Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Videos: Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

Filter einstellen
20:25

Exklusiv: Was geschah an Bord der "Sea-Watch 3"? | Panorama | NDR

Interessante Einblicke von der Sea Watch 3, Just von dem Vorfall der Schlagzeilen machte. Gut, dass Panorama dabei war, so viel Glück muss man mal haben :)
Beitrag von insideman - am 22.07.2019
12:21

Off The Grid - Agadez, The Migrant Mirage

Auch da arbeiten Retter, aber von der UN oder aus Nigera und unter ganz anderen Umständen.Nein, nur immer wieder elend doppelmoralische Fragen von Leuten, die meinen, wenn schon Retter, dann mindestens Heiliger, Schwarzenegger und Gandhi in einer Person.Ja, denn sonst würde deutlich, dass je weniger über das Meer kommen, desto mehr wieder auf dem Landweg und bei dem Rücktransport umkommen. Allerdings las ich in den "Mainstream-Medien" auch davon, wie viele in der Wüste umkommen... nur gibt ...
Beitrag von FF - am 22.07.2019
04:22

Thousands of Migrants Abandoned in Sahara Desert

Auch da arbeiten Retter, aber von der UN oder aus Nigera und unter ganz anderen Umständen.Nein, nur immer wieder elend doppelmoralische Fragen von Leuten, die meinen, wenn schon Retter, dann mindestens Heiliger, Schwarzenegger und Gandhi in einer Person.Ja, denn sonst würde deutlich, dass je weniger über das Meer kommen, desto mehr wieder auf dem Landweg und bei dem Rücktransport umkommen. Allerdings las ich in den "Mainstream-Medien" auch davon, wie viele in der Wüste umkommen... nur gibt ...
Beitrag von FF - am 22.07.2019
16:23

Niger grapples with migration and its porous borders

Auch da arbeiten Retter, aber von der UN oder aus Nigera und unter ganz anderen Umständen.Nein, nur immer wieder elend doppelmoralische Fragen von Leuten, die meinen, wenn schon Retter, dann mindestens Heiliger, Schwarzenegger und Gandhi in einer Person.Ja, denn sonst würde deutlich, dass je weniger über das Meer kommen, desto mehr wieder auf dem Landweg und bei dem Rücktransport umkommen. Allerdings las ich in den "Mainstream-Medien" auch davon, wie viele in der Wüste umkommen... nur gibt ...
Beitrag von FF - am 22.07.2019
03:41

African migrants get stranded in the Sahara on dangerous journey to Europe

Auch da arbeiten Retter, aber von der UN oder aus Nigera und unter ganz anderen Umständen.Nein, nur immer wieder elend doppelmoralische Fragen von Leuten, die meinen, wenn schon Retter, dann mindestens Heiliger, Schwarzenegger und Gandhi in einer Person.Ja, denn sonst würde deutlich, dass je weniger über das Meer kommen, desto mehr wieder auf dem Landweg und bei dem Rücktransport umkommen. Allerdings las ich in den "Mainstream-Medien" auch davon, wie viele in der Wüste umkommen... nur gibt ...
Beitrag von FF - am 22.07.2019
42:35

Türsteher Europas - Wie Afrika Flüchtlinge stoppen soll (DokFilm, DW, 23.09.2018) HD

@sören42 Diktatoren und Völkermörder als Türsteher Europas, na toll. Aber das kommt ja wieder, mittlerweile rehabiliert man ja auch Milizen die im Darfur Konflikt mordeten, damit sie Flüchtlinge davon abhalten nach Europa zu kommen. kommen nicht alle mnach Europa@Jebneet Dort sind aber nur die sicheren Häfen...
Beitrag von Hayura - am 13.07.2019
01:25

Des "gilets noirs" sans-papiers occupent le Panthéon

Was spiet das überhaupt für eine Rolle, wer darüber berichtet? Es ist eine Tatsache, dass sogenannte Flüchtlinge gestern das Pariser Pantheon besetzt haben und Wohnungen, Pässe und Aufenthaltsgenehmigungen verlangen.
Beitrag von Jebneet - am 13.07.2019
31:05

Ehemalige Flüchtlingshelferin Christiane Soler -- die Lügen der Politiker (Initiative an der Basis)

Warum die meisten Länder Europas und vor Allem deren Bevölkerung gar kein Interesse mehr hat, Flüchtlinge aufzunehmen, erzählt hier eine ehemalige ehrenamtliche Flüchtlingshelferin, die selbst einmal Flüchtling war, aber nach 2 Jahren ihr Engagement aufgegeben hat, sie spricht hier Klartext (30 min):
Beitrag von shure - am 26.06.2019
48:21

Deadliest Journeys - Congo’s trucks

Du meinst, wenn wir erklären, wir viele Probleme wir hier haben, würden weniger Leute aus Afrika nach Deutschland kommen wollen?Du bist damit nur ein Beispiel dafür, dass die Deutschen in Relation zu ihrem Wohlstand und Bildungsstand eher unzufrieden sind: wir sind nur auf Platz 19 des Durchschnittseinkommens, mit 38.683€/Jahr.Aber das höchste Jahreseinkommen der afrikanischen Staaten weist Äquatorialguinea mit 6.241€ auf, Südafrika liegt bei 4807,- und das ölreiche Nigeria bei 1.859...
Beitrag von FF - am 16.05.2019
26:21

Inside Somalia - Hungerkatastrophe trotz voller Supermarkt-Regale

Du meinst, wenn wir erklären, wir viele Probleme wir hier haben, würden weniger Leute aus Afrika nach Deutschland kommen wollen?Du bist damit nur ein Beispiel dafür, dass die Deutschen in Relation zu ihrem Wohlstand und Bildungsstand eher unzufrieden sind: wir sind nur auf Platz 19 des Durchschnittseinkommens, mit 38.683€/Jahr.Aber das höchste Jahreseinkommen der afrikanischen Staaten weist Äquatorialguinea mit 6.241€ auf, Südafrika liegt bei 4807,- und das ölreiche Nigeria bei 1.859...
Beitrag von FF - am 16.05.2019
28:16

Faces of Africa - Tumanka goes to school

Du meinst, wenn wir erklären, wir viele Probleme wir hier haben, würden weniger Leute aus Afrika nach Deutschland kommen wollen?Du bist damit nur ein Beispiel dafür, dass die Deutschen in Relation zu ihrem Wohlstand und Bildungsstand eher unzufrieden sind: wir sind nur auf Platz 19 des Durchschnittseinkommens, mit 38.683€/Jahr.Aber das höchste Jahreseinkommen der afrikanischen Staaten weist Äquatorialguinea mit 6.241€ auf, Südafrika liegt bei 4807,- und das ölreiche Nigeria bei 1.859...
Beitrag von FF - am 16.05.2019
04:11

Nigeria Ölförderung Umwelt Ölkonzerne Mangrovenwälder Kampf um Öl

Du meinst, wenn wir erklären, wir viele Probleme wir hier haben, würden weniger Leute aus Afrika nach Deutschland kommen wollen?Du bist damit nur ein Beispiel dafür, dass die Deutschen in Relation zu ihrem Wohlstand und Bildungsstand eher unzufrieden sind: wir sind nur auf Platz 19 des Durchschnittseinkommens, mit 38.683€/Jahr.Aber das höchste Jahreseinkommen der afrikanischen Staaten weist Äquatorialguinea mit 6.241€ auf, Südafrika liegt bei 4807,- und das ölreiche Nigeria bei 1.859...
Beitrag von FF - am 16.05.2019
58:41

22. Europäischen Polizeikongress - Podiumsdiskussion am 20.02.19

Hier mal eine Podiumsdiskussion der 22. Europäischer Polizeikongress vom 20.02.2019 u. A. mit dem bay. Innenminister Herrmann.Besonders interessant sind die Beiträge ab ca. Minute 29 bezüglich Integration, Clan-Kriminalität, importierter Kriminialität im Rahmen der Asylzuwannderung bzw. den Ausführungen zu den "Sicheren Herkunftsstaaten" (ca. Minute 38).Insgesamt sehr sehenswerte und diskussionswürdige 60 Minuten! Weigerung der Grünen zu den "Sicheren Herkunftsstaaten" halte ich für ein...
Beitrag von Truthspeaker - am 03.03.2019
59:26

08.10.2018 - Öffentliche Anhörung der Petition Asylrecht "Gemeinsame Erklärung 2018"

Genau und später kommt dann so eine Antwort wie bei der öffentlichen Petitionsanhörung Asylrecht ab 39:20. noch top M. Broder in Höchstform, mit vorlauf ab ca 50:00 und auf seine Hand achten bei ca. 53:06. :fuya:Herrlich wie er die Rottmann vorführt und sie entlarvt.
Beitrag von sharp_spence - am 12.10.2018
03:01

Woman preteding that a taxi driver is raping her

Weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass manche Frauen das aus irgendwelchen Gründen tun und damit offenbar eine Sphäre der Unsicherheit und des erhöhten Misstrauens erzeugen. Frauen haben es nun schwerer, männliche Mentoren zu finden in der Arbeitswelt aus diese Grund. Weil Männer es einfach nicht riskieren wollen, mit ihnen in einem Raum zu sein oder zu interagieren. Also schöner Schuss ins Knie. Aber das ist OT.
Beitrag von Apfelkuchen22 - am 12.10.2018
02:17

Entlarvende Antwort der Bundesregierung zum „Global Compact for Migration“

Ich würde sagen, man kann sich diese Debatte bald sparen.In diesem Youtube Video (wohl von der AFD aber who cares) sagt Staatsminister Roth, dass nicht mehr kommen werden, als wir nun Bewohner in Deutschland haben. Also definitiv nicht mehr als 82 Millionen. Wobei ich davon ausgehe, dass man selbst dann noch sagen würde "Und Migrant Nummer 82 Million und 1? Dem sollen wir die Tür vor der Nase zuschlagen? Das wäre doch unmenschlich". Für mich klingt das, als würde komplette Souveräität an...
Beitrag von Apfelkuchen22 - am 11.10.2018
06:21

Stellen Ärzte falsche Atteste zur Vorlage beim BAMF aus?

Ich habe jetzt lange wieder mitgelesen und muss sagen, dass hier einige in einer echten Denk-Bubble leben.1. Asyl ist ein Grundrecht und das ist gut so!2. Asylgründe sind idR keine wirtschaftlichen oder medizinischen Gründe. Beispiele hierfür sind u. A. die häufige Einreise aus den ehm. Ländern der Udssr. Die Ukraine z. B. ist kein typisches Asylland. Hier steht vorwiegend die Arbeitsmigration im Vordergrund. Schutzquote niedriger 1stelliger Prozentbereich. Andere Länder wie Armenien, Aser...
Beitrag von Truthspeaker - am 28.08.2018
03:57

Das Neue Dorf

@Optimist Das freiwillige sozial Jahr könnte dann wo sein?Viele Bürger hier leisten ein freiwilliges soziales Jahr in anderen Ländern.So einfach ist es nicht für Flüchtlinge hier alte oder kranke Leute zu versorgen.Dazu braucht man zumindest Sprachkenntnisse und Kenntnis über die Gesetze hier.Zudem ist wäre es für die ausgebildeten Kräfte ziemlich viel Arbeit könnten sie sich nicht richtig verständigen.Manchmal hab ich den Eindruck man möchte die Flüchtlinge so schnell wie möglich ...
Beitrag von Phhu - am 26.08.2018
05:08

Los migrantes que han logrado acceder a Ceuta recorren las calles de la ciudad

Refugees Welcome!!!!
Beitrag von roterstein - am 07.08.2018
07:18

2 Frauen, 6 Kinder, keine Lust auf Arbeit: Ahmad und das süße Leben im deutschen Sozialsystem

Ja, das ist empirisch belegt. Aber das macht nichts. Abgestritten wird es trotzdem.Wenn das mal reicht. Ahmad, mit seinen 2 Frauen und 6 Kindern, hätte gerne "inschallah!" noch eine Frau und noch mehr Kinder. Dafür bräuchte er dann aber eine größere Wohnung.
Beitrag von bosskurt - am 02.08.2018
26:56

Zuwanderung von einem Brennpunkt in den nächsten: Duisburg und die Einwanderer

kommt man auf so einen Stuss, dass Deutschland keine Sogwirkung auf Asylbewerber hat?Genauso hat Deutschland eine Sogwirkung auf Rumänen und Bulgaren kann man so naiv dümmlich sein, zu denken Deutschland hätte keine Sogwirkung auf Armutsmigranten?
Beitrag von FLEXibel - am 29.07.2018
00:38

Flüchtlinge im Asyl haben dicke Eier

ja, das sollten wirNaja, der Bonner Uni Vergewaltiger z.b. hatte seine Frau hier. Wer sagt denn, dass die Olle Zuhause in jedem Fall ausreicht? Oder das bei allen Männern sexuelle Übergriffe nur bei Notstand passieren und nicht, weil sie einfach nichts von Selbstbestimmung halten, frauenfeindlich sind o.ä.? sind viele Flüchtlinge jung und haben deswegen gar keine Frau.Oder man schmeisst die ohne Bleibeperspektive sofort raus, weil sie, wenn man sie nicht rauswirft, nur unnötig Geld kosten ...
Beitrag von better_not - am 20.07.2018
08:13

Ludwig van Beethoven: Ode an die Freude/Ode to Joy 1

@griz Ich mache es kurz, indem ich die Worte von Kaiser Wilhelm II - mit meinen Worten - wieder gebe:"Ich kenne keine Parteien und auch keine Konfessionen mehr; wir sind heute alle europäische Brüder und Schwestern und nur noch europäische Brüder und Schwestern."
Beitrag von CMO - am 17.07.2018
02:57

Willkommen beim BAMF

Wenn auf dem Gipfel dieser Minimalkonsens wird, dann fände ich das prima. Diesem dann erwählten nordafrikanischen Staat muss dann Geld als Entschädigung für die Lager gegeben werden und gleichzeitig sollten dort auch Gesandte aus den europäischen Ländern vorhanden sein. Die Prüfung sollte innerhalb von 3 Monaten geschafft werden und bei einem positiven Asylbescheid sollten sie nach einem Schlüssel in Europa verteilt werden. Wer einen negativen Bescheid hat, der hat das Lager zu verlassen...
Beitrag von kingari - am 24.06.2018
01:25

Markus Lanz 19.06.2018 Stoiber der Staat tickt nicht mehr richtig

Zu der gestern diskutierten Thematik, dass rechtskräftig Abgeschobene und selbst die mit einem Einreiseverbot belegten trotzdem wieder einreisen konnten, wenn sie nur das Zauberwort Asyl sagten, und was Herr Seehofer nun glücklicherweise beendet hat, hat auch Herr Stoiber gestern klare Worte gefunden
Beitrag von kingari - am 20.06.2018
05:49

Flüchtlinge Ärzte falsche Atteste

Nicht erst seit dem Bremer BAMF-Skandal schwebt der Vorwurf im Raum, dass es nicht wenige Ärzte gibt ob es wirklich so schlimm ist, wollte nun Report Mainz in der Sendung vom 12.06. wissen und hat die Probe gemacht
Beitrag von kingari - am 13.06.2018
01:26

001

Klar Die dort genannten 40% wurden hier im Thread schon mehrfach berichtigt aber es wird ja gerne immer wieder ignoriertDoch 88 Prozent dieser Klagen scheiterten anschließend vor Gericht – und nicht 40 Prozent klagen also nur 12%
Beitrag von kingari - am 07.06.2018
00:30

Angela Merkel - "Multikulti ist in der BRD absolut gescheitert!"

Das geht noch deutlicher:
Beitrag von Ogella - am 06.06.2018
01:51

Boris Palmer Ich muss für Flüchtlinge Wohnungen bauen, nicht für Deutsche

Natürlich verschärft die Flüchtlingsproblematik auf drastische Art und Weise die Situation am Wohnungsmarkt das nicht sehen will oder relativiert, scheint sehr fernab der Realitätsbezogenheit zu existieren
Beitrag von kingari - am 04.06.2018
02:14

Seven News Exclusive. 200+ Africans Rampage Beach Goers.(St Kilda)(Melbourne)

Hier ein kleiner Filmbericht:
Beitrag von Cass - am 05.05.2018
00:34

Liegen reservieren das Orginal

Meinst du so was hier? das alles, die im Video zu sehen sind, wie sie zu ihren Liegen stürmen, um sie mit einem Handtuch für den gesamten Tag zu reservieren, auch wirklich Deutsche? Ich glaube nicht. Das müssen eigentlich alles Ausländer sein, denn bei Deutschen ist mir so ein Verhalten nie aufgefallen.
Beitrag von peekaboo - am 23.02.2018
03:54

Matondo - Kein Mensch ist illegal (Official Video)

Hat jedenfals gut was mit der Asylpolitik zu tun. Man muss sich mal um eine vernünftige Lösung kümmern, damit hier niemand in die Kriminalität gezwungen wird und wir den Menschen trotzdem helfen und sie hier her lassen. Kaum einer kommt doch um kriminell zu sein.
Beitrag von Bone02943 - am 21.02.2018
22:57

Nigerians Return From Libyan "Slave Camps," Tell Horror Stories

Selbstverständlich ist die Situation in Libyen schlimm, die ganze Reise der Arbeitsmigranten nach Libyen verläuft katastrophal. Tod und Sklavenmärkte lauern überall.Deshalb solte man die arbeitsmigranten nicht motivieren auf diesem Weg nach Europa zu kommen.In dem Video sieht man bei 1:03 glückliche Rückkehrer aus Libyen nach Nigeria wie sie buchstäblich den Boden küssen Return From Libyan "Slave Camps," Tell Horror Stories
Beitrag von parabol - am 15.01.2018
43:40

Tele Akademie mit Prof. Dr. Meinhard Miegel (Ausstrahlung 28.06.2015 ard/3sat)

Nein.Da kann ich dir mal ein Vid empfehlen, wo das anders gesehen wird. musst du mal schauen, warum sie nicht arbeiten. Sicher nicht deshalb, weil zu wenig Arbeit im Land ist. Die verschiedenen Wirtschaftszweige suchen händeringend gute Leute.Noch mal, junge Leute lassen sich leicht qualifizieren, alte nicht mehr so.Darum ging es aber gerade nicht.
Beitrag von Philipp - am 10.01.2018
01:57

Pilz: Kurz wollte Jordanien nicht helfen

Kannst du auch mal ausführen, wie man dieses Ziel erreichen will? es gibt asylverfahren, die sind dazu da, einen Grund für Asyl zu erkennen, oder eben nicht -> danach wird aufgenommen oder abgeschoben. Kannst du erklären, wie man Menschen verbieten will, dass sie ihre Situation verbessern, aus welchen Gründen auch immer? Da du die FPÖ ins Spiel bringst: ja, Sündenböcke finden und Missstände aufzeigen bzw. auch konstruieren, das kann sie gut, die FPÖ. Aber wenn es darum geht, ein Ziel zu...
Beitrag von agonist - am 07.01.2018
01:01:12

34C3 - Trügerische Sicherheit

@taxista @Optimist Ach ich hab da was für euch...Auch wenn ihr das ständig fordert,Sicherheit ist kein GrundrechtUnd was Finger,Iris oder Gesichtsscans und alle möglichen Abgleiche mit allen und allem betrifft sowie die regelmässigen Sicherheitspakete die immer zuwenig sind
Beitrag von Warhead - am 29.12.2017
03:06

MODERATOR FASSUNGSLOS: SPD-Funktionärin relativiert sexuelle Übergriffe von Kölner Silvesternacht

Der gute alte Knicks, aus unserer Kultur verschwunden....Ja, ist nicht so einfach alles zu bedenken wenn man in der Politik ist.Ging Frau Schwan auch mal so
Beitrag von neugierchen - am 26.12.2017
00:26

Willy Brandt und der Anwerbestopp: Zuerst an unsere Leute denken!

Ohne Geld kann man auch in Bremen studieren ....Fällt was auf? Bildung muss ohne eigenes Kapital möglich sein. Auch mal ne Forderung die sinnvoll wäre, nicht nur alle sollen bleiben können ... Unter Brandt ging es mal in die Richtung ... SPD, links und eingeführt das Arbeiterkinder studieren können ....
Beitrag von neugierchen - am 15.12.2017
00:44

Gerhard Löwenthal

Wenn, dann war das der böse Iwan und da war jedes Mittel recht. Schon ein wenig traurig wie wenig man heute noch von der jüngeren Geschichte weiß. Wer etwas gegen die Taliban sagte wurde dann passierte das:
Beitrag von intruder - am 14.12.2017
06:08

Immigration, World Poverty and Gumballs - NumbersUSA.com

@Realo Die Einzige die sich nicht auskennt sind Sie...sorry, aber zu verkennen, dass z. B. ein Asylantrag eines Bewerbers der bereits in einem anderem EU-Land gestellt bzw. gar Anerkannt wurde eine "negative Asylentscheidung" (Formelle Erledigung) darstellt spricht Bände.Auch das heranziehen von Strohmannargumenten (H4) bringt hier nichts.Wenn Sie schon Leistungsbezug in den Ring werfen, dann müsste man mal hinterfragen, ob Leistungsgewährung bei Asylbewerbern ohne Vermögensprüfung nicht u....
Beitrag von Truthspeaker - am 12.10.2017
43:50

Permakultur Beispiele und ihr Beitrag zum Wandel

Na ja da sind die Ami in Dertroit und auch einige Gruppierungen hier auch Permakulturler schon weiter.In dem Video wird gezeigt, wie man auf wenig Boden viel Ertrag erhält. Wie sich Menschen die in Detroit blieben organisieren. Oder auch in England.Ist wäre vorteilhaft man würde Flüchtlinge auch in Landwirtschaft schulen.Fehlt nur noch das bedingungslose Grundeinkommen,  was laut Dr. rer.nat.Dr. med. habil. G.Hüther kommen wird.In der ganzen EU wird drüber diskutiert und auch in den Staa...
Beitrag von Phhu - am 12.09.2017
10:59

Hühner für Afrika: Wahnsinn der Globalisierung (Teil 1 von 4)

@Gwyddion ja sehr beeindruckend dieser Spiegelbericht. Macht natürlich einiges wett.
Beitrag von wichtelprinz - am 30.08.2017
01:36:35

Vergiftete Geschenke - Wie die EU Afrika in die Armut treibt

@Gwyddion ja sehr beeindruckend dieser Spiegelbericht. Macht natürlich einiges wett.
Beitrag von wichtelprinz - am 30.08.2017
20:07

Elektroschrott: Von Bayern nach Ghana - unser Schrott für Afrika | Kontrovers

@Gwyddion ja sehr beeindruckend dieser Spiegelbericht. Macht natürlich einiges wett.
Beitrag von wichtelprinz - am 30.08.2017
43:47

Ausverkauf in Afrika - Der Kampf ums Ackerland (Landgrabbing in Mali) (Doku 2012)

@Gwyddion ja sehr beeindruckend dieser Spiegelbericht. Macht natürlich einiges wett.
Beitrag von wichtelprinz - am 30.08.2017
02:56

DER WAHRE HEINO: Deutschland

@Optimist Das ist ein richtiger Evergreen,fast vierzig Jahre alt.Und jene die sich daran reiben haben ihn nie verstanden
Beitrag von Warhead - am 20.08.2017
01:06

Gangs of New York Fire Scene

Ist auf jeden Fall eine gute Idee. Nutzen die Parteien sowas doch nur aus Werbezwecken.Und an was erinnert mich das? Es sind Menschen. Und wenn man sich so in der Welt umschaut, sieht was Menschen so machen, dann weiß man automatisch, dass das in der Regel negativ ist, wenn man nicht kontrolliert wer zu einem kommt. Zusätzlich kann man auch über bestimmte Gruppen von Menschen Aussagen treffen. Über ihr Verhalten und deren Verständnis von Zusammenleben.
Beitrag von Foss - am 04.08.2017
03:30

Flüchtling Lamins Kehrwoche | Mannheim

@tamarilloWie zum Beispiel Lamin aus Gambia. Er kehrt freiwillig und kostenlos den Gehweg. Er sagt, er möchte der dtsch. Gesellschaft etwas zurückgeben dafür, dass er aufgenommen und versorgt wird/wurde. stimme deinem Punkt drei auch zu, weil der Sinn von Wohlverhalten wieder deutlicher werden sollte.  Ich hab gestern mit einem Flüchtling aus Georgien gesprochen. Er wird abgeschoben die Tage bzw. kehrt in sein Land zurück. Er sagte mir, er wollte in D arbeiten und seiner kleinen Tochter, m...
Beitrag von kofi - am 31.07.2017
04:13

How Do Syrian Women Feel about the Men Leaving for Europe as Refugees?

Frauen werden alleine gelassen und finden nicht gut dass die ganzen Männer abhauen.Zumindest Syrer könnten doch langsam wieder zurück um da die Trümmer wieder weg zu räumen.
Beitrag von Brutalina - am 19.07.2017
02:26

Migrants Occupy Paris, France - Europe Under Siege In Global Migrant Crisis

So hat Paris nicht immer ausgesehen. Bald wird es in Europa richtige Slums geben, ich sag euch das
Beitrag von Schneefuchs - am 05.07.2017
446 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion
Organisationen28 Beiträge