Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

1.244 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Fußball, WM

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

28.07.2018 um 15:12
FF schrieb:" Özils gesehen, samt "Expertenmeinung":
► Der deutsch-ägyptische Autor Hamed Abdel-Samad (46, „Integration – Protokoll eines Scheiterns“): „Man darf diesen Fall nicht als peinliche Geste abtun. Erdogan will nicht, dass die Deutsch-­Türken hier integriert werden. Er will, dass sie ein Druckmittel gegen Deutschland sind. Dass Özil als Nationalspieler die Hymne nicht singt, in der es ,Einigkeit und Recht und Freiheit‘ heißt, aber Wahlkampf für Erdogan macht, ist unverzeihlich.“
Abdel-Samad... Einer der Oberhetzer. Dieser geistige Brandstifter hat aber auch überall was zu sagen. Ist mir bis heute schleierhaft, warum den so viele als seriös ansehen.


melden
Anzeige

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

28.07.2018 um 15:41
Gerade die Bild hat sich in der ganzen Angelegenheit nicht mit Ruhm bekleckert, sie fungierte eher als Trommler auf der Galeere.
Der Spiegel Titel kotzt genauso an, der Artikel ist da schon wieder harmloser.

Als ob es denen jemals um Özil und seine Beweggründe gegangen wäre, denn plötzlich weiß jeder ganz genau welche Motive Özil hatte in der Nationalelf zu spielen und warum er zurückgetreten ist.

Beim sicherlich etwas dummen Foto mit Erdogan wurde er zum AKP Handlanger gestempelt und ihm jegliche Integration abgesprochen, einfach nur lächerlich.


Dabei wollte Özil doch eigentlich nur eins, nämlich Fussball spielen


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

28.07.2018 um 17:55
jedimindtricks schrieb:warum sollt ich mir anheften wenn andere sagen der ist nicht Deutsch weil er nicht singt .
Ich habe nicht behauptet, dass Du so etwas gesagt hättest, sondern die "Argumente" aufgezählt, die in der Diskussion verwendet werden.
Verfolgt man die Schöagzeilen der BILD zur Nationalmannschaft, kann man ganz leicht erkennen, wie da eine Kampagne gegen Özil läuft. Genüsslich darf sich jeder, der sich berufen fühlt, äußern... wenn die Kritik nur deutlich genug ist. Ab und an mal gibt es eine Gegenstimme, die gleich wieder untergeht.
Sein dreiseitiges Statent wird als "Rundumschlag" und "wirr" abgetan - dass die Kritik an der Presse sich vor allem gegen die BILD richtet, wird natürlich übergangen.

Diese Zeitschrift meint schon so sehr die Deutungshoheit übernommen zu haben, dass sie auch schon einen Katalog von "23 Forderungen" an Löw, Grindel und Bierhoff aufstellte, was sich in der Nationalmannschaft zu ändern habe. "Klare Forderungen" der BILD, nicht Vorschläge oder Forderungen der Fans.
Leider ein BildPlus-Artikel, aber wollen wir raten: Özil muss weg!?

Dass auch solche Querschläger wie der des SPD-Mitglieds, das von "Ziegenficker" sprach, oder die Beleidigung des Fans nach dem WM-Aus zum Rücktritt beigetragen haben, weil sie nur symptomatisch für viele, viele solche Kommentare waren die eben nicht nur von irgend welchen Trollen im Netz kamen, und dass es viel zu wenige Stimmen gegen die Hetze gab... kein Wort davon.

Besonders traurig fand ich das Interview mit Cacau. Für die Top-Spieler wie Özil sei er gar nicht zuständig, Diskriminierung gibt's im DFB nicht, Fußball verbindet ganz prima ... na wozu braucht man denn dann einen Integrationsbeauftragten? Um sich in regelmäßigen Abständen attestieren zu lassen, dass alles gut ist? Und war er denn bei den Gesprächen von Özil mit Grindel dabei, dass er das besser beurteilen kann?

Er habe jetzt "Hintergrundwissen" und das Treffen mit Erdogan sei "beabsichtigt" gewesen... natürlich war es das, zufällig kommt sowas ja nicht zustande und vielleicht hat Özil sich ja auch gedacht, dass das die türkischen Fans, die ihn auch immer mal ausbuhen, besänftigt. Möchte Cacau jetzt andeuten, dass es als Wahlkampfhilfe für Erdogan beabsichtigt war? Obwohl Özil mehrfach erklärte, dass das Treffen von ihm aus unpolitisch war? Damit stellt Cacau ihn als Lügner hin. Und verschärft damit die fortschreitende Des-Integration.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

28.07.2018 um 19:22
Mmmmh, mal sehen was da noch alles kommt, wenn jetzt die Türkei die EM 2024 ausrichten darf :D Dann war das bestimmt voll doll so Kalkül und so Sachen ..... :D :D


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

30.07.2018 um 16:45
FF schrieb:Zahlt Steuern in Deutschland, spendet Schulprojekten in D., spielt seit 9 Jahren für die Nationalmannschaft...
Hätte es da sachliche Kritik gegeben, hätte Özil vermutlich anders reagiert. Aber es wurde (mal wieder) gleich eine Kampagne in der auflagenstärksten Zeitung (und anderen) los getreten, um zu beweisen, dass der Özil eben doch nicht integriert ist.
FF schrieb:Genüsslich darf sich jeder, der sich berufen fühlt, äußern... wenn die Kritik nur deutlich genug ist. Ab und an mal gibt es eine Gegenstimme, die gleich wieder untergeht.
Weiss nicht obs so gut ist alles miteinander zu vermischen .
Ich Zahl auch meine Steuern in Deutschland und aus Marketing Gründen irgendwas finanzieren kann ich mir leider nicht leisten .
Alles schön & gut , aber das definiert mich nicht .

Bzgl Bild wären paar Belege nicht schlecht was hetzkampagne und Co angeht und ob da alle Stimmen so untergehen wie angegeben .
FF schrieb:Sein dreiseitiges Statent wird als "Rundumschlag" und "wirr" abgetan - dass die Kritik an der Presse sich vor allem gegen die BILD richtet, wird natürlich übergangen.
Vermutlich haben noch mehr dasselbe empfinden , da kann man sich aber auch durchaus beschweren mit einem Leserbrief wenn's einem zu weit geht .
Sry, der özil ist nicht der erste der auf dem Titelblatt ist .
Und Mister bambi-Preisträger hat eine derartige Rolle das er ruhig mal reden kann wenn er sich rassistisch ( von der bild ) beleidigt fühlt . Vermutlich müsste er aber die Karten aufdecken wenn er die Bild beim Namen nennt .
FF schrieb:dass sie auch schon einen Katalog von "23 Forderungen" an Löw, Grindel und Bierhoff aufstellte, was sich in der Nationalmannschaft zu ändern habe. "Klare Forderungen" der BILD, nicht Vorschläge oder Forderungen der Fans.
Noch nie die Bild gelesen ?
FF schrieb:Dass auch solche Querschläger wie der des SPD-Mitglieds, das von "Ziegenficker" sprach
Und wer fordert ein parteiausschlussverfahren ? Die Bild
FF schrieb:Diskriminierung gibt's im DFB nicht
Dann soll özil halt mal die Karten aufdecken wa . Was ich so seh hat er im Moment besseres zu tun . Basecaps vermarkten in Fernost .
FF schrieb: Damit stellt Cacau ihn als Lügner hin. Und verschärft damit die fortschreitende Des-Integration
Kann man ja je nach Belieben abwegen was einem ( im dfb )plausibler erscheint


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

30.07.2018 um 20:48
jedimindtricks schrieb:Weiss nicht obs so gut ist alles miteinander zu vermischen .
Ich Zahl auch meine Steuern in Deutschland und aus Marketing Gründen irgendwas finanzieren kann ich mir leider nicht leisten .
Alles schön & gut , aber das definiert mich nicht .
Özil hätte auch beide Staatsbürgerschaften behalten und trotzdem in der Nationalmannschaft spielen können und er könnte auch Projekte in der Türkei finanzieren, und anders als Du könnte er auch am Hauptwohnsitz seine Steuern zahlen, also in England.
Er hat nicht geschrieben, dass das das einzige wäre, was ihn als Deutschen definiert, er hat damit nur auf den Quatsch geantwortet, dass ihm einige am liebsten die Staatsbürgerschft aberkannt hätten.
jedimindtricks schrieb:Bzgl Bild wären paar Belege nicht schlecht was hetzkampagne und Co angeht und ob da alle Stimmen so untergehen wie angegeben .
Es gab nun schon einige Artikel verlinkt und wenn Du bei der BILD in die SuFu "Nationamannschaft" eingibst, bekommst Du einen Überblick über die Schlagzeilen.
jedimindtricks schrieb:Vermutlich haben noch mehr dasselbe empfinden , da kann man sich aber auch durchaus beschweren mit einem Leserbrief wenn's einem zu weit geht .
Sry, der özil ist nicht der erste der auf dem Titelblatt ist .
Und Du meinst, die BILD hätte sich dann zurückgehalten, wenn Özil einen Leserbrief geschrieben hätte?
Wie viele sonst Opfer von Bild-Kampagnen werden, tut hier gar nichts zur Sache, den. Hier geht' um Özil. Dass andere auch mit Dreck beworfen werden, macht die Sache ja nicht gerade besser, oder?
jedimindtricks schrieb:
Und Mister bambi-Preisträger hat eine derartige Rolle das er ruhig mal reden kann wenn er sich rassistisch ( von der bild ) beleidigt fühlt . Vermutlich müsste er aber die Karten aufdecken wenn er die Bild beim Namen nennt .
Es war 1. die BILD nicht alleine, 2. hat er ja nun ein dreiseitiges Statement dazu geschrieben, 3. weiß jeder, der die ganze Affaire verfolgt hat, dass die BILD bei der Kampagne ganz vorne weg war.
jedimindtricks schrieb:Noch nie die Bild gelesen ?
Ich lese die BILD so selten wie möglich.
jedimindtricks schrieb:Und wer fordert ein parteiausschlussverfahren ? Die Bild
Ja, das bringt die glatt zustande, selbst zu bestimmen, wann denn genug diskriminiert wurde und Leute zu dissen, die das weniger subtil tun.
jedimindtricks schrieb:Dann soll özil halt mal die Karten aufdecken wa . Was ich so seh hat er im Moment besseres zu tun . Basecaps vermarkten in Fernost .
Promotion ist Teil seines Jobs und nebenher hat er ein Tor gegen PSG geschossen und als Kapitän mit seiner Mannschaft 5:1 gewonnen.

Was soll er denn noch für Karten aufdecken, er hat sich doch gerade auf drei eng bedruckten Seiten erklärt.... Soll er den Hergang der ganzen Kampagne in der Presse und im Netz darstellen, die ganze Hetze auflisten und mit Quelle und Zeitstempel belegen?

Die das alles nicht verstehen wollen und ihn als Buhmann sehen, lassen sich doch sowieso nicht umstimmen.
jedimindtricks schrieb:Kann man ja je nach Belieben abwegen was einem ( im dfb )plausibler erscheint
Dann hat ein Integrationsbeauftragter aber seinen Job verfehlt, wenn es dem Betrachter überlassen bleibt, wem er glauben möchte.
Und doch, ich halte es für möglich, dass es im heiligen, unfehlbaren Sankt DFB einzelne schwarze Schafe gibt, die vielleicht selbst gar nicht wahrnehmen, wenn sie jemanden rassitisch behandeln. Und andere tun das hinter verschlossenen Türen vielleicht auch mal ganz unverhohlen.
Es wäre sonst nämlich der einzige Konzern in Deutschland und womöglich der ganzen Welt, in dem das nicht auch mal vorkommt.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

30.07.2018 um 21:10
@jedimindtricks
Bild schreibt Spieler aus Mannschaften,bringt Trainer um ihren Job,Minister und Bundespräsidenten befördert sie via Kampagne aus ihren Ämtern...Die Bild ermordet auch ganz unverhohlen Menschen,das sind ganz legale Serienkiller


9783462044874


https://uebermedien.de/30185/bild-weiss-rassismus-in-deutschland-kein-problem/


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

30.07.2018 um 22:19
Interessanterweise versucht die Bild-Zeitung sich noch positiv hervorzuheben, so als habe man Özil unterstützt. Ich finde diese ganze Debatte relativ belanglos, da einfach zu viele Meinungen in zu kurzer Zeit abgegeben wurden, die Grenzen sind verschwommen und man landet bei Anfeindungen und Hass, genau wie es Erdogan gebrauchen kann, vom sportlichen Aspekt her hätte ich Özil gerne noch behalten und habe speziell die Aussage von Herrn Hoeneß als sehr despektierlich empfunden, bei Gündogan bin ich anderer Meinung, er hat sich relativ schnell erklärt und sollte daher keine großen Probleme erfahren.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

30.07.2018 um 23:47
Warhead schrieb:Bild
Wallraff war vor 40 Jahren
FF schrieb:Es gab nun schon einige Artikel verlinkt und wenn Du bei der BILD in die SuFu "Nationamannschaft" eingibst, bekommst Du einen Überblick über die Schlagzeilen.
Es gab keine Hetzkampagne in der BILD gegen Özil.
Die BILD ist das Schreckgespenst für ewiggestrige Linke.
Die BILD hat ganz sachlich berichtet:
am 8.7.18
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/kommentar-grindel-darf-sich-bei-oezil-nicht-hinter-loew-verstecken-56252614....
Spätestens seit den Äußerungen von DFB-Präsident Reinhard Grindel im „Kicker“ spricht alles dafür, dass Mesut Özil nie mehr für Deutschland spielen wird.

Grindel sagt wörtlich: „Es stimmt, dass sich Mesut bisher nicht geäußert hat. Das hat viele Fans enttäuscht, weil sie Fragen haben und eine Antwort erwarten. Diese Antwort erwarten sie zu Recht. Deshalb ist für mich völlig klar, dass sich Mesut, wenn er aus dem Urlaub zurückkehrt, auch in seinem eigenen Interesse öffentlich äußern sollte. Daneben müssen wir die sportliche Analyse abwarten und schauen, ob Joachim Löw weiter mit ihm plant.“

Das ist nichts anderes als ein Ultimatum. Denn Grindel würde jegliche Glaubwürdigkeit verlieren, falls er ein Schweigen Özils weiter toleriert.
https://www.bild.de/sport/fussball/daniel-didavi/ich-wuesste-nicht-ob-ich-an-oezils-stelle-weitermachen-koennte-56268318...
PROFI-KOLLEGE STELLT SICH HINTER ÖZIL
https://www.bild.de/politik/inland/cem-oezdemir/fordert-ruecktritt-von-dfb-spitze-56284566.bild.html
Özdemir fordert Rücktritt der DFB-Spitze


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

31.07.2018 um 00:04
hier mal was über die Bild Berichterstattung:
https://meedia.de/2018/07/25/ja-die-bild-ist-im-kampagnen-modus-gegen-mesut-oezil-aber/
Ja, die Bild ist im Kampagnen-Modus gegen Mesut Özil. Aber…


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

31.07.2018 um 08:04
@FF
Da du hier das steuerfass aufmachst ....
Im Februar 2016 zahlte er deshalb bereits mehr als zwei Millionen Euro an Spaniens Fiskus nach. Gegen eine Strafzahlung in Höhe von knapp 790.000 Euro wehrt er sich – wäre auch noch schöner, wenn man als Superstar Bußgeld bezahlt.

Özil verdient bei Arsenal London derzeit garantiert acht Millionen Euro netto pro Jahr, sollte er noch mal Krach mit den Behörden bekommen, müssen eben teure Anwälte die Sache regeln. Geld haben er und die anderen ja mit ihren Steuermodellen genug gespart.
https://www.welt.de/sport/fussball/internationale-ligen/article159950040/Mesut-Oezil-einfach-mal-den-Fiskus-tunneln.html
FF schrieb:Es gab nun schon einige Artikel verlinkt und wenn Du bei der BILD in die SuFu "Nationamannschaft" eingibst, bekommst Du einen Überblick über die Schlagzeilen
Wie erwähnt - finde konkret nix ....
Sicher gab's mal tiefschläge, aber richtige hetze ?!
FF schrieb:Und Du meinst, die BILD hätte sich dann zurückgehalten, wenn Özil einen Leserbrief geschrieben hätte?
Özil wird wohl kaum ein Leserbrief schreiben , könnte er aber in der Tat . Die Bild würde ihm sehr wahrscheinlich sogar die Plattform geben sich auf Deutsch zu äussern damit es auch Oma & Opa verstehen .
FF schrieb:Ich lese die BILD so selten wie möglich.
Du empörst dich über etwas was du gar nicht liest ?! Wie erwähnt , fang mal konkret damit an eine hetzkampagne zu belegen .
FF schrieb:Promotion ist Teil seines Jobs und nebenher hat er ein Tor gegen PSG geschossen und als Kapitän mit seiner Mannschaft 5:1 gewonnen.
Ja , für seinen Verein .
Promotion Teil des Jobs, etwa wie steuerschlupflöcher finden ?

Denke mal hier ist die krux , vielleicht wäre es mal sinnvoll gewesen sich aufs wesentliche zu konzentrieren - Fussball .
Die Promotion & Charity mit Erdogan war wohl nicht der Burner .
FF schrieb:Die das alles nicht verstehen wollen und ihn als Buhmann sehen, lassen sich doch sowieso nicht umstimmen.
Ich hab özil noch nie als buhmann gesehen , in die Lage hat er sich massivst selber manövriert die letzten Monate .
FF schrieb:Dann hat ein Integrationsbeauftragter aber seinen Job verfehlt, wenn es dem Betrachter überlassen bleibt, wem er glauben möchte.
Das was du machst ist cacau als Lügner zu bezeichnen , ich halt mich da raus


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

31.07.2018 um 16:01
jedimindtricks schrieb:Im Februar 2016 zahlte er deshalb bereits mehr als zwei Millionen Euro an Spaniens Fiskus nach.
wie jeder Fußballspieler in Spanien, ich erkenne da klar eine Tendenz bei Steuerberatern-Problemchen...
jedimindtricks schrieb:Sicher gab's mal tiefschläge, aber richtige hetze ?!
"Özil schweigt und gibt Autogramme"
Özil schwingt die Rassismusskeule
welche Rolle spielte Özils Freundin
hat Özil es selbst geschrieben?
Özil-Berater schießt gegen Höneß
Verlogener geht es kaum
So bejubelt Erdogan Presse Özil Rücktritt
Liebesposting von Özilfreundin
Er hat seit 2014 keine Zweikampf mehr gewonnen
Genug ist Genug
Özils Jammerrücktritt
Özil rechnet ab
Wegen Özil! DFB-Bosse sollen weg
Wie es jetzt mit Özil weitergeht
Özil-Krach mit deutschen Fans
Basler vernichtet Özil
Özil fühlt sich nicht wohl im DFB Trikot
Theaterchef beschimpft Özil auf Twitter
DFB hätte Özil und Gündogan rauswerfen müssen
Özil denkt an sich - nicht an das Team
Özil macht Steinmeier ratlos
Özil versteckt sich vor Erdogan-Fragen
usw.

Özil furzt und zack stand/steht es in der Bild.
Wir fahren zu einer WM in ein Land das nicht besser regiert wird wie die Türkei und die Bild macht ganz 1.5 Artikel dazu das Mathäus Putin lobt.
Wir machen im Vorfeld der WM ein Freundschaftspiel gegen die Saudis, die ja auch total demokratisch und so regiert werden... egal.

Özil nutzt im Prinzip Art. 5 Abs. 1 Satz1....„(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt.“

Aber einige viele kommen damit nicht ganz klar... ein Deutscher Staatsbürger hat Rechte und Pflichten, und mir wäre neu das Erdogan auf einer Liste steht, die Türkei auf einer Liste steht... und solange Özil kein Gesetz übertreten hat - ist dieses ganze Theater dermaßen übertrieben gewesen. seitens Presse und seitens scheinbar Ur-Deutschen Vertretern.
jedimindtricks schrieb:Ich hab özil noch nie als buhmann gesehen
Özil war gerade in der Bild seit seinem Wechsel zu Bremen der Buhmann.
parabol schrieb:Die BILD hat ganz sachlich berichtet:am 8.7.18
Objektiv betrachtet gab es hauptsächlich in der Bild permanente Berichterstattung die allein an den Headlinern Özil als bösen ausgewiesen haben.

Erdogan wird sich gefreut haben, das jeden Tag neue Özil/Erdogan Meldungen die Runde machten... das spieltte und spielt ihm super in die Karten... zeigt doch wie Deutschland mit der Freiheit umgeht. Wärend AfD Anhänger und AfD Politker reden können was sie wollen, reicht es das Özil nix redet. Gündogan macht eine 08/15 Aussage - und wird ignoriert... aber özil - ne geht garnicht.
jedimindtricks schrieb:sich auf Deutsch zu äussern damit es auch Oma & Opa verstehen .
ja, das hat ja auch ganz viele total übel enttäuscht und bestätigt... sooo bad...


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

31.07.2018 um 16:12
scarcrow schrieb:Özil war gerade in der Bild seit seinem Wechsel zu Bremen der Buhmann.
Fast, es begann schon mit den Verhandlungen auf Schalke, als man ihm vorwarf gierig zu sein.
Selbst wenn ich mich irre, aber ich denke das Mesut Özils grösstes Problem seine bisherigen Berater waren.
Ich mag mich auirren, wenn ich sage: Ich habe noch nicht ein Interview, TV oder Radio, gesehen, in dem Özil sich selbst zu allem geäussert hat. Ist sein Entscheidung, aber solange er nicht selbst etwas von sich gibt, ist das meiste Spekulation.
Vielleicht, was sehr aufschlussreich ist, schreibt er ja mal ein zweites Buch, in dem er sich äussert.
scarcrow schrieb:ja, das hat ja auch ganz viele total übel enttäuscht und bestätigt... sooo bad...
mir persönlich ist es egal in welcher Sprache seine Berater und Sprecher was auch immer von sich geben. Sehe ich nicht so eng, wärenur schön, wenn etwas von ihm käme.
Auch wenn ich verstehen kann, das er keinen Bock hat sich da noch mehr Kopf zu machen.

Er soll sich mit dem beschäftigen was ihm Spass macht und was er gut kann... das dürfte Fußball sein :D


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

31.07.2018 um 16:34
Hawkster schrieb:Ich habe noch nicht ein Interview, TV oder Radio, gesehen, in dem Özil sich selbst zu allem geäussert hat. Ist sein Entscheidung, aber solange er nicht selbst etwas von sich gibt, ist das meiste Spekulation.
Özil ist keiner der viele Interviews gibt, der gerne vor einer Kamera steht oder über sich oder seine Beweggründe. das gibt's glaube ich gar nicht viel. Er ist nicht redselig. War er nicht, wird er wahrscheinlich nie sein. Jedes Interview nach dem Spiel sah wie gequält aus.
Hawkster schrieb:als man ihm vorwarf gierig zu sein.
ja, das wirft man ihm seit dem bis heute vor. Er spielte ja auch nur für die Deutsche Nationalmannschaft weils da mehr Kohle gibt (auch so ein super Argument). das er allein in Brasilien Kindern zig Behandlungen gezahlt hat usw. hat keinen Interessiert, da gabs wahrscheinlich max. einen halben Headliner dafür.
Also bei Google eingetragen finde ich mit "Özil spendet" ein paar Artikel dazu von 2014....
Bei Bild gesucht -> Null :) kann aber auch Zufall sein..
jedimindtricks schrieb:Promotion Teil des Jobs, etwa wie steuerschlupflöcher finden ?
ich könnte jetzt eine Wette mit dir abschließen - wenn du in dem Gehaltsgefüge bist, mit diesem Einkommen aus X Verträgen, Firmen und Investitionen hier und da, Stiftungen hier und da.... dann gehe ich jede Wette ein das du deine Steuerthemen und Finanzprobleme jemanden überträgst der sich mutmaßlich damit auskennt. Man sollte nur mal überlegen das allein Özil einen Umsatz generiert wie ein Mittelständiges Unternehmen mit an die 100 Mitarbeiter...
Aber wie auch gesagt - das Steuersystem in Spanien scheint nicht unbedingt das durchsichtigste zu sein.
Hawkster schrieb:Auch wenn ich verstehen kann, das er keinen Bock hat sich da noch mehr Kopf zu machen.
Er hat moralisch Scheiße gebaut - nicht mehr nicht weniger. Ob bewusst, unbewusst, aus Dummheit, aus Loyalität, aus was weiß der Teufel.
Er hat in diesem Fall aber nicht gegen Gesetze verstoßen, nicht gegen eine vom DfB aufgestellte Regel. fertig.
Und all das ist kein zeichen für fehlende Integration oder Loyalität Deutschlands gegenüber, wenn hat er im schlimmsten Fall seine Politische Meinung vertreten. Und wenn das ein fehlendes Zeichen von Integration ist - dann prost Mahlzeit - dann sind mindest alle AfD Wähler nicht integriert oder gar 80 Mio nicht, wenn man als Deutscher die Einhaltung des Grundgesetzes fordert - es selbst aber nicht anderen zugesteht...


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

31.07.2018 um 16:40
scarcrow schrieb:Özil nutzt im Prinzip Art. 5 Abs. 1 Satz1....„(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt.“
Ist doch ok , es wird aber immer auch ein Echo geben was ebenfalls von Artikel 5 schieß mich tot gedeckt ist .
Ich mein , der Fall ist ja nun eh durch . Özil gibt's nurnoch bei dazn
scarcrow schrieb:mir wäre neu das Erdogan auf einer Liste steht, die Türkei auf einer Liste steht... und solange Özil kein Gesetz übertreten hat - ist dieses ganze Theater dermaßen übertrieben gewesen. seitens Presse und seitens scheinbar Ur-Deutschen Vertretern.
Ja ja urdeutsch 😂
Also wenn hier keine besseren Argumente kommen ist die Debatte nicht verstanden worden würd ich mal meinen.
scarcrow schrieb:ja, das hat ja auch ganz viele total übel enttäuscht und bestätigt... sooo bad...
Sicher doch . Es können nunmal nicht alle Englisch noch haben sie Twitter . Aber auch wieder die Anspielung zum ur-Deutsch . Vielleicht haben noch ganz andere Probleme mit Rassismus.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

31.07.2018 um 16:46
Effenberg ist damals wegen einem stinkefinger rausgeflogen , war moralisch nicht ok .dummer Fehler .

So ist das Leben Leute . Da kann ich halt nicht ein "Unternehmen" von 100 Mann führen Wenns intellektuell nicht reicht . Auch ohne basecaps verkaufen muss özil nicht hungern vermut ich .


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

31.07.2018 um 16:48
Ihr Scheinheiligen!
von Tuba Sarica

Eine junge Deutschtürkin über unbequeme Wahrheiten

Für ihre Familie ist Tuba Sarica eine Deutsche, und das ist nicht als Kompliment gemeint. Was läuft schief bei der Integration, wenn „eingedeutscht“ als Schimpfwort gilt? Tuba Sarica kritisiert die Deutschtürken dafür, es sich in einer Opferrolle bequem zu machen, eine Parallelwelt zu schaffen, in der eigene Regeln gelten, und sich den Populismus à la Erdo?an zu eigen zu machen. Sie kritisiert aber auch die Deutschen, die durch falsch verstandene Toleranz genau diese Entwicklungen fördern. Ein Plädoyer dafür, Konflikte auszutragen und nicht unter einem vermeintlichen Toleranzdeckmantel zu verstecken, der alles nur schlimmer macht.

https://wasliestdu.de/tuba-sarica/ihr-scheinheiligen-0


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

31.07.2018 um 16:49
Photographer73 schrieb am 28.07.2018:Abdel-Samad... Einer der Oberhetzer. Dieser geistige Brandstifter hat aber auch überall was zu sagen. Ist mir bis heute schleierhaft, warum den so viele als seriös ansehen.
ja ein böser Hetzer. Solche Leute sind ganz gefährlich. Was sind dagegen schon die Salafisten und co, und Erdgoanhetzer.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

31.07.2018 um 16:54
jedimindtricks schrieb:Ja ja urdeutsch 😂Also wenn hier keine besseren Argumente kommen ist die Debatte nicht verstanden worden würd ich mal meinen.
so nehme ich halt die Özildiskussion wahr. da sind viele dabei z.b. auf Facebook oder bei Sport1-Forum, da könnte man nun echt meinen der Stahlhelm liegt noch unterm Bett.
jedimindtricks schrieb:Ist doch ok , es wird aber immer auch ein Echo geben was ebenfalls von Artikel 5 schieß mich tot gedeckt ist .Ich mein , der Fall ist ja nun eh durch . Özil gibt's nurnoch bei dazn
Meine Wahrnehmung mag betrübt sein, aber im Prinzip ist es doch so - das es das Echo nur gab weil es halt kein Echo von Özil war :)
ich stehe zu meiner These, allein die Bildzeitung hat ganz viel Werbung für Erdogan gemacht, nur weil sie auf dem verlorenen Sohn rumgehakt haben....
jedimindtricks schrieb:Sicher doch . Es können nunmal nicht alle Englisch noch haben sie Twitter . Aber auch wieder die Anspielung zum ur-Deutsch . Vielleicht haben noch ganz andere Probleme mit Rassismus.
wie gesagt, querschnitt durch viele Foren und Beiträge die ich gelesen habe...
Richtig, viele können kein Englisch, viele haben kein Twitter... er wendet sich, und das hat die Bildzeitung mal richtig analysiert, an seine Follower, die eben Twitter und Facebook haben, und nur ca. 23 von denen kommen überhaupt aus Deutschland, der Rest verteilt sich Richtung England und hautpsächlich Asien.
Warum könnte man jetzt fragen ist ihm das viel wichtiger? klar Kohle.... auf der einen Seite, sicherlich sind wir deutschen Fans in seinen Augen einwenig wurst... und ich kanns sogar nachvollziehen. Über Jahre der Prügelknabe, der nicht kicken kann, schlechte Körpersprache hat, nicht mitsingt, komische Sprache spricht, viel Geld verdient - und das war nur bis zum Erdogan Foto ;)
jedimindtricks schrieb:war moralisch nicht ok .dummer Fehler .
jep, den er seinen bzw. den DfB Fans gezeigt hat. Streng genommen sogar eine Straftat :)
jedimindtricks schrieb:Da kann ich halt nicht ein "Unternehmen" von 100 Mann führen Wenns intellektuell nicht reicht .
Komm, du kannst mehr hoffe ich. Er führt kein Unternehmen von 100 Mann, sondern er wirtschaft WIE ein Unternehmen mit 100 Mitarbeitern... 1. Unterschied.
2. Unterschied - ich bin mir sicher es grenzt an fehlende Intellekt wenn man in diesem Bereich kein Fachmann mit 6 Jähriger Ausbildung ist...
sorry, da sprech ich eher dir den Intellekt ab.... wenn man das eine mit dem anderen vergleicht...


melden
Anzeige

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

01.08.2018 um 10:29
@jedimindtricks
Zu den Steuern und ob in der BILD eine Hetzkampagne stattfand, hat @scarcrow freundlicherweise schon ausführlich geantwortet und sogar lauter Überschriften gesammelt (danke dafür).
Zeichen für eine Hetzkampagne, auch wenn man nicht den Nerv hat, die ganzen Artikel zu durchforsten: Welchen informativen Wert haben Aussagen von Ex-Fußballern, die sich über "Körpersprache" und wie Özil sich im Trikot fühlt auslassen, oder die als Trainer von drittklassigen Vereinen zwar schon mehrfach scheiterten und zugeben, dass Argumente sie nicht interessieren, quasi schon immer wussten dass Özil nicht Fußball spielen kann?

Auf einen Artikel, in dem der Rassismus deutlich wird, werde ich noch ausführlich eingehen.
jedimindtricks schrieb: Die Bild würde ihm sehr wahrscheinlich sogar die Plattform geben sich auf Deutsch zu äussern damit es auch Oma & Opa verstehen .
Der Spiegel hatte überhaupt kein Problem damit, sofort eine Übersetzung abzudrucken.
jedimindtricks schrieb:Du empörst dich über etwas was du gar nicht liest ?!
Du verstehst echt nicht, was man schreibt?
"So wenig wie möglich" heißt nicht "nie" und wenn man mit Suchfunktionen umgehen kann, lassen sich leicht alle Artikel zu einem Thema heraussuchen.
jedimindtricks schrieb:FF: nebenher hat er ein Tor gegen PSG geschossen und als Kapitän mit seiner Mannschaft 5:1 gewonnen.
jedimindtricks: Ja , für seinen Verein .
Ja, und nun? Dass ein Spieler, der im eigenen Verein gut spielt, in der Nationalmannschaft nicht so zum Zug kommt, das gibt es nicht nur bei Özil. Der wurde aber spätestens seit der WM ´14 für praktisch unfähig erklärt, in der Nationalmannschaft zu spielen. Wie gesagt durften sich alle möglichenund unmöglichen "Experten" bei der BILD darüber auslassen.
Eine auch nur annähernd kritische Auseinandersetzung mit Müllers Eignung für die WM gab es nicht, obwohl der in der Nationalmannschaft eine noch größere Diskrepanz zur Leistung bei seinem Stammverein zeigt.
jedimindtricks schrieb:Promotion Teil des Jobs, etwa wie steuerschlupflöcher finden ?

Denke mal hier ist die krux , vielleicht wäre es mal sinnvoll gewesen sich aufs wesentliche zu konzentrieren - Fussball .
Du meinst, dass Promotion der sportlichen Leistung schadet? :D
Wie konnte die Nationalmannschaft dann überhaupt mal was gewinnen, so wie die die letzten male vermarktet wurden bis zum gehtnichtmehr?
jedimindtricks schrieb:Das was du machst ist cacau als Lügner zu bezeichnen
Wo tue ich das, hast Du dazu bitte mal ein Zitat?
Ich habe geschrieben, dass er Özil als Lügner hinstellt und behauptet, in der DFB-Spitze gäbe es keinen Rassismus... ohne dass er bei dem Gespräch zwischen Özil und Grindel dabei war.
Er ist der verdammte "Integrationsbeauftragte", der sollte a) sich über genau sowas informieren und b) seinen Job abschaffen, wenn die Problematik nicht existiert und
c) wie konnte ihm niemals auffallen, dass Özil nicht integriert ist?
jedimindtricks schrieb:Effenberg ist damals wegen einem stinkefinger rausgeflogen , war moralisch nicht ok .dummer Fehler .
Haben auch schon andere geschrieben: Beleidigung der Fans ist möglicherweise sogar eine Straftat, genauso wie Beleidigungen der Spieler durch Fans.
Wen hatte Özil mit seinem Treffen mit Erdogan beleidigt?
jedimindtricks schrieb:So ist das Leben Leute . Da kann ich halt nicht ein "Unternehmen" von 100 Mann führen Wenns intellektuell nicht reicht . Auch ohne basecaps verkaufen muss özil nicht hungern vermut ich .
Über die Basecaps kommst Du nicht weg, oder?
Dann dürfen Fußballer also grundsätzlich nur bis soundsoviel Geld verdienen, außer sie machen nebenher ein BWL-Diplom?
Und hat er je geklagt, dass es zu wenig verdienen würde oder wie kommst Du jetzt auf diese Thematik?
Fedaykin schrieb:ja ein böser Hetzer. Solche Leute sind ganz gefährlich. Was sind dagegen schon die Salafisten und co, und Erdgoanhetzer.
Ja, das ist ein Hetzter, auch dann wenn es andere, viel üblere Hetzer gibt.
Es gibt auch Diskriminierung, wenn es keine offenen Pogrome gibt, und/oder sie sich nicht als Antisemitismus äußert.
Es gibt auch Diskriminierung, wenn andere auch oder sogar mehr diskriminieren.
Es gibt auch Hetzkampagnen, die nicht mit "unsereheutige Hetze gegen xy" überschrieben sind.


melden
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt