Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

212 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, Israel, Palästina, Freiheitskämpfer
114
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 15:03
Ich weiß es nicht aber ich glaube mehr das sie Freiheits kämpfer sind.
( dad ISrael das Gebiet unter konntrolle hat, ich glaube sie haben es beim 6-tage Krieg "geobert", und dort leben eigentlich die Palästinenser)

Mich interrisiert es wie viele der Meinung sind das die Palästinenser Freiheitskämpfer sind
( natürlich gibt es ein paar "Psycho's" die sich in die luft sprengen, was natürlich nicht , ob islamisch oder nicht, in ordnung ist)
Aber es werden dort täglich Palästinenser abgeschlachtet,
ja ich bitte einfach um eure meinung, ob die Plä. Freiheitskämpfer oder Terorristen, in euren Augen sind.

xxxx


melden
Anzeige
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 15:09
@114: Darauf gibt es keine Ja/Nein-Antwort, sondern ein sowohl als auch.
Ein grosser Teil ist wohl Freiheitsheitskämpfer bzw. muss als solcher gesehen werden, aber die Führer sind Terroristen. Damit meine ich nicht die gewählte Führung, sondern die Chefs der diversen Organisationen. Denn denen geht es um Geld und Macht, nicht um Freiheit.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 15:10
Naja ich würde sagen Teils Teils... Generell wohl eher Freiheitskämpfer... denn das ist ja ihr Ziel... Was mich stört ist, dass zu oft die Zivilbevölkerung angegriffen wird... das ist sowas, was jemanden in meinen Augen zu einem Terrorist macht...

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
114
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 15:13
@ schdaiff
ja da geb ich dir recht mit der Zivilbevökerung
aber fwas sagts du dazu das Israel eigentlihc sich dieses Gebiet einfach genommen hat "ohne zu fragen " ( nichts gegen die Juden)


melden
nordmann1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 15:17
hmmmm.....kein Doppelthread?

Also,ich denke auch,dass die Frage schwer zu klären ist!Was die Übergriffe auf die Zivilbevölkerung angeht,da sind beide Seiten wirklich nicht ganz klar im Kopf! Auf einen Selbstmordattentäter kommt dann ein Vergeltungsangriff mit Panzern und Kampfhubschraubern innerhalb der palestinensischen Siedlungen! Mit der Begründung: Das war eine Terroristenhochburg!
Nun...schon ein wenig arg,oder?

Die Toleranz ist Inhalt und Grenze der Freiheit,Toleranz bedeutet weder Ignoranz noch Gleichgültigkeit!


melden
114
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 15:20
@nordmann1
ich weiß nicht ob du das weißt aber ich denke das die medien die palästinenser als terorristen bezeichenn,.........
Aber ich kenne geschichten,..........
Die Palä. haben nur steine als Waffen ( kanns ein das vielleicht 10 eni alte billige, verschrottete Ak besitzt)
und die Israelis haben die modernsten Panzer und Waffen.....
ist das dann aber auch nicht einwenig "unfair"


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 15:25
@114
Naja eigentlich hat Palästina ja ein Recht auf sein Land. Aber ich versteh trotzdem nicht, wieso die immer noch so versteift darauf sind, dass unbedingt zurückzuerobern. Gerade an unserem Beispiel (also Deutschland) kann man sehen, dass das auch anders geht. Ich meine wir fordern ja auch nicht einfach unsere verlorenen Länder zurück...
Wie viel besser würde es den Palästinensern gehen, wenn sie wenigstens irgendwie versuchen mit Israel auszukommen... Das wäre für beide besser, Recht auf Besitz hin oder her... Naja es geht den Palästinensern ja nicht unbedingt um den Besitz, sondern um Macht, wie @jever ja bereits gesagt hat.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 15:27
Hy 114

Die Sieger schreiben die Geschichte!



Sagt dir das was?

Sollten die Palästinenser den Konflikt positiv für sich entscheiden können...
dann waren das klar Freiheitskämpfer.

sollten aber die Israelis den Konflikt gewinnen....
waren es klar Terrorist.

bestes bsp.
Geschwister Scholl oder 20. Mai

Don't trust anybody


melden
114
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 15:54
stimmt schon aber weißt du überhaupt wie Israel das land bekommen hat:

nach dem 2.Weltkrieg, waren "die armen" die Juden und mann wollte sie entschdigen und hat ihnen das land Israel-was früher Palästina war- gegeben,
ist das nicht ungerecht, warum haben sie nicht etwas von deutschland bekommen


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 15:58
weil Israel vor 2000 Jahren schon mal da war!
Sie haben nur das zurück bekommen was sie vor 2000 Jahren verloren haben!

ausserdem so wie ich es gelesen hab!
Hat sich Israel anfang der 50er nicht an den Friendsplan gehalten.
Da sie ja mehr ein GIR haben wollten.


Don't trust anybody


melden
114
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 16:03
welchen friedensplan und Gir

ich mein aufjedenfall nur das sie versuchen werden ein reich zwischen den nil und einen Fluss in indien ( sieh Fahen ) ihr reich aufzubauen ( das ist die wahre freimaurerei und der wahre zionismus, seit es den islam gibt kämpfen diese organisationen dadgegen )


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 16:04
Mal sehen, ob die Palästinenser auch so lange auf ihr Ländle warten müssen! Geduld ist eine Tugend. Manch einer hat sich vor 30 Jahren 'nen Trabant bestellt und hat ihn heute noch nicht!

Zur Eingangsfrage:
Als Palästinenser siehts du dich als Freiheitkämpfer. Als Israeli siehst du die Jungs und Mädels als Terroristen. Wir, als mehr oder weniger unbeteiligte, sollten sie als Menschen sehen, die als Volk (Nation) ihre Souveränität (wieder?) erlangen wollen!

Vorsicht. Die Meinung in diesem Post, auch wenn ich sie in den folgenden Posts vehement verteidige, kann ich in nächster Zeit schon wieder über den Haufen geworfen haben, da ich mich nunmal mit jedem neuen Denkanstoss und jeder neuen Sichtweise weiterentwickle. Und so kann auf lange oder kurze Zeit auch mal eine andere Meinung zu einem Thema entstehen!


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 16:12
es sind immer beide seiten schuld,aber ich kann die palästinenser verstehen,bei dem verhalten israels.ich kenn einen palästinenser,der hat zwar zum teil auch kranke ansichten,aber im großen und ganzen...


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 16:12
GIR
Groß Israelisches Reich

Friedensplan?
Anfang der 50er wurde das Gebiet aufgeteilt.
Die Palästinenser waren einverstanden
nur die Israelis net.


Don't trust anybody


melden
114
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 16:15
aso danke
kennst du die theorie das sie ein reich zwischen den nil und einem fluss in indeien ihr reich aufbauen wollen
hatt sehr viel mit den Freimaurern zu tun und der Illuminati
( es is die "wahre" Freimaurerei und ihr "wahres" Ziel wenn du infos willst dan melde dich einfach )


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 16:15
Haben sie dann nicht ihre Bürger ermutigt sich in den Gebieten der Palästinenser anzusiedeln?

Vorsicht. Die Meinung in diesem Post, auch wenn ich sie in den folgenden Posts vehement verteidige, kann ich in nächster Zeit schon wieder über den Haufen geworfen haben, da ich mich nunmal mit jedem neuen Denkanstoss und jeder neuen Sichtweise weiterentwickle. Und so kann auf lange oder kurze Zeit auch mal eine andere Meinung zu einem Thema entstehen!


melden
114
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 16:17
ja so is es
und jetzt bauen sie eine Mauer die tief in den Palästinenschinen bereich reingeht
( weil dort auch Judische siedlungen sind; dass wahr ihre ausrede)
und ca. 30% von den Westjordenland gewinnen sie dadurch


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 16:18
Menschen! Da fasst man sich echt an den Kopf!

Vorsicht. Die Meinung in diesem Post, auch wenn ich sie in den folgenden Posts vehement verteidige, kann ich in nächster Zeit schon wieder über den Haufen geworfen haben, da ich mich nunmal mit jedem neuen Denkanstoss und jeder neuen Sichtweise weiterentwickle. Und so kann auf lange oder kurze Zeit auch mal eine andere Meinung zu einem Thema entstehen!


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 16:18
Würden sie nur gegen das Militär und die militanten Zionisten vorgehen, wären sie für mich eindeutig Freiheitskämpfer. Aber diejenigen, die sich selbst in einen Bus oder einer Disco voller Zivilisten in die Luft sprengen, sind eher nicht, auch wenn ich es einigermassen nachvollziehen kann.

Schuld tragen dennoch beide Parteien. Die Israelis mehr, die Palästinenser weniger. Ist halt Ansichtssache

Ich bin ein Atheist von Gottes Gnaden.


melden
114
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 16:21
es gibt da die theorie das die Zionisten ( die Juden sind) ein reich zwischen den Nil und einem Fluss in indien aufbauen wollen ( siehe Fahne von israel).
nur grad dort sind die muslime. also haben sie sich schon vor mehr als 1000 jahre verbündet mit den Freimaurern und den Illuminanten, und versuchen seit dem den Islam zu zerstören. ( dasis EXTREM interessant, was man da alles raus kriegt, dann wird nehmlich plötzlich alles logisch , wenn jemand mehr und genaueres über diese tehorie wissen will, BEI MIR MELDEN)


melden
Anzeige
114
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

10.05.2005 um 16:22
@Ungläubiger

( es gibt überall pschyos die z.B. sich in dei lufsprengen..............)


melden
406 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt