Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

1.205 Beiträge, Schlüsselwörter: Marine, Gorch Fock, Jenny Böken
Lionel.twain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 13:05
chelsi schrieb:Hier nochmal ein älterer Artikel aus dem Stern, der die Sachlage ganz gut auf den Punkt bringt.
Darauf habe ich gewartet, ein Artikel der alles auf den Punkt, bei mir klappt es noch nicht mit dem verlinken.
Gab's nicht auch mal ein Artikel vom Spiegel: " Bundeswehr: Schatten auf dem Vordeck- DER SPIEGEL 46/2011?


melden
Anzeige

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 13:10
@Zyklotrop
Ich kann durchaus verstehen dass die Eltern mit den unklaren Ergebnissen nicht zufrieden sind und Antworten suchen.
Was ist daran verkehrt?
Jeder verarbeitet seine Trauer anders.Den Eltern würde es sicherlich besser gehen wenn Sie wüssten was passiert ist.


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 13:12
@chelsi
Meinst du diesen Bericht?

https://www.youtube.com/watch?v=rxF9NduHXx0


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 13:12
Flora61 schrieb:Auch dass ihre 15 Unterhosen fehlten
Das ist auch so ein Punkt. Ich wüsste nicht wie hoch die Anzahl der Unterhosen meiner Tochter ist, das wechselt doch ständig.

Hätte man den Eltern wirklich die Schmutzwäsche schicken sollen? Dann sähe man darin evtl. Grund das anstössig zu finden..

Zweifel sind gut und berechtigt. Man darf aber nicht davon ausgehen, dass alles was man bezweifeln kann, nicht richtig ist.


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 13:15
Lionel.twain schrieb:Darauf habe ich gewartet, ein Artikel der alles auf den Punkt, bei mir klappt es noch nicht mit dem verlinken.
Gab's nicht auch mal ein Artikel vom Spiegel: " Bundeswehr: Schatten auf dem Vordeck- DER SPIEGEL 46/2011?
Meinst Du den hier? http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-81703424.html


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 13:16
@Flora61
Flora61 schrieb:Ich kann durchaus verstehen dass die Eltern mit den unklaren Ergebnissen nicht zufrieden sind und Antworten suchen.
Was ist daran verkehrt?
Sag mal, liest du überhaupt die Beiträge, auf die du antwortest?
Zyklotrop schrieb:Ich kann verstehen, dass es für die Eltern fürchterlich ist nicht zu wissen wie die letzten Stunden ihrer Tochter abliefen,...
Das ist nicht verkehrt, sondern menschlich. Sie schiessen meiner Meinung nach lediglich übers Ziel hinaus.


melden
Lionel.twain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 13:22
@Frau.N.Zimmer

Ja, den meinte ich. Danke dafür :).


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 13:24
@heideblume
Ja, ganz genau, vielen Dank!!

@Frau.N.Zimmer
Jenny trug Uniform, es gibt ja bei der BW genaue Bekleidungslisten- wenn sie 15 Unterhosen bekommen und keine zu Hause gelassen hat, kann man ja davon ausgehen, daß sie genau so viele dabei hatte. Ist ja keine Urlaubsreise gewesen. Da ja eine sexuelle Belästigung nicht ausgeschlossen werden kann- ich denke da an Marine-Spielchen wie "wer knallt die häßlichste Offiziers-Anwärterin"- wäre es interessant gewesen zu wissen, ob sich z.B. Spermaspuren an ihrer Wäsche befunden haben. Beweist nichts, aber könnte Aufschluß darüber geben, was an Bord so abgegangen ist.


Der Punkt ist, daß die Bundeswehr ja angeblich Jennys persönliche Ausrüstung an die Eltern abgeschickt hat, sie aber nie dort ankamen. Das kann passieren, ist aber in der Summe der Pannen schon seltsam. Dabei war auch Jennys persönliches Tagebuch, welches sehr interessant gewesen wäre.


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 13:32
chelsi schrieb:Jenny trug Uniform, es gibt ja bei der BW genaue Bekleidungslisten- wenn sie 15 Unterhosen bekommen und keine zu Hause gelassen hat, kann man ja davon ausgehen, daß sie genau so viele dabei hatte
Jetzt versteh ich! Das war BW-Unterwäsche? Dann versteh ich noch mehr, dass man die Wäsche nicht an die Eltern versendet hat. Was ich noch nicht versteh ist, woher weiss man , dass es genau 15 schmutzige Unterhosen waren?
chelsi schrieb:ich denke da an Marine-Spielchen wie "wer knallt die häßlichste Offiziers-Anwärterin"- wäre es interessant gewesen zu wissen,
Finde ich ehrlich gesagt völlig daneben sowas. Wer sagt denn , dass es solche " Spielchen " gibt ? Ausserdem wertet es die Soldatin total ab, wenn hier von hässlich geschrieben wird.


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 13:42
@Frau.N.Zimmer
Finde ich auch völlig daneben. Ging vor ein paar Jahren groß durch die Presse, es gibt eine Menge seltsame Bräuche bei der Marine. Google auch mal Sarah Lena Seele, eine weitere Soldatin, die auf der Gorch Fock starb, nach Sturz vom Mast.
Das mit "häßlich" ist nicht auf Jenny bezogen, aber so heißt dieses "Spiel". Ich weiß von ehemaligen Kameraden, daß es das tatsächlich gibt. In Jennys Fall könnte man es vielleicht auf "unbeliebteste" OA ummünzen, denn das war sie wohl leider- eine Außenseiterin. Aber das ist natürlich nur Spekulation.

Ja, es gibt sehr schicke dienstlich gelieferte Liebestöter von der Bundeswehr 😉 Ich nehme mal an daß die Möglichkeiten zum Wäsche-Waschen an Bord begrenzt waren.


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 13:49
@chelsi
@FF
@Hödecken555

Man müsste den Obduktionsbericht kennen.
Bei Wasserleichen, die erst nach einger Zeit gefunden wurden, ist es häufig so, dass ein Ertrinken weder gesichert noch ausgeschlossen werden kann.

Es gibt deutliche Hinweise auf Fehler seitens der Marine, die zum Tod von Jenny beigetragen haben (könnten) und die abgeklärt werden müssten:

Es müsste untersucht werden, ob sie grundsätzlich und auch speziell an diesem Abend diensttauglich war, denn das erscheint fraglich.
Warum ist ihre Krankenakte unvollständig?

Warum trug Jenny keine Rettungsweste (ohnmachtsicher, mit Sender und Lichtsignal, eine Voraussetzung dafür, dass sie in der Nacht im Wasser lokalisiert werden kann)?
Warum trug sie keinen Kälteschutzanzug, der ein längeres Überleben im kalten Wasser ermöglicht?
Wieso war sie nicht mit Gurt und Seil gegen ein Überbordgehen gesichert?
Wurden im Zusammenhang mit diesen Sicherungsmaßnahmen Vorschriften ignoriert?

@Zyklotrop

Es gibt eine Reihe von Hinweisen, dass eine ordnungsgemäße Untersuchung des Vorfalls seitens der Marine behindert wurde.

Das Nicht-Aushändigen des Tagebuchs ist ebenfalls verdächtig.

Es ist für mich logisch und verständlich, wenn die Eltern in dieser Situation nach weiteren Hinweisen - auch auf ein mögliches Verbrechen - suchen.
Das ist kein pathologisches Verhalten und auch nicht schädlich.


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 13:52
@Tajna
Tajna schrieb:Es gibt eine Reihe von Hinweisen, dass eine ordnungsgemäße Untersuchung des Vorfalls seitens der Marine behindert wurde.
Es wäre natürlich toll, wenn du das auch belegen könntest.
Tajna schrieb:Das Nicht-Aushändigen des Tagebuchs ist ebenfalls verdächtig.
Aha. Wer besass denn das Tagebuch und hat es zurückgehalten?


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 13:57
OK, habe jetzt gesehen, dass man zumindest auf der GF wohl spezielle Seestieefel hat die man schnüren muß.
Macht auch Sinn bei der Kletterei.
Die allerdings, so weit ich weiß, freiwillig ist.

Und die Doku scheint es auch alles ziemlich gut beleuchten.
Sie scheint halt zunächst an sich selbst gescheitert, hat sich durch ihre Uneinsichtigkeit selbst zum Ziel gemacht.
Und das hat jetzt vordergründig noch nicht mal etwas damit zu tun, dass sie eine Frau war.

Es scheint in dieser Doku also so zu sein, dass man Jenny vor sich selbst hätte schützen müssen.
Die Beurteilung ging ja auch genau in diese Richtung.
Aber das ist nunmal eine entscheidende Weichenstellung. Daher kann ich mir gut vorstellen, dass 'man' sich gesagt hat: Warten wir mal wie es nach der Charakterbildenden Maßnahme auf der GF um sie bestellt ist.
Und wenn das mit dem Schiffsarzt so stimmt könnte ihn natürlich groß Teil der Schuld treffen.

Dass die Marine, speziell die GF, sehr wenig Interesse an einer Aufklärung hat ist halt auch nachvollziehbar.
Dennoch läuft es doch maximal auf unterlassen Hilfeleistung oder mangelnde Fürsorge hinaus. Also weit entfernt von Mord, Totschlag oder Gewalt mit Todesfolge.


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 13:58
@Zyklotrop
Das Tagebuch befand sich bei Jennys persönlichen Sachen im Spind. Siehe www.jenny-boeken.de, Merkwürdigkeiten- u.a., es gibt noch mehr Quellen in verschiedenen Zeitungsartikeln.

Schau Dir doch bitte erstmal die bereits hier gelisteten Links an, da finden sich die wichtigsten Sachverhalte.


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 14:02
@chelsi
Das Tagebuch scheint es bis zur BILD geschafft zu haben http://www.bild.de/regional/koeln/gorch-fock/was-verraet-das-tagebuch-der-toten-matrosin-37301490.bild.html
Unwahrscheinlich, dass es von den ermittelnden Behörden zur BILD geschickt wurde.
Oder ist das alles erfunden? Zuzutrauen wäre es der BILD ja.


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 14:04
@Zyklotrop
Ja natürlich lese ich alle Beiträge hier!
Warum gehst du mich so an?
Anscheinend bin ich doch nicht die einzige hier,die Ungereimtheiten erkennt.
Sei es das Tagebuch etc.


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 14:04
@d.b.cooper
Das bringst Du gut auf den Punkt. Es glaubt auch niemand ernsthaft an Mord, auch die Eltern nicht. Sie schließen es vielleicht nicht kategorisch aus, aber das ist immer noch ein Unterschied.

@Zyklotrop
Es gibt zwei Tagebücher, wie Du auch den diversen Quellen entnehmen kannst- ein dienstliches und ein privates. Das dienstliche liegt vor und ist auch in großen Teilen veröffentlicht.


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 14:05
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Es wäre natürlich toll, wenn du das auch belegen könntest.
Das ist auf der Seite der Eltern belegt, dass Teile von Jennys Krankenakte und Teile ihrer Oberbekleidung verschwunden sind, dass mögliche Zeugen, die zur Zeit des Vorfalls auf Deck im Dienst waren, nicht benannt werden können und, wie gesagt, dass auch Jennys persönliche Sachen, inklusive Tagebuch, beim Versenden verschwunden sind.

@d.b.cooper
d.b.cooper schrieb:Dennoch läuft es doch maximal auf unterlassen Hilfeleistung oder mangelnde Fürsorge hinaus. Also weit entfernt von Mord, Totschlag oder Gewalt mit Todesfolge.
Kommt vielleicht jetzt darauf an, ob nicht das Tragen von Rettungsweste und Kälteschutzanzug und das Anlegen von Gurt und Leine, nicht bei diesen Witterungsverhältnissen Vorschrift gewesen wäre und angeordnet hätte werden müssen.


melden

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 14:07
@Flora61
Nein, bist Du nicht, und ich finde Deine Argumentation sehr gut, laß Dich nicht ärgern.
@Zyklotrop
ist irgendwie auf Krawall gebürstet. Wenn er hier mitdiskutieren will fände ich es toll, wenn er auch ein bißchen Quellenstudium betreibt und man ihm nicht alle Infos hinterhertragen müßte, das wird mir auch etwas mühsam.


melden
Anzeige

Jenny Böken - Tod einer Kadettin

26.07.2017 um 14:11
@chelsi
Aha. Sie schreibt also in ein dienstliches Tagebuch "Ich hätte sie umbringen können".
Klar, wer macht das nicht?^^
Tajna schrieb:Das ist auf der Seite der Eltern belegt, dass Teile von Jennys Krankenakte und Teile ihrer Oberbekleidung verschwunden sind, dass mögliche Zeugen, die zur Zeit des Vorfalls auf Deck im Dienst waren, nicht benannt werden können und, wie gesagt, dass auch Jennys persönliche Sachen, inklusive Tagebuch, beim Versenden verschwunden sind.
Super. Jetzt fehlt nur noch der Beleg, dass die Marine das alles getan hat um die ordnungsgemässe Untersuchung zu verhindern.
Reich das doch mal bitte nach.
Und schicke deine Nachweise dann bitte auch mit gleicher Post an die ermittelnden Behörden.
Die werden wahrscheinlich schamrot im Boden versinken, weil ein Allmystery-Userin, weder im Besitz der entsprechenden Ausbildung noch aller Untersuchungsergebnisse, solch fundamental wichtige Dinge mal so eben zwischen Mittagessen und Abwasch herausfindet, aber die Schande haben sie sich redlich verdient.


melden
643 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt