Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.526 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

06.08.2018 um 17:14
Zitat von FFFF schrieb:Aber er hat doch gerade zugegeben, dass es um Material über Clinton ging und dass das total normal wäre.
Ich hatte gelesen, dass er gesagt hat, es ginge um die Adoption russischer Kinder.
Ich war nicht auf dem Laufenden.

Hab gerade gesehen, dass er das für ein normales Wahlkampfverhalten hält.
Das reinste Popcornkino.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.08.2018 um 08:06
Auf netflix gibt es eine 3 teilige doku zu trump.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.08.2018 um 08:09
hier noch zum selben thema:


Nun aber gibt der US-Präsident zu, was ohnehin kaum noch zu verbergen war: Dass es ein Treffen war, "um an Informationen über einen Gegner zu kommen, völlig legal und üblich in der Politik - und es führte zu nichts", wie er auf Twitter schrieb.
.....Die Russland-Affäre stellt sich aus Trumps Sicht kurz gesagt so dar: Der Erwerb kompromittierenden Materials ist okay und Absprachen sind auch nicht zwingend ein Verbrechen. Was das Trump-Team aber ohnehin nicht getan hat, weswegen entsprechende Untersuchungen eine "Hexenjagd" sind. Wer sich hingegen abgesprochen hat, war Hillary und die Demokraten. Und das muss auf jeden Fall untersucht werden.
.....
Vor rund einer Woche begann erstmals Trumps Anwalt Rudy Giuliani, mit diesem Gedanken in der Öffentlichkeit zu spielen. In mehreren TV-Shows hatte sich der stets redselige Jurist gefragt, ob Absprachen mit Russland überhaupt ein Verbrechen seien. Er sei sich da nicht so sicher, sagte der frühere Bürgermeister New Yorks und Ex-Staatsanwalt: "Wenn man das Verbrechen analysiert, dann stellt man fest, dass die Hackerangriffe ein Verbrechen sind, aber der Präsident hat nichts gehackt." Seine Äußerungen kamen nicht aus dem Nichts. Anlass war der Prozess gegen Paul Manafort, Trumps Kurzzeitwahlkampfmanager mit besten Verbindungen nach Russland.

............
https://www.stern.de/politik/ausland/donald-trumps-neue--reichlich-krude-verteidigungsstrategie-in-der-russland-affaere-8200688.html


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.08.2018 um 09:49
Trump ist bei weitem nicht der schlechteste Präsident der US Geschichte. Die US Wahl 2016 war übrigens nicht die erste US Wahl voller Skandale und Manipulationen. Siehe die US Wahlen 2000 Bush vs Al Gore.
Die Manipulationen dort waren weitaus gravierender. Viele Millionen Stimmzettel wurden nicht einmal gezählt, die Rolle des Bruders von Bush bei Schiebungen udn Manipulationen usw...

Alle Hacken auf Trump wegen der Sexaffären herum, ja teilweise auch völlig nachvollziehbar.
Ein US Vizepräsident Joe Biden Spitzname "Dirty Old Man" hatte in seiner Amtszeit vor wenigen Jahren in seiner Amtszeit als Vizepräsident kleine Kinder von US Senatoren, die er kaum kennt, vor laufenden Kameras unzählige Male begrapscht und unsittlich berührt udn zwar bewusst und absichtlich. Das tat er auch bei den Ehefrauen der US Senatoren auch vor laufenden Kameras mehrmals. Da hat sich in der europäischen Medienlandschaft niemand darüber aufgeregt oder echauffiert. Darüber wurde in Europa kaum berichtet. Sehr merkwürdig!
Das waren wirklich abscheuliche Szenen. Ich frage mich, wie Obama es schaffte so einen widerlichen Grapscher überhaupt noch in Amt zu halten.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.08.2018 um 10:06
Zitat von Sokrates86Sokrates86 schrieb:Trump ist bei weitem nicht der schlechteste Präsident der US Geschichte.
Das wird man bewerten, wenn seine Amtszeit Geschichte geworden ist.

Auf jeden Fall ist er der gegenwärtige Präsident. Man kann ihn nicht gewähren lassen, wie er will. Er muss eingehegt werden und das passiert gerade.
Weil er der gegenwärtige Präsident der USA ist, wird viel über ihn geschrieben.

Und neben bei: es gefällt ihm.
Er würde ausrasten, wenn er keine Presse hätte.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.08.2018 um 10:19
Zitat von Sokrates86Sokrates86 schrieb:Trump ist bei weitem nicht der schlechteste Präsident der US Geschichte
Wie mans nimmt. Sein Auftreten ist schon nicht gerade präsidential. Ein sehr unangenehmer Zeitgenosse. Von der Politik kann ichs wirklisch ney bestreiten. Da waren auch vorher einige Totalausfälle dabei. Man denke nur an Georg Dabbelju.
Zitat von Sokrates86Sokrates86 schrieb:Alle Hacken auf Trump wegen der Sexaffären herum
Billyboy Clinton hat auch nicht nur die eine Praktikantin im Oral Office verbraucht. Das war eigentlich Standard für ihn. Selbst in seiner Autobiografie berichtet er immer von Reisen mit "Assistentinnen", die Hillerie immer schwanger daheim. Junge, Junge
Und auch sie, also Luinsky, war auch nicht gerade ein unbeschriebenes Blatt. Also, ist ja klar, wer schon im Oral Office auf den Knien den Präsidenden bläst, der ist ja nicht total unerfahren.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

07.08.2018 um 11:14
Mal sehen on und was das Trumpeltier dazu sagt ....Apple, Facebook, Spotify und Youtube haben die Konten von US-Verschwörungstheoretiker Alex Jones gesperrt.....und das so kurz vor den midterms....

https://www.n-tv.de/politik/Internetriesen-sperren-Trumps-groessten-Hetzer-article20561379.html


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.08.2018 um 17:48
China beantwortet die neuen Strafzölle des Trumpeltieres mit eigen neuen Strafzöllen ......

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Peking-erwidert-Trumps-neue-Zoelle-article20563739.html

der Handelskrieg eskaliert ziemlich schnell....


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.08.2018 um 19:21
Zitat von querdenkerSZquerdenkerSZ schrieb:der Handelskrieg eskaliert ziemlich schnell....
Naja, denk das mal weiter. So hat es mit der DDR auch angefangen. Denke mal nur an die nicht eingeführten Sojamengen auf Halde, die jetzt der Staat lagern muss und die Angestellten und Feldarbeiter weiter bezahlen. Das türmt sich alle nach hinten gelagert auf. Dann die aus den USA eine USSA(R), also eine große demokratische Republik. So ist das nicht nur bei SOJA-Bohnen


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

12.08.2018 um 16:05
Jetzt auch noch Ärger mit der Familie.....
Donny jr. postet eine grotten schlecht gefakte Statistik für den alten Klotzkopf und fliegt auf.....

https://www.stern.de/politik/ausland/donald-trump-jr--verbeitet-verfaelschte-umfrage-ueber-seinen-vater-8207880.html

Melanie läst ihre Eltern einbürgern nach einem Nachzuggesetz dass der Klotzkopf bekämpft und ihr Anwalt gibt ihm saures....

https://www.n-tv.de/politik/Melanias-Anwalt-attackiert-Trumps-Politik-article20569143.html

Und Ivanka spricht sich anlässlich des Jahrestags des Neonazi-Aufmarschs von Charlottsville gegen Rassismus aus.....

http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-ivanka-trump-verurteilt-rassismus-und-fanatismus-a-1222764.html


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

12.08.2018 um 16:40
@querdenkerSZ

Ich denke, dass ihm etwas Widerspruch aus der Familie (Tochter/Gattin) gut tut.
Das macht ihn für seine Wähler menschlich und so mancher bildet sich vielleicht auch ein,
dass Trump zu Hause leicht korrigiert werden kann.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.08.2018 um 10:40
Im Trumpzeitalter scheint alles möglich. Auch, dass ein Kind Gouverneur wird.

Oder ist das wieder ein Scherz von MARTIN SONNEBORN?

Im US-Bundesstaat Vermont geht ein 14-Jähriger ins Rennen um das Gouverneursamt. Ethan Sonneborn nutzt dabei ein Schlupfloch in der Verfassung des Staates: Sie legt keine Altersgrenze für eine Kandidatur fest. Kandidaten müssen lediglich seit mindestens vier Jahren in Vermont gelebt haben. Sonneborn lebt seit 14 Jahren in dem Bundesstaat im Nordosten der USA.

Sonneborn tritt bei den innerparteilichen Vorwahlen am 14. August gegen drei weitere US-Demokraten an. Er identifiziert sich mit dem progressiven Flügel der Partei. "Ich denke, ich bin der Kandidat, der den Wandel, den wir brauchen, am besten repräsentiert", sagte er jüngst bei einem im Fernsehen übertragenen sogenannten Townhall-Meeting.
Sein Webauftritt präsentiert ihn als Vorkämpfer für Familien der Mitte- und Arbeiterklasse mit "den richtigen Ideen" für eine Gesundheitsreform, die wirtschaftliche Entwicklung und Bildung - ungeachtet der Tatsache, dass er selbst noch Jahre von einem Schulabschluss entfernt ist. Wie die "Washington Post" berichtet, hat er einen Wahlkampfleiter und einen Stabschef - auch die beiden seien 14 Jahre alt. Sonneborn hat demnach die Erlaubnis seiner Eltern für eine Kandidatur bekommen und vorab die nötige Anzahl an Stimmen gesammelt, um beim Rennen mitzumachen.

http://www.spiegel.de/karriere/ethan-sonneborn-14-jaehriger-tritt-bei-gouverneurswahl-in-vermont-an-a-1223020.html


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.08.2018 um 12:10
@frauzimt
was hat das mit Trump oder dem "Trumpzeitalter" zu tun? Verstehe ich nicht.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.08.2018 um 14:53
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:heute um 12:10
@frauzimt
was hat das mit Trump oder dem "Trumpzeitalter" zu tun? Verstehe ich nicht.
@Tussinelda
Ich glaube, dass das Bedürfnis nach Unterhaltung immer größer wird.
Trump liefert ja unbestritten eine Show. Man muss bei ihm aufpassen, Showelemente und Politik zu unterscheiden.
Ich könnte mir vorstellen, dass nicht wenige Wähler in den USA denken: wenn wir uns einen Trump leisten, können wir auch ein Kind wählen.
Und hier tritt ein Kind an.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.08.2018 um 15:08
Wie sieht es eigentlich für die Midterm Elections aus? Irgendjemand der ein bisschen in der Materie ist?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.08.2018 um 16:19
@frauzimt
das ist nix Neues, gab es auch schon vor Trump so was Ähnliches
http://www.spiegel.de/panorama/dorset-in-minnesota-vierjaehriger-robert-tufts-ist-buergermeister-a-914765.html


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.08.2018 um 16:22
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:was hat das mit Trump oder dem "Trumpzeitalter" zu tun? Verstehe ich nicht.
Böse formuliert:
Ethan Sonneborn tritt für die Democrats an. Haben die in dieser Partei nichts Besseres? Oder werden alle, die in dieser Partei etwas bewegen könnten, systematisch abgesägt (Sanders)?

Hillary aufzustellen war doch auch so ein Selbstzerstörerungskommando: gegen die hätte doch auch ein lackierter Besenstiel gewonnen, und der vermutlich sogar mit noch größerem Abstand als Trump!


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.08.2018 um 16:29
@otternase
ähm......größerer Abstand? Irgendwas musst Du missverstanden haben
Hillary Clinton liegt zwar mit 65,4 Millionen Stimmen rund 2,6 Millionen Stimmen vor Donald Trump mit 62,8 Millionen Stimmen (Quelle: CNN). Aufgrund des US-Wahlsystems kommt sie im "Electoral College", dem Wahlleutegremium, jedoch nur auf 232 Wahlleute, Trump dagegen auf 306 Stimmen. Laut vorläufigen Ergebnissen lag die Wahlbeteiligung bei 59,1 Prozent (Quelle:United States Elections Project, Stand: 07. Dezember 2016).
http://www.uswahl.lpb-bw.de/wahlergebnis_uswahl2016.html (Archiv-Version vom 09.08.2018)


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.08.2018 um 17:35
Das Wahlsystem ist nunmal so wie es ist, und Trump lag Wahlmännerstimmen deutlich vorne, dabei anderen vorzuhalten, sie würden etwas nicht verstehen, ist schlicht gesagt daneben...


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

14.08.2018 um 17:50
Zitat von CejarCejar schrieb:Das Wahlsystem ist nunmal so wie es ist, und Trump lag Wahlmännerstimmen deutlich vorne, dabei anderen vorzuhalten, sie würden etwas nicht verstehen, ist schlicht gesagt daneben...
Zu behaupten, jemand habe mit Abstand gewonnen, wo er deutlich weniger Wählerstimmen hatte, ist mindestens so daneben......


melden