Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

1.244 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Fußball, WM

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 15:36
Abkürzungen sind halt auch eher was für lange Namen und nicht wie bei Özil wo man dann nur das l weg lässt und jemand anderes meint, man spricht von einem Österreicher.


melden
Anzeige

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 15:40
Stylebender schrieb:Schön, wenn es keinen interessiert, wenn die Profis ihre Sommercamps mit Khalifen und Militärdiktatoren in den Emiraten verbringe
man darf doch wohl noch beim Geldgeber trainieren :)
Realo schrieb: Aber nur bei denen, die ihn auch möge
magst du ihn?
kurze Recherche: offensichtlich nicht, du nennst ihn Özil
Realo schrieb:Özi endet auch auf i.
für mich ist ein Ösi ein Österreicher und ob ich die alle oder nur Einzelne mag, das verrat ich nicht - von daher ;)



vielleicht kannst du mir den "Türkenhass der Deutschen" am Beispiel Mehmet Scholl erklären?
um den gab es kein Geschrei, der hat sich, soweit mir bekannt, nicht gegen den Rassismus des Deutschen Fußballs beschwert und auch nie bei Erdogan eingeschleimt.

#
Die Süddeutsche brachte das mal gut auf den Punkt.Schlüsselsätze von mir hervorgehoben:
So auch ähnlich geschehen in der Integrationsdebatte: Mehmet-Scholl-Türken werden nicht von chronisch beleidigten Funktionären türkischer oder islamischer Verbände vertreten, auch Necla Kelek ist ihnen fremd – genau die aber geben den Ton an in der Debatte und prägen so das öffentliche Bild der Migranten.

Riester statt Erdogan

Mehmet-Scholl-Türken können mit rechtem Leitkultur- und linkem Multikulti-Gehabe nur wenig anfangen. Wenn Tayyip Erdogan nach Deutschland kommt und die Assimilation aufs schärfste verurteilt, dann können sie nur schmunzeln – oder sie fragen: Wer ist der Typ?
Und auch wenn in letzter Zeit häufiger von Aus- und Rückwanderern aus Deutschland zu lesen war, für einen Mehmet-Scholl-Türken käme das nie in Frage. Der lärmende Verkehr in Istanbul, die langen Wartezeiten auf Behörden in Ankara, Militärdienst in südost-anatolischen Kasernen – hier wäre man nicht integrationsfähig. Für einen Mehmet-Scholl-Türken stellt sich nicht die Frage, ob Merkel oder Erdogan, Deutschland oder die Türkei, sondern VfB Stuttgart oder Werder Bremen, Riester-Rente oder Bausparvertrag. Sie haben zwar irgendwo im Regal auch ein verstaubtes Grundgesetz herumliegen, viel eher aber googeln sie den Bußgeldkatalog der Straßenverkehrsordnung. Kurzum: Mehmet-Scholl-Türken sind nicht selten deutscher als die Deutschen.
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/sarrazin/integrationsdebatte-was-sagt-mehmet-scholl-zu-sarrazin-1593941-p2.html


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 15:40
Realo schrieb:Nicht unbedingt
Doch, allerdings.
Realo schrieb:sportal.de las, gabs halt den Lewi-Lewa-"Streit" in den Leserkommentaren.
Das soll jetzt eine Begründung sein? Ich meine deswegen glaubst du, hat man aus Özil keinen Österreicher gemacht?
Bone02943 schrieb:Abkürzungen sind halt auch eher was für lange Namen
Jop so sehe ich das auch.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 15:44
xsaibotx schrieb:Jop so sehe ich das auch.
Naja, Gündogan ist kein langer, kein kurzer Name - immerhin dreisilbig -, aber wäre es ein deutscher Name und er ein guter Fußballspieler (gewesen), hätte man ihn ganz sicher "Gündi" genannt.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 15:46
Bone02943 schrieb:Abkürzungen sind halt auch eher was für lange Namen
vor allem sind sie nur was für Sympathieträger, die sich selbst nicht so ernst nehmen und Spaß (auch beim "Verunglimpfen" oder Abkürzen ihrer Namen) verstehen.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 15:46
@Realo
Wie soll sich bitte die lange Form von "gündi" anhören ? So als deutscher Name?


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 15:47
@Realo

Naja unter Fans nennt man ihn auch oft einfach nur Ilkay und das ist ja schon kurz. Zumindest zu BVB zeiten.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 15:49
@xsaibotx

Ich schrieb es doch: Wäre Gündogan ein deutscher Name.... hätte man ihn Gündi genannt.

(Als ich das erste Mal irgendwo den namen Gündogan hörte oder las, dachte ich das wär ein deutscher Name und erfuhr erst etwas später, dass er türkischer Abstammung ist und Gündogan also ein türkischer Nachname ist.)


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 15:53
@Realo

Ich denke das hat nichts mit der Herkunft zu tun. Allgemein jedenfalls werden Abkürzungen, oder gar Verniedlichungen benutzt, wenn diese auch passen. Ein Michael wird dann eben zum Michi, ein Tobias zum Tobi. Dagegen wurde aus einem Beckenbauer aber auch nie ein Becki, aus einem Hoeneß kein Höni. Klinsmann wiederum wurde zum Klinsi, weils wohl einfach passte.

Ich denke das hat mit der Herkunft an sich einfach nichts zu tun.

Erdogan wird ja auch zum Erdi. :troll:


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 15:54
Realo schrieb:Als ich das erste Mal irgendwo den namen Gündogan hörte oder las, dachte ich das wär ein deutscher Name
Nicht ernsthaft oder ?


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 15:54
Bone02943 schrieb:Erdogan wird ja auch zum Erdi.
Häufiger aber zum Wahn. :D


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 15:56
Realo schrieb:Doch, ein ehemaliger Frankfurter Trainer ("Läbbegehtweidä"), an dessen Namen ich mich aber nicht mehr erinnere, weil das schon so lange her ist. :D
STEPANOVIC.... wie kann man den Namen vergessen? :)
lawine schrieb:am Beispiel Mehmet Scholl erklären?um den gab es kein Geschrei, der hat sich, soweit mir bekannt, nicht gegen den Rassismus des Deutschen Fußballs beschwert und auch nie bei Erdogan eingeschleimt.
Mehmet Scholl ist kein Beispiel für Integration oder kein Beispiel für einen Deutschtürken. Scholl hat soweit mir Bekannt null türkischen Einfluss außer Gene und den Namen. Ist nicht in einem Getho aufgewachsen noch war sein Freundeskreis "ausländerisch". der ist als ganz normaler Badischer Junge groß geworden.
Hat weder optisch noch sprachlich noch sonst welche Angriffspunkte für Rassismus gehabt, ausser dem Vornamen, von daher ist der Begriff Mehmet Scholl Türke totaler Schwachsinn.
wenn dann muss man einen Rüdiger-Ausländer oder einen anderen Finden.
aber einen halbtürken ohne jeglichen Türkischen Einfluss als beispiel zu betrachten ist absolut lächerlich.

das ist in etwas so wenn man ein 2 Jähriges russisches Kind adoptiert und nach 20 Jahren feststellt das der ja garnicht ist wie ein Russe...


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 15:58
scarcrow schrieb:STEPANOVIC.... wie kann man den Namen vergessen? :)
Genau, danke. Den nannte doch auch kein Mensch Steppi, obwohl das iwie hervorragend gepasst hätte. :D


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 16:00
scarcrow schrieb:STEPANOVIC.... wie kann man den Namen vergessen? :)
@Realo

Stepi wurde er genannt :D
Passt nicht zu deiner Theorie des unbeliebten Ausländers :D
Aber Lebbe geht weiter :troll:


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 16:00
@Realo
Realo schrieb:Naja, Gündogan ist kein langer, kein kurzer Name - immerhin dreisilbig -, aber wäre es ein deutscher Name und er ein guter Fußballspieler (gewesen), hätte man ihn ganz sicher "Gündi" genannt.
wird denn im Türkischen die Koseform eines Namens auch durch Verkürzung und Anhängen eines i (wie im Deutschen und Englischen) gebildet??


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 16:00
xsaibotx schrieb:Steppi wurde er genannt :D
Nö.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 16:02
@Realo
:palm:

Geb bitte mal in deinen Browser Stepi Eintracht ein.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 16:03
is schon traurig:
„Immer wenn Sané am Ball war, war vom Neger die Rede. Gündogan war auf einmal der Türke. Da wurde dann Pseudo-Türkisch geredet, wenn er am Ball war. Und dann immer wieder Neger, Neger, Neger…“
https://www.bild.de/sport/fussball/nationalmannschaft/deutschland-serbien-rassistische-beleidigungen-gegen-san-guendogan...


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 16:04
@xsaibotx

In der Tat, geb mich geschlagen. Muss wohl daran liegen, dass ich damals noch keine Fanzines gelesen habe und der Radiosprecher immer nur den vollen Namen nannte.

Ok, lasst uns besser zum Topic zurückkehren.^^

@stereotyp

hammerhart und... macht mich traurig.

Also ich geb mich beim Antirassismusrennen bald geschlagen, wenn das so weiter geht.


melden
Anzeige

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

21.03.2019 um 16:14
@stereotyp

Leider alltäglicher Wahnsinn. Endlich saß mal einer dabei der das ganze öffentlich macht. Denn wie man sieht, meistens gibt es nichtmal Gegenwind, da sich keiner traut mal was dagegen zu sagen. Aber man sieht ja auch das es nichts bringt, wenn man dazu noch allein ist. Eher machen die sich noch darüber lustig und steigern sich weiter rein.
Aus dem Eishockey kenne ich da auch solche Einzeller, die gerne mal rassistischen Scheiß rumbrüllen, aber wenn ich dann alleine bin der mal was dagegen sagt, dann bringt das eben auch nichts und es gibt teils noch Gelächter aus anderen Ecken.


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt