Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

212 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Terror, Israel, Palästina ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
114 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 18:30
ja ber was ist mit dem beispiel ,


Ich lebe, und rechne jeden moment zu sterben !


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 18:45
auf jedefall sollte israel den juden gehören denn jesus ist da geboren.


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 18:48
@114
es gibt da die theorie das die Zionisten ( die Juden sind) ein reich zwischen den Nil und einem Fluss in indien aufbauen wollen ( siehe Fahne von israel).
nur grad dort sind die muslime. also haben sie sich schon vor mehr als 1000 jahre verbündet mit den Freimaurern und den Illuminanten, und versuchen seit dem den Islam zu zerstören. ( dasis EXTREM interessant, was man da alles raus kriegt, dann wird nehmlich plötzlich alles logisch , wenn jemand mehr und genaueres über diese tehorie wissen will, BEI MIR MELDEN)

Na Na Na! Konzentriere dich lieber auf deine fruchtbaren Einträge im theologischen Bereich!

Ich glaube ja auch, dass Zionisten (nicht Juden) durch die Unterwanderung und offensichtliches An- sich-reißen von Politik, Wirtschaft und Medien seit dem 19. Jahrhundert, als der gnadenlose Wirschaftskapitalismus begann, einen großen Einfluss auf das Weltgeschehen haben, was sich nach dem 2. WK noch verstärkte und im Moment immer schlimmer wird.
Aber vorher waren sie gerade in den islamischen Staaten meist loyale Bürger, die im wisssenschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben sogar wichtige Beiträge leisteten.
das mit den Illuminaten, Freimaurern na ja... Spekulation bis lächerlich
Man sollte sich die Dominanz von Juden in verschiedenen Bereichen historisch bedingte, logische Gedanken machen

Aber erstens werden sie nie die ganze Welt beherrschen (haben sie glaub ich gar nicht vor, der Machterhalt- und ausbau genügt)
Und zweitens müssen wir uns unglückliche Entwicklungen innerhalb des Islams nicht mit externen Verschwörungen erklären! Daran sind wir selber schuld! Der Islam als solches wird sowieso nie aussterben, es wird immer eine gute Anzahl Gläubiger Muslime geben, bis zum Ende aller Tage...
Und natürlich haben die Europäer und unter ihnen sicher auch Zionisten aus verschiedenen Motiven seit der Kolonialisierung bisschen nachgeholfen und radikale Scheichs gefördert, um die Menschen von der religion abzuschrecken und schlimmer noch, die Volkssufis gegen kundige Theologen untrestützt (Auf diesem Gebiet zeichneten und zeichnen sich vor allem die Russen aus!)
Und die Kolonialmächte haben Minderheiten (Alawiten und Drusen, Christen) unterstützt und ihnen Posten beim Militär gegeben (trifft außer in Libanon nicht auf die Christen zu), um die Sunniten zu Schwächen!
Aber ich denke vordergründig aus politischen Erwägungen
Und man hat bewußt den
Laizismus in dei Türkei und in verkappter Form auch in die arabischen Länder gebracht, vor allem mittels des Aufbau eines europäischen Bildungssystems

Ich glaube, dass die Kolonialisten das geistige Potential des Islams unterschätzt haben und nicht damit rechneten, dass der Islam als politische Kraft wieder aufstehen könne.
Die wußten nicht, dass die Stärke des Islams mit zunehmender Bildung, und sei sie laizistisch, wächst!

Mabche Theologen der Juden wussten immer um die Stärke des Islam, da hast recht! Aber die haben viel weniger Einfluss als die Politiker/Wirtschaftsbosse/Medienbarone

das ist meine Meinung zu der ganzen Geschichte, 114


melden
114 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 19:37
@ kani
Jerusalem ist acih für die Muslime eine Heiligestadt
da dort die 3. Wichitgste Moschee überhaupt steht, und der Prophet dort im felsendom war

auserdem glauben auch Muslime an Jesus , nur ein bischen anders,
Jesus ist für uns so wichtig, wie für die Christen Moses wichtig ist ,
und moses is auch uns wichtig , ......
Den sie sind alle Propheten von Gott,
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

warum SOLL jerusalem , bzw. , Palästina, Israel gehören ,
auch für die Christen ist das stück land wichtig ,
warum kann mann nicht einfach "gemischt" dort leben !???
Warum soll es den Juden gehören !???
Jerusal ist für mich so wichtig ( bzw. Palästina) , wie Sinai, oder fast so wichtig wie Mekka, !!!

Ich finde es unfair das die Israelis sich das einfach schnappen ,
hast du meine "kleine Geschichte " gelesen ,
so ist es auch dort !!!!!!!!!!!

Ich lebe, und rechne jeden moment zu sterben !


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 20:07
Ja aber ich fidne das halt scheiße das vorallem nicht die juden sondern muslime sich in die luftsprengen oder atentate ausüben.

Dann müsste es ja auch den phropheten mohamed beid en christen geben oder nicht?


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 20:13
@kani

"auf jedefall sollte israel den juden gehören denn jesus ist da geboren."

Was hat Jesus mit den Juden zu tun bis auf die Tatsache das er Jude war?

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 20:14
Juden glauben an ihn!


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 20:20
@kani

"Juden glauben an ihn!"

Eben nich. Ausser vieleicht die "Jews for Jesus". ;-)


I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden
114 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 20:29
he kani ,
unser Prophet ist erst später nach Jesus gekommen ,
da konnten dsa die christen nicht wissen ,
und wir muslime glauben an Moses , an Jesus, an Noha
AN ALLE,
und die christen auch, aber and en letzten propheten wollen sie nciht glauben ,

"Ja aber ich fidne das halt scheiße das vorallem nicht die juden sondern muslime sich in die luftsprengen oder atentate ausüben."

viele Msulime verstehn den Islam falsch , und fangen an den radikal zu denken , und werden zu terorristen , und denken , dass alle nciht MSulime sterben müssen !!!
Und dan mit den Attentaten in Israel, das sind auch solche leute,
aber diese Attentaten sind nichts gegenüber den was die Israelis mit den Palästinensern aufführen ( natürlich bin ich bedrückt wenn SOOO viele Zivilisten sterben , nur weil ein Muslim sich zu einem Psychopaten verwandelt)

merk DIr das
;-)

Ich lebe, und rechne jeden moment zu sterben !


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 20:37
wie sind überhaupt die muslime auf alah gekommen? wenn es gewisse ähnlichkeiten zwischen den beiden religionen gibt.


melden
114 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 20:55
ganz einfach zu verstehen (!!) :

und zwar war es so das es ja Jesus, Moses, Noha, Abraham ( was auf Arabisch Ibrahim heist!) gegebn hat !!
an das glaubst du doch oder!?
Gut Jesus is jetzt dan aus der Bildfläche verschwunden, dann ca. 500 Jahre später kam ein Mensch und sagte , mit mir hat der Engel Gabriel gesprochen
!!!
UNd er sagte das Gott ( AUF ARABISCH ALLAH) ist der eintige Gott,( also besser zum verstehen : Allah ist der einzige Gott)
und Mohamed ist immer öfter der Erzengel Gabriel erschienen , und der sagte das was Gott sagte, also ist eigentlich Gabriel nur der "Postbote" gewesen !
UNd Mohamed hat diese worte in ein Buch "zusammen gefasst"
in den Koran
und er bekamm immer neue Suren von Gott ( Allah) bzw. Gabriel, die er niederschrieb und gleich "prädikte"., so ist ca. der Islam entstanden, und Der Prophet hat immer wieder verse gehabt , vom Engel bzw Allah, die wissenschaftlich erst in unserer zeit bewesen wurden, zb steht im Koran der verlauf eines Embryos drinnen , und andere sachen , ...( wenn du mehr darüber wissen willst , mit diesen Versen , meld Dich enfach )

So ist ca. der Islam enstanden, und der Prophet hat bis zu seinem tot immer wieder neue Verse "bekommen"!!

Gut der zusammen hang ist der das auch , unteranderem , im koran über Noha und die Sinnflut was sthet, über Moses und die spaltung im Meer, über Abraham und seinen Sohn, über Adam und Eva,
es ist so das Alle "grob gesehen" das gleiche wie Muhamed sagten , ES GIBT KEINEN GOTT AUSER ALLAH !
nur wurden diese worte verfältscht !
Jesus ist nicht gekreuztigt wordden und ist auch nicht Gottes Sohn , ( steht im Koran)
und es gibt ( glaub ich zu wissen ) Briefe von Paulus wo drinnen steht das er die Bibel verfälscht hat,
und Allah hat jedem Volk einen Propheten gesandt, ( im Koran werden ca. 27 erwähnt, es gab aber VIIEELL mehr )
und Allah sagt im Koran, dass seine worte IMMER verfältscht wurden , doch der Koran soll unverfältscht bleiben , was er auch ist, der Koran wurde kein einziges mal verändert, es gibt Korane die sind mehr als 1000 Jahre alt, und die beonhalten die gleichen worte wie der jetztige koran !!!


Ich lebe, und rechne jeden moment zu sterben !


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 21:00
baer die bedeutung der worte hat sich mit der zeit verändert. im wahabitischen koran wurden zu manchen suren zusätze angebracht, ich persönlich nenne das schon eine veränderung.

Haltet eure Stellung! Söhne Gondors und Rohans, meine Brüder! In euren Augen sehe ich dieselbe Furcht, die auch mich verzagen ließe. Der Tag mag kommen, da der Mut der Menschen erlischt, da wir unsere Gefährten im Stich lassen und aller Freundschaft Bande bricht. Doch dieser Tag ist noch fern. Die Stunde der Wölfe und zerschmetterter Schilde, da das Zeitalter der Menschen tosend untergeht, doch dieser Tag ist noch fern! Denn heute kämpfen wir! Bei allem, was euch teuer ist auf dieser Erde, sage ich: Haltet stand, Menschen des Westens!


melden
114 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 21:06
nein sind sind "TAFSIR" also auf Deutsch Erklärung, ,
es gibt über mehr als 100 Tefsir des Koran
z.B. sagt der eine Gelehrte der Vers ist symbolisch gemient ,
der andere meint er ist wort wörtlich gemeind,..
es steht im koran such das mann Tefsir "machen soll"
damit mann ihn versteht
und auserdem s´stehen diese Sätze ganz unten an eienr seite ca. so

" Er kam er sah er siegte *...........

* damit ist Caesars Zitat gemeind "

natürlich steht das nicht im Koran aber das ist mit Tafsir gemeind die ungefere "BEdeutung"


oder wenn er übersätzt wird ist er auch nicht mehr der gleiche wie auf Arabsich, deswegen sagt man da´zu DIE UNgefere bedeutung des Koran's
sonst versteht die hälftte der Muslime den Koran nciht !!!!!

Ich lebe, und rechne jeden moment zu sterben !


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 21:08
durch eine erklärung eines geistlichen wird ja der sinn der eigentlich gemeint war verfälscht, weil der geistliche seine eigene meinung miteinbringt.

Haltet eure Stellung! Söhne Gondors und Rohans, meine Brüder! In euren Augen sehe ich dieselbe Furcht, die auch mich verzagen ließe. Der Tag mag kommen, da der Mut der Menschen erlischt, da wir unsere Gefährten im Stich lassen und aller Freundschaft Bande bricht. Doch dieser Tag ist noch fern. Die Stunde der Wölfe und zerschmetterter Schilde, da das Zeitalter der Menschen tosend untergeht, doch dieser Tag ist noch fern! Denn heute kämpfen wir! Bei allem, was euch teuer ist auf dieser Erde, sage ich: Haltet stand, Menschen des Westens!


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 21:16
Ich glaube ich bin in der falschen religion die katholsiche kirche wurde ja von den römern gegründet..... Aber jesus war ja selber jude also wenn man an ihn glaubt muss man auch an das judentum glauben...


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 21:20
kani

da würd mir ein guter schweinsbraten abgehen.

Haltet eure Stellung! Söhne Gondors und Rohans, meine Brüder! In euren Augen sehe ich dieselbe Furcht, die auch mich verzagen ließe. Der Tag mag kommen, da der Mut der Menschen erlischt, da wir unsere Gefährten im Stich lassen und aller Freundschaft Bande bricht. Doch dieser Tag ist noch fern. Die Stunde der Wölfe und zerschmetterter Schilde, da das Zeitalter der Menschen tosend untergeht, doch dieser Tag ist noch fern! Denn heute kämpfen wir! Bei allem, was euch teuer ist auf dieser Erde, sage ich: Haltet stand, Menschen des Westens!


melden

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 21:20
Nun, ich kan da nur nur eins sagen!

Fast alle Relegionen verstehen und missbrauchen Jesus namen, in den 10 gebohte stand es, du sollt Gottes namen nicht missbrauchen, was machen wir den jetzt??

Nun, das mit Jesus un Judentum, warum soll er den Jude sein..eigentlich wissen wir zu wenig heute uber ihn, sogar die katholische kriche e.t.c wissen nicht mal wer was wo..

Jeder missbraucht diesen namen, es wollte doch uns zeigen wir man freidelich miteinander umgehen kann...

Es ist der geist die die Welt bewegt...


melden
114 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 21:24
@kani
verstehst Du nicht,
Jesus war kein Jude,
Jesus hat gesagt: ES GIBT KEINEN GOTT AUSER GOTT( ALLAH)

und es gibt sogar alte Texte , die die Tempelritter gefunden ahben , wo oben steht das Jesus sagte, das der Gott der JUDen SATAN sei,


das stimmt mit dem Islam über ein,
( cih will damit keinen beleidigen)
den an den Gott bzw. and die Götter , an die andere Menschen glauben, ist nicht der Gott, diese "Götter" sind werke des Satans !
( ich will mich mit diesen Sätzen jetzt nciht zum hasser aller Religionen nennen )

Ich lebe, und rechne jeden moment zu sterben !


melden
114 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 21:29
ich meine das so, christ glaubt an "seinen" gott,
dadurch ist "der Gott des Muslims" nicht der richtigr, Gott,
nur jetzt umgekehrt,
der christ ist der muslim, und der muslim is der christ

Ich lebe, und rechne jeden moment zu sterben !


melden
114 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Palästina, -Freiheitskampf oder Terrorismus?

09.06.2005 um 21:30
ich glaube das kann ein andere Muslim besser erklären als ich !!

Ich lebe, und rechne jeden moment zu sterben !


melden