Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rassismus

18.155 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, AFD, Migranten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rassismus

06.05.2020 um 11:48
Zitat von FiernaFierna schrieb:Wie unterirdisch, rechts, rassistisch etc der Karikaturist dort auch immer sein mag, passieren Dinge, wie in der Karikatur dargestellt, leider tatsächlich.
Das ist doch nicht der Punkt.
Der Punkt ist, wer hier darauf hinweist und wie....

Es ist doch lächerlich, wenn sich diejenigen, die sonst nie Rassismus erkennen (wollen), sich hier plötzlich zum Beschützer der Minderheiten aufspielen...
Da geht es doch nicht darum, diesen Minderheiten Gelegenheit zum Reden zu geben, sondern eher ein Verweis darauf, das Thema besser überhaupt nicht mehr anzusprechen.


melden

Rassismus

06.05.2020 um 12:01
@Groucho

Selbstverständlich.

Das Problem hierbei ist aber, dass die Kritik, die nur dem Diskreditieren von Antirassismus dient, hier teils Hand und Fuss hat.
Deshalb ist es wichtig, solchen Personen nicht die Deutungshoheit über eine kritische Auseinandersetzung mit gewissen fragwürdigen Ansätzen zu überlassen, denn das endet in einem ganz verheerenden Zustand für jegliche antirassistische Arbeit.


1x zitiertmelden

Rassismus

06.05.2020 um 12:17
Zitat von FiernaFierna schrieb:Deshalb ist es wichtig, solchen Personen nicht die Deutungshoheit über eine kritische Auseinandersetzung mit gewissen fragwürdigen Ansätzen zu überlassen, denn das endet in einem ganz verheerenden Zustand für jegliche antirassistische Arbeit.
Dann wäre es vielleicht ganz gut, wenn wir über die konkreten Fälle reden, die @Apache205 meint
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Ganz nervig sind solche Exemplare. Davon haben wir ja hier im Forum ne Menge ;)
So fühl ich mich ganz oft als minority. Richtig nervig. Was ist so euer Gedanke dazu?
@Apache205

Dann zitier doch mal Fälle, wo dir in dieser Weise der Mund "verboten" wurde, dann haben wir was Konkretes und müssen nicht so schwammig allgemein rumseiern.


2x verlinktmelden

Rassismus

06.05.2020 um 16:35
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ich dachte, Poc steht für Menschen mit dunkler Hautfarbe? Ist das auch eine Organisation? Wirkt in dem Artikel so
PoC hat Nichts mit der Hautfarbe zu tun


2x zitiertmelden

Rassismus

06.05.2020 um 16:54
@capspauldin
Ja, danke. Es klingt halt so, der Name ist dann ungeschickt gewählt, denn was anderes hätte ich mir darunter nicht vorstellen können und versteh den farblichen Zusammenhang dann nicht. Ich kannte den Begriff ausserhalb dieser Diskussionsrunde gar nicht und auch in meinem Bekanntenkreis kannte den niemand.für mich war das ein Begriff aus der schwarz-weiss Diskussion.


1x zitiertmelden

Rassismus

06.05.2020 um 17:17
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:PoC hat Nichts mit der Hautfarbe zu tun
Schwarz und Weiß haben ebenfalls nichts damit zu tun :3


1x zitiertmelden

Rassismus

06.05.2020 um 17:22
Zitat von Dr.PlökeDr.Plöke schrieb:Schwarz und Weiß haben ebenfalls nichts damit zu tun :3
Ich als PoC kann dies nur bestätigen. Wobei da nun der Kniff kommt, hinsichtlich Antisemitismus ist nicht gleich Rassismus, u know.


melden

Rassismus

06.05.2020 um 17:23
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ich dachte, Poc steht für Menschen mit dunkler Hautfarbe? Ist das auch eine Organisation? Wirkt in dem Artikel so
PoC ist doch Abkürzung für People Of Colour oder nicht?


1x zitiertmelden

Rassismus

06.05.2020 um 17:44
Zitat von qlogicqlogic schrieb:PoC ist doch Abkürzung für People Of Colour oder nicht?
Ganz genau, und somit würde jeder Mensch der unter dieser Sonne und auf diesem unseren Planeten lebt, darunter fallen... Oder?

Aber da kommt jetzt bestimmt jemand und klärt uns darüber auf.

"Ich warte"... ;)


1x zitiertmelden

Rassismus

06.05.2020 um 18:19
Zitat von KaMailLeonKaMailLeon schrieb:"Ich warte"... ;)
People of Color / Menschen of Color
People of Color / Menschen of Color ist "eine internationale Selbstbezeichnung von/für Menschen mit Rassismuserfahrungen. Der Begriff markiert eine politische gesellschaftliche Position und versteht sich als emanzipatorisch und solidarisch. Er positioniert sich gegen Spaltungsversuche durch Rassismus und Kulturalisierung sowie gegen diskriminierende Fremdbezeichnungen durch die weiße Mehrheitsgesellschaft." [2]
https://www.amnesty.de/2017/3/1/glossar-fuer-diskriminierungssensible-sprache
Das ist jetzt kein User, der das erklärt, sondern amnesty.de

Sollte international bekannt sein.
Was da im Glossar nicht drin steht, gilt auch nicht, meiner Meinung nach.


2x zitiertmelden

Rassismus

06.05.2020 um 18:29
@eckhart

Mit Verlaub, dann halte ich diese Bezeichnung "PoC" schlicht für irreführend...

Da bleib ich besser bei Schwarz und Weiß ... da ist das eindeutiger.

Kein Wunder das es Endlosdebatten gibt, wenn der eigentliche Begriff schon so "schwammig" gewählt wurde, oder ist das etwa Absicht?

btw.
Zitat von eckharteckhart schrieb:Menschen of Color
Was soll das denn sein? "Denglisch"?

"Farbige Menschen" würde ich es übersetzen... aber ich bin ja Englischprofessor...


2x zitiertmelden

Rassismus

06.05.2020 um 18:34
Zitat von KaMailLeonKaMailLeon schrieb:oder ist das etwa Absicht?
Zitat von eckharteckhart schrieb:Der Begriff markiert eine politische gesellschaftliche Position und versteht sich als emanzipatorisch und solidarisch.
Das ist klar ausgedrückt: Wer diese politische gesellschaftliche Positition nicht vertritt, wird auch nie "PoC" sagen müssen.
So einfach verstehe ich das!


melden

Rassismus

06.05.2020 um 18:39
Zitat von KaMailLeonKaMailLeon schrieb:eckhart schrieb:
Menschen of Color
Was soll das denn sein? "Denglisch"?
Diese Selbstbezeichnung war schon vor mir da und ich habe auch nicht vor, sie deuten zu wollen.
Ich denke, dass PoC zB. auch Polen anwenden können, denen "Polenwitze" nachgerufen werden, während der von Polen geerntete Spargel gern verzehrt wird.


1x zitiertmelden

Rassismus

06.05.2020 um 18:43
@eckhart
Deutsche dann auch wenn ihnen Kraut oder kartoffelfresserwitze nach gerufen werden? Oder Franzosen wenn sie baquettfresser genannt werden?


melden

Rassismus

06.05.2020 um 18:51
@eckhart
Und warum dann Poc? Der Zusammenhang erschließt sich mir nicht. Das ist mir zu hoch....
Also wenn jemand mir in Afrika sagt, ich sei ein Kartoffelnazi, dann bin ich Poc.
Und wenn ein Deutscher mit polnischem Nachnamen wg dem Verdacht Ausländer zu sein eine Wohnung in Bayern nicht bekommt, ist er Poc.
Aber auch ein Araber, der in D von einem Nazi diskriminiert wird ist ein Poc.
Oder wie?
Rassidmusopfer, verstanden. Aber warum Poc?


2x zitiertmelden

Rassismus

06.05.2020 um 18:56
Zitat von abberlineabberline schrieb:Und warum dann Poc? Der Zusammenhang erschließt sich mir nicht. Das ist mir zu hoch....
Und mir erschließt sich nicht, was genau du da nicht verstehst?

Frag doch bitte konkreter auf das Zitat bezogen.
People of Color / Menschen of Color ist "eine internationale Selbstbezeichnung von/für Menschen mit Rassismuserfahrungen. Der Begriff markiert eine politische gesellschaftliche Position und versteht sich als emanzipatorisch und solidarisch. Er positioniert sich gegen Spaltungsversuche durch Rassismus und Kulturalisierung sowie gegen diskriminierende Fremdbezeichnungen durch die weiße Mehrheitsgesellschaft.
Weil:
Farbige/farbig ist ein kolonialistischer Begriff und negativ konnotiert. Eine Alternative ist die Selbstbezeichnung People of Color (PoC, Singular: Person of Color). Begriffe wie "Farbige" oder "Dunkelhäutige" lehnen viele People of Color ab. Die Initiative "der braune mob e. V." schreibt: "Es geht nicht um 'biologische' Eigenschaften, sondern gesellschaftspolitische Zugehörigkeiten." Um das deutlich zu machen, plädieren sie und andere dafür, die Zuschreibungen Schwarz und Weiß groß zu schreiben.* Eine alternative Schreibweise ist, weiß klein und kursiv zu schreiben.
https://www.amnesty.de/2017/3/1/glossar-fuer-diskriminierungssensible-sprache


melden

Rassismus

06.05.2020 um 18:58
@Groucho
Also doch eine Selbstbezeichnung für Schwarze...
Oder definiert das jeder wie er will.. Ich bin da raus, das ist mir zu durcheinander


1x zitiertmelden

Rassismus

06.05.2020 um 19:01
@Groucho
@eckhart
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:PoC hat Nichts mit der Hautfarbe zu tun
Hier heißt es doch es hat nichts mit der Hautfarbe zu tun?! Kann’s sein dass ihr (nicht böse gemeint) es selbst nicht richtig wisst?


1x zitiertmelden

Rassismus

06.05.2020 um 19:02
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ja, danke. Es klingt halt so, der Name ist dann ungeschickt gewählt, denn was anderes hätte ich mir darunter nicht vorstellen können und versteh den farblichen Zusammenhang dann nicht.
Das dient in meinen Augen auch lediglich dem Zweck der Suggestion....Anhaltspunkte dafür sind, dass man grundsätzlich nicht (bzw erst wenn ein Widerspruch nachgewiesen wurde) über die Verwendung der Begriffe aufgeklärt wird und der Zweck dieser Benennung völlig nebulös bleibt.

Man nehme nochmal die Definitionen:

Weiß - nicht von Rassismus betroffen
Schwarz (bzw of color) - von Rassismus betroffen
Beides wird grundsätzlich groß geschrieben, also auch als Adjektiv.

Jetzt treffe ich bspw die Aussage "Weiße oder Weiße Menschen sind nicht von Rassismus betroffen".

Während du nun denkst, ich rede über Hautfarbe, habe ich im Grunde eine vollkommen inhaltsleere, tautologische Aussage ohne jeglichen erkennbaren Zweck getroffen.

"Die, die nicht von Rassismus betroffen sind, sind nicht von Rassismus betroffen"

So, als würde man sagen:

"Wenn es regnet, regnet es."

Dafür habe ich aber eine ganze Menge via "Weiß/Schwarz" suggeriert.

Wenn du mir jetzt nicht nachweist, dass meine Aussage im Bezug auf Hautfarbe falsch ist, wirst du nie erfahren, dass ich gar nicht über Hautfarbe sprach und wenn du es mir nachweist, sage ich dann "Ich spreche doch gar nicht über Hautfarbe."

In Wirklichkeit spreche ich natürlich die ganze Zeit von Hautfarbe, denn ein "Biodeutscher" wird in Deutschland ja nicht plötzlich "Schwarz" und schwarze Menschen nicht plötzlich "Weiß".


melden

Rassismus

06.05.2020 um 19:05
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:capspauldin schrieb:
PoC hat Nichts mit der Hautfarbe zu tun
Hier heißt es doch es hat nichts mit der Hautfarbe zu tun?! Kann’s sein dass ihr (nicht böse gemeint) es selbst nicht richtig wisst?
@6.PzGren391
Habe ich was anderes als Capspauldin geschrieben?
Ja! Ich muss immer im amnesty-glossar spicken!


melden