Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

6.133 Beiträge, Schlüsselwörter: Political Correctness, Politische Korrektheit

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 21:16
Tussinelda schrieb:was schreibst Du denn da für einen Müll? Das stimmt doch gar nicht....es ist alles ein ewiger Konkurrenzkampf, Leistungsdruck, weil man eben "besser" sein will/muss. Es verletzt auch keine Gefühle, besser zu sein in irgendwas, als jemand anderes......
Besser sein verletzt nicht. Schlechter sein dagegen schon.
Wenn ich sage Minderheit XY hat im Durchschnitt einen geringeren IQ kann ich mich auch gleich freiwillig auf den Scheiterhaufen stellen und ihn anzünden. Bedeutet ja nicht, das Minderheit XY weniger wert ist. Nur schneidet sie in diesem spezifischen Test schlechter ab.


melden
Anzeige

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 21:22
@RedBird
das ist ein zu unspezifisches Beispiel....es kann ja durchaus sein, dass diese Minderheit einen im Durchschnitt geringeren IQ hat.....und wenn es ein Fakt ist, dann kann man diesen auch nennen.
Gib mir mal ein Beispiel, wo das angeblich nicht gehen soll.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 21:29
DerMüller71 schrieb:Auch spannend finde ich die Frage, wie man überhaupt objektiv misst, ob unterschiedliche Leute "den quasi gleichen Startplatz haben". Am Ergebnis allein lässt sich das nämlich kaum festmachen.
Ich halte das für unmöglich. Man müsste die Menschen genau "messen" und kategorisieren.
Es ist einfach so, dass es immer Menschen geben wird, die es sehr schwer haben. Nun ist es in einer Gesellschaft wichtig, diese zu unterstützen. Aber es wird ihmen immer etwas schlecher gehen, als denen die die Eigenschaften mitbringen, die hier zu Erfolg führen. Sie haben einfach keine Chance. Wäre mir anders auch lieber ist aber leider so.
Tussinelda schrieb:das ist ein zu unspezifisches Beispiel....es kann ja durchaus sein, dass diese Minderheit einen im Durchschnitt geringeren IQ hat.....und wenn es ein Fakt ist, dann kann man diesen auch nennen.
Gib mir mal ein Beispiel, wo das angeblich nicht gehen soll.
Okay, du bekommst dein Beispiel:
Frauen haben in jedem Land das in die Messung einbezogen wurde im Durchschnitt einen geringeren IQ als Männer.
(Kannst du gerne googeln, ist so)
Könnte sein, dass das schon für eine Sperrung reicht. Vielleicht hilft es wenn ich nochmal betone, dass ich eine Frau bin und einfach nur Zahlen wiedergebe.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 21:44
@RedBird
RedBird schrieb:(Kannst du gerne googeln, ist so)
nö, kann ich zwar, ist aber Dein Job, das zu belegen.......also her mit den links


melden
DerMüller71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 21:46
@RedBird
Frauen haben in jedem Land der Erde im Durchschnitt einen geringeren IQ als Männer.
Ob das stimmt, weiß ich nicht. Sicher zu sein scheint aber: Es gibt mehr männliche Genies (und auch das Gegenteil..). Die Intelligenzverteilung beider Geschlechter ist bei bei gleichem Durchschnitt unterschiedlich (die Standardabweichung ist bei Männern höher als bei Frauen).
https://www.mensa.ch/content/wie-hoch-ist-der-frauen-und-männeranteil-mensa
Warum das so ist sei mal dahingestellt. Wenn man aber z.B. unterstellt, dass Nobelpreisträger sehr clever sind, dann würde man auch erwarten, dass es unterm Strich mehr männliche als weibliche Nobelpreisträger gibt. Fernab jeglicher Diskriminierung.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 21:54
Tussinelda schrieb:nö, kann ich zwar, ist aber Dein Job, das zu belegen.......also her mit den links
Wenn es dir schwer fällt, das zu glauben wirst du selbst suchen müssen.
Mir ist es nämlich meistens egal, was andere glauben.
-
Du wirst mir aber zustimen müssen, dass man diese Art von Wahrheit eben nicht öffentlich sagen sollte. Das war ja der Punkt.
DerMüller71 schrieb:Ob das stimmt, weiß ich nicht. Sicher zu sein scheint aber: Es gibt mehr männliche Genies (und auch das Gegenteil..). Die Intelligenzverteilung beider Geschlechter ist bei bei gleichem Durchschnitt unterschiedlich (die Standardabweichung ist bei Männern höher als bei Frauen).
https://www.mensa.ch/content/wie-hoch-ist-der-frauen-und-männeranteil-mensa
Warum das so ist sei mal dahingestellt. Wenn man aber z.B. unterstellt, dass Nobelpreisträger sehr clever sind, dann würde man auch erwarten, dass es unterm Strich mehr männliche als weibliche Nobelpreisträger gibt. Fernab jeglicher Diskriminierung
Es stimmt, ich habe genug Test ausgewertet um es zu bestätigen.
Natülich liegen keine Welten dazwischen, nur wenige Punkte, die aber bei einer gewissen Stichprobengröße signifikant werden.
Der Anteil der hochbegabten ist bei Männern doppelt sich hoch, allerdings gibt es auch mehr Idioten. Man könnte sagen, Männer neigen eher zu den Extremen. Dsa hat unterschiedliche Gründe über die noch diskutiert wird. Aber ich bin eben für direkte, ehrliche Kommunikation. Wahrheiten haben nämlich auch dann Folgen, wenn man sie nicht ausspricht.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 21:56
@RedBird
das sind die Regeln, Du musst belegen, was Du behauptest....wäre ja noch schöner, wenn andere sich Belege für Deine Behauptungen raussuchen müssten. Haste die Regeln nicht gelesen?


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 22:00
Tussinelda schrieb:@RedBird
das sind die Regeln, Du musst belegen, was Du behauptest....wäre ja noch schöner, wenn andere sich Belege für Deine Behauptungen raussuchen müssten. Haste die Regeln nicht gelesen?
Es beschäftigt dich , hm?
Nimm es als meine Meinung, wenn es dir hilft. Es gibt keine seriösen Online-Quellen und mit den richtigen Unterlagen mache ich mich identifizierbar. Das ist es mir, mit Verlaub nicht wert.
Du hast aber denke ich verstanden, was ich sagen wollte.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 22:22
@RedBird
ja habe ich und Du liegst falsch, aber da Du ja nix belegst muss ich das ja auch nicht, gelle? Ist sowieso am Thema vorbei und zwar so was von.....


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 22:24
@RedBird
@Tussinelda

Bitteschön

http://www.sueddeutsche.de/panorama/neue-studie-also-doch-maenner-sind-intelligenter-als-frauen-1.859443

Ich kann den Eindruck übrigens nicht bestätigen.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 22:31
@RedBird
Wenn du Behauptungen aufstellst, dann musst du sie auch belegen, so wird das hier gehandhabt.
Ein "Such selbst danach" geht nicht.

Wenn du etwas nicht belegen kannst, dann solltest du es nicht als Tatsache in den Raum stellen.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 22:45
@Atrox
Ja und dann kam das:
http://m.spiegel.de/wissenschaft/mensch/iq-test-forscher-flynn-haelt-frauen-fuer-intelligenter-als-maenner-a-844459.html
Frauen sind schlauer als Männer


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 22:48
@Tussinelda

Das deckt sich wiederum auch mit meinem Eindruck.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 22:50
RedBird schrieb:Es stimmt, ich habe genug Test ausgewertet um es zu bestätigen.
Wenn das der wissenschaftliche Standard an den Unis heute ist, dann gute Nacht..


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 22:53
Und all das jetzt bitte in Bezug zum Topic bringen, im Sinne von, ist es politisch korrekt, dass Männer intelligenter sind, als Frauen :troll:


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 22:58
@Tripane

Ach was. Der @vincent kann die wissenschaftlichen Standards einer Uni auch kritisieren ohne die Methodik zu kennen.

@der_wicht

Sorry, dass ich den Beitrag aufgreife, aber ich verstehe die aktuelle Diskussion so:

„Wenn Männer schlauer sind als Frauen, ist es PC dies anzusprechen?“

Dazu schiebe ich auch gleich die Frage hinterher: Kann Wissenschaft überhaupt pic sein? (Natürlich unter Beachtung ethischer Richtlinien)


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 23:26
@Atrox
Was genau sollte denn an Wissenschaft innerhalb ethischer Richtlinien pic sein?


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

14.03.2018 um 23:27
Atrox schrieb:Dazu schiebe ich auch gleich die Frage hinterher: Kann Wissenschaft überhaupt pic sein?
Wenn wir uns auf den theoretischen Teil der Wahrheitsfindung beschränken (und den experimentellen), würde ich sagen, dass sich diese Kategorien gegenseitig ausschließen.

Wissenschaft kann und darf sich nicht um pc bzw. pic scheren. Allerdings kann das "populäre"
Zusammenfassen einer Statistik schnell unwissenschaftlich sein.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

15.03.2018 um 06:54
@Tussinelda

Im Grunde dort, wo Personengruppen auf Unterschiede hin untersucht werden, die als erstrebenswert gelten. Eine gewisse Kränkung kann man wohl nicht ausschließen, wenn Studien feststellen, dass ein Geschlecht klüger ist. Gleiches Spiel wäre es, wenn man über Nationalitäten hinweg vergleicht.


melden
Anzeige

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

15.03.2018 um 07:25
@Atrox
das schlichte Ergebnis einer Untersuchung ist nicht pic. Die Interpretation dessen kann es wiederum sein, die Schlüsse, die daraus gezogen werden könnten zum Beispiel.


melden
373 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt