Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

5.392 Beiträge, Schlüsselwörter: Political Correctness, Politische Korrektheit

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 17:33
Venom schrieb:Aber politische Korrektheit bezieht sich doch gar nicht mal (mehr) nur auf die historischen Begriffe wie "Neger".
Zum Beispiel?

Klar wird auch einiges unter den Deckmantel der PCheit gesteckt, was nicht da reingehört. Z.B Islamkritik statt Islamfeindlichkeit. Aber mal abgesehen von diesen false flags, was gibt's da?


melden
Anzeige

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 17:35
@RosaBlock

Ich habe z.B. schon mit Leuten gesprochen, die 'dumm' zu einem unwort machen wollten, weil es ableistisch sei.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 17:44
@Shionoro
Da kann man finde ich ernsthaft drüber reden. Gerade viele Schimpfwörter funktionieren, weil man einem Menschen eine für ihn ungewünschte Eigenschaft zuspricht.

Das Wort 'dumm' ist gerade deshalb so kontrovers (im Gegensatz zu andere begriffen) weil es zum einen für niedrige Intelligenz (ableistisch) zum anderen aber für unüberlegtes Handeln genutzt wird.

Ein großer Teil von PC ist für mich, dass man sich zumindest bewusst ist, was diese Wörter ausdrücken.


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 17:45
@RosaBlock
Alles Mögliche kannst du doch dazuzählen. Wenns nach manchen ginge sollte man auch nichts von geistiger Behinderung reden weil sich das negativ anhört. Ansonsten hast du wie gesagt all die politischen Kampfbegriffe für politische Gegner, usw.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 17:49
Venom schrieb:Ansonsten hast du wie gesagt all die politischen Kampfbegriffe für politische Gegner, usw.
Der Begriff "Political Correctness" ist ja selbst ein Kampfbegriff.


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 17:50
paranomal schrieb:Der Begriff "Political Correctness" ist ja selbst ein Kampfbegriff.
Das stimmt in der Tat. Insbesondere in gewissen rechten Kreisen. Das habe ich vorhin im Grunde erwähnt wegen diesem vermeintlichem "linkem Totalitarismus".


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 17:54
Venom schrieb:Wenns nach manchen ginge sollte man auch nichts von geistiger Behinderung reden weil sich das negativ anhört.
Genau das ist doch sinnvoll. Zu fragen wie man diese Menschen für sie würdevoll benennen kann. Das Wort "behindert" wurde und wird nunmal stark abwertend benutzt.

Ich würde z.B. spontan Mensch mit geistiger Behinderung sagen. Somit ist es etwas, was er hat und nicht, was er ist.

Weil es sich negativ anhört ist immer ein schlechtes Argument. Ich würde mit so jemandem sofort diskutieren, wenn sie so ein Argument bringt. Aber manchmal ist es einfacher das so kurz auszudrücken, statt darzulegen, warum der Gebrauch einer Phrase historisch gesehen eine Gruppe herabgewertet hat.


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 18:04
@RosaBlock
Letztendlich lässt sich diese PC Sache allgemein nur gewisserweise durchsetzen. Klar manche Begriffe usw. haben wir mehr oder weniger überwunden. Aber das alles hat seine Grenzen. Ich haue auch nicht haargenau jedes Mal politisch korrekte Wörter raus. Deshalb stellt sich die Frage eben wie weit man mit PC gehen will.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 18:30
@RosaBlock
Verwende mal die Worte gleichgeschaltet und Autobahn in einem Satz und manche bekommen Schnappatmung. Es geht nicht darum, rassistische Worte nicht zu verwenden, sondern für manche ist das eine Art Kampfmission geworden, die nervt.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 18:38
abberline schrieb:für manche ist das eine Art Kampfmission geworden, die nervt.
Dann wende dich halt anderen Themen zu, wenn dich das so sehr nervt. Es kann schließlich niemand etwas dafür, daß du davon genervt bist.
Interessiert es dich eigentlich daß andere von deinem ständigen Mimimi genervt sind? Ich glaube nicht.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 18:47
Venom schrieb:Letztendlich lässt sich diese PC Sache allgemein nur gewisserweise durchsetzen.
Ist kein Diktat, sondern eine soziale Entwicklung. Wer bei Kritik an seiner Ausdrucksweise auf Durchzug schaltet macht es sich sehr bequem. Und da die meisten PC-Gegner keine Argumente für ihre Wortwahl haben (bis auf "das wird man wohl noch sagen dürfen" oder "das haben wir immer so gemacht"), wird sich deren Weltbild wahrscheinlich so oder so nicht ändern.
Venom schrieb:Deshalb stellt sich die Frage eben wie weit man mit PC gehen will.
Wie mit jeder Form von Kritik. Annehmen oder eben nicht. Jeder muss selbst wissen, wie (und ob) man sein verhalten reflektiert.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 19:01
Venom schrieb:Deshalb finde ich die Debatte rund um die politische Korrektheit mehr oder weniger ganz schön chaotisch.
Chaotisch ist es so oder so. Man sagt ja nun nicht:"Hallo Kanacke/Neger/Fidschi! Einmal die 2, zum mitnehmen".

Das läuft hinter vorgehaltener Hand und vorzugsweise bei Gleichgesinnten. Bei Fremden tastet man sich da ran. Hab ich fast wöchentlich (heute erst wieder).

So richtig ist PC ja scheinbar erst im Internetzeitalter ins Rollen gekommen. Wer im Schutze der Anonymität (Internet) beleidigen will, der macht das auch weiterhin.

Ich bin nicht gegen PC, aber ständig Andere zu belehren das Dies und Jenes nicht in Ordnung sei, ist doch auch nicht zielführend.

PoC ist da so ein Beispiel. Heißt auf deutsch nichts anderes als farbige Person, jedoch ist die deutsche Version verpöhnt.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 19:12
@plemplem
Wenn dieses andere belehren wollen nicht so nerven würde, wär es mir völlig schnürt. So ich geh leg mir jetzt meine Carnivore, SOD und Black Metal Alben auf.


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 19:13
abberline schrieb:sondern für manche ist das eine Art Kampfmission geworden, die nervt.
Meinst den "PC-Einsatz"?

@DerThorag
Ich hatte auch schon einige Diskussionen und darunter auch heftige mit einigen PC "Vertretern".
Manche können einem halt echt auf den Sack gehen mit ihrem penetrantem Auftreten. Aber das kennt man auch von denen die genau das Gegenteil sind und auch noch bewusst Begriffe wie "Neger" verwenden. Ist nicht zielführend.

@RosaBlock
Gerade bei Wutbürgern aller Couleure und Radikalen und Extremen beider Spektren ist es nicht einfach, dass die loslassen.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 19:15
Venom schrieb:Gerade bei Wutbürgern aller Couleure und Radikalen und Extremen beider Spektren ist es nicht einfach, dass die loslassen.
Was hat das mit PC zu tun?


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 19:17
RosaBlock schrieb:Was hat das mit PC zu tun?
Es hat was damit zu tun, nämlich ihrem Sprachgebrauch. Sowas wie "die Neggoah hoabn schon wiedooaa nit Drögn gehandelt" habe ich mehrmals mitbekommen.

Auf Kritik reagiert man nicht selten auch noch allergisch drauf. Die Kritik war nicht mal aggressiv ausgedrückt.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 19:20
@Venom
Jetzt verstehe ich was du meinst. Stimmt, aber unreflektierte Menschen gibt es unabhängig von extremen Ansichten.


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 19:40
RosaBlock schrieb:Jetzt verstehe ich was du meinst. Stimmt, aber unreflektierte Menschen gibt es unabhängig von extremen Ansichten.
Da stimme ich dir vollkommen zu!

Zugegeben haue ich auch manchmal oder öfter sehr scharfe Wörter und Ausdrücke raus, je nach dem.

Wie stehst du bspw. dazu wenn jemand das Wort "Krebsgeschwür" bspw. anwendet? Bspw. um vor allem kundzutun was man von häuslicher Gewalt, Rechtsextremismus, Linksextremismus, Islamismus, Frauenfeindlichkeit, usw. hält?


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 19:50
@abberline
abberline schrieb:Wenn dieses andere belehren wollen nicht so nerven würde, wär es mir völlig schnürt.
Ich verstehe. Nur wirst du wohl, wie jeder andere auch, damit klar kommen müßen, daß es immer irgendwelche Leute geben wird, die andere belehren wollen. Auch wenn du mit dem Fuß aufstampfst, werden sie nicht verschwinden.

Es ist und bleibt letztendlich immer deine Entscheidung, ob du dich von belehrenden Leuten nerven läßt oder ob's dir wumpe ist.
Nur ändern wirst du sie mit deinem Mimimi höchstwahrscheinlich eher nicht.
Aber vielleicht probierst du es ja selber mal mit belehren? Vielleicht ändern die sich dann ja für dich :D
abberline schrieb:So ich geh leg mir jetzt meine Carnivore, SOD und Black Metal Alben auf.
Na siehst du, geht doch, wenn du nur willst. :D
Man muß sich doch nicht von anderen runter ziehen lassen, wenn es noch andere Themen gibt, die einem Freude machen, oder?


melden
Anzeige

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

06.07.2019 um 19:52
Venom schrieb:Wie stehst du bspw. dazu wenn jemand das Wort "Krebsgeschwür" bspw. anwendet? Bspw. um vor allem kundzutun was man von häuslicher Gewalt, Rechtsextremismus, Linksextremismus, Islamismus, Frauenfeindlichkeit, usw. hält?
Geschmacklos. Mein Hauptkritikpunkt wäre jedoch die versteckte Entmenschlichung einer Gruppe, was immer eine schlechte Argumentation ist. Wer diese Gruppen/Ansichten ernsthaft kritisiert findet hoffentlich bessere Argumente.


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt