Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

1.062 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, 2015, Autobahn, Tempolimit, Tempolimit Auf Autobahnen
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 13:41
MVirus schrieb:Wenn ich im Spiegel jemanden hinter mir angeschossen kommen sehe mache ich platz, ganz ohne mich darüber zu ärgern, dass er das schnellere Auto hat.

Ich selbst bin ein ziemlich entspannter fahrer. 120 reicht mir persönlich. Aber bitte nicht per Gesetz!
Mich ärgern auf jeden Fall die Idioten die eine Spur blockieren mehr, als diejenigen die Gas geben
Das ist auch lobenswert, gibt viel zu viele, die sich beleidigt fühlen und die Spur weiterhin blockieren oder die, die sich überholen lassen und dann zurücküberholen müssen. Manchmal gehts im Straßenverkehr ja zu wie im Irrenhaus.


melden
Anzeige

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 13:50
@Deepthroat23
Also bei deinen Kommentaren kommt es mir so vor als wärst du einfach ein schlechter Autofahrer. Anders kann ich das nicht deuten.
Ich weiß ja nicht was du für Autos fährst, aber im allgemeinen lassen sich gescheite Autos die für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt sind noch gut bei über 200kmh kontrollieren. Und auch die Bremsen sind deutlich besser als in den Hausfrauen-Einkauf-Autos.
Klar ist der Bremsweg trotzdem länger, aber bei soner Juppi-Schleuder werden die Bremsen bei 130kmh auch schon vor arge Prüfungen gestellt.
Also, ich behaupte einfach mal das mein Bremsweg mit 20-30 kmh mehr nicht länger ist als der eines 0815 Wagens bei 130kmh.
Zu dem kommt noch dazu (und da kann ich nur für mich sprechen, aber ich hoffe auch andere sind da so) dass wenn ich hohe Geschwindigkeiten fahre, ich absolut konzentriert auf den Verkehr bin. Ich beobachte den Verkehr sowohl vor als auch hinter mir ganz genau. Und wenn ich auch nur den geringsten Zweifel an meiner und anderer Sicherheit an einem Zeitpunkt habe dann verringere ich die Geschwindigkeit, denn, auch ich will am Ziel ankommen.

Fahre ich allerdings 120-130 durchgehend nach Tempomat, da wird ich, vor allem Nachts, schnell schläfrig, unkonzentriert, gelangweilt. Da bin ich nicht so bei der Sache. Und genau das empfinde ich als Gefährlich.
Des Öfteren schon der Punkt gewesen an dem ich dann schneller gefahren bin, da ich dann wieder wach und bei der Sache bin.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 13:51
@MVirus

schön zu sehn das es hier auch noch normale menschen gibt :Y:


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 13:58
@Deepthroat23
In 30 Jahren bis jetzt nicht, nein. Möglich natürlich... Aber dann auch bei 130. Ich kenne keine Kurve auf Deutschlands Autobahnen, außer vielleicht die hinter Bochum auf der 43 , in der man einen Unfall nicht schon auf hunderte Meter vorher sehen kann.

Kann es sein, dass du in deinem Leben noch nicht sonderlich viele Stunden auf der Autobahn verbracht hast?


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:00
Deepthroat23 schrieb:Wenn also gerade jemand mit 120 kmh einen Bus überholt und von hinten kommt ein Ferrari mit 300 angeprügelt, dann hat man den Bus abzudrängen, oder in die Leitplanke zu fahren, damit der schnellere unbehindert weiter fahren kann?
Also zu meiner Zeit wurde uns beigebracht vorausschauend zu fahren. Das beinhaltet auch mich vor meinem Überholmanöver umzusehen und einzuschätzen ob ich wohl möglichen einen anderen Verkehrsteilnehmer währendessen ausbremsen würde.
Bist du echt so sehr mit deinem Auto überfordert, dass dir die Einschätzung für Geschwindigkeit fehlt?


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:05
@MVirus
MVirus schrieb:Bist du echt so sehr mit deinem Auto überfordert, dass dir die Einschätzung für Geschwindigkeit fehlt?
Da sind wir schon 2 die das vermuten ;)
Geisonik schrieb:Also bei deinen Kommentaren kommt es mir so vor als wärst du einfach ein schlechter Autofahrer. Anders kann ich das nicht deuten.
Und das andere was du geschrieben hast
MVirus schrieb:Also zu meiner Zeit wurde uns beigebracht vorausschauend zu fahren. Das beinhaltet auch mich vor meinem Überholmanöver umzusehen und einzuschätzen ob ich wohl möglichen einen anderen Verkehrsteilnehmer währendessen ausbremsen würde.
Genau das ist der Punkt. Wer die Spur wechselt hat zu gucken. Und das sagte ich ja auch schon, genau das empfinde ich als die viel größere Gefahr als das schnelle fahren. Es gibt zu viele die entweder die Entfernungen oder die Geschwindigkeit nicht einschätzen können oder die es schlicht ignorieren was hinter ihnen passiert.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:06
@Deepthroat23
Ich lese hier sehr starke ängste von dir heraus. Du assoziierst deine Angst mit allem und jedem obwohl du Null Einsicht in die Situationen hast.

Dein Ferrari kann von 300 auch mit Leichtigkeit auf 130 abbremsen. Er sieht den Wagen nicht erst 20 Meter vor dem Zusammentreffen...
Schnelle Autos haben idr. keine 1993er Corsa-Bremsen.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:06
@Geisonik
Geisonik schrieb:Also bei deinen Kommentaren kommt es mir so vor als wärst du einfach ein schlechter Autofahrer. Anders kann ich das nicht deuten.
Ach so :D
Wie genau kommst du denn auf diese Deutung?
Geisonik schrieb:Ich weiß ja nicht was du für Autos fährst, aber im allgemeinen lassen sich gescheite Autos die für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt sind noch gut bei über 200kmh kontrollieren. Und auch die Bremsen sind deutlich besser als in den Hausfrauen-Einkauf-Autos.
Ich fahre nen fast 2 Tonnen schweren Familienvan.
Ich bin aber auch schon 750er BMW gefahren, Corvette, M3, Dodge Charger und einmal im Lambo mitgefahren.
Ich fahre seit dem Jahre 2000 Auto und habe 3 Sicherheitstrainings gemacht, davon das letzte auf ner BMW Teststrecke im vergangegen August.
Also ein komplett unbeschriebenes Blatt bin ich auch nicht.
Geisonik schrieb:Also, ich behaupte einfach mal das mein Bremsweg mit 20-30 kmh mehr nicht länger ist als der eines 0815 Wagens bei 130kmh.
Deine Behauptungen sind aber nicht relevant.
Geisonik schrieb:Zu dem kommt noch dazu (und da kann ich nur für mich sprechen, aber ich hoffe auch andere sind da so) dass wenn ich hohe Geschwindigkeiten fahre, ich absolut konzentriert auf den Verkehr bin.
Na dann ist ja supi. Wenn alle total neue, starke, perfekte Bremsen haben und alle total vorsichtig und rücksichtsvoll fahren, dann ist ja alles prima.
Fahre ich allerdings 120-130 durchgehend nach Tempomat, da wird ich, vor allem Nachts, schnell schläfrig, unkonzentriert, gelangweilt. Da bin ich nicht so bei der Sache. Und genau das empfinde ich als Gefährlich.
Wenn du das als gefährlich empfindest, warum tust du es dann? So vorsichtig wie du tust bist du dann wohl doch nicht.

@AlfredZurLinde
AlfredZurLinde schrieb:Kann es sein, dass du in deinem Leben noch nicht sonderlich viele Stunden auf der Autobahn verbracht hast?
Also knapp unter 4-Stellig werde ich vermutlich noch sein. Interkontinental.

@MVirus
MVirus schrieb:Also zu meiner Zeit wurde uns beigebracht vorausschauend zu fahren.
Was dir beigebracht wurde ist aber komplett wurscht.
MVirus schrieb:Das beinhaltet auch mich vor meinem Überholmanöver umzusehen und einzuschätzen ob ich wohl möglichen einen anderen Verkehrsteilnehmer währendessen ausbremsen würde.
Ich empfehle dir dringend, mehr aus diesem Thread zu lesen. Dann hättest du das nicht geschrieben.
Denn genau eben WEIL es Leute gibt, die auf Autobahnen fahren wir Trottel und ohne zu schauen und ohne zu blinken die Spur wechseln macht ein Tempolimit sinn.
Wenn nämlich so ein Depp die Spur wechselt und ich fahre 250, ist die Chance dem reinzubrettern ungleich höher, als wenn ich 130 fahre.
man kann sich nämlich NICHT darauf verlassen, dass jeder total umsichtig und Fehlerfrei fährt. Wäre das so, hätten wir keine unfälle.
MVirus schrieb:Bist du echt so sehr mit deinem Auto überfordert, dass dir die Einschätzung für Geschwindigkeit fehlt?
Leider hast du es auch einfach nur nicht geblickt und liest und verstehst nur genau das was du willst, genau wie Geisonik.


melden
kleinkatzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:07
In Deutschland ist es viel stressiger und hektischer auf der Autobahn. Hier in Österreich fahren etwa alle gleich schnell zwischen 120 und 140, und es ist viel gemütlicher, auch beim überholen, und man kommt gleich schnell an, egal ob 120 oder 160 kmh.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:09
@kleinkatzi

Vorsicht, gleich wirst du gesteinigt :)

Du musst wissen, überall auf der Welt kommen die Leute zu spät und sind mega gestresst und kurz vor dem Suizid, weil sie so langsam fahren müssen.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:09
@Deepthroat23
Du hast ja eine beachtliche Erfahrung mit leistungsstarken Karossen. Dann solltest du doch wohl einsehen, dass die Bremswege nicht mehr sonderlich lang sind und man dazu auf unseren Bahnen eine sehr gute Sicht auf mehrere hundert Meter hat.

Wenn man diese Sicht nicht hat, liegt es am Verkehrsaufkommen und da sind 200+ sowieso nicht drin. Dein Argument löst sich mehr und mehr in Luft auf.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:09
Geisonik schrieb:Da sind wir schon 2 die das vermuten ;)
*hust* wir sind 3 :D

@kleinkatzi

dann fahr mal nach belgien, da is krieg dank tempolimit :Y:


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:12
@suffel
Der Krieg ist bei uns auch, aber nur weil Menschen meinen, sie müssen die linken Spuren mit 120 oder 130 blockieren, "weil man ja eh nicht schneller darf".

Es stimmt schon, dass 130 max. sind, aber ich muss deswegen nicht alles blockieren. Gibt genug, die trotzdem schneller fahren bzw. das wollen.

Solche Menschen gehören mal "interviewed" und gefragt, obs ihnen ins Gehirn geregnet hat :)


melden
kleinkatzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:12
Wenn alle gleich schnell fahren ist es am besten. In Deutschland ist das verrückt. Wenn ich mal jemand überhole schaue ich in den Rückspiegel, alle weit weg, dann will ich rausfahren und plötzlich neben mir ein Rennauto mit 250 km/h. Ich finde das blöd.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:14
kleinkatzi schrieb:Wenn alle gleich schnell fahren ist es am besten.
Das ist nicht möglich, gibt viele, die sich nicht mehr als 100/110 fahren trauen, LKWs mit <130.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:14
@Bodo

ja weil das behindert is fährst du als deutscher da 140 kannst 300 € bezahlen wenn du 130 fährst fährt dir der belgier mit lichthupe fast in den kofferaum :nerv:

@kleinkatzi

dann guckst du in den rückspielgel und ziehst ne minute später raus ?
auch eine porsche taucht nicht aus der matrix auf der linken spur auf


melden
kleinkatzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:15
ja aber ich meine auf der zweiten oder dritten spur. da variiert die geschwindigeit um +- 10kmh. zumindest hier in österreich.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:16
@AlfredZurLinde
AlfredZurLinde schrieb:Du hast ja eine beachtliche Erfahrung mit leistungsstarken Karossen. Dann solltest du doch wohl einsehen, dass die Bremswege nicht mehr sonderlich lang sind und man dazu auf unseren Bahnen eine sehr gute Sicht auf mehrere hundert Meter hat.
Was machst du eigentlich hier, du musst noch deine täglichen 400km runter reissen! ;)
Sorry, war nicht böse gemeint, den konnte ich mir nur nicht verkneifen.

Ja, ich weiß, dass ein M3 mit Tempo 230 vermutlich genau so schnell steht wie ein 20 jahre alter Golf mit Tempo 100. Oder sogar schneller, keine Ahnung.
Aber das wichtige ist hier ja auch eigentlich die Reaktionszeit.
Wenn ich mich recht entsinne ist das kmh mal 3 geteilt durch 10.
Bei 200 kmh bist du also schon 60 meter gefahren, bevor du überhaupt bremst. Bei 120 sind es nur 36.

Thema Ausland:
In den USA ist es auch sehr entspannt. Unglaublich wie ruhig und relaxed man da 10 Stunden am Stück Auto fahren kann, wenn man das mit nur einer Stunde auf deutschen Autobahnen vergleicht.


melden
kleinkatzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:16
@suffel
naja es ist eben unberechenbar. man kann die geschwindigkeiten im rückspiegel nicht so gut einschätzen, denn sonst müsste man 2 sekunden das beobachten. daher ist es ungemütlich und stressig bei diesen unterschieden zu fahren.


melden
Anzeige
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

16.12.2014 um 14:17
@suffel
Wieso das? :ask:
Gelten da andere Gesetze für In- und Ausländer? Hä? :ask:


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden