Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rassismus

Rassismus

29.08.2019 um 14:29
Tripane schrieb:Ok, dann nehme ich zur Kenntnis, dass du in dieser Hinsicht "ausdiskutiert" bist, wir aber witgehend keinen Konsens haben.
Nun, du hättest natürlich ein "bessere" Definition als die von Memmi einstellen können, aber ich bin durchaus in der Lage zu akzeptieren, dass es dazu nicht reicht.


melden
Anzeige

Rassismus

29.08.2019 um 15:31
groucho schrieb:Es ist ja nicht fehl gedeutet, sondern eindeutig rassistisch...
Nach der Definition von Memmi, Tröti oder grouchi?

Wie auch immer - meine ist es nicht.


melden

Rassismus

29.08.2019 um 15:37
Tripane schrieb:Nach der Definition von Memmi
nein, nach der offensichtlich nicht, aber die finde ich auch problematisch.


melden

Rassismus

29.08.2019 um 15:40
Die Beiträge hier sind aktuell etwas dünn und wirken mehr wie ein Chat. Bringt wieder etwas mehr Gehalt in die Beiträge und seht zu, dass sie wieder etwas länger als eine Zeile sind!


melden

Rassismus

01.09.2019 um 21:25
das ist halt ein Thema, das viele zum Mitreden anregt...bei uns ist es halt leider noch so, dass Schwarzen weniger "Chancen" gegeben werden...oft denkt man, es sei ein Drogendealer, ein Verbrecher, was auch immer...und dann hört man oft, dass ein Afrikaner wegen Drogenschmuggels festgenommen wurde...das bestärkt dann noch die subjektive Wahrnehmung...
Ich finde es nur spannend, wie in anderen Ländern damit umgegangen wird...in Kanada fragt dich keiner, woher du kommst, nur weil du einen komischen Akzent hast...du bist immer Kanadier, egal wie "anders" du bist ...davon sollten wir uns eine Scheibe abschneiden.


melden

Rassismus

01.09.2019 um 21:30
ufoufo schrieb:du bist immer Kanadier, egal wie "anders" du bist ...davon sollten wir uns eine Scheibe abschneiden.
Aber dazu müssten die Ausländer auch "Deutscher" sein wollen, oder nicht?
Sonst dreht sich die alte Platte der Assimilation schon wieder los.


melden

Rassismus

01.09.2019 um 21:35
corky schrieb:Aber dazu müssten die Ausländer auch "Deutscher" sein wollen, oder nicht?
Aus seiner Haut kann, am Beispiel des von @ufoufo genannten Afrikaners, allerdings buchstäblich niemand heraus. Da nützt es nichts, wemm er dem Rassisten seinen deutschen Personalausweis unter die Nase hält, bevor der ihn niederknüppelt. Rassisten ist Staatsangehörigkeit nebensächlich, wie wir aus der deutschen Geschichte wissen.


melden

Rassismus

01.09.2019 um 21:39
@Doors
Was möchtest Du mir mitteilen? Oder ist es ein neues Thema?


melden

Rassismus

01.09.2019 um 21:41
@corky

Dass es dem Rassisten egal ist, ob sein Opfer "Deutscher sein will".


melden

Rassismus

01.09.2019 um 21:43
@Doors
Achso, Du möchtest darüber diskutieren - bleibt die Frage warum du mich addest...mir ist das bekannt..und jetzt?
Ich hatte mit ufoufo über was ganz anderes geschrieben.


melden

Rassismus

01.09.2019 um 21:54
corky schrieb:Aber dazu müssten die Ausländer auch "Deutscher" sein wollen, oder nicht?
Das war Dein Text.
Dummerweise bestimmt der Rassist, wer in seinen Augen Deutscher ist bzw. sein kann oder darf. Nicht sein Opfer.
Den Deutschen jüdischen Glaubens nützte es nichts, dass sie ihre für Kaiser und Vaterland erhaltenen Kriegsauszeichnungen als Beweis ihres "Deutschseins" ihren Schlächtern unter die Nase hielten.

Es liegt also nicht am Opfer, sondern am Täter.


melden

Rassismus

01.09.2019 um 21:56
@Doors
Du verstehst es nicht - und versuchst wieder irgendein Thema was Dir passt durchzudrucken.
Ich habe ufoufo darauf hingewiesen dass es nicht reicht wenn Einheimische alle so bezeichnen möchten, es müssen auch die Ausländer das wollen.


melden

Rassismus

01.09.2019 um 22:03
@corky

Du meinst, migrationshintergründige Deutsche wollen keine Deutschen sein, obwohl sie die deutsche Staatsbürgerschaft haben, sondern lieber eine andere Staatsangehörigkeit haben?


melden

Rassismus

01.09.2019 um 22:06
@Doors
Ja, auch, aber ich denke sie waren nicht hauptsächlich gemeint.
Ich kenne auch solche Sprüche: Ich bin XX, habe aber einen deutschen Pass.
So und da dies nicht so viel mit Rassismus zu tun hat..und Du irgendwie das Thema nicht verstanden hast, höre ich auch auf.


melden

Rassismus

01.09.2019 um 23:10
ufoufo schrieb:Ich finde es nur spannend, wie in anderen Ländern damit umgegangen wird...in Kanada fragt dich keiner, woher du kommst, nur weil du einen komischen Akzent hast...du bist immer Kanadier, egal wie "anders" du bist ...davon sollten wir uns eine Scheibe abschneiden
Es gibt auch ökonomische Aspekte beim Rassismus, die sollte man nicht ausblenden.
In Südafrika entstand die Rassentrennung, damit die europiäschstämmigen Arbeiter bessere Löhne bekommen.

In Deutschland war die Einwanderung der Gastarbeiter nie eine Einwanderung auf Augenhöhe.
Als Arbeiter und Hilfskräfte wurden die Gastarbeiter fast zwangsläufig als minderwertig gegenüber der deutschen Bevölkerung angesehen. Auch blieb es immer unklar, ob diese Gastarbeiter zurückwandern müssen oder nicht, was weitere Spannungen mit der deutschen Bevölkerung verursacht hat.


melden

Rassismus

02.09.2019 um 02:22
Doors schrieb:Aus seiner Haut kann, am Beispiel des von @ufoufo genannten Afrikaners, allerdings buchstäblich niemand heraus. Da nützt es nichts, wemm er dem Rassisten seinen deutschen Personalausweis unter die Nase hält, bevor der ihn niederknüppelt. Rassisten ist Staatsangehörigkeit nebensächlich, wie wir aus der deutschen Geschichte wissen.
Ein italienischer Migrant mit deutschen Pass muss sich ja mit deutscher Staatsangehörigkeit nicht automatisch als Deutscher sehen oder fühlen.

Wenn man ihn dann als Deutschen betrachtet, macht man es auch verkehrt, oder nicht?

Genauso mit so einer Betrachtungsweise, ist egal, woher er kommt.
Auch damit kann man sich in die Nesseln setzen, denn es soll Menschen geben, die stolz sind auf ihre Herkunft u. gerne über sie erzählen.


melden

Rassismus

02.09.2019 um 02:51
Lustig, wie se sich jetzt alle viertuel verschleiern.


melden

Rassismus

02.09.2019 um 07:07
@Bone02943
ja, eine Kampagne für die Burka, initiiert von ProBurkaverbotlern....was es nicht alles gibt....


melden

Rassismus

02.09.2019 um 07:43
@Bone02943

Was ist daran lustig, wenn man um die Argumente u. Beweggründe weiß?
Dann find ich folgendes:
Bone02943 schrieb:Lustig, wie se sich jetzt alle viertuel verschleiern.
ein wenig daneben.
Aber jeder, so gut er kann ;)


melden
Anzeige

Rassismus

02.09.2019 um 07:45
parabol schrieb:Es gibt auch ökonomische Aspekte beim Rassismus, die sollte man nicht ausblenden.
In Südafrika entstand die Rassentrennung, damit die europiäschstämmigen Arbeiter bessere Löhne bekommen.
das ist aber eine nette Umschreibung von Rassismus, Unterdrückung, Versklavung und Ausbeutung um weiße Privilegien zu etablieren, zu erhalten, durchzusetzen.


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt