Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Homo Ehe in Irland

1.118 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Homosexualität, Irland, Volksabstimmung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:17
@j.t.
Äh - nein. Du behauptest hier eine Gruppe sei Straffällig. Das hat nichts mit recht haben und recht belommen zu tun. Du siehst eine vermeindliche Straftat, Du zeigst sie an und die Polizei kümmert sich um den Tatbestand. So einfach ist es.

Falls Du schon mehrmals nicht recht belommen hast dabei sind wir wieder bei der Option Auswandern in den Vatikan oder nach Saudi Arabien ;)


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:23
@wichtelprinz

Vatikan ist keine gute Idee, da trifft er alles, was er so verabscheut, konzentriert an... :D


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:24
@wichtelprinz

Ich hab eigentlich noch immer nicht verstanden worin der Straftatbestand eigentlich bestand? :ask:

@j.t. hat zwei Typen beim Akt beobachtet und dreht durch :troll:

Oder er sieht homosexuelle Handlungen (was immer das auch sein mag) allgemein als Straftatbestand, was ohnehin hinfällig ist?


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:27
Zitat von j.t.j.t. schrieb:Der erste Link geht in der Tat nicht.
https://scholar.google.de/scholar?q=Emotional+Problems+among+Children+with+Same-Sex+Parents:+Difference+by+Definition+D.+Paul+Sullins&hl=de&as_sdt=0&as_vis=1&oi=scholart&sa=X&ved=0CB4QgQMwAGoVChMIiMu50OyRxgIVww0sCh09IQAE
Interessante Studie. Aber sehr umfangreich für Allmy-Verhältnisse, weil auch noch auf Englisch. Vielleicht reicht das Ergebnis: Conclusion: Joint biological parentage, the modal condition for opposite-sex parents but not possible for same-sex parents, sharply differentiates between the two parent groups on child emotional problem outcomes. For child well-being the two groups differ by definition. Intact opposite-sex marriage ensures children of the persistent presence of their joint biological parents; same-sex marriage ensures the opposite. Further work is needed to determine the mechanisms involved.


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:34
Zitat von PallasPallas schrieb:Na, dann kannst du es zur Anzeige bringen. Übrigens "Rudelbumsen an öffentlichen Plätzen" ist nicht typisch für Homosexuelle
Wie Ich schon nem anderen User geschrieben habe, wäre es schwierig und ein hinreichender Tatverdacht, der zur Anklage vonnöten ist, wäre schwer bis unmöglich zu erbringen.
Dass es ein Alleinstellungsmerkmal ist, habe Ich nirgens gesagt und wäre selbstverständlich bei anderen Menschen genauso zu ahnden.

@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Homosexuelle sind Menschen wie du und ich.
Dass ist Deine Ansicht und nicht meine. Meine Ansicht ist gemessen an den Studien, dass Homos kranke Verhaltensmerkmale aufweisen und dass sie sich aufgrund dessen von homosexuellen Menschen unterscheiden
(siehe Studien u.a. auch auf Seite 47).
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Warum sollen sie weniger Rechte haben.
Warum sollen Menschen, die Inzest bevorzugen, weniger Rechte haben?
Warum wird das eine unter Strafe gestellt und das andere nicht?
Sind doch ebenfalls Menschen oder?

Ich sehe Homosexualität nun mal nicht als eine natürliche, sondern Sache kranke Sache.
Es gibt kein einziges Argument, dass mir sinnvoll erscheint, dass Homosexualität eine Natürlichkeit bei Menschen wäre.
Ich sehe keinen Nutzen von Homos.
Heteros hingegen muss das Recht eingeräumt werden, da es nicht nur die natürlichste sexuelle Neigung ist, sondern auch unabdingbar für die Existenz.
Niemand würde hier im Forum ohne die Heterosexualität schreiben können.


@wichtelprinz
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Du siehst eine vermeindliche Straftat, Du zeigst sie an und die Polizei kümmert sich um den Tatbestand. So einfach ist es.
Dann würde Aussage gegen Aussage stehen. Da der Grundsatz gilt "Im Zweifel für den Angeklagten", müsste die Staatsanwaltschaft dementsprechend die Anzeige einstellen.
Bei einem hinreichenden Tatverdacht (Du hast z.B. ein Video einer Straftat) und berechtigtem öffentlichem Interesse, bleibt es die Entscheidung der Richter, ob es zur Anklage kommt.
Wichtig wäre natürlich eine Identifikation des Täters/der Täter.
Diese würde sich bei "Parkplatzbumsern" aufgrund der Fluchtmöglichkeiten und Unverhältnismäßigkeit schwierig treffen.


5x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:38
@Aldaris
In der Frage, ob Homo Paare adoptieren dürfen oder nicht, spielen diese Erkenntnisse aus der Studie auch keine Rolle, wenn ich es richtig verstehe. Ein Kind das adoptiert wird, wächst nicht bei seinen biologischen Eltern auf, daher ist es egal, ob das Umfeld der eigenen biologischen Eltern nun das Optimum ist oder nicht.


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:41
Zitat von j.t.j.t. schrieb:Ich sehe Homosexualität nun mal nicht als eine natürliche, sondern Sache kranke Sache.
Es gibt kein einziges Argument, dass mir sinnvoll erscheint, dass Homosexualität eine Natürlichkeit bei Menschen wäre.
Ich sehe keinen Nutzen von Homos.
Heteros hingegen muss das Recht eingeräumt werden, da es nicht nur die natürlichste sexuelle Neigung ist, sondern auch unabdingbar für die Existenz.
Niemand würde hier im Forum ohne die Heterosexualität schreiben können.
Diese Ansicht ist aber falsch. Homosexualität ist vollkommen natürlich, es gibt sie auch im Tierreich.

Und "nutzlos" ist sie nicht:

http://www.welt.de/print-welt/article92079/Homosexualitaet-hat-auch-Vorteile.html


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:42
@j.t.
Zitat von j.t.j.t. schrieb:So besser? S.99-120 reicht schon zum Lesen aus
Jaja ein Katholischer Priester... lol? Was kommt als nächstes? Das ist doch kein WIssenschaftler.
Die meisten studien sagen eben das gegenteil
Wikipedia: Regenbogenfamilie#Forschungen .C3.BCber die Lebenssituation


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:42
Zitat von j.t.j.t. schrieb:Ich sehe keinen Nutzen von Homos.
Ohh...ganz gefährliche Schiene..ganz gefährliche Schiene...


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:44
@Aldaris

Was sagt dieses Fazit denn nun? Eigentlich doch gar nichts.

Hier werden die Ansprechpartner des Kindes bei verschiedenen emotionalen Problemen angesprochen. Bei einer intakten Heterosexuellen Partnerschaft unterscheidet das Kind, zu wem es mit dem jeweiligen Problem geht.
Für das Verhalten eines Kindes bei gleichgeschlechtlichen Eltern liegen nicht genug auswertbare Ergebnisse vor.

und weiter

Bei einer intakten heterosexuellen Partnerschaft ist dem Kind die ständige Anwesenheit seiner biologischen Eltern sicher, bei einer gleichgeschlechtlichen genau das Gegenteil.

Fein...

Nun ist in unserer Gesellschaft die intakte gleichgeschlechtliche Partnerschaft durch die gesamte Entwicklung des Kindes ja nicht gerade garantiert...

Eigentlich steht da, es muss erst mal mehr gleichgeschlechtliche Eltern geben, damit man Schlüsse ziehen kann...

Alles indiskutables Zeuch...


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:44
@j.t.
Zitat von j.t.j.t. schrieb:Dann würde Aussage gegen Aussage stehen. Da der Grundsatz gilt "Im Zweifel für den Angeklagten", müsste die Staatsanwaltschaft dementsprechend die Anzeige einstellen.
Merkwürdig das es denoch rund 8000 Leute schaffen in Deutschland erregung öffentlichen Ärgernises zur Anzeige zu bringen.

Nochmals, Du hast einen Tatverdacht, Du meldest es der Polizei welche sich um den Tatbestand kümmert.

@Commonsense
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Vatikan ist keine gute Idee, da trifft er alles, was er so verabscheut, konzentriert an... :D
Ich persönlich halte es auch Saudi Arabien für unsittlich welches Homosexuelle öffentlich Auspeitschen lässt - aber vielleicht gibts manche die dies für Kinderaugen geeigneter halten ;)


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:45
@Commonsense
Vatikan passt schon. Immerhin war seine studie von einer Katholischen Universität...


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:46
@interrobang

Ausgerechnet... da macht man den Bock zum Gärtner...


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:47
@j.t.
Zitat von j.t.j.t. schrieb:Meine Ansicht ist gemessen an den Studien, dass Homos kranke Verhaltensmerkmale aufweisen und dass sie sich aufgrund dessen von homosexuellen Menschen unterscheiden
Das sagen die von dir verlinkten Studien aber nicht aus.
Gesetzt den Fall homosexuelle Menschen erkranken häufiger an AIDS. Sind sie dann weniger wert als Heterosexuelle? (Ich stell der Einfachheit halber mal nur die 2 Gruppen einander gegenüber).
Raucher erkranken häufiger an Lungenkrebs als Nichtraucher. Sind sie dann weniger wet als Nichtraucher?
Gesetzt den Fall Homosexuelle leiden häufiger unter psychischen Erkrankungen als Heterosexuelle (und tu jetzt mal so als gäbs keine Heteros die Homosexuelle mobben).
Sind dann Homosexuelle weniger wert als Hetrosexuelle.
Frauen, gerade in der 2. Lebenshälfte leiden häufiger unter psychischen erkrankungen als Männer. Sind sie deswegen weniger wert?
Welche Krankheit berechtigt dazu den erkrankten Menschen Rechte vorzuenthalten und warum?


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:49
@Zyklotrop
@wichtelprinz

Mit den Antworten kann es ein paar Tage dauern, sorry...


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:50
@interrobang

Studie einer katholischen Universität? Dann wundert es mich nicht


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:50
@Commonsense
Der der scheinbar die Studie machte...
BELIEFS-articleLarge

@Zyklotrop
Oh eine studie schien das auszusagen... also das kinder von Homosexuelen partnerschaften beeinträchtigt sind.
Oben siehst du das bild von demjenigen der scheinbar für die studie verantwortlich ist.

@Pallas
Die Uni is:
Department of Sociology, The Catholic University of America, USA


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:57
@interrobang

Foto ist ja egal, ist erstens Mumpitz und zweitens kommt es aus dem Haufen, der mehr Schwule beherbergt als Haarstylisten und Profifußballer zusammen...


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 16:59
Unter Bartgeiermännchen ist Schwulsein verbreitet. In freier Wildbahn gehören schwule/lesbische Tiere zu den selbstverständlichen Erscheinungen in der Gemeinschaft. Auch bei Enten sind etwa fünf Prozent homosexuell. Das instinktive Bedürfnis, den Nachwuchs zu behüten und zu versorgen, geht bei den gleichgeschlechtlichen Paaren dennoch nicht ins Leere. Es sind die alleinstehenden Enten-Weibchen, die ihnen Eier in die Nester legen. Ebenso geht es bei Gänsen zu. Es gibt schwule Spinnen, Löwen, Fische, Pinguine, Flamingos, Käfer, Guppys. Sie sind, wie sie sind, Teil der Natur und unbestrittener Teil ihrer Gemeinschaft. Sie haben keinen Begriff davon, anders zu sein, erst recht nicht von Schuld deswegen. Sie erleben von ihren heterosexuellen Artgenossen keinen Hass, keine Verfolgung. In der Natur erfährt kein schwules Tier Demütigung, Ausgrenzung, Einsamkeit, Verachtung
http://www.welt.de/vermischtes/article125832354/Von-wegen-Revierkampf-Liebesspiele-unter-Tieren.html

In dem Fall könnte man echt sagen Homophobie ist gegen die Natur. :ok:


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 17:01
@Commonsense
Sollte auch nur aussagen das es ein Priester ist und dieser leicht in seinem Urteil beeinträchtigt ist. :D


melden