Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

HoGeSa Demo vom Sonntag

2.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Bürger, Salafisten, Hooligans, Extreme, Hogesa, Daesh, Verärgert
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 17:57
@aseria23
Vermute ich mal... Aber ich bin ja auch mit ner muslima verheiratet also geht deine antwort auch durch :D


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 18:11
@aseria23
aseria23 schrieb:Soweit ich weiss sind die deutschen salafisten um die es da geht nicht dafür verantwortlich was mit den flüchtlingen passiert ist.
Wenn man den Berichten von z.B. dem Verfassungsschutz Glauben schenken mag, dann rekrutieren Salafisten auch für den IS. Somit sind sie indirekt mit schuldig....


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 18:16
Da darf man ja gespannt sein. 10.000 Leute + die Mahnwichtel. Mal sehen, ob sich das bewahrheitet.

Geplanter Aufmarsch in Berlin: Mit zehntausend Hooligans zum Pariser Platz

Berlin - Die Polizei äußert sich vorsichtig: Die zu erwartende Teilnehmerzahl sei, "im Moment ganz schwer einzuschätzen", sagte ein Sprecher. Er bestätigte zugleich, dass die Veranstalter des für Mitte November geplanten Hooligan-Aufmarschs in Berlin mit etwa 10.000 Teilnehmern rechnen, wie es zuvor der RBB berichtet hatte. Zunächst seien für die Kundgebung am 15. November lediglich 1000 Demonstranten angemeldet worden.

Die Kundgebung unter dem Motto "Gegen Salafisten, Islamisierung und Flüchtlingspolitik" soll zwischen 15 Uhr und 21 Uhr am Pariser Platz direkt am Brandenburger Tor stattfinden. Am vergangenen Wochenende hatten Tausende Hooligans in Köln randaliert und dabei 49 Polizisten verletzt. Der Aufmarsch stand unter dem Motto "Hooligans gegen Salafisten", auch Rechtsextremisten waren dabei präsent. Dies löste Befürchtungen aus, Rechtsextreme könnten Einfluss auf die gewaltbereite Hooligan-Szene nehmen oder mit diesen neuartige Bündnisse eingehen.

[...]


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/hooligans-gegen-salafisten-aufmarsch-in-berlin-koennte-groesser-werden-a-10005...


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 18:39
Und hier mal eine kuriose (Falsch)Meldung.

983821 884456638231022 77003781929250873


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 18:42
ruhigbleiben schrieb:Millionen Menchen fliehen vor den Salfisten und IS
ja, im Irak oder in Syrien bspw. - nicht hier in Deutschland.
ruhigbleiben schrieb:und ihr hier bibbert wegen einer aufgeblasenen Horde Hools.
Je nun, in Deutschland sind rechte Arschlöcher und Hooligans nun mal ein größeres Problem als Salafisten.

Aber selbst wenn das Problem hier gleichgroß wäre, ich demonstriere doch nicht mit Arschlöchern zusammen gegen andere Arschlöcher.

Und für mich persönlich ist es auch kein Unterschied, ob ich von Salafisten auf die Fresse kriege, weil ich Christ bin, oder von Nazis, weil ich links bin.
Und wenn du mich fragst, welche Gefahr hier in D. für mich größer ist..........


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 18:50
groucho schrieb:Aber selbst wenn das Problem hier gleichgroß wäre, ich demonstriere doch nicht mit Arschlöchern zusammen gegen andere Arschlöcher.
Wie geht ein weises Sprichwort noch?
"Der Feind meines Feindes ist immernoch mein Feind"


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 19:19
@Aldaris
@Nerok
@groucho
@interrobang
@aseria23
@dasewige
Die Frage lautet eher was man von Typen wie dir, die einen Killer und Terroristen verherrlichen, halten soll
Ja wenn man nichts besseres weiß, dann kommt man mit dem Avatar daher ?!

@spielmitmir
Hast du dich jemals mit dem Thema „Salafisten“ auseinander gesetzt ?
Achtung Ironie ! "Salafisten ? Was sind Salafisten ?"

Natürlich habe ich mich mit dem Thema schon lange beschäftigt !
Ganz neben bei unterstellst du „den Bürger folgendes“ -->>> „Abneigung gegen den Islam [und seine Anhänger]; negative, feindliche Einstellung gegenüber Muslimen“
Das braucht man ProNRW nicht unterstellen ! Davon sind die schon überzeugt !

"Negativ, feindliche Einstellung ?!"
Das hat doch die Stasi den Republikflüchtlingen und Bürgerrechtlern in der ehemaligen DDR unterstellt !
Interressant das du zu solcher einer Formulierung kommst !
beides erkenne ich im Moment nicht..... auch hier bei vielen User die sich ausschließlich am Tellerrand bewegen.
Damit meinst du wohl dich ?!


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 19:21
Gwyddion schrieb:Wenn man der Regierung vorwerfen will, auf dem rechten Auge blind zu sein.. so kann man diesen Vorwurf auch für Islamisten geltend machen.
Nein, @Gwyddion man kann es meines erachtens so lassen.

Ganz davon abgesehen, dass Salafisten undiskutable Verbrecher sind,

erfüllen sie in der Wikipedia-Definition: Wikipedia: Salafismus
schon ziemlich weit rechte, nationalistische Eigenschaften,
auf alle Fälle aber nichts,
was auf eine -wie immer auch geartete- linke Gesinnung hinweist.

Sie sind einfach inhuman.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 19:46
che71 schrieb:Damit meinst du wohl dich ?!
Nein, ich meinte dich auch gut zu erkennen an deinem letzten Kommentar. @che71


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 21:20
@Aldaris
Die für den 15. November in Berlin angemeldete Hooligan-Demonstration findet nach Angaben der Polizei nicht statt.

http://www.mopo.de/panorama/auf-falschen-namen-angemeldet-polizei--es-gibt-keine-hooligan-demo-in-berlin,5066860,2891656...


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 21:26
Ok? Könnte ja theoretisch jemand neues die Demo anmelden.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 21:29
Das Erste Videotext Seite 108:
Berliner Hooligan-Demo abgesagt
Die für den 15. November in Berlin an-
gemeldete Hooligan-Demonstration findet
nach Angaben der Polizei nicht statt.

Der Mann, in dessen Namen die Aktion
angemeldet worden sei, habe angerufen
und gesagt, er habe gar keine Kundge-
bung angemeldet. Seine Angaben seien
überprüft und verifiziert worden. "Es
gibt für Berlin keine angemeldete Hoo-
ligan-Demonstration", sagte ein Poli-
zeisprecher.

Zuvor hatte die Behörde noch bestätigt,
dass für die Demonstration 10.000 Teil-
nehmer angemeldet seien.



Das Erste Videotext Seite 111:
Zehntausende Menschen haben in mehreren
europäischen Städten gegen die IS-Ter-
rormiliz demonstriert. Außerdem zeigten
sie Solidarität mit den Kurden im Kampf
um die syrische Grenzstadt Kobane.

Mehr als 15.000 Menschen demonstrierten
allein in Deutschland. Die größte Kund-
gebung fand mit rund 4.000 Teilnehmern
in Düsseldorf statt.
Auch in Köln, Ham-
burg, Berlin und Frankfurt protestier-
ten Tausende gegen die Terrormiliz.

In der Türkei zeigten sich Demonstran-
ten in Istanbul solidarisch mit den
kurdischen Kämpfern in Kobane.
Aber Hogesa war besser?
@spielmitmir
"Weil ja sonst niemand was tut" LOL


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 22:04
@eckhart Das ist ja der Hammer! :)

Die Medien werden es wieder richten das dort einige NAZIS erscheinen,so wie in Köln oder?!

Ich meine ,wer hört den Medien noch zu wenn nicht die NAZIS?

Hört, Hört, diesmal kommen 20000 Salafisten in Berlin und die warten auf euch. :D

Die haben auch nix beseres zu tun ,so wie in Köln .Nicht ein Salafist habe ich im Fernsehr gesehen .

Einfach nur drecks medien die von wirklichen Problemen ablenken wollen


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 01:54
@Personenschutz

Bei den HoGeSa-Demos wirst du nie nen Salafisten in der Nähe zu Gesicht bekommen. Da haben sie es nämlich mit Gegnern zu tun, die wesentlich brutaler und rücksichtsloser sind als sie selber.

Nein, Salafisten halten sich lieber an Einzelne, wo sie schön in der Mehrzahl sind...

Feige Schw***e...


melden
Fooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 02:35
Jetzt sind Hogesa Leute noch brutaler und rücksichtsloser als Salafisten interessant ;)

http://www.welt.de/kultur/article133887433/Nun-wisst-ihr-auch-was-euch-erwartet.html
Komisch das nur die Welt es erwähnt ;)

@aseria Iwo die deutschen Salafisten sind total hand zahm und verbreiten Frieden :)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 02:36
Personenschutz schrieb:Die Medien werden es wieder richten das dort einige NAZIS erscheinen,so wie in Köln oder?!
Wieso die Medien,dafür sind die antifaschistischen Gruppen zuständig.Wusstest du das nicht,wir haben ne Nazifabrik,heute stellen wir gerade ne ganze Charge islamophobe Antisemiten her.Morgen müssen wir Sonderschicht schieben,da gehen zwanzig Seecontainer vollgestopft mit rechtsradikalen,erzkonservativen,rasssistischen,genderwissenschaftenverspottender,hochgradig neurotischer,inquisitorischer Katholiken raus
IrreBlütenfee schrieb:Nein, Salafisten halten sich lieber an Einzelne, wo sie schön in der Mehrzahl sind...
Das war umgekehrt,Salafisten sprengen sich als Einzelne inmitten vielzähliger Nichtsalafisten weg


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 02:37
@IrreBlütenfee
IrreBlütenfee schrieb:Bei den HoGeSa-Demos wirst du nie nen Salafisten in der Nähe zu Gesicht bekommen. Da haben sie es nämlich mit Gegnern zu tun, die wesentlich brutaler und rücksichtsloser sind als sie selber.
Ich finde am stärksten ist der Mann, der sich in seinem Zorn am meisten beherrscht.


melden
405 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tod71 Beiträge