Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

HoGeSa Demo vom Sonntag

2.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Bürger, Salafisten, Hooligans, Extreme, Hogesa, Daesh, Verärgert

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 02:47
Warhead schrieb:Wieso die Medien,dafür sind die antifaschistischen Gruppen zuständig.Wusstest du das nicht,wir haben ne Nazifabrik,heute stellen wir gerade ne ganze Charge islamophobe Antisemiten her.Morgen müssen wir Sonderschicht schieben,da gehen zwanzig Seecontainer vollgestopft mit rechtsradikalen,erzkonservativen,rasssistischen,genderwissenschaftenverspottender,hochgradig neurotischer,inquisitorischer Katholiken raus
Hehehe der war geil


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 02:47
@Warhead

Hier in Deutschland eher nicht, könnte sein, dass sie dann auch ihre letzten politischen "Freunde" verlieren.

@Fooo

Rücksichtslos deswegen weil sies zum Gutteil aus purem Spaß machen... Die Nummer in Köln wäre ohne Krawalle wesentlich eindrucksvoller gewesen.

@Personenschutz

Manchmal hält man seinen Zorn auch zu lange zurück...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 02:55
@IrreBlütenfee
Am dritten Tag hätte man sich Themen zugewandt die mehr Feuerwerk versprechen

@Personenschutz
Zu viel runtergeschluckter,verschleierter Zorn verursacht Magengeschwüre und Darmkrebs


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 02:59
@Warhead

Ich glaube nicht, dass diese Salafisten erleben wollen, dass sich hier die allgemeine Stimmung gegen sie wendet. Dann war Köln ein Kaffekränzchen dagegen...
Das Risiko gehen die nicht ein. Allein das Potential von gewaltbereiten Hools übersteigt denen ihre Zahl um ein Vielfaches, und die haben auch nicht nur ihre Fäuste ;)


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:03
IrreBlütenfee schrieb:Manchmal hält man seinen Zorn auch zu lange zurück...
Ich wünschte dieser eine Nazi der Marwa El-Sherbini im Gerichtsahl erstochen hat vor ihrem Kind ,hätte sich in sein Zorn zügeln sollen.Und von den Polizisten die sofort auf ihrem Mann rumgeballert haben will ich erst garnicht reden.

Man kann sein Zorn niemals genug zurückhalten. @IrreBlütenfee


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:10
@Personenschutz

Nazi? Das war ein Osteuropäer. Wenn dann war er ein Rassist mit Migrationshintergrund, wenn man das überhaupt sagen darf.

Die Polizisten haben tragischerweise die Situation völlig falsch eingeschätzt und den Mann für tatbeteiligt gehalten.

Das Kind ist wahrlich zu bedauern.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:10
@Personenschutz

Nazi? Das war ein Osteuropäer. Wenn dann war er ein Rassist mit Migrationshintergrund, wenn man das überhaupt sagen darf.

Die Polizisten haben tragischerweise die Situation völlig falsch eingeschätzt und den Mann für tatbeteiligt gehalten.

Das Kind ist wahrlich zu bedauern.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:12
@IrreBlütenfee
Es gibt auch in Osteuropa Nazis. Wobei ich muss mir den Fall mit dieser Frau genauer anschauen.


melden
Fooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:17
http://realgeld.com/aktuelle-news/deutschland/7500-tote-durch-auslandergewalt-vs-180-opfer-von-rechtsextremer-gewalt

Personenschutz was sagst denn zu den zahlen ? Sind zwar Gesamtzahlen nicht auf den Islam bezogen aber dennoch wo du jetzt den Fall Marwa El Sherbini auspackst auch wenn das natürlich eine schlimme Sache ist.

Finde es im Vergleich zu solchen Zahlen echt lächerlich das man darüber diskutiert.
Haben echt andere Probleme als rechtsextreme Gewalt.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:18
@Venom

Dummerweise suggeriert der Begriff "Nazi" bei den meisten Menschen "Deutscher", darauf wollte ich nur hinweisen. Der Täter war aber kein Deutscher.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:21
@Fooo

Danke, danke, danke. Das ich das hier noch lesen darf.

Selbst Marwa el Sherbini fällt unter Ausländergewalt, wie ich bereits erwähnte.


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:39
@Fooo
Deine Quelle ist vom Kompakt-Nachrichten.de ,die bekanntlich von einem Nazi Publiziert worden ist.
Schön zu Wissen, auf Welchen Seiten du dich treibst.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:40
@Fooo
Da haste ja wieder eine meiner Lieblingshasseiten hervorgekramt,ich würd die Seite in Realgeldsatire umbenennen.
Die Betreiber wollen nicht aufklären oder gar die Wahrheit verkaufen,von Fakten ganz zu schweigen,die Betreiber wollen den Leuten überteuerte Edelmetalle in jedweder Form andrehen,damit der Laden richtig brummt brauchen sie ein Klima der Angst und ne satte Dosis Hass.
Dazu wird antisemitische Propaganda wie "Fabian,gib mir die Welt plus 5 Prozent"eingestreuselt.
Produziert wurde das Machwerk von einem alten Bekannten,Michael Kent alias Hinz der auch die Kentdepesche betreibt.
Kent ist Scientologe im Nebenfach Nazi und Strippenzieher einer freien Kameradschaft

http://www.antifaschismus2.de/verschwoerungstheorien/finanzen-und-wirtschaft/143-bonustext-qmaking-of-fabianq-wer-steckt...

https://www.psiram.com/ge/index.php/Michael_Hinz

http://www.gegenrede.info/news/2008/lesen.php?datei=081113_01

Gerne schreibt der Betreiber Butzke auch mal für Blätter wie die Junge Freiheit


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:42
Ps. El Sharwanis Mörder war ein Deutscher , nur weil er ein Deutschlandrusse war , macht es ihn nicht zu einem Migranten.

Typisch Deutsche Denkweise ; Mörder sind immer Migranten und Akademiker mit Migrantionshintergrund Deutsche :D


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:47
@quagmire

Typisch linke Denkweise: Jeder ermordete Migrant wurde von nem Deutschen getötet.

Der Täter wurde hier nicht geboren sondern war Deutschrusse. Wo ist er also geboren wurden und aufgewachsen?


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:51
@IrreBlütenfee
Was hat das damit zu tun?

Hat er einen Deutschen Pass , ist er nun mal Deutscher.
Ob es dir Paßt oder nicht , außerdem ist die Rassentrennung kein Thema.
Deutsch ist wer einen Deutschen Paß Hat


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:53
@quagmire
Typisch deutsche Denkweise?! - Lass das pauschalisieren!


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:55
@Juvenile
Ist leider die Wahrheit , wir müssen mal Unterscheiden Zwischen Schwarz und Weiß


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:55
@quagmire

Er wurde eingebürgert, und auch so jemand hat sich an die hier geltenden Gesetze halten. Das schliesst auch das abstechen anderer mit ein.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

02.11.2014 um 03:56
@IrreBlütenfee
Laut einiger ideologisch braun verblendeter Blutfans und Wurzelrasseideologen ist das ziemlich schnuppe,ganz egal wo die Sippschaft ihre Interimsheimat hat,wenn Ururgrossvater deutsch war dann muss es der UrUrenkel auch sein,auch wenn er kein Wort deutsch spricht,statt Wiener Schnitzel und Eisbein mit Sauerkraut Pelmeni und Borschzt futtert,er ist deutsch und bleibt es auch...Blutlinie


melden
385 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gottes Glaube101 Beiträge