Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

48.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Gesetze, Asyl ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 20:29
@abahatschi

Ja ich sehe es sportlich. Wer es schafft hier jeden zu bescheißen und damit nicht auffliegt dann hat er wohl alles richtig gemacht. Scheiße für die ehrlichen aber was solls, warum muss man sich selbst immer in die Bredouille reiten, nur weil man in jeder Lebenslage ehrlich sein will?
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Weil sie einen Attest haben? Ich halte das halt für unwahrscheinlich in dieser Häufung, wenn man das hochrechnet sind 70% der Flüchtlinge krank...und dabei wollen sie alle arbeiten.
Ich sage ja nicht das niemand versucht das System zu betrügen, aber ich gehe auch nciht davon aus das diese 70% nun alle bescheißen.


3x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 20:34
@Bone02943
Wer es schafft hier jeden zu bescheißen und damit nicht auffliegt dann hat er wohl alles richtig gemacht. Scheiße für die ehrlichen aber was solls, warum muss man sich selbst immer in die Bredouille reiten, nur weil man in jeder Lebenslage ehrlich sein will?
siehst du das bei Ladendiebstahl, bei Steuerbetrug und anderen Betrugsfällen genauso?


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 20:35
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Wer es schafft hier jeden zu bescheißen und damit nicht auffliegt dann hat er wohl alles richtig gemacht. Scheiße für die ehrlichen aber was solls
Wie ist denn der Gang der Dinge?
Zuerst betrügt einer...oder er fährt zu schnell an einer Stelle...oder erschleicht sich was...und dann wird verschärft (Kontrollen, Radar wird aufgestellt, Fingerabdrücke werden genommen)
Kann man machen, aber dann nicht weinen und heulen oder Polizeistaat schreien wenn der Staat das versucht einzudämmen und/oder die Strafen steigen.
Der Staat reagiert immer! und zwar nachträglich! Ich persönlich habe auf das Ganze in der Form keinen Bock, weder auf gestiegene Kosten noch auf genauere Kontrollen.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 20:44
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:warum muss man sich selbst immer in die Bredouille reiten, nur weil man in jeder Lebenslage ehrlich sein will?
Der Witz ist ja, dass einige der Kritiker das genauso machen würden, wenn sie könnten und das Bedürfnis hätten in Deutschland bleiben zu wollen. Ein User gab dies sogar noch zu.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich persönlich habe auf das Ganze in der Form keinen Bock, weder auf gestiegene Kosten noch auf genauere Kontrollen.
Hast du nicht vorhin erst gesagt du wärst sorgenfrei? Was stimmt denn jetzt?


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 20:47
@peekaboo
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Der Witz ist ja, dass einige der Kritiker das genauso machen würden, wenn sie könnten und das Bedürfnis hätten in Deutschland bleiben zu wollen
Und wenn man es 10 Mal selbst machen würde, könnte man sich trotzdem darüber bewusst sein, dass Beschei... nichts erstrebenswertes und moralisch bedenklich ist - und auch sein eigenes Verhalten somit kritisieren.
Aber dies gut und sportlich zu finden, dafür habe ich kein Verständnis.

Jemand der klaut, weiß auch dass das nicht gerade was tolles ist und dass er damit anderen schadet, machts aber trotzdem.


3x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 20:48
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Hast du nicht vorhin erst gesagt du wärst sorgenfrei? Was stimmt denn jetzt?
Ich bin sorgenfrei...soll ich deswegen höhere Steuern und erweiterte Kontrollen akzeptieren...weil manche den Staat zu betrügen als sportlich sehen? Da sehe ich keinen Widerspruch.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 20:52
Zitat von KcKc schrieb:Worum es mir geht, ist eine Grundhaltung, die von vornherein Betrug vermutet mit der Begründung, der sei ja ein abgelehnter Asylbewerber und stelle sich deshalb nur krank, um nicht ausgewiesen zu werden.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:...und das passiert bei 70%.
Ein Arbeitgeber würde sich verarscht vorkommen, wenn 50% oder 70% der Belegschaft sich krank melden.

Ausserdem, 70% der Flüchtlinge, die "transportunfähig" sind, heißt ja wohl auch, dass die alle arbeitsunfähig sind, also muß man bei den Flüchtlingen von 70% Frührentnern ausgehen...


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 20:56
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Ja ich sehe es sportlich. Wer es schafft hier jeden zu bescheißen und damit nicht auffliegt dann hat er wohl alles richtig gemacht.
Fein, dass du das mal so deutlich ausgesprochen hast. Da weiß man doch wenigstens, mit welcher Klientel man es hier zu tun hat. :note:


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 20:58
@parabol

Die 70% von De Maiziere waren völlig aus der Luft gegriffen:

http://www.tagesspiegel.de/politik/fluechtlinge-in-deutschland-de-maiziere-kann-vorwurf-gegen-aerzte-nicht-belegen/13749340.html

Innenminister Thomas de Maizière (CDU) kann seinen Vorwurf, dass zu viele nicht anerkannte Asylbewerber durch falsche ärztliche Atteste vor der Abschiebung bewahrt werden, nicht mit Zahlen belegen. Dies bestätigte ein Sprecher des Innenministeriums dem Tagesspiegel. "Es gibt keine flächendeckenden statistisch erhobenen Bundesdurchschnittszahlen zur genauen Quote der an Attesten gescheiterten Abschiebungen", sagte er.



Aber was sollt's, die Zahl hört sich gut an und man fühlt sich bestätigt, die betrügen alle nur. Wen kümmern da schon Fakten?


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 21:01
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und wenn man es 10 Mal selbst machen würde
Mir würde sowas erst gar nicht in den Sinn kommen zu betrügen. Schon gar nicht würde ich jemanden Betrug vorwerfen, wenn ich damit kein Problem hätte, selber zu betrügen, um in Deutschland zu bleiben. Da würde ich mir blöd vorkommen.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich bin sorgenfrei.
Ehrlich gesagt machst du auf mich einen ganz anderen Eindruck. Aber ich kann mich natürlich auch täuschen.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 21:02
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Ehrlich gesagt machst du auf mich einen ganz anderen Eindruck.
Es gibt hier User die mich RL kennen, also daher...


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 21:04
@peekaboo
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Mir würde sowas erst gar nicht in den Sinn kommen zu betrügen
tja, gibt anscheinend Menschen die perfekt sind ;) ... andere sehen sowas halt sportlich und sehen das nicht als verwerflich an Beschi... zu machen - so unterschiedlich ist das nun.

Hatte übrigens nachträglich noch was korrigiert:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und wenn man es 10 Mal selbst machen würde, könnte man sich trotzdem darüber bewusst sein, dass Beschei... nichts erstrebenswertes und moralisch bedenklich ist - und auch sein eigenes Verhalten somit kritisieren.

Aber dies gut und sportlich zu finden, dafür habe ich kein Verständnis.
Jemand der klaut, weiß auch dass das nicht gerade was tolles ist und dass er damit anderen schadet, machts aber trotzdem.



1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 21:11
Zitat von KcKc schrieb:Die 70% von De Maiziere waren völlig aus der Luft gegriffen
Die waren nicht aus der Luft gegriffen und es gibt auch keine andere Zahlen.
Irgend so ein Ärztechef, der die Zahlen bezweifelt hat, konnte auch keine andere Zahlen nennen.

Tatsache ist, immer wenn Flüchtlinge abgeschoben werden sollen, und es wird immer nur ein Bruchteil der Flüchtlinge abgeschoben, hat ein Teil von denen gleich die Transportunfähigkeitsatteste parat.
Aber eigentlich ist das egal, weil es werden auch Flüchtlinge mit Attesten abgeschoben und auch Flüchtlinge abgeschoben, die eindeutig nachweisbare Krankheiten haben.
Dass die Masse der Flüchtlinge nicht abgeschoben wird, hat nichts mit den Attesten zu tun.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 21:12
Zitat von OptimistOptimist schrieb:tja, gibt anscheinend Menschen die perfekt sind ;)
Nein, es gibt keinen einzigen Menschen der perfekt ist. Das ist unmöglich.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Aber dies gut und sportlich zu finden, dafür habe ich kein Verständnis
Ich habe dagegen kein Verständnis für Leute die andere für gewisse Taten verachten und auch noch zugeben das Selbe zu tun, wenn sie sich in der gleichen Lage befinden würden.


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 21:13
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Ich habe dagegen kein Verständnis für Leute die andere für gewisse Taten verachten
zeig mal wo ich schrieb, dass ich die Leute deswegen verachte, nur weil ich für bestimmte Einstellungen (die ich sogar an mir selbst in der Lage wäre zu kritisieren, wenn ichs denn genauso täte) kein Verständnis habe?


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 21:15
Zitat von OptimistOptimist schrieb:zeig mal wo ich schrieb
Zeig mir erst wo ich das über dich schrieb.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 21:19
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Zeig mir erst wo ich das über dich schrieb.
na dann ist ja gut, wenn du mich nicht meintest, obwohl dein Post hätte darauf schließen lassen können.

Wen wirst du wohl hiermit gemeint haben?
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:und auch noch zugeben das Selbe zu tun
jeder darf 3 Mal raten und wird sofort drauf kommen :D


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 21:26
@Optimist

Selbst wenn ich dich damit gemeint habe könnte, habe ich dennoch nicht direkt über dich geschrieben, oder? ;)


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 21:35
@peekaboo
meine von mir aus wen du willst, ich finde es so und auch so nicht gut, falls jemand ohne jegliches Unrechtsbewusstsein beschei....
Wenn ich das machen würde, hätte ich zumindest ein schlechtes Gewissen.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

10.12.2017 um 21:39
@Optimist

Jetzt willst du mich aber trollen, oder? :D


melden