Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

971 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeug, Unglück, Paris, Airbus, Kairo, Egypt Air, Ms804

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 19:36
Ok danke für die Info
Sowas kam ja doch schon öfter mal vor wusste bloß nicht in welchen Höhen das war
Hoffentlich finden sie die Black box bald


melden
Anzeige

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 19:38
Wie schnell so etwas gehen kann zeigt z.B. Wikipedia: Aeroflot-Flug_593


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 19:50
an huk:
E_M schrieb:Dann mal danke für die professionelle Aufklärung
Weiß nicht, ob huk da eine professionelle Aufklärung bieten kann.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 19:56
Das erste, was mir in den Sinn kam, als ich davon erfuhr war "Terrorismus"....
Dann ging mir durch den Kopf, dass der Flug in die Gegenrichtung doch eigentlich einfacher zu sabotieren gewesen wäre...
Höchstens, die Maschine wurde vielleicht schon wesenentlich früher "sabotiert", im Sinne von technisch sabotiert. Eine Möglichkeit..

Aber eigentlich, wie immer, ist zunächst mal einfach von einem Unfall auszugehen...
Auch die letzten Aufzeichnungen deuten doch hier eher in diese Richtung!
Anaximander schrieb:Hier eine andere grafische Darstellung:
Was in der Grafik nun mal nicht ganz so gut rüberkommt, ist, dass die Maschine in, vor, oder direkt nach der 90° "stürzt"(=plummet). In oder nach der 360° Kurve war sie dann schon auf 15'000 Fuss unten, von ursprünglich 37'000 Fuss. Wenn ich raten müsste, würde ich sagen, die Maschine verlor, wie auch immer, die Kontrolle über irgendwelche Steuerflächen, sackte nach links weg, konnte durch Eingreifen in der Fluglage noch mal stabilisiert werden, aber der Sturzflug konnte aber nicht aufgehalten werden. Und schliesslich wird die strukturelle Belastung zu hoch, weitere Teile reissen ab und die Maschine sackt, diesmal überhaupt nicht kontrollierbar, rechts weg, bevor schliesslich "down" geht. Vielleicht ist der letzte Teil beim nach rechts wegsacken auch nur noch ein "Echo", die Maschine also längst auseinandergefallen.
Das ist aber rein spekulativ... Die Gründe für den Kontrollverlust können ja vielfältig sein.
canales schrieb:Nein, über 10.000m gibt es keine Vogelschwärme. Eigentlich enden die Höhen bei 8.500m.
Schwarmvögel sind mir keine bekannt, es gibt aber ganz, ganz wenige Vögel, die es auf solche Flughöhen bringen.
Rüppell's vulture is considered to be the highest-flying bird, with confirmed evidence of a flight at an altitude of 11,300 m (37,000 ft) above sea level.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 19:59
@vivajohn
vivajohn schrieb:Schwarmvögel sind mir keine bekannt, es gibt aber ganz, ganz wenige Vögel, die es auf solche Flughöhen bringen.
Deshalb kann man dies getrost ausschließen...selbst wenn ein Treibwerk dadurch ausgefallen wäre, könnte die Maschine noch sicher landen.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 20:04
Woher kommt denn eigentlich die Info vom Links wegdrehen und dann Rechts 360° mit starkem Höhen Verlust..?
Auf Flight Radar ist ja davon nichts zu sehen,sollte es aber eigentlich,ausser die Instrumente im Cockpit haben keine Signale mehr gesendet.
Es stellt sich mir die Frage weshalb plötzlich nach einem Ereignislosen Flug die Daten der letzten Minuten nicht mehr gesendet werden.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 20:07
canales schrieb:Deshalb kann man dies getrost ausschließen...selbst wenn ein Treibwerk dadurch ausgefallen wäre, könnte die Maschine noch sicher landen.
Nun, grundsätzlich dafür, dass man das ausschliessen sollte, bin ich auch. Ist mir kein Fall bekannt, wo dies passiert wäre...

Aber auf der Höhe ist eine Kollision mit einem Vogel für die Maschine "kritisch". Die Cokpitfenster würden bei den Geschwindigkeiten einen Aufprall z.B. nicht überleben.
MacLucky schrieb:Woher kommt denn eigentlich die Info vom Links wegdrehen und dann Rechts 360° mit starkem Höhen Verlust..?
Auf Flight Radar ist ja davon nichts zu sehen,sollte es aber eigentlich,ausser die Instrumente im Cockpit haben keine Signale mehr gesendet.
Es stellt sich mir die Frage weshalb plötzlich nach einem Ereignislosen Flug die Daten der letzten Minuten nicht mehr gesendet werden.
Flightradar "empfängt" nur Signale vom Flieger, wie ein Passivradar. Die Aufzeichnungen aber scheinen von einem militärischen Aktivradar zu stammen.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 20:10
@MacLucky

Wahrscheinlich vom Militärradar:

Beitrag von Anaximander, Seite 18

Der Daily Mail sucht mal wieder nach Facebook Bildern.

Was immer man davon halten mag, aber - wenn authentisch - wäre das Bild (rechts, erstes) schon irgendwie merkwürdig und unnötig, gepostet zu werden:

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3600386/Tragic-victims-EgyptAir-flight-MS804-named-search-continues.html


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 20:11
vivajohn schrieb:Aber auf der Höhe ist eine Kollision mit einem Vogel für die Maschine "kritisch". Die Cokpitfenster würden bei den Geschwindigkeiten einen Aufprall z.B. nicht überleben.
Wieso ist das Cockpitfenster in der Höhe den empfindlicher als am Boden? Die Folgen eines Defektes wären sicherlich dramatischer, aber deswegen zerspringt doch das Material nicht schneller, oder?! So einen matschigen Vogel sollte ein Cockpitfenster doch schon aushalten können.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 20:18
@Anaximander

Das Bild zeigt eine amerikanische Sängerin, Katherine McPhee.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 20:20
On May 20th 2016 The Aviation Herald received information from three independent channels, that ACARS (Aircraft Communications Addressing and Reporting System) messages with following content were received from the aircraft:

00:26Z 3044 ANTI ICE R WINDOW
00:26Z 561200 R SLIDING WINDOW SENSOR
00:26Z 2600 SMOKE LAVATORY SMOKE
00:27Z 2600 AVIONICS SMOKE
00:28Z 561100 R FIXED WINDOW SENSOR
00:29Z 2200 AUTO FLT FCU 2 FAULT
00:29Z 2700 F/CTL SEC 3 FAULT
no further ACARS messages were received
http://www.avherald.com/h?article=4987fb09&opt=7680


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 20:21
Die Scheiben halten schon eine Menge aus, siehe:



melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 20:24
Auch wenn nicht wild spekuliert werden soll, so würde aber ja ein Terroranschlag aus politischen Gründen prinzipiell in Betracht kommen. Grundsätzlich scheint sowas momentan ja weltweit die Begründung No. 1 bei Ereignissen wie diesen zu sein. Gerade Ägypten scheint zudem nach wie vor noch im Fokus vom IS zu stehen. Kogalymavia-Flug 9268 lässt grüßen (http://www.sueddeutsche.de/politik/nach-dem-flugzeugabsturz-in-aegypten-terror-tourismus-tragoedie-1.2725714).

Mich wundert allerdings, dass es noch kein Bekennerschreiben gibt. Bei der Metrojet-Maschine hatte sich der sogenannte IS innert kürzester Zeit zwecks werbewirksamer Propaganda bekannt. Hier wäre es ähnlich hilfreich gewesen, um die gehorsamen Jünger weiterhin aufzuheizen.

Bisher ist aber noch nichts gekommen. Und mittels der üblichen sozialen Netzwerke hätte da schon längst was verbreitet werden können. Das macht mich aktuell noch ein wenig stutzig bezüglich der Spekulationen in dieser Richtung.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 20:28
Wieso ist das Cockpitfenster in der Höhe den empfindlicher als am Boden? Die Folgen wären sicherlich dramatischer, aber deswegen zerspringt doch das Material nicht schneller, oder?! So einen matschigen Vogel sollte ein Cockpitfenster doch schon aushalten können.
Das Problem ist die Geschwindigkeit^^ Cockpitscheiben werden auf ein bestimmtes "Szenario" hin geeicht, unterhalb von 10'000 ft sind max 250 Knoten (ca 463 km/h) erlaubt. Dort besteht auch die latente Gefahr eines Vogelschlags.
Die Maschine wird aber schneller, je höher sie steigt. Die Luft wird eben immer dünner. Und so haste auf Flughöhe schliesslich Geschwindigkeiten, die nicht ganz doppelt so hoch sind und die Belastungsgrenzen um diesen Wert überschreiten.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 20:32
vivajohn schrieb:Das Problem ist die Geschwindigkeit^^ Cockpitscheiben werden auf ein bestimmtes "Szenario" hin geeicht, unterhalb von 10'000 ft sind max 250 Knoten (ca 463 km/h) erlaubt.
Wusste noch garnicht das eine Cockpitscheibe ein Messgerät ist, was misst man denn damit so?


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 20:33
Ich würde einfach abwarten, bis die Flugschreiber gefunden werden. Anders als MH370 ist der Radius überschaubar, in wenigen Tagen sind die recorder in Paris zur Auswertung.

Erinnere dich an den 4U 9525 Flug, welche wilde Spekulationen hier gemacht worden. Als der voice recorder ausgewertet wurde war schnell klar was die Ursache war.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 20:34
vivajohn schrieb:Aber auf der Höhe ist eine Kollision mit einem Vogel für die Maschine "kritisch". Die Cokpitfenster würden bei den Geschwindigkeiten einen Aufprall z.B. nicht überleben.
Eine oder alle drei nicht? Bei welcher Belastung der Cockpitscheiben liegen denn so die Grenzen?


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 20:35
Diese ACARS Daten wurden auch auf pprune gepostet, dort aber wieder umgehend gelöscht.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 20:36
tbs schrieb:00:26Z 3044 ANTI ICE R WINDOW
00:26Z 561200 R SLIDING WINDOW SENSOR
00:26Z 2600 SMOKE LAVATORY SMOKE
00:27Z 2600 AVIONICS SMOKE
00:28Z 561100 R FIXED WINDOW SENSOR
00:29Z 2200 AUTO FLT FCU 2 FAULT
00:29Z 2700 F/CTL SEC 3 FAULT
no further ACARS messages were received
Sehr interessant.


melden
Anzeige

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

20.05.2016 um 20:38
So viele verschiedene Fehlermeldungen, kann man sich darauf ein Reim machen? Die Acars Nachrichten werden die automatisch gesendet, bei Fehlermeldungen? Wo gehen die hin, an die Airline?


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden