (zumindest am Anfang) und Dresden mal wieder als böse Nazistadt dastand. Insofern ist die Unterscheidung für mich schon wichtig. :)


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 04:11


In den Methoden vereint, Hooligans und Salafisten!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 04:12
Eine partielle Querfront


melden
Fooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 04:20
Haha war ja klar das sowas wieder kommt.
Halte die Zahlen für durchaus realistisch.

Und ich halte es durchaus für Erheblich ob er geborener Deutscher ist oder nicht Quagmire.
Genau das verfälscht die Ausländerkriminalstatistik weil nicht mal Leute mit Migrationshintergrund gelistet sind.


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 04:31
@Fooo
Fooo schrieb:Haha war ja klar das sowas wieder kommt.
Halte die Zahlen für durchaus realistisch.
Auch dir ein Haha , klar hälst du das für Realistisch , kommt ja auch von einer sehr Seriösen Quelle :D

Ps. wo sind die Zahlen ? :D
EInfach nur Hineingepfeffert ohne zu lesen?


melden
Fooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 04:37
Nehmen wir ein Beispiel aus diesem Link
http://www.berlin.de/imperia/md/content/seninn/kopie_von_endfassung_bericht.pdf?start&ts=1175689678&file=kopie_von_endfa...

Alte Zahlen aber da sieht man auch ganz deutlich da die Straftaten durch Ausländer sehr hoch sind auch wenn das jetzt im Bezug auf Jugendliche ist. Stand 2005 und glaube mal nicht das es besser geworden ist

Zitat:
Die polizeiliche Kriminalstatistik, die Erkenntnisse der Polizei zur Jugendgruppengewalt und die Da-
ten zu den Intensivtätern geben deutliche und trotz verschiedener Unzulänglichkeiten, die bei der Er-
hebung polizeilicher und justitieller Daten zu berücksichtigen sind, eindeutige Hinweise auf eine be-
sondere Auffälligkeit von männlichen Jugendlichen und Heranwachsenden mit Migrationshintergrund in Berlin in Bezug auf die Ausübung von Gewaltdelikten.

Darüber hinaus – dies zeigen insbesonderedie Erkenntnisse zu Intensivtätern und die Daten aus der Jugendstrafanstalt – kristallisieren sich alsbesondere Problemgruppe unter den Jugendlichen und Heranwachsenden mit Migrationshintergrund arabische männliche Jugendliche und Heranwachse
nde aus dem Bereich des Libanon und palästinen-sische Jugendliche und Heranwach
sende heraus. Auch die Ergebnisse der Dunkelfeldforschung zur
Jugendgewalt zeigen, dass Jugendliche mit Migrationshintergrund bei Gewaltdelikten und bei den
Mehrfach- und Intensivtätern überrepräsentiert sind. Sie sind allerdings auch weit häufiger Opfer elter-
licher Gewalt und beobachten Gewalt in Paarbeziehungen häufiger als Jugend
liche ohne Migrations-hintergrund. Dass Migrant/innen häufiger Opfer häuslicher Gewalt werden als deutsche Frauen, bestä-tigt das von Jugendlichen gezeichnete Bild innerfamiliärer Gewalt in Familien mit Migrationshintergrund.


Und dann führen die in NRW so einen Schwachsinn ein das rechtsextreme Straftaten extra gelistet werden die mit Migrationshintergrund nicht warum wohl ? ;)


melden
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt