Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

17.07.2016 um 15:22
Das man über die Klamotten pauschal eine Gesinnung angedichtet bekommt ist mir auch schon mal passiert.

In Belgien habe ich mir mal in einem Sportgeschäft ein schwarzes (einfarbig) Polo Hemd gekauft
auf dem linken Ärmel war ein kleiner orangefarbener Löwenkopf drauf.
Später im Büro wurde ich angesprochen ob ich rechte Tendenzen hätte. ????
Es ist eine (mir bis dahin) unbekannte Marke die wohl rechtsextremsten gerne tragen.
Da kann ich nur den Kopf schütteln.


melden
Anzeige

PEGIDA

17.07.2016 um 15:28
@nexutron

seit dem trägs du es tägl. ? :ask:


melden

PEGIDA

17.07.2016 um 15:29
@dasewige
Nein, nur wenn ich hier schreibe :-)

Oh ich habe gerade einen Milchkaffee in der Hand. der ist auch braun. ich sollte doch mal in mich gehen.


melden

PEGIDA

17.07.2016 um 15:38
nexutron schrieb:unbekannte Marke die wohl rechtsextremsten gerne tragen
Zweifelsohne gibt es diese Marken. Waren es früher Fred Perry und Lonsdale, ist es heute Master Race und Consdaple. Bei solchen Klamotten ist es m.E. auch ziemlich eindeutig, wer sie trägt. Allerdings ging es in meinem Beispiel um ein banales Arafat-Tuch und eine einfache Bomberjacke.


melden

PEGIDA

17.07.2016 um 15:39
@KillingTime

schon klar.
und mir wie durch normale Klamotten es auch schon zu eine Vorverurteilung kommt.


melden

PEGIDA

17.07.2016 um 15:47
nexutron schrieb:wie durch normale Klamotten es auch schon zu eine Vorverurteilung kommt
Natürlich macht man sich sein Bild, wenn irgendjemand bestimmte Klamotten trägt. Wenn der Deduschka von meinem russischen Nachbarn vorbeikommt und Anzug trägt, dann weiß ich, die wollen in die Kirche. Oder bei einer arabischen Frau mit Kopftuch muss ich auch nicht rätseln: sie ist Muslima. Neulich habe ich einen Typen in der Stadt gesehen mit einem Shirt und der Aufschrift "I love boys". Auch klar, was mit dem los ist. Der Unterschied ist aber, ich falle nicht über die Leute her, ohrfeige sie, entreiße ihnen ihre Klamotten und verbrenne sie, so wie die Radikalisierten es tun.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

17.07.2016 um 16:15
@KillingTime

Und dabei würdest du doch so gerne.


melden

PEGIDA

17.07.2016 um 16:15
KillingTime schrieb: Natürlich macht man sich sein Bild
Es hat halt Grenzen.
Ich kann auch nicht jedem Italiener im Anzug eine Zugehörigkeit zur Mafia andichten.


melden

PEGIDA

17.07.2016 um 16:21
@Rho-ny-theta

Wie kommst du darauf?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

17.07.2016 um 16:25
@KillingTime

Weil du oft genug davon schreibst, wie gefährlich du bist, und dass sich ja keiner mit dir anlegen soll, usw. Das klingt alles schwer nach irgendwas unterdrücktem.


melden

PEGIDA

17.07.2016 um 16:35
Rho-ny-theta schrieb:dass sich ja keiner mit dir anlegen soll
Vielleicht habe ich einfach schon zu viel erlebt, zu viel Schlechtes gesehen, wurde ich zu oft mit Gewalt von intoleranten Drecksäcken jeglicher Couleur konfrontiert. Vielleicht will ich das einfach nicht mehr. Vielleicht bin ich deswegen so auf meine Freiheit versessen, weil sie schon zu oft eingeschränkt wurde oder ich sie mir um des lieben Friedens willen habe einschränken lassen und nachgegeben habe. Ich würde aber niemals von mir aus losgehen, so bin ich nicht. Wenn, dann wären es immer nur instantane Reaktionen. Ich würde keine Türkin rundmachen, weil sie ein Kopftuch trägt. Aber wenn jemand was von mir will, werde ich reagieren.


melden

PEGIDA

17.07.2016 um 22:38
KillingTime schrieb:Aber wenn jemand was von mir will, werde ich reagieren.
wie es eben in der DDR oberste Maxime war...
Hach, das "schöne" Liedgut der Nationalen Volksarmee. :D
... vor der ich mich auch drücken konnte ;) Mann bin ich froh!


melden

PEGIDA

18.07.2016 um 20:46
@Rho-ny-theta @dasewige @Issomad @plemplem @eckhart

Hat er oder hat er nicht?

Ist ja schon eine Zeit her, dass er den Schritt einer Parteigründung ankündigte aber nicht umsetzte. Jetzt verkündet der Pegidalutze, er habe diese nun endlich gegründet, und zwar mit dem ach so einfallsreichen Namen: Freiheitlich Direktdemokratische Volkspartei. Die Gründung sei am 13.07. unterzeichnet worden. Das wurde auch am selben Tag von ein paar Zeitungen gemeldet, bloß mit dem Zusatz, dass der Bundeswahlleiter davon nichts wisse. http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Pegida-Parteigruendung-Bundeswahlleiter-weiss-noch-von-nichts

Und heute verkündet unser Lutze von der Straße, wie er sich neuerdings selber tituliert, nocheinmal das gleiche. Interessant seine Begründung für diesen Schritt: einem Verbot von Pegida will er damit zuvorkommen.

Nach zu lesen zum Beispiel hier:
http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Pegida-Chef-Lutz-Bachmann-verkuendet-Partei-Gruendung-id38535607.html
oder hier:
http://www.sz-online.de/nachrichten/pegida-will-partei-gegruendet-haben-3446749.html

Ja Leute, auf das Parteiprogramm bin ich aber mal gespannt :D


melden

PEGIDA

18.07.2016 um 20:57
nexutron schrieb:Das man über die Klamotten pauschal eine Gesinnung angedichtet bekommt ist mir auch schon mal passiert.
Mir auch. Als ich neulich nackig in den ALDI gegangen bin, haben mich auch alle irritiert bis strafend angeschaut. Ein Skandal, wie ich meine!


melden

PEGIDA

18.07.2016 um 21:12
tudirnix schrieb:Jetzt verkündet der Pegidalutze, er habe diese nun endlich gegründet
Nun, ich hoffe, dass er damit baden geht.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

18.07.2016 um 21:28
@tudirnix
Lutze war kreativ,hat wahre Gehirnstürme entfacht.
Und dabei gebar er diesen fast schon avantgardistischen Namen.
Ich glaube direktdemokratisch war noch bei keiner Partei im Namen,aber Volk muss natürlich dabei sein.
Aber wie kommt er drauf das Pegida verboten wird??
Den laufen lediglich die Teilnehmer davon,weil neue Spektakel und Sensationen auch anderswo geboten werden


melden

PEGIDA

18.07.2016 um 22:46
@Warhead
aber gepennt hat er bei der Namensgebung doch schon: er hat "Deutsch" im Parteinamen vergessen, was ne patridiotische Pfeife... :D


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

18.07.2016 um 23:38
@tudirnix
FDDDDVP...meinste die Zielgruppe ist intellektuell genug ne Partei mit vier Ds im Namen auf der Wahlliste zu finden und auch anzukreuzen??


melden

PEGIDA

19.07.2016 um 00:09
Warhead schrieb:FDDDDVP
"Lutz von der Straße" musste doch "deutsch" weglassen,
weil er mit "Freiheitlich Direktdemokratische Volkspartei" auf das anheimelnde PEGIDA- DDR -Gefühl anspielen wollte, wie ich von @KillingTime gelernt habe. :D


melden
Anzeige

PEGIDA

19.07.2016 um 06:14
Die Domain für die Freiheitlich Direktdemokratische Volkspartei", fddv.de gibt es schon mal. Dort wird aber nur auf die FB Seite von Pegida verlinkt.

Domain fddv.de
Latest update 13.07.2016
Domain holder Lutz Bachmann
tudirnix schrieb:Ja Leute, auf das Parteiprogramm bin ich aber mal gespannt :D
@tudirnix
Soll ich es dir mal verraten?

1) Merkel muß weg
2) Ausländer müßen raus
3)Lügenpresse muß weg
4) usw


melden
198 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden