Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

2.839 Beiträge, Schlüsselwörter: Rassismus, Köln, Polizei, Silvester, Racial Profiling, Polizeiabkürzungen

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:04
Ich find die Abkürzung für "nordafrikanische Intensivtäter" vollkommen ok. Kurz und bündig, besser als "ndit" oder so, das kann ja keiner aussprechen!


melden
Anzeige

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:05
Flatterwesen schrieb:Beobachten und eingreifen wenn was passiert,
Also erst Abwarten bis etwas passiert, bei so vielen Menschen...so, so..
Glünggi schrieb:Und Du selbst, gehst nun völlig unbelastet mit Deinen nordafrikanisch aussehenden Mitmenschen um?
Selbstverständlich.
Allerdings würde ich ungerne auf die Domplatte zu Silvester gehen, die ist leider vorbelastet. Auch würde ich vorsichtiger sein, wenn mir eine Horde angetrunkener, aggressiver nordafrikansch aussehender Menschen begegnen würde. Leider gibt es ja nun mal auch ganze Clans und mit denen ist sicherlich nicht zu spaßen.


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:05
evilparasit schrieb:Motorradrocker, Skins, Hooligens werden als Gruppe auch aufgrund ihres Aussehns definiert.
Es ist erschreckend wie oft so ein Vergleich heute schon gefallen ist. Ich meine das nicht böse, aber ich denke einige sollten sich mal mit dem Begriff auseinandersetzen, also Rassismus.

Beim ersten Mal dachte ich das wäre noch ein Scherz gewesen, als der Vergleich heute aufkam.


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:06
@Glünggi
ganz davon abgesehen, dass mir immer noch niemand das "nordafrikanische" Aussehen erklären konnte. Wie muss ich mir das vorstellen?

@evilparasit
evilparasit schrieb:Motorradrocker, Skins, Hooligens werden als Gruppe auch aufgrund ihres Aussehns definiert.
ja genau, sind ja auch Ethnien, die Du da aufzählst, deshalb kann man das ja auch vergleichen......die haben auch alle unveränderliche äussere Merkmale und aufgrund dessen kann man ihnen auch gleich Eigenschaften zuschreiben


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:06
@Lemniskate

Das muss niemand "anführen". Da muss nicht mal jemand konkret schreiben, was zu tun ist. Wenn die Ereignisse vom Vorjahr bekannt sind, reicht im Grunde "Bock, dieses Mal auch in Köln dabei zu sein?"

Zur FB-Party was zum Durchblättern: http://mobil.fr-online.de/cms/panorama/thessas-facebook-party-ausser-kontrolle,4351658,8522846,view,asFitMl.html


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:09
@CosmicQueen
Sollte man jemanden für ein Verbrechen bestraft was er nicht begangen hat?

@evilparasit
Von der Normalen Bevölkerung schon, aber die Polizei muss sich da an Regeln halten. Die kann ja nicht einfachen einen Skin Platzverweis geben mit der Begründung du siehst aus wie ein Skin und könntest jeder Zeit einen Menschen aufs Maul. das ist keine Grundlage für eine Sanktion....


melden
Lemniskate
ehemaliges Mitglied


Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:09
@Strigoaica
Hm...Auch möglich :/

Naja dann hat das ja nu ein ende, wenn die Polizei dieses jahr wieder so auffährt.


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:10
Flatterwesen schrieb:Sollte man jemanden für ein Verbrechen bestraft was er nicht begangen hat?
Es ging nicht um bestrafen, sondern um Kontrollen...Prävention.


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:14
Flatterwesen schrieb:Sanktionen können nur bei Regelverstössen erfolgen und nicht dann wenn es Eventuell mal sein könnten
Also eine geregelte Kontrolle ist gleichzusetzen mit einer Sanktion? Gefahrenprävention sagt dir was? Vielleicht argumentierst du bei der nächsten Alkoholkontrolle auch mal so...


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:14
@Flatterwesen

Und wenn 1000 Skins zu Silvester auf einen Platz zumarschieren, bei dem sie letztes Jahr 900 Frauen sexuell missbraucht hätten ?

Als erstes würde mal die Antifa dastehen, und die Grünen und Frau Wagenknecht würden am Rad drehen ..


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:19
@evilparasit
Du unterstellst, dass es die gleichen Nordafrikaner waren, die letztes Jahr dort massenhaft Frauen belästigten und mehr.
Bleiben wir halbwegs bei deinem Beispiel. Es waren letztes Jahr 1000 Skins und dieses Jahr werden deshalb alle Deutschen dort untersucht, alle nicht deutsch Aussehenden Menschen aber nicht. Skins sehen schließlich eher deutsch aus als afrikanisch, zumindest deutsche Skins.
Was nun?


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:21
@evilparasit
Die Antifa Gruppen sind aber nicht die Exekutive....


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:23
@vincent

Ja nix nun. Wenn dieses Jahr Banden von Blondinen auf einer Großveranstaltung Kerle betatschen und beklauen, bin ich nächstes Jahr bei der Kontrolle auch dabei. Was soll's? Wenn ich nicht gerade mit Aggroblick ruckartig meinen Labello ziehe, wird mir schon nix passieren. Lol!


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:25
@Strigoaica
Wenn du als Kerl Labello bei dir trägst, gehörst du um diesen beklaut. :D


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:26
@Flatterwesen
Flatterwesen schrieb:Sollte man jemanden für ein Verbrechen bestraft was er nicht begangen hat?
Wer ist denn konkret bestraft worden für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat?


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:28
@vincent

Ich wäre auf der Seite der zu Kontrollierenden. Nix gegen Männer, aber ich bin keiner. :D


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:29
@Quiron
Platzverweise....


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:29
Flatterwesen schrieb:Beobachten und eingreifen wenn was passiert, Platzverweise und andere Sanktionen geben nur wegen des Aussehens ist falsch. Wenn jemand nichts gemacht sollte er auch nicht sanktioniert werden.
Ich gehe mal davon aus, dass die Platzverweise berechtigt waren ... vielleicht weil sie keine Papiere bei sich hatten, die es zu überprüfen galt, oder weil sie verbotene Gegenstände (Glasflaschen, Feuerwerkskörper) bei sich trugen ... oder einfach nur, weil sie 'polizeibekannt' waren ...

Aus Jux und Dollerei erteilt die Polizei in der Regel keine Platzverweise ...


melden

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:29
Ich finde, die Vergleiche hier hinken etwas. letztes Jahr ist auf dem Platz zur gleichen Zeit initiiert durch eine bestimmte Personengruppe haufenweise sexueller Missbrauch vorgekommen.

Ein Jahr später: Als vernünftiger Mensch (egal welches Geschlechts und welcher Herkunft) meide ich doch diesen Raum - der von 1.500 Polizisten bewacht wird (da kommt doch eh keine Feierlaune auf?) - einfach, weil die Wahrscheinlichkeit, dass es hier wieder Stress gibt um ein vielfaches höher ist als wenn ich daheim aus dem Fenster schaue oder an einer privaten Party teilnehme.

Ich finde es durchaus als politisches Statement zu sehen, dass nun schon wieder so viele dieser Personengruppe extra angereist sind ... und den Stress etc. in Kauf genommen haben. Von daher hat die Polizei völlig richtig reagiert.


melden
Anzeige

Racial Profiling durch Polizisten in der Silvesternacht 2016/17?

03.01.2017 um 19:30
Strigoaica schrieb:Ja nix nun. Wenn dieses Jahr Banden von Blondinen auf einer Großveranstaltung Kerle betatschen und beklauen, bin ich nächstes Jahr bei der Kontrolle auch dabei. Was soll's? Wenn ich nicht gerade mit Aggroblick ruckartig meinen Labello ziehe, wird mir schon nix passieren. Lol!
:D

@Flatterwesen
Es gab also laut deiner Auffassung Platzverweise ohne Begründung? Kannst du das belegen?


melden

111.700 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden