Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

4.950 Beiträge, Schlüsselwörter: Diskriminierung, Karneval, Political Correctness, Karnevalkostüm

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 15:19
Yougov hält gerade eine Liveumfrage zu dem Thema ab


2E51FE81-C759-4C23-BFF5-5F18B4B9097F

https://yougov.de/opi/myfeed#/all?utm_medium=Social&utm_source=Facebook&utm_campaign=DE_2020_02_FdT_Karn... (Archiv-Version vom 09.01.2020)


melden
Anzeige

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 15:26
Tussinelda schrieb:Ich hatte es ja schon verlinkt, es geht nicht darum, etwas abzuschaffen
Ja, es ging gerade um Diskriminierung und Rassismus. Das was du da verlinkt hast, ist einmal eine Meinung von irgend einem Journalisten und bei dem anderen geht es um Winnetou und das dieser eben nicht die Nativen Amerikaner abbildet. Kann man ja gerne alles so erklären, trotzdem ist die Verkleidung, weil ja augenscheinlich fiktiv, keine Diskriminierung.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 15:42
@Atrox

Der Kontext des Afros ist hier von Relevanz. Der Afro alleine kann nicht diskminierend sein.
Was soll denn da Uwe Ludolf oder Fred Fussbroich sagen.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 15:47
@Capspauldin

Sie könnten einen kultursensiblen Friseur aufsuchen ;)


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 17:17
@CosmicQueen
Doch, ist es, es wurde hier schon deutlichst aufgezeigt warum. Kann man natürlich ignorieren.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 17:24
Tussinelda schrieb:Doch, ist es, es wurde hier schon deutlichst aufgezeigt warum. Kann man natürlich ignorieren.
Das musst du dann den Karl May Festspielen sagen und den Kindersendungen wie Yakari, die diese "diskriminierende Verkleidung" als solches reproduzieren, wenn du meinst das hier bereits aufgezeigt zu haben.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 18:02
CosmicQueen schrieb:Und warum sollten dann die Karl May Festspiele davon verschont bleiben? Die tragen doch auch dazu bei, dass dieses unsägliche Stereotypbild eines Indianers weitergetragen wird. Auch die Sendung Yakari gehört da auf den Index!
borabora schrieb:Hab ich mir auch schon oft gedacht. Zudem die ganzen Karl May Verfilmungen..

Aber das scheint wohl egal zu sein, die Zuschauer dessen sind nicht so "greifbar" wie harmlose Kinder bzw. Erwachsene beim
Karneval.
borabora schrieb:Karneval in Rio auch.
Sexistisch u. da kriegen sicher viele Frauen das "arme Tier" bei den schönen Frauen u. Taillen :troll:
Das ist gelogen. Die Festspiele in Bad Segeberg werden seit Jahren kritisiert. Auch gibt es Sexismus- und Rassismuskritik bzgl. des Karneval in Rio und Initiativen, die diese bekämpfen. Übrigens, Sexismus im deutschen Karneval wird ebenfalls kritisiert.

Kleine Auswahl:

Nachrichtenpool Lateinamerika

Deutschlandfunk

Süddeutsche Zeitung

Davon ab, Kritik an A ist nicht weniger berechtigt nur weil B nicht ebenfalls kritisiert wird. Das Spiel könnte man bis zum erbrechen spielen, wenn A und B kritisiert werden fehlt Kritik an C usw.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 18:14
grottenolm schrieb:Das ist gelogen. Die Festspiele in Bad Segeberg werden seit Jahren kritisiert.
Was genau ist gelogen? Von der von dir verlinkten Kritik und der Debatte, die da angesprochen ist, ist aber nicht viel übrig geblieben in 2020. Momentan werden erst mal Komparsen für die Karl-May Spiele gesucht.
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Reiter-Komparsen-fuer-Karl-May-Spiele-gesucht,karlmay692.html


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 18:37
CosmicQueen schrieb:Was genau ist gelogen? Von der von dir verlinkten Kritik und der Debatte, die da angesprochen ist, ist aber nicht viel übrig geblieben in 2020. Momentan werden erst mal Komparsen für die Karl-May Spiele gesucht.
Sorry, habe falschen Link gesetzt. Hier (Kritik an den Karl May- Festspielen bzgl. der Darstellung der "Indianer") der richtige Link:

Deutschlandfunk


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 18:50
Sorry Leute, aber ich bin raus hier, wird mir zu anstrengend.
Wahrscheinlich sollte man es wirklich verbieten, denn mit Sensibilisieren kommt man Ignoranz und Arroganz wohl nicht bei.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 19:03
grottenolm schrieb:Auch gibt es Sexismus- und Rassismuskritik bzgl. des Karneval in Rio und Initiativen, die diese bekämpfen. Übrigens, Sexismus im deutschen Karneval wird ebenfalls kritisiert.
Das ist sehr, sehr schade.
Die Love-Parade dürfte dann auch wegfallen.

Wer ein Problem damit hat, sollte wegschauen.. oder mitmachen.
skagerak schrieb:Wahrscheinlich sollte man es wirklich verbieten, denn mit Sensibilisieren kommt man Ignoranz und Arroganz wohl nicht bei.
Man kann Sensibilisierung für alles Mögliche- oder Unmögliche nicht erzwingen.
Woanders sind manche gegen Verbote, hier dafür, das soll einer verstehen^^


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 19:34
@grottenolm
Genau, es ist sexistisch, wie die Damen an Weiberfastnacht mit den Herren umspringen. 😉
Der Karneval in Rio ist doch toll


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 19:35
Ja,ja, alles ist Sexismus.
Ich verkrieche mich schön wieder in meine Höhle und komme dann als Höhlenmensch... Moment, damit bediene ich ja auch nur wieder patriarchialische Urmuster... das kann es also nicht sein.
Ich habs aber in diesem Jahr zum Sessionsauftakt schon ganz genderneutral versucht und mich (mit Eigenhaar) als Greta verkleidet. Sogar mit Pappschild und Friesennerz (Text leicht abgewandelt)
Ist auch böse, hab ich jetzt neulich von ein paar Spaßverderbern gehört.

Bei manchen Leuten hat es im Hirn zu viele Windungen.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 19:41
Als Mann verkleidet würde ich wohl einigen Männern auf den Schlips treten.
Warum könnten sie betroffen sein u./o was dagegen haben?
Außerdem wäre es wohl geschlechtsaneignend..^^


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 19:43
Ist ein Männerballett auch sexistisch?
Ich geh als Percht. Die sind nicht sexistisch und genderneutral🤘


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 20:14
borabora schrieb:Als Mann verkleidet würde ich wohl einigen Männern auf den Schlips treten.
Warum könnten sie betroffen sein u./o was dagegen haben?
Außerdem wäre es wohl geschlechtsaneignend..^^
Meinen Segen hast du!
skagerak schrieb:Sorry Leute, aber ich bin raus hier, wird mir zu anstrengend.
Wahrscheinlich sollte man es wirklich verbieten, denn mit Sensibilisieren kommt man Ignoranz und Arroganz wohl nicht bei.
Glaube ich nicht. Ich glaube mit einer anderen Diskussionskultur würde man viel eher für Verständnis werben können. Aber das wäre wieder Metadiskussion...


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 21:42
Atrox schrieb:Ich glaube mit einer anderen Diskussionskultur würde man viel eher für Verständnis werben können. Aber das wäre wieder Metadiskussion...
welcher denn? was sollen denn Betroffene machen, außer schildern, wie etwas auf sie wirkt und warum es so auf sie wirkt und darum bitten, dies nicht mehr zu machen? Denn das war ja jahrelang der Status Quo und wie wir sehen, die Kostüme werden immer noch getragen, also finde ich das Argument reichlich daneben. Da will man eine "sensiblere" Diskussionskultur, weigert sich aber schlicht, überhaupt zuzuhören und das Gesagte ernst zu nehmen......sieht man ja an dem Artikel aus VICE. Interessiert keine Sau.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 21:51
Alle Jahre wieder.... die selben rsp. ähnlichen Diskussionen an Karneval über die Kostüme und damit einhergehende Belehrungen gefälligst Kultursensibel zu sein... weil, zig Minderheiten oder angepxxxte Personen sich darüber echauffieren, das andere Spaß haben und gewisse
Kulturen/Minderheiten nicht so ganz ernst nehmen. Schade auch für die Politiker.

Nun denn... ich fühle mich von Supermario Verkleidungen diskriminiert.... da ich meinen Berufsstand verballhornt sehe. Schreibe ich auch jedes Jahr auf´s Neue. Hier lese ich aber keinen Aufschrei von denjenigen die angeblich ihre Stimme erheben wenn sich nur EINER aus einer diskriminierten Zielgruppe betroffen fühlt. Woran das wohl liegen mag.....

Nun... dies war schon immer eine Domäne der Narren seit dem Mittelalter, sich über andere lustig zu machen, auch dem König und Hofstaat.
Der König und auch der Hofstaat ( und zur Jetztzeit auch die Politiker ) oder auch ich als Installateur... sollten das diese paar Tage aushalten können.
skagerak schrieb:Wahrscheinlich sollte man es wirklich verbieten, denn mit Sensibilisieren kommt man Ignoranz und Arroganz wohl nicht bei.
Ich würde jetzt gerne ein Zitat bringen.. von Wallenstein wenn ich mich recht erinnere... hat was mit verzagtem Hintern zu tun. Ich lasse es.

Nein. Mit Sensibilisieren in normaler Diskussion kommt man weiter wie mit einem permanent erhobenen Zeigefinger ( ich neige dazu genau dann das Gegenteil zu tun ) und künstlicher Echauffierung weil man sich als Sprachrohr irgendeiner Minderheit sieht.

In der jetzigen Zeit fühlt sich doch jeder irgendwo benachteiligt, gemobbt oder ausgegrenzt. Sorry, ich kann und werde nicht auf jede einzelne Person und seine/ihre persönliche Befindlichkeit eingehen. Ich lege eher Wert auf meine Befindlichkeiten, für die sich ansonsten außer meinem Umfeld auch keiner interessiert. Man kann es Egoismus nennen. Aber eine Prise Egoismus macht mein Leben lebenswerter.
Altruismus hat die Eigenart zu oft ausgenutzt zu werden.

By the way. Persönlich versuche ich durchaus kultursensibele Kostüme zu wählen. Indianer als Verkleidung finde ich eh viel zu ausgelutscht.
Aber es Kindern oder anderen Menschen quasi verbieten zu wollen.... wäre wohl der Untergang einer jeden Partei, zumindest in Fasching/Karnevalregionen.

Tut was gegen kulturelle.. Aneignungen. Bringt den Kindern Kreativität bei... bastelt mit ihnen Fantasiekostüme die keinen einzigen Menschen irgendwo negativ berühren. Hier sitzen und in ein Forum tippen ist das eine, aber tatsächliche Betätigung ist etwas anderes.
Ältere Karnevalisten und Gruppen ( Höhner - Karawane zieht weiter ) werdet ihr sowieso nicht mehr umkonditioniert bekommen.
Bei Kindern könnt ihr aktiv etwas ändern.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 21:52
Atrox schrieb:Ich glaube mit einer anderen Diskussionskultur würde man viel eher für Verständnis werben können.
So sieht es aus.

Druck erzeugt halt Gegendruck.


melden
Anzeige

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

14.02.2020 um 22:32
borabora schrieb:Man kann Sensibilisierung für alles Mögliche- oder Unmögliche nicht erzwingen.
Woanders sind manche gegen Verbote, hier dafür, das soll einer verstehen^^
Okay.
Atrox schrieb:Ich glaube mit einer anderen Diskussionskultur würde man viel eher für Verständnis werben können.
Wem sagst Du das 😏


melden
404 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nordkorea-Konflikt4.192 Beiträge