Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

2.169 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: SPD ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

10.02.2018 um 20:56
@Baumspecht
Wer ist denn DER DEUTSCHE??
DER DUTSCHE,in diesem Falle die braven Schwaben haben über S21 abgestimmt,die wollten nen teuren Bahnhof,nun kriegen sie nen teuren Bahnhof.
Wowereit und Platzeck haben den BER nicht gewollt,das waren die Herren Diepgen,Landowski,Schönbohm und ähh Kanzleramtsminister Bohl sowie Verkehrsminister Wissmann,allesamt CDU,die haben sich für den BER starkgemacht und Schönefeld gegen Werneuchen und Sperenberg durchgesetzt


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

10.02.2018 um 21:11
Als ob nicht schon alles schlimm genug wäre, meldet sich jetzt auch noch Schwester Schulz zu Wort.
Das ist ein Alptraum der unendlichen Peinlichkeiten


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

10.02.2018 um 21:36
https://de-de.facebook.com/stern/posts/10154706847739652
und jetzt schlachtet die ganze Schulz-Familie die Martin-Geschichte aus?


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

10.02.2018 um 22:16
@aero
Zitat von aeroaero schrieb:Woanders würden sich menschen wünschen so im vergleich zu anderen ländern frei fühlen zu können.Frei in ihrer persönlichkeit, in ihrem aussehen, in ihrer religion, nach ihrer sexullen neigung, nach ihrem lebensstil, in dem gefühl ihre meinung auch offen sagen zu können, in dem gefühl nicht alleine gelassen zu werden...

Ich bin seit anbeginn hartz-4 empfänger.Und ohne mich auf diese menschen profilieren zu wollen, aber wenn ich im tv und sonst wo menschen weltweit sehe denen es wirklich sry, dreckig geht, da kann ich nur alleine schon das glück ein eigenes badezimmer zu haben als puren luxus empfinden.
Das möchte allen denen sagen die über die bundesrepublik deutschland und deren aufrechte politiker klagen und jammern.
In einem gebe ich dir völlig recht. Man kann dankbar sein, wenn man das Glück hat in D leben zu können (auch wenn es Staaten gibt, wo es evtl. sogar noch etwas besser ist)

Aber dieser Satz:
Das möchte allen denen sagen die über die bundesrepublik deutschland und deren aufrechte politiker klagen und jammern
wirkt schon recht unrealistisch auf mich -> "deren aufrechte Politiker" ? Meinst du tatsächlich, die sind ALLE aufrecht?


3x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

10.02.2018 um 22:22
@Optimist
Wenn ich Ralf Stegner oder Heiko Maas anführe,dann sind einige eher gramgebeugt


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.02.2018 um 08:12
Zitat von eckharteckhart schrieb:und jetzt schlachtet die ganze Schulz-Familie die Martin-Geschichte aus?
Jetzt?

Für so dämlich halt ich die Sozen nun auch wieder nicht, dass sie mit Schulz für die nächste Landtagswahl 2022 werben . Er hat ihnen doch schon 2017 nichts gebracht. Schade um die schönen Blumen. :D

Dieser Bildausschnitt zeigt so die Beobachtung, die ich auf SPD Wahlkampfveranstaltungen machte. Zu 80% Senioren. Die haben ihre Rente und denken : " Nach mir die Sintflut!"
Ich dachte, aufpassen SPD, diese Wählergruppe ist wahrscheinlich bei der nächsten Wahl gar nicht mehr da!


2x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.02.2018 um 08:24
Zitat von OptimistOptimist schrieb:(auch wenn es Staaten gibt, wo es evtl. sogar noch etwas besser ist)
@Optimist

Könntest du da mal ein konkretes beispiel nennen, oder vermutest du das nur ?
aero schrieb:
Das möchte allen denen sagen die über die bundesrepublik deutschland und deren aufrechte politiker klagen und jammern

Optimist schrieb:
wirkt schon recht unrealistisch auf mich -> "deren aufrechte Politiker" ? Meinst du tatsächlich, die sind ALLE aufrecht?
Das ist eine rethorisch so dermaßen blöde gegenfrage.

Natürlich gibt es solche und solche politiker.

Aber ich gehe mal davon aus, das wenn du darüber eine meinung hast, das es aufrichtige und nicht-aufrichtige politiker gibt, (und auch welche dazwischen) die auch halbwegs bei deiner stimmabgabe unterscheiden kannst.


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.02.2018 um 08:34
@aero
Zitat von OptimistOptimist schrieb:auch wenn es Staaten gibt, wo es evtl. sogar noch etwas besser ist)
Zitat von aeroaero schrieb:Könntest du da mal ein konkretes beispiel nennen, oder vermutest du das nur ?
Entschuldigung, ich hätte es deutlicher formulieren müssen, es war natürlich nur meine Meinung, denn soetwas lässt sich schlecht beweisen oder messen.
Es gibt oder gab z.B. ein Staat wo nicht die wirtschaftliche Stärke eines Landes ausschlaggebend ist/war sondern Glück und zwar in Bhutan: http://www.deutschlandfunk.de/staatsziel-glueck.724.de.html?dram:article_id=100444
Desweiteren finde ich - vom Politischen und Sozialen her die Schweiz und einige nördliche Länder (z.B. Norwegen) besser als D.
aero schrieb:
Das möchte allen denen sagen die über die bundesrepublik deutschland und deren aufrechte politiker klagen und jammern

--> Optimist schrieb:
wirkt schon recht unrealistisch auf mich -> "deren aufrechte Politiker" ? Meinst du tatsächlich, die sind ALLE aufrecht?
Zitat von aeroaero schrieb:Das ist eine rethorisch so dermaßen blöde gegenfrage.
Finde ich nicht. Wenn du schreibst "und deren Politiker" klingt das für mich so, als sind für dich ALLE Politiker aufrecht, z.B. auch der Schulz.
Aber der gehört eben für mich überhaupt nicht dazu.
Zitat von aeroaero schrieb:Natürlich gibt es solche und solche politiker.
Aber ich gehe mal davon aus, das wenn du darüber eine meinung hast, das es aufrichtige und nicht-aufrichtige politiker gibt, (und auch welche dazwischen) die auch halbwegs bei deiner stimmabgabe unterscheiden kannst.
Ja, aber das hat doch nichts damit zu tun, dass du z.B. auch den Schulz aufrecht findest (sh eines deiner Posts von gestern) und ich halt nicht?


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.02.2018 um 09:06
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Entschuldigung, ich hätte es deutlicher formulieren müssen, es war natürlich nur meine Meinung, denn soetwas lässt sich schlecht beweisen oder messen.

Es gibt oder gab z.B. ein Staat wo nicht die wirtschaftliche Stärke eines Landes ausschlaggebend ist/war sondern Glück und zwar in Bhutan: http://www.deutschlandfunk.de/staatsziel-glueck.724.de.html?dram:article_id=100444

Desweiteren finde ich - vom Politischen und Sozialen her die Schweiz und einige nördliche Länder (z.B. Norwegen) besser als D.
@Optimist

Wenn man sich deine beiträge hier einmal durchliest, dann ist das ein einziges negativmachen von deutschland, ein lächerlich machen deren politiker und ein anderen alles nachzitieren und nachfragen...

Wenn man aber bei dir mal nachfragt nach fakten, dann kommt nichts weiter als eine schon peinliche argumentation von unhaltbaren vergleichen.

Sry, aber lächerlicher gehts nicht mehr.

Du mußt hier wissen wenn du hier mitdiskutierst, das die bundesrepublik deutschland einen verwaltungsapperrat hat, der es ca. 80 millionen menschen gleichrecht und gleichgut machen muß, machen soll.

:D Buthan klammern wir jetzt mal in einem politischen vergleich in dieser diskussion aus...ok ?
Auch wenn du persönlich dieses empfinden als mensch natürlich haben darfst.

Aber norwegen mit ca. 5, 5 Millionen, und die schweiz mit ca. 8, 5 millionen einwohnern in deinen vermutungen das es dort besser sei,
mit einem land zu vergleichen wie deutschland, ist bei all deinen substanzlosen vergleichen doch weit hergeholt.


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.02.2018 um 09:16
Zitat von aeroaero schrieb:Wenn man aber bei dir mal nachfragt nach fakten, dann kommt nichts weiter als eine schon peinliche argumentation von unhaltbaren vergleichen.
das ist deine Meinung, dass meine Vergleiche peinlich sind und es in D anscheinend am Besten ist.
Wie gesagt, ich schrieb doch:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:In einem gebe ich dir völlig recht. Man kann dankbar sein, wenn man das Glück hat in D leben zu können
ich schrieb doch nicht, dass hier alles schlecht sei.
Aber du scheinst (auch bezüglich meiner Argumentation) nur schwarz/weiß zu kennen, was ich hieraus ableite:
Zitat von aeroaero schrieb:Wenn man sich deine beiträge hier einmal durchliest, dann ist das ein einziges negativmachen von deutschland, ein lächerlich machen deren politiker
Oder habe ich dich falsch verstanden und du unterstellst mir NICHT auf der GANZEN Linie ein negativ-machen?

Ich kann sehr wohl differenzieren und sehen, was hier gut - aber auch was hier schlecht ist.
Siehst auch du, was hier - auch bezüglich Politiker und insbesonderee Schulz - nicht so dolle ist und lief?
Zitat von aeroaero schrieb:Du mußt hier wissen wenn du hier mitdiskutierst, das die bundesrepublik deutschland einen verwaltungsapperrat hat, der es ca. 80 millionen menschen gleichrecht und gleichgut machen muß, machen soll.
Ja und das hab ich auch nicht bestritten. Dennoch kann man doch gewisse Misstände kritisieren oder zählt das für dich schon unter
dann ist das ein einziges negativmachen von deutschland, ein lächerlich machen deren politiker
?
Wie gesagt - gibt's für dich nur schwarz/weiß - oder alles paletti in D oder gar nichts gut?
(nee, so einfach ist meine Welt halt nicht, für mich gibt's ein sowohl als auch)
Zitat von aeroaero schrieb:Aber norwegen mit ca. 5, 5 Millionen, und die schweiz mit ca. 8, 5 millionen einwohnern in deinen vermutungen das es dort besser sei,mit einem land zu vergleichen wie deutschland, ist bei all deinen substanzlosen vergleichen doch weit hergeholt.
Nein, das finde ich nicht, dass man dieses Argument nun nur an der Einwohnerzahl festmachen sollte.
Ich sage doch nicht, dass man alles übernehmen sollte - z.B. nicht Dinge, welche wirklich mit der Einwohnerzahl zu tun haben, wie z.B. Volksabstimmungen.
Ich finde nur, man könnte vielleicht einiges übernehmen, was auch bei einer höheren Bevölkerung machbar wäre - z.B. nicht so sehr die Wirtschaftslobbyisten bei Entscheidungen im Blick haben, sondern mehr die "Kleinen".

Und da bin ich wieder bei der SPD und besonders Schulz: Nach meinem Empfinden tut dieser das nicht ausreichend, umsonst ist die SPD sicher nicht abgewatscht worden.
Und das ist natürlich nur meine Meinung.

Du hast deine und ich meine, okay? :)


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.02.2018 um 09:18
@Optimist

Zitier anderen hinterher... :D

Damit ich deinen nick nicht bald als etwas negatives sehe.


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.02.2018 um 09:20
Zitat von aeroaero schrieb:Zitier anderen hinterher...
muss ich jetzt nicht verstehen und das wird jetzt auch langsam alles zu OT.

Wie gesagt, entweder du respektierst, dass jemand anderes auch mal eine andere Meinung haben darf als Du (auch mit Zitaten, weils dann u.Umständen verständlicher wird, was man schreibt - auch für Mitlesende, welche nicht alle Beiträge durchlesen wollen) oder lässt es halt bleiben.


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.02.2018 um 10:03
@aero

Nun geht es aber in diesem Thread explizit um Martin Schulz. Wo hätte sich Schulz den als redlicher und ehrlicher Politiker bewiesen? Bring doch mal einen Beleg dazu. Herrn Schulz fällt ja anscheinen schon eine ehrliche Spesenabbrechnung schwer :)

Bei Schulz fällt mir ehrlich gesagt eher " blendend" im Sinne von Blender ein.


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.02.2018 um 10:18
@Frau.N.Zimmer
@aero

Nun geht es aber in diesem Thread explizit um Martin Schulz. Wo hätte sich Schulz den als redlicher und ehrlicher Politiker bewiesen? Bring doch mal einen Beleg dazu. Herrn Schulz fällt ja anscheinen schon eine ehrliche Spesenabbrechnung schwer :)

Bei Schulz fällt mir ehrlich gesagt eher " blendend" im Sinne von Blender ein.
So wurde zu anfangs der 2000er jahre auch in brüssel über ihn geredet.

Er wurde sogar (Berlusconi) auf das übelste vor aller augen und ohren lächerlich gemacht und beleidigt.


Später, so kann man es schon ausdrücken, war er für lange jahre der mann in brüssel.


Ich möchte damit aber nicht ausdrücken, das er auch der mann für die deutsche bundespolitik ist.

Momentan...

Das war allen und vor allem ihm bekannt, das dies ein anderes parkett ist.

In französisch sprechenden ländern wie frankreich, belgien luxemburg werden politiker und auch künstler viel ernster und positiver angenommen als in manch anderen ländern, leider auch deutschland.

Und ich kritisiere ein in den medien und auch u.a. hier im thread regelrechtes künstlich erzeugtes lächerlich machen und auch teilweise haßformulieren, über fast alles was Schulz und die spd machen, sagen, interpretieren, vorstellen usw.


2x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.02.2018 um 10:20
Martin hat in Europa und für Europa grandiose Politik gemacht, wer sich trotz eines Rechtsrucks in Europa, sich dagegen stellt, hat alles Richtig gemacht.

Dass man als CSU Anhänger Probleme hat, rechts konservatives Denken zu hinterfragen, sieht man ja nun jetzt. "Heimat", putzig. Damit der Alois nun aus weiss, was die in Berlin eigentlich machen.

Martin war die letzten Wochen schlecht beraten, so what, das Ding ist durch, fertig.
Mich treibt nun eher das Gefühl des Ekels und Unverständnis an, dass eine ein Bundeslandpartei das Innenminesterium stellt, diese Splittergruppe aus der Politiklandschaft kann in Bayern ihr Unwesen treiben, auf Bundesebene hat diese Nichts verloren.


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.02.2018 um 10:27
@capspauldin

Absolut.

Bei dem flüchtlingsthema ist Seehofer Merkel jahrelang in den rücken gefallen.

Diese unerträgliche entscheidung vom bayerischen landwirtschaftsminister über alle köpfe hinweg mit der er bis brüssel brüskiert hat.

Das kommt noch was auf uns zu.


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.02.2018 um 10:28
Zitat von aeroaero schrieb:Und ich kritisiere ein in den medien und auch u.a. hier im thread regelrechtes künstlich erzeugtes lächerlich machen und auch teilweise haßformulieren, über fast alles was Schulz und die spd machen, sagen, interpretieren, vorstellen usw.
Das liegt wahrscheinlich daran, das Schulz und die SPD in den letzten 12 Monaten nur Scheiße fabriziert hat.


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.02.2018 um 10:36
Wenn nur die Bayern damit leben müssten, dann könnte ich damit Leben. Dass diese Splittergruppe aber Politik auf Bundesebene betrieben darf und das mit diesem Personal.
Nehm doch nur die Mortler, @aero
eine Frau die nachweislich nur von Kuheuter eine Ahnung hat, darf nun schon einen längeren Zeitraum als Bundesdrogenbeauftragte ihr Unwesen treiben.
"Cannabis ist illegal, weil es verboten ist".

@aero

Schulz ist das beste Beispiel für "Gut gemeint, ist nicht gut gemacht". Ich werde mich ganz klar gegen die GroKo aussprechen und entsprechend abstimmen.

Martin hat einfach auch die Medienlandschaft unterschätzt, für ihn standen immer die Ergebnisse im Vordergrund. Ja die Ergebnisse des Koalitionsvertrages sind ein klarer Gewinn der SPD. Da kann die Splittergruppe noch ihr Mintesterium um "Heimat" erweitern, die kann doch eh keiner Ernst nehmen.

Jedoch zeigt der Fall Schulz ganz klar, dass die SPD ein richtiges strukturelles Problem hat welches sich zeigt. Die CDU hat auch eins, nur wird es da ausgesessen. Der SPD fehlt es an der Schwerfälligkeit der CDU.


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.02.2018 um 10:36
Zitat von VltorVltor schrieb:Das liegt wahrscheinlich daran, das Schulz und die SPD in den letzten 12 Monaten nur Scheiße fabriziert hat.
Die spd hätte keine besseren stand, wenn jetzt anstatt Schulz ein Scharping oder Rau zur diskussion gestanden hätte.

So etwas wiederholte sich bei der spd immer wieder, wenn in der cdu ein starker mann war, respektive eine starke frau.

Aber die zeiten ändern sich auch.

Und wir alle wissen das die AfD ein einziges lügengebilde von ein paar leuten ist, die geschickt eine panikmache beim flüchtlingsthema sich zunutze machten.


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.02.2018 um 11:31
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Zu 80% Senioren. ..
Ich dachte, aufpassen SPD, diese Wählergruppe ist wahrscheinlich bei der nächsten Wahl gar nicht mehr da!
gut beobachtet, aber das ist in der CDU nicht anders.
beide PArteien vertreten "Alte" durch Alte
Zitat von aeroaero schrieb:Das war allen und vor allem ihm bekannt, das dies ein anderes parkett ist.
irgendwie hat er das aber nicht rübergebracht.
ich fand von Anfang an, dass der Mann ein Europapolitiker ist, dessen Walhversprechen füpr D seltsam inhaltslos klangen (du kannst dir gern meine Beiträge am Threadanfang ansehen)
Zitat von aeroaero schrieb:In französisch sprechenden ländern wie frankreich, belgien luxemburg werden politiker und auch künstler viel ernster und positiver angenommen
ja, SO viel ernster, dass sie ihre Sozialdemokraten zu einem Nischendasein verdonnert haben.....
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Martin war die letzten Wochen schlecht beraten
ich hatte den Eindruck, er war beratungsresistent bis an die Schmerzgrenze.


melden