Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in den Vereinigten Staaten

512 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Unruhen, Vereinigte Staaten, Fergusson
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in den Vereinigten Staaten

03.12.2014 um 09:07
@Z.
der user war schon mit mehreren accounts ausgeschlossen.


melden
Anzeige

Unruhen in den Vereinigten Staaten

03.12.2014 um 21:26
Interessant, auf dem Schild steht, "Putin, hilfe, wir werden umgebracht".

4208689
"Das ist nicht Photoshop, das ist das dicke Ende" steht unter dem Bild.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 04:58
@interrobang
interrobang schrieb:der user war schon mit mehreren accounts ausgeschlossen.
Danke. Darf ich fragen woher du das weißt...


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 05:18
@sarasvati23
Also für mich ist das einfach Sarkasmus.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 05:24
@JoschiX
JoschiX schrieb:Tja... dumm gelaufen ?
Findest das nicht ein bisschen Flach formuliert in Anbetracht der Umstände,
einen unbewaffneten mit 12 Schüssen "hinzurichten"!? (7 trafen wohl)
Anders kann ich es nicht formulieren...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 05:50
@Z.
von den mods


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 05:53
@interrobang
Danke für die Infos.


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 07:19
@Z.

Ich finde es halt nicht in Ordnung das jemand der evtl. mitschuld an Sachbeschädigung von Eigentum nichtbeteiligter Personen hat, einfach so davon kommt. Ich denke auch das Versicherungen ein Interesse daran haben, dass dort verantwortliche Personen namhaft gemacht werden.
Man kann nicht zur Gewalt aufrufen und dann sagen, "ja sorry ich hab ja nix gemacht" wenn der Mob Autos abfackelt und Geschäfte plündert.
Sollte sich herausstellen das er beispielsweise organisiert über soziale Medien zu diesen Gewaltaktionen aufrief sollte er haftbar gemacht werden.


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 09:16
tja, das nächste tolle Grand Jury Urteil, choke hold ist zwar verboten, aber was solls......
http://www.nytimes.com/2014/12/04/nyregion/grand-jury-said-to-bring-no-charges-in-staten-island-chokehold-death-of-eric-...


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 09:46
gibt es ein spendenkonto für Darren Wilson?


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 10:30
@bug
ja


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 18:40
@Tussinelda
Warum is das denn veboten...und wenn dann..
warum nich überall? Was aber noch seltsamer wäre..
http://diepresse.com/home/panorama/welt/4611489/USA_Polizist-wurgt-Schwarzen-zu-Tode-keine-Anklage


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 19:04
@Piorama
wie, warum ist das verboten? Weil Menschen dadurch zu Tode kommen, da haben eben einige entschieden, dies nicht mehr anzuwenden.....
http://www.thestar.com/news/world/2014/12/04/why_the_chokehold_has_been_banned.html


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 19:16
@Tussinelda
Bin gespannt was die untersuchungen ergeben werden...


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 19:18
@interrobang
welche Untersuchungen? Die Grand Jury hat doch schon entschieden.....der Cop hat wie immer alles richtig gemacht.......


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 19:19
@Tussinelda
http://diepresse.com/home/panorama/welt/4611489/USA_Polizist-wurgt-Schwarzen-zu-Tode-keine-Anklage
Diesmal kündigte nun Justizminister Holder eine nationale Ermittlung an. Nachdem die Untersuchungen vor Ort abgeschlossen seien, solle nun auf Bundesebene geprüft werden, ob im Todesfall Garner Bürgerrechte verletzt worden seien, sagte Holder am Mittwoch (Ortszeit) vor Journalisten. Er versprach eine "unabhängige, tiefgründige, gerechte und schnelle" Untersuchung.


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 19:26
@interrobang
das passiert doch fast immer, bei Trayvon Martin auch.....dann kommt irgendwie nix mehr.....bzw. auch das FBI findet irgendwie nix, bezüglich der Bürgerrechte....da geb ich gar nix drauf, ehrlich gesagt.....
http://www.orlandosentinel.com/news/trayvon-martin-george-zimmerman/os-trayvon-martin-doj-civil-rights-investigation-201...


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 19:28
Er ist nicht durch erwürgen gestorben …. Was den Tod nicht viel besser macht jedoch wichtig bei einer Urteilsfindung.


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 19:29
@spielmitmir

Aber an den Folgen des Würgens, oder?


melden
Anzeige

Unruhen in den Vereinigten Staaten

04.12.2014 um 19:32
Nein, durch das drücken mit den Knie … als er mit dem Bauch zu Boden lag. @Aldaris


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Grundgesetz21 Beiträge
Anzeigen ausblenden