Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

4.957 Beiträge, Schlüsselwörter: Diskriminierung, Karneval, Political Correctness, Karnevalkostüm

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 11:16
skagerak schrieb:Und wie alt warst Du da? Und vor allem, kannst Du von Dir auf alle Kinder schließen und auch noch im Umkehrschluss dann auch einsehen dass Kinder sogar das mit den Kostümen verstehen müssten?
Keine Ahnung wie alt, ein Kind eben^^ Und ich kannte anscheinend schon damals den Unterschied ob es um Befindlichkeiten geht oder ums nackte Überleben.

Verhungernden Menschen Respekt zollen und versuchen dagegen etwas zu unternehmen wurde in die Agenda aufgenommen, wegen ein paar beleidigten Leberwürsten mein Kostüm nicht zu tragen eher nicht.


melden
Anzeige

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 11:20
skagerak schrieb:Ja, weil das für mich nur eine Pseudoerklärung ist, dass man ja das Land so toll findet und so.
Das kann demjenigen aber herzlich egal sein, was du als Pseudoerklärung ansiehst.
skagerak schrieb:Ja eben drum!! Niemand merkt dass man damit diskriminiert, weil "Will doch nur Spaß haben.".
Genau, das Kostüm ist nicht zum Diskriminieren gedacht, sondern weil man das schlicht gut findet. Von daher hat das absolut nichts mit Diskriminierung zu tun.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 11:22
jimmybondy schrieb:Vielleicht ist es auch so das die Diskussion einfach auf viele lächerlich wirkt und das Ganze eine Hardliner Meinung ist.
Natürlich importiert aus den USA, wo diese Diskussion vor Jahren im Bezug auf Halloween geführt wurde.
Und an vielerlei Orten auch da nur für Kopfschütteln sorgte.
Ja und? Ist für mich hier nur dasselbe in grün. Und ich kann auch nur den Kopf über so viel Unverständnis schütteln.
Das war jetzt kein Beleg dafür, ob ich richtig liege mit meiner Meinung dazu.
Spukulatius schrieb:Und ich kannte anscheinend schon damals den Unterschied ob es um Befindlichkeiten geht oder ums nackte Überleben.
Ja, klar, hätte ich jetzt auch behauptet an Deiner Stelle.
Spukulatius schrieb:wegen ein paar beleidigten Leberwürsten mein Kostüm nicht zu tragen eher nicht.
Ganz sicher nicht, sonst hättest Du nicht die Einstellung dazu die Du heute hast ;)
Und heute versuchen es aben andere.

Und Dein hungernde Menschen Beispiel, stellt das andere Problem nicht automatisch auf einen niedrigeren Rang. Rassismus und Diskriminierung geht alle genau so was an wie hungernde Menschen.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 11:26
CosmicQueen schrieb:Das kann demjenigen aber herzlich egal sein, was du als Pseudoerklärung ansiehst.
Ja, ich weiß dass ich nicht gegen Arroganz und Ignoranz ankomme.
CosmicQueen schrieb:Genau, das Kostüm ist nicht zum Diskriminieren gedacht, sondern weil man das schlicht gut findet.
Die gut gemeinte Intention ändert eben nichts daran dass es trotzdem diskriminierend ist.

Ich könnte ja auch mit einer Hakenkreuzbinde rumlaufen, weil, will ja nur Spaß haben, und niemanden verletzen.
(Ja, ich nehme dieses eher ungeeignete Beispiel, um es mal verständlicher machen zu wollen)


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 11:31
Spukulatius schrieb:Natürlich: https://www.wissen.de/haben-indianer-bartwuchs
Natürlich ist das ein absolut bescheuerter Artikel. Man muss nur mal mehr als einen Satz lesen.
Anthropologen teilen die Menschen in drei verschiedene Gruppen ein: die Europiden, die Negriden und die Mongoliden.
Wer so einen Mist liest und dann noch verlinkt, hat sich völlig disqualifiziert.
Das einzige was stimmt, ist, dass Natives im Schnitt weniger Bartwuchs bzw. dünneren Bartwuchs haben. Das hat absolut nichts mit "keinen Bart" oder sowas zu tun.
Spukulatius schrieb:Natürlich: https://wakakai.com/blog/geschichte-der-flesh-tunnel/
Was glaubst du damit zu belegen? Dass Natives vor 2000 Jahren vom Ötzi den Flesh Tunnel geklaut hätten? Ernsthaft? Dir ist schon ganz grob die Geschichte der Entdeckung Amerikas etc. bekannt? Dir ist schon klar, dass es komplett bescheuert ist, so zu tun, als hätten die Bewohner Amerikas, die seit 2000 BC - 100 BC den Plug kannten und nutzten, das in der Neuzeit irgendwie von Europäern übernommen? Wo siehst du da eine kulturelle Aneignung von wem?

Es ist ein völlig andere Sache, den Trend zu beurteilen. Im Kontext von kultureller Aneignung zu sprechen ist allerdings komplett bescheuert.
Spukulatius schrieb:Hier wird nichts torpediert, aber wenn Ihr schon einen einzigen angeblichen "echten" Indigenen aus dem Hut zaubert, dann wenigstens einen der auch so aussieht...
Das beurteilst du wie ein echter aussieht? Das ist der Witz an der ganzen Sache. Durch eben jene kritisierten Kostümierungen, glaubt man bzw. manche helle Kerzen, zu wissen, wie ein Indianer auszusehen hat. Vermutlich wie das Stereotyp, anders geht es nicht.
Spukulatius schrieb:Btw. Dein kleines Bildchen zeigt eine Darstellung eines Mesoamerikanischen Totonac Indianers, der hat mit Sioux mal so garnichts am Hut.
Was du nicht sagst. Weißt du, was ein mesoamerikanischer Totonac nicht ist? Ein Europäer? Also nochmal, wessen Kultur wurde da angeeignet?
Spukulatius schrieb:Wenn also ein nordamerikanischer Sioux einen mittelamerikanischen Körperschmuck trägt ist das okay? Und wenn ein deutsches Kind einen Federkopfschmuck trägt, macht es eben diesen Sioux traurig? Alles klar, ich hatte nur kurz vergessen wie SJW Logik funktioniert...
Wer redet davon, dass es einen traurig wenn es ein Kind trägt?
Also nochmal, deine Aussage war:
den "Flesh-Tunnel" könnte man schon fast als kulturelle Aneignung bezeichnen.
Zeig mal her, wer welche Kultur aneignet?!
Oder ist das eine AfD-Logik einfach mal etwas unterstellen in der Hoffnung, dass sich niemand mit dem Schwachsinn auseindandersetzt?
Oh, warte. Du bist vielleicht gar kein AfD-Anhänger? Egal, ich baue den Strohmann einfach schon mal und kategorisieren macht so viel Spaß.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 11:34
vincent schrieb:Du bist vielleicht gar kein AfD-Anhänger?
Leg mal ne neue Platte auf. Ich versteh ja das Dir und Deiner kleinen Gang einer abgeht alle Nase lang Usern AFD nähe und Rassismus vorzuwerfen aber es langweilt dann auf Dauer schon ein wenig.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 11:37
@Spukulatius
Ah ja, da fühlt sich jemand angegriffen.. und versteht die Analogie natürlich nicht, weil er beim Buzzword sein Hirn abschaltet. Andererseits, besagtes Hirn war eh nicht an.
Wer von SJW-Logik spricht und gleich kategorisiert, könnte doch womöglich mal reflektieren. Ist aber scheinbar zu viel verlangt.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 11:38
CosmicQueen schrieb:Genau, das Kostüm ist nicht zum Diskriminieren gedacht, sondern weil man das schlicht gut findet. Von daher hat das absolut nichts mit Diskriminierung zu tun.
Ja, und mit Neger meine ich eigentlich auch nichts Böses, ich mag das Wort halt. Also kann das gar nicht diskriminieren. Meine Güte, hier werden alle paar Stunden die gleichen sinnlosen Argumente rausgekramt.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 11:39
skagerak schrieb:Ja und? Ist für mich hier nur dasselbe in grün. Und ich kann auch nur den Kopf über so viel Unverständnis schütteln.
Das war jetzt kein Beleg dafür, ob ich richtig liege mit meiner Meinung dazu.
Ja ich wundere mich auch das es etwa noch Spielfilme gibt. Oder Romane.
Die bedienen ja alle irgendwelche Stereotypen.
.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 11:42
jimmybondy schrieb:Die bedienen ja alle irgendwelche Stereotypen.
Ja? Welche denn?


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 11:43
skagerak schrieb:Ja? Welche denn?
Du schaust halt die falschen Filme. Du musst schon solche Filme schauen, die Stereotypen darstellen.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 11:44
skagerak schrieb:Ja, ich weiß dass ich nicht gegen Arroganz und Ignoranz ankomme.
Einsicht ist der beste Weg zur Besserung. :troll:
skagerak schrieb:Die gut gemeinte Intention ändert eben nichts daran dass es trotzdem diskriminierend ist.
Nö, ist es nicht, wer sich als Mexicaner oder Indianer verkleidet diskriminiert niemanden damit. Dann wären ja auch die Karl May Spiele diskriminierend, oder die Sendung Yakari. Da dies alles noch existiert, ist da gar nichts diskriminierend.

@vincent
Das mit dem N-Wort ist ein unpassender Vergleich. Du solltest übrigens so etwas nicht ständig ausschreiben, das ist auch nicht förderlich. ;)


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 11:44
CosmicQueen schrieb:Das mit dem N-Wort ist ein unpassender Vergleich.
Ja, weil isso. Hast mich überzeugt.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 11:51
vincent schrieb:Du schaust halt die falschen Filme. Du musst schon solche Filme schauen, die Stereotypen darstellen.
Ah ja, logisch ;)
CosmicQueen schrieb:Einsicht ist der beste Weg zur Besserung.
Falsche Logik? Das ist ja quasi ein Geständnis.
CosmicQueen schrieb:Nö, ist es nicht, wer sich als Mexicaner oder Indianer verkleidet diskriminiert niemanden damit.
Achso, weil Du das so sagst, oder wie?
CosmicQueen schrieb:Dann wären ja auch die Karl May Spiele diskriminierend, oder die Sendung Yakari.
Da kann man sicher drüber streiten, weil eher fiktiv.
CosmicQueen schrieb:Da dies alles noch existiert, ist da gar nichts diskriminierend
Ach klaaaar 😃 jetzt verstehe ich. Deswegen sind die Kostüme auch nicht diskriminierend, weil die existieren ja noch....muss man wissen.
CosmicQueen schrieb:Das mit dem N-Wort ist ein unpassender Vergleich.
Es ist insofern passend, als dass man dieses Wort ja mit Eurer Argumentation ja auch nie verbieten hätte sollen. Weil, man nennt sie halt nur so und will ja niemanden damit verletzen.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 11:59
skagerak schrieb:Ja? Welche denn?
Umgekehrt geht es auch. Mach zB. bei Western lieber eine Liste welche die indigenen Völker Amerikas korrekt darstellt.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 12:04
jimmybondy schrieb:Mach zB. bei Western lieber eine Liste welche die indigenen Völker Amerikas korrekt darstellt.
Das zieht nicht. Das kann im Nachhinein durchaus diesbezüglich kritisch betrachtet werden. Aber das ist ja kein Grund für eine Bücher- und Filmverbrennung, sondern eher Anlass darüber nachzudenken.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 12:09
Tussinelda schrieb:da ist es scheissegal
Ich sage dir jetzt mal etwas und stelle das unmißverständlich klar:
In Deutschland leben fast 85 Millionen Menschen, auf die Empfindlichkeit jedes einzelnen einzugehen ist weder machbar noch erforderlich. Jeden Recht getan, ist eine Kunst die niemand kann. Wenn sich ein paar wenige daran stören das sich Kinder als Indianer verkleiden, dann sollen sie sich daran stören. Wenn sich jemand unwohl fühlt sich als Indiander zu kleiden, dann respektiere ich das, dann soll er es bleiben lassen. Aber wenn Kinder sich gerne als Indiander verkleiden wollen, sich damit wohl fühlen und es ihnen Spaß macht, dann sollen sie das tun, aus fertig. Für mich ist das hier endlgültig erledigt!

Wünsche allen Diskutanten eine schöne und fröhliche Karnevalszeit!


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 12:13
CosmicQueen schrieb:Genau, das Kostüm ist nicht zum Diskriminieren gedacht, sondern weil man das schlicht gut findet. Von daher hat das absolut nichts mit Diskriminierung zu tun.
als ob es ein Argument wäre, wenn man selbst etwas gut findet dies dann nicht trotzdem für andere diskriminierend sein könnte :shot:
CosmicQueen schrieb:Das mit dem N-Wort ist ein unpassender Vergleich. Du solltest übrigens so etwas nicht ständig ausschreiben, das ist auch nicht förderlich. ;)
ach echt? Man meint es doch nicht so, deshalb kann es dann auch gar nicht rassistisch sein, man hat es eben immer so gesagt und sich nie was Böses gedacht.......kennen wir doch, ist die gleiche Argumentationsschiene
NightSpider schrieb:Ich sage dir jetzt mal etwas und stelle das unmißverständlich klar:
In Deutschland leben fast 85 Millionen Menschen, auf die Empfindlichkeit jedes einzelnen einzugehen ist weder machbar noch erforderlich. Jeden Recht getan, ist eine Kunst die niemand kann. Wenn sich ein paar wenige daran stören das sich Kinder als Indianer verkleiden, dann sollen sie sich daran stören. Wenn sich jemand unwohl fühlt sich als Indiander zu kleiden, dann respektiere ich das, dann soll er es bleiben lassen. Aber wenn Kinder sich gerne als Indiander verkleiden wollen, sich damit wohl fühlen und es ihnen Spaß macht, dann sollen sie das tun, aus fertig. Für mich ist das hier endlgültig erledigt!
ja und? War das jetzt das Wort zum Sonntag oder wie? Wer so argumentiert nimmt eben Diskriminierung anderer gerne hin und verweigert sich der Empathie anderen gegenüber. Da ist ein beschissenes Kostüm einmal im Jahr wichtiger als die Gefühle von Betroffenen. Thumbs up!


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 12:16
Tussinelda schrieb:Da ist ein beschissenes Kostüm einmal im Jahr wichtiger als die Gefühle von Betroffenen.
Zumal es da ja tatsächlich auch nur um bestimmte Kostüme geht und nicht um ein allgemeines Verkleidungsverbot oder ähnliches. Ich weiß auch gar nicht, inwiefern "Spaß" ein Argument sein soll, da der sich schließlich nicht auf ein Indianerkostüm beschränkt ist, sondern auch mit einem anderen Kostüm haben lässt.


melden
Anzeige

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 12:17
@NightSpider
Jo, is klar. Tradition geht halt über alles. Scheiß auf Minderheiten, nicht wahr?

Scheiß auch auf Karneval. Abschaffen sollte man es. Denn stört es eben nur ein paar Deutsche dass es abgeschafft wird. Sollen sich nicht so anstellen....


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt