weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fakenews und Propaganda (im Internetzeitalter)

Fakenews und Propaganda (im Internetzeitalter)

08.05.2018 um 16:34
@Sixtus66
Das ist ein höheres Layer von Ironie wenn einer nur die Schlagzeile eines Berichts liest, der sich darüber auslässt, dass viele immer nur die Schlagzeilen lesen :D

PS:
„Millionen Krone-Leser verstorben – Immer mehr Todesfälle unter Krone-Konsumenten“ *

*seit 1900


melden
Anzeige
p47hF1Nd3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fakenews und Propaganda (im Internetzeitalter)

11.09.2018 um 22:29
Ich stelle es mal hier rein, da ich denke dass es gut zum Thema passt.

Heute im Ersten ab 22:45: Im Schatten der Netzwelt - The Cleaners
"Im Schatten der Netzwelt - The Cleaners" deckt eine gigantische Schattenindustrie digitaler Zensur in Manila auf, dem weltweit größten Standort für Content-Moderation. Dort löschen zehntausende Menschen in Zehn-Stunden-Schichten im Auftrag der großen Silicon-Valley-Konzerne belastende Fotos und Videos von Facebook, YouTube, Twitter & Co. Komplexe Entscheidungen über Zensur oder Sichtbarkeit von Inhalten werden an die Content-Moderatoren abgegeben. Die Kriterien und Vorgaben, nach denen sie arbeiten, sind eines der am besten geschützten Geheimnisse des Silicon Valleys. Die Grausamkeit und die kontinuierliche Belastung dieser traumatisierenden Arbeit verändern die Wahrnehmung und Persönlichkeit der Content-Moderatoren. Doch damit nicht genug. Ihnen ist es verboten, über ihre Erfahrungen zu sprechen. Parallel zu den Geschichten von fünf Content-Moderatoren erzählt der Film von den globalen Auswirkungen der Onlinezensur und zeigt, wie Fake News und Hass durch die sozialen Netzwerke verbreitet und verstärkt werden. Die utopische Vision einer vernetzten globalen Internetgemeinde wird endgültig zum Alptraum, wenn hochrangige ehemalige Mitarbeiter der sozialen Netzwerke Einblicke in die Funktionsweisen und Mechanismen der Plattformen geben. Durch gezielte Verstärkung und Vervielfältigung jeglicher Art von Emotionen werden die Plattformen zu gefährlichen Brandbeschleunigern, die soziale, politische und gesellschaftliche Konflikte anheizen und die drohende Spaltung unserer Gesellschaft vorantreiben. Die Regisseure Hans Block und Moritz Riesewieck erzählen in ihrem Debütfilm vom Platzen des utopischen Traums der sozialen Medien und stellen die drängende Frage nach den Grenzen des Einflusses von Facebook, YouTube, Twitter & Co auf uns und unsere Gesellschaften.
https://www.daserste.de/programm/index.html#im-schatten-der-netzwelt-the-cleaners-104


melden

Fakenews und Propaganda (im Internetzeitalter)

11.09.2018 um 22:31
@p47hF1Nd3r
Danke für den Tipp, ich werde da mal reinschauen :Y:


melden

Fakenews und Propaganda (im Internetzeitalter)

11.09.2018 um 22:40
Ich habe auch etwas sehr interessantes gefunden vor kurzer Zeit und möchte das mit euch auch teilen. Es ist eine Studie die heißt "Measuring the reach of "fake news" and online disinformation in Europe"
Vielleicht interessiert es euch auch :) :Y:

https://reutersinstitute.politics.ox.ac.uk/our-research/measuring-reach-fake-news-and-online-disinformation-europe
(der Link zum Download der PDF Datei ist im verlinkten Link drinnen)


melden

Fakenews und Propaganda (im Internetzeitalter)

16.09.2018 um 17:50
@p47hF1Nd3r
Gruselige Doku. .. :|
Hat mich tagelang beschäftigt.

"Einer muss es ja machen" ist hart wenn der jenige dabei die Menschheit nackt/entblößt/ungehemmt und in ihrer brutalsten Form ansehen MUSS.


melden
p47hF1Nd3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fakenews und Propaganda (im Internetzeitalter)

16.09.2018 um 18:23
@Lemniskate
Ja die war gut die Doku. Vor allem der Einblick hinter die Kulissen. Die Abläufe der Mods und deren Belastung. Üble Sache. Ein freies Internet würde tatsächlich die volle Perversion der Menschheit offenbaren. Trotzdem stellt sich mir die Frage wieviel freies Internet ist gut und schlecht. Ab wann sind wir in der Zensur? Gerade bei News die nicht durchgehen, weil ein ungeschulter Contendmod diese zensiert oder nicht neutral bewertet.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden