Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Form der Rassentrennung?

1.949 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Neue Form der Rassentrennung?

11.09.2017 um 23:37
Wer sich beim Spass haben mit gifs und Smilies hinterfragt warum er diese verwendet wenn es sich dabei zufällig um Schwarze handelt, der fragt sich im Bett auch, ob er zu seiner Frau eh nicht gerade zu sexistisch ist, wenn es mal zur Sache geht.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

11.09.2017 um 23:41
@vincent
Also ich sehe da keinen Unterschied zu deinem Beitrag und dem was die BBC-Frau da von sich gibt. Man soll sich ständig hinterfragen, bei Gifs und Emojis und zwar nur wenn es sich um PoC handelt. Schwarze Menschen können also weiter lustig egal was posten, nur der pöhse Weiße muss sich hinterfragen und uffpasse. ;)
Zitat von vincentvincent schrieb:Was mir aber auch auf den Keks geht, ist, dass sie hier als Reflektionsfläche für allerlei ausgenutzt wird.
Für was denn z.B? Verstehe ich nicht. 


2x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

11.09.2017 um 23:41
Ach, von Zeit zu Zeit ist das schon ganz okay. Wenn man eh schon auf härteren Sex steht, sollte man beim Vögeln ab und zu auch mal für ein paar Sekunden inne halten und checken, ob es nicht zu weit geht. Man kann natürlich auch völlig hirnlos sein Ding rein und rauskloppen. Ist bei den GIFs nicht komplett anders. Wer nur Katzenfotos postet, braucht auch nicht besonders viel nachdenken.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

11.09.2017 um 23:43
für @insideman ist das posten von gifs das gleiche wie sex. kann ihn nun besser einschätzen, danke.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

11.09.2017 um 23:45
@CosmicQueen
Sie sagt aber auch mehr, bringt Beispiele etc. Ich hab schon meine Gründe, wieso ich sie beschuldige.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Schwarze Menschen können also weiter lustig egal was posten, nur der pöhse Weiße muss sich hinterfragen und uffpasse. ;)
Das habe ich beispielsweise nie gesagt. Gerade du, der eben das noch kritisiert hat, unterstellst jetzt einfach irgendwas.
Das sollte für alle gelten.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Für was denn z.B? Verstehe ich nicht. 
Für was? Lies doch mal quer. Man findet solche Meinungen:
- Die sollen sich nicht so haben..
- Schwarze sind dann wegen der Frau leider die betroffen..
und ähnlicher Schwachsinn.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

11.09.2017 um 23:51
Zitat von vincentvincent schrieb:Sie sagt aber auch mehr, bringt Beispiele etc. Ich hab schon meine Gründe, wieso ich sie beschuldige.
Die du hier nicht preisgeben willst...
Zitat von vincentvincent schrieb:Das habe ich beispielsweise nie gesagt. Gerade du, der eben das noch kritisiert hat, unterstellst jetzt einfach irgendwas.
Ach was, ich unterstelle nichts, ich denke nur weiter.
Zitat von vincentvincent schrieb:Für was? Lies doch mal quer. Man findet solche Meinungen:
- Die sollen sich nicht so haben..
- Schwarze sind dann wegen der Frau leider die betroffen..
und ähnlicher Schwachsinn.
Aber du darfst sie eine dämliche Rassistin nennen, schon klar. ;)


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

11.09.2017 um 23:57
@CosmicQueen
Doch, ich würde sie preisgeben. Ich finde die Diskussion hier aber überhaupt nicht zielführend, weil sie eben auf dem mMn ziemlich schlechten Video basiert. Das wird unweigerlich immer wieder abdriften und ins Lächerliche gezogen werden. Ist also kein Geheimnis oder sonst was..^^

Dass du denkst, halte ich dir auch wirklich hoch. Dein Denken resultiert in diesem Fall aber in einer Unterstellung, da du meine und ihre Sicht gleichsetzt und dann folgerst
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Schwarze Menschen können also[...]
----
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Aber du darfst sie eine dämliche Rassistin nennen, schon klar. ;)
Wieso auch nicht? Wo widerspricht sich denn da etwas? Ich nenne nur sie so, weiter nichts. Ist zwar provokativ und beruht nur auf 2 Minuten Blabla, aber ja..


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

12.09.2017 um 00:03
Zitat von vincentvincent schrieb:Wieso auch nicht? Wo widerspricht sich denn da etwas? Ich nenne nur sie so, weiter nichts. Ist zwar provokativ und beruht nur auf 2 Minuten Blabla, aber ja..
Naja, wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen. Ander dürfen also nicht kritisieren, nur du, weil?
Zitat von vincentvincent schrieb:Doch, ich würde sie preisgeben. Ich finde die Diskussion hier aber überhaupt nicht zielführend, weil sie eben auf dem mMn ziemlich schlechten Video basiert. Das wird unweigerlich immer wieder abdriften und ins Lächerliche gezogen werden. Ist also kein Geheimnis oder sonst was..^^
Aber trotzdem hast du eine Meinung dazu, möchtest sie aber nicht preisgeben, weil nicht zieführend und deshalb beteiligst du dich an dieser Diskussion. :D


Nun gut, Zeit fürs Bett....^^


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

12.09.2017 um 00:51
@CosmicQueen
Hä? Wo sage, dass andere nicht kritisieren sollen? Der Inhalt der Kritik ist doch das Ausschlaggebende und da kommen halt teilweise solche Kommentare wie oben zitiert. Eine betroffene Person, die Sprecherin, wird stellvertretend für einen vermeintlichen, übersensiblen Umgang mit dem Thema hingestellt. Oder in dem anderen Fall wird fast schon legitimierend die zukünftige Zielgruppe, die unter ihr leiden muss, weil sie so viel scheiße labert, auf Schwarze eingegrenzt. Eben nach dem Motto, die armen Schwarzen müssen dann mit ihr leben, weil andere - in dem Duktus vermutlich Weiße gemeint, - zu Recht kein Zugang und keine Empathie für das Thema entwickeln können. What the fuck?
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Aber trotzdem hast du eine Meinung dazu, möchtest sie aber nicht preisgeben, weil nicht zieführend und deshalb beteiligst du dich an dieser Diskussion. :D
Meine Güte, es ist kein Geheimnis. Also gut, die Diskussion hier scheint leider wirklich weiter zu gehen. :D

Die Aussage von ihr: but you've probably noticed the most popular ones are black people beein dramatic.
Nein, verdammt noch eins, hab ich nicht bemerkt. Wie auch, wenn es zu jedem Mist reaction gifs gibt? Sie stellt hier sogar eine Verbindung zu dramatic her und nimmt dies als Teil ihrer Anschuldigung (danach redet sie ja auch von den Stereotypen und der Überdramatisierung). Reaction Videos sind aber von Natur aus tendenziell dramatisch. Das ist der Witz an den meisten GIFs, ob Schwarzer, Weißer, Hund oder Katze..
Und die Statistik die sie darüber geführt hat, würde ich auch mal gerne sehen. Ne kurze Recherche gab überhaupt keine Infos in der Hinsicht (die häufige Verwendung der gelben Hautfarbe kenne ich, ist aber etwas anderes).
Kategorie: dumm.

Die Minstrel Shows. Meist Weiße Menschen, die sich als Schwarze verkleiden und sie karikieren, Stereotypen verbreiten etc. Die gezeigten TV-Stars sind aber keine verkleideten Menschen und sie karikieren höchstens selbst irgendwelche Gruppen oder schauspielern einfach nur. Dann die heutige "Problematik" analog auf Weiße Menschen zu beschränken ist unsinnig; mal davon abgesehen, dass auch früher bei den Minstrel Shows sowohl schwarze Darsteller als auch schwarze Zuschauer waren.
Exemplarisch werden dann zwei Künstler genommen, Kevin Hart und Timberland, von denen einer einfach nur in die Kamera schaut und der andere eine Grimasse zieht. Welches Stereotyp soll das denn bitte darstellen?
Kann nur die Dame wissen, oder die Heinis, die bei der Videoarbeit mitwirkten.

Die gesamte Anklage läuft darauf hinaus:
White people using GIFs to perform some kind of exaggerated blackness
(als digitale Version des Blackfacing)
Wenn das wahr wäre, ist es ein Problem. Ist es aber nicht nach ihrer Ausführung. Es sind auch nicht nur Weiße, die Blackfacing beitreiben können, noch ist das hier überhaupt in irgendeiner Art und Weise "exaggerated blackness". Es sei denn, sie selbst oder der Nutzer sieht in den Beispielen schon Stereotypen. Ich sehe nur ein Comedian und einen Musiker.

Die Emojis sind sogar noch bescheuerter, aber dazu später was.. muss schlafen.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

12.09.2017 um 01:24
Ich schätze mit der ganzen Emoji-Debatte wird eher wieder ein Problem aufgezäunt wo eigentlich nie eins war.
Die neue Variationsbreite an Hautfarben wie man sie ja zuvor schon bei Barbiepuppen, Legofiguren und anderen Sachen findet soll ja im Grunde einfach nur die Viefalt an menschlichen Repräsentationen hervorheben. Bis dieser Thread hier auf kam ist mir hierbei jedenfalls nicht mal der Gedanke an "Rassentrennung" in den Sinn gekommen.

Mit tatsächlichem Rassismus haben wir bis heute dagegen eher auf wesentlich elementareren Ebenen zu kämpfen weshalb der Fokus daher auf ganz andere Bereiche gelegt werden sollte. Meiner Meinung nach daher ein absolut unnötiges Fass das hier aufgemacht wurde.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

12.09.2017 um 04:56
Zitat von vincentvincent schrieb: Ich habe gerade einige Beiträge gelesen und nichts gefunden.
Ach, na sowas. Das Lesen kann ich dir nicht abnehmen, sind ja deine Augen und nicht meine ;)


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

12.09.2017 um 07:01
Ich habe mir das Video jetzt auch mal im ganzen bei der BBC angesehen und ich muss sagen, das ist schon richtig schön doof ^^
Hier im EP sieht man ja leider garnicht den Warnhinweis vor dem Video und auch nochmal im Text daneben:

Warning: This video contains historical footage of blackface minstrel shows which you may find offensive.

D`aaaawww wie lieb von denen, nicht das da noch aus Versehen ein dunkelhäutiger Mensch geschockt wird durch eine 80 Jahre alte Aufzeichnung einer Minstrel Show. Da musste ja gaaanz tief in der TV Klamottenkiste gegraben werden um ein Beispiel für Blackfacing zu finden.... meh.

Aber mit einem hat die Dame wirklich recht, weiße Mädels mit Dreadlocks sehen scheixxe aus...


2x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

12.09.2017 um 08:10
@Spukulatius
leider gibt es "blackfacing" auch neueren Datums, ist ja nicht so, dass darauf verzichtet würde seit "80 Jahren".
Zitat von SpukulatiusSpukulatius schrieb:Aber mit einem hat die Dame wirklich recht, weiße Mädels mit Dreadlocks sehen scheixxe aus...
wo genau sagt sie das denn? Muss ich verpasst haben.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

12.09.2017 um 09:01
Zitat von SpukulatiusSpukulatius schrieb:Aber mit einem hat die Dame wirklich recht, weiße Mädels mit Dreadlocks sehen scheixxe aus...
Das ist Geschmackssache...aber was machen wir nun wenn Schwarze ein Barockkleid tragen oder ein Asiat eine Burka? oder ein Südamerikaner Inuitkleidung? Diese sind eindeutig nicht Teil der eigenen Kultur.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

12.09.2017 um 09:02
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:leider gibt es "blackfacing" auch neueren Datums
Willst Du uns  jetzt wieder mit den doofen Karnevalskostümen kommen?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:wo genau sagt sie das denn?
Zwischen den Zeilen.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Muss ich verpasst haben
Sieht wohl so aus...

@abahatschi
Und und und was ist z.B. mit Rap-Musik, die ist ja wohl zum größten Teil nicht für einen 08/15 Kaukasier wie mich gemacht. ^^


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

12.09.2017 um 09:06
@Spukulatius
Die darfst Du nicht hören, sie ist nicht für deine Unterhaltung da.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

12.09.2017 um 09:20
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Die darfst Du nicht hören, sie ist nicht für deine Unterhaltung da.
Das wäre aber "voll blöd". Ich, für meinen Teil, liebe afrikanisch-amerikanische Stand-Up. Zu meinen Favoriten gehören Richard Pryor, Eddie Murphy (Delirious war genial), Kevin Hart, Katt Williams, Chris Tucker, Michael Che und Dave Chappelle... zB :D
Da diese in ihren Shows aber auch einige Klischees verwenden, über die ich dann lache... nun, jetzt fühel ich mich schlecht.... ich glaube ich bin ein Rassist.
Das geht so nicht.. ich denke ich tausche meine Lieblingscomedians gegen Neue... Heinz Erhardt oder Otto Waalkes bieten sich doch an....


melden

Neue Form der Rassentrennung?

12.09.2017 um 09:49
@abahatschi
tja, da mußt Du wohl irgendwas missverstanden haben. Hören kannst Du, was du willst. Aber ist ja immer besser, so voll witzig zu übertreiben, um ein Thema in die Lächerlichkeit zu ziehen, anstatt sich damit auseinanderzusetzen oder es einfach zu ignorieren.
Zitat von SpukulatiusSpukulatius schrieb:Willst Du uns  jetzt wieder mit den doofen Karnevalskostümen kommen?
zum Beispiel, aber das ist ja nicht das Einzige
Zitat von SpukulatiusSpukulatius schrieb:Zwischen den Zeilen.
aha, was Du zwischen den Zeilen liest muss aber keinesfalls mit dem übereinstimmen, was wirklich gesagt wurde. Und in diesem Fall liegst Du leider falsch.


melden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Neue Form der Rassentrennung?

12.09.2017 um 10:02
@Tussinelda
Also lächerlich macht es die Frau aus dem video selber. Immerhin zeigt sie keine rassistischen memes sondern bilder von Entertainern. Deren natur ist es nunmal zu unterhalten. Die aussage das schwarze nicht zur Unterhaltung gedacht sind wird dadurch zur farce.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

12.09.2017 um 10:15
@interrobang
wieso wird die zur Farce? Schwarze Menschen sind natürlich nicht zur Unterhaltung gedacht. Und sollten darauf auch nicht reduziert werden.


melden