Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

205 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Fußball, Türkei, Rassismus

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 16:50
Fedaykin schrieb:mal was empirisches.
Mir reichen 2 Urlaubserfahrungen vo n Malle aus den 80ern und 90ern. Anteil Engländer und deutsche je ca. 40%, Skandinavier 10-15%, der kleine Rest verteilte sich auf die anderen europ. Herkunftsländer.

In den 90ern waren die Engländer etwas weniger, dafür mehr Russen, die sich noch schlimmer benahmen als alle anderen.

Aber dazu gibts keine Statistiken, sowas muss man selbst erlebt haben, um es glauben zu können.


melden
Anzeige

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 16:55
kofi schrieb:Ich weiß nicht, wie ihr euch das Leben in den migrantischen communities vorstellt.
Ich muss es mir nicht vorstellen, ich habe in einer gelebt, war mit einem Migranten zusammen, habe täglich mit Migranten zu tun.
Daher weiß ich, dass es nicht "die Community" gibt und sich eben nicht alle danach richten, was "die Community" fordert.
kofi schrieb:Und ich weiß auch nicht, warum ihr Leute vergrault.
Kannst Du das mal an einem Textbeispiel klar machen, womit hier Leute vergrault wurden?
kofi schrieb:. Deutsch ist anscheinend mies, etwas dreckiges.
Das ist ganz großer Unfug. Du übersiehst nur einfach, dass man sich auch als Deutscher vorstellen kann, dass jemand überwiegend die Herkunftsländer-Kutur auslebt, aber trotzdem gerne in Deutschland lebt und sich auch als Staatsbürger fühlt, und man ihm die Staatsbürgerschaft, wenn er sie hat, nicht einfach aberkennen kann.
Hier wird dafür plädiert, die Staatsbürgerschaft nicht an zur Schau getragenen Patriotismus (wie Hymne absingen) festzumachen ist, und Du meinst, das läge daran, dass man Deutschland mies macht?
kofi schrieb:te das auch bleiben. So hat er eine sichere und stabile Identität und kann nur müde lächeln über ideologische Grabenkämpfe zwischen rechten Deutschen und linken Deutschen.
Nochmals: Özil ist aus der Nationalmannschaft zurückgetreten, weil er nicht als Deutscher mit türkischen Wurzeln anerkannt wurde, nicht weil er lieber Türke sein möchte und nicht wegen der Kritik aus einer türkischen "Community". Könntest Du das bitte zur Kenntnis nehmen?
AmyGhosty schrieb:Ich höre jedoch oft aus dem Umfeld, dass ich dennoch keine Deutsche bin, weil das ja nur ein Ausweis legitimiert. Faktisch korrekt. Aber in mir drin sieht es dahingehend anders aus :)
Es gibt eine "ausgelebte Kultur" und eine Staatsbürgerschaft. Wenn man das nicht von einander trennt, um zu erkennen, das beides nicht das gleiche sein muss, kommt es zu solchen Verstöndigungsproblemen.
kofi schrieb:Naja, als Fazit aus so einem Thread und überhaupt solchen Diskussionen würde ich als Deutsch-Türke auch lieber für die Türkei spielen.
Siehe oben. Und damit machst Du das gleiche wie die, die die ganze Zeit schrieben, dass Özil nicht in die deutsche Mannschaft gehöre, er solle doch für die Türkei spielen, scheiß auf seine Biografie. Nur weil Du es positiv darstellst, ist es nicht weniger ausgrenzend.
Es steht Dir einfach nicht zu, von außen bewerten zu wollen, was Özil lieber möchte.
Jeder kann in solcher Situation selbst entscheiden und braucht keine protektionistische "Community", die meint, es besser zu wissen weil die Mutter ein Kopftuch trägt.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 17:12
Realo schrieb:Mir reichen 2 Urlaubserfahrungen vo n Malle aus den 80ern und 90ern. Anteil Engländer und deutsche je ca. 40%, Skandinavier 10-15%, der kleine Rest verteilte sich auf die anderen europ. Herkunftsländer.
Hier in der Innenstadt ist der Anteil 60% Türken, 20% Araber, 5% Nordafrikaner, 10% "Biodeutsche" und 5% aus anderen Gegenden und Ethnien der Welt.

Dazu gibt es keine Statistiken, sowas muss man selbst erlebt haben, um es glauben zu können.


melden

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 17:41
@ Kofi zu deinen zahlen die sind veraltet, sind derzeit ü 18% gesamt Bevölkerungsanteil von Deutschen Mit Migrationshintergrund.

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-08/statistisches-bundesamt-migrationshintergrund-einwohner-deutschla...



Desweiteren @ FF
Zitat : Den Unterschied, ob man sich mit Gauland oder Erdogan ablichten lässt, hat Dir schon jemand anders erklärt.
Dazu kommt, dass Ötil nicht nur für ein falsches politisches Signal kritisiert wurde, sondern dass ihm gleich das Deutsch-Sein, die Integration, die Fähigkeit für Deutschland Fußball zu spielen aberkannt wurde. Diese rassistischen Reaktionen sind es, die ihn zum Rücktritt bewegt haben - nicht die Kritik an seinem mangelnden politischen Bewusstsein.


Seht Mal klare Bilder, Eure Bundeskanzlerin Lässt sich Offiziell für Die BRD Mit Erdogan und Co Ablichten , Wollt ihr eine debatte in der Nächsten zeit starten, wenn Sie wieder bei Erdogan ist ( Nächster Besuch im Herbst vorher besuch von Herrn Erdogan im Bundeskanzler Amt )

Was bitte Bilden sich Die deutschen Schmierlappen ein einen freien Bürger Photos von einen legitim gewählten Präsidenten zu machen, Wo die Vertreterin des selbigen Landes was das kritisiert den Offiziell Empfängt ?

Merken diese Leute was da falsch läuft ?
Die doppel Züngeligkeit, die Doppelmoral, herrn Öszil das vorzuwerfen, selbst aber wenn es ins Politische Kalkül passt Staatsverträge in Wirtschaft und Flüchtlingspolitik Abzuschliessen?

Es laufen auch weiterhin Offiziell Beitrittsverhandlungen Mit der Türkei, Und Verträge werden Mit Despoten von Der Deutschen Regierung nie beschlossen, mit der Türkei ist das möglich ? weil es eurer Drecks Abschottungs Politik mit Migrationsströme dient, da werden dann Moral + Rechtsgrundlagen ( Menschenrechtsverletzungen usw ) bei Seite geschoben.

fangt bei euch selber an und lebt das was ihr als ach so schöne Demokratie Propagiert aber lasst Menschen sich in diesem Land so entwickeln, wie Sie es für richtig halten, und wenn sie Photos machen die euch nicht passen, habt Ihr sowas hinzunehmen, Oder demonstriert vor dem Kanzler Amt, den dort werden bestimmt bessere Photos von Erdogan geschossen.


Wir lassen solche verlogenen Umgangsformen im Rahmen von Diskriminierung nicht mehr Mit uns Machen. Multi Ethnische Bevölkerungsanteile VON DEUTSCHLAND leben so wie Sie es wollen, und Lichten sich ab, mit wem sie Wollen. Die Gesellschaftliche Basis ist das Grundgesetz. Wenn noch ein Bischen das Zusammen leben in diesem Land Klappen soll Akzeptiert dies, denn WIR sind DE. Der Fakten Lage ist Nix mehr hinzuzufügen. bevor Ihr Öszil Angreift für euren Nebenschauplatz der verpatzten WM, greift eure Bundes Kanzlerin an... denn Die Schiesst ( oder Lässt schiessen ) die besseren Photos Mit Recep Tayyip Erdoğan. Sogar in eurem Namen denn auch Ihr seid die BRD.


melden

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 18:16
bennamucki schrieb:Dazu gibt es keine Statistiken, sowas muss man selbst erlebt haben, um es glauben zu können.
Dann lebst du offenbar in der einzigen deutschen Stadt, die keine Statistik über ihre Demografie besitzt. Schreib einen Beschwerdebrief an deinen Bürgermeister, aber nur wenn ihr einen habt.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 18:19
@Realo

Du merkst aber schon, was Du für nen Quark schreibst, oder?


melden

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 18:23
Ach Gott, mit den Adhominems musst du noch ein bisschen lernen. Und nun verabschiede ich dich, äh mich.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 18:29
Oje, Er kapiert mal wieder rein gar nichts.
War zu erwarten.
Vielleicht dann wenn Du mal wieder Belege für Behauptungen Anderer forderst.


melden

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 18:33
Realo schrieb:Mir reichen 2 Urlaubserfahrungen vo n Malle aus den 80ern und 90ern. Anteil Engländer und deutsche je ca. 40%, Skandinavier 10-15%, der kleine Rest verteilte sich auf die anderen europ. Herkunftsländer.
Oher, wie konnte man dir eigentlich Wissenschaftliches Arbeiten durchgehen lassen.
Realo schrieb:Aber dazu gibts keine Statistiken, sowas muss man selbst erlebt haben, um es glauben zu können.
Also persönliche Erlebnisse sind wenig dazu geeignet die "Überlegene Kultur" dazustellen.


melden

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 18:35
FF schrieb:ass jemand überwiegend die Herkunftsländer-Kutur auslebt, aber trotzdem gerne in Deutschland lebt und sich auch als Staatsbürger fühlt, und man ihm die Staatsbürgerschaft, wenn er sie hat, nicht einfach aberkennen kann.
Genau das ist Haken. Was bleibt dann? Eine Paralelkultur die aber durch den Pass auf einmal politischen Einfluss ausüben kann.

Und naja "Geld ist immer gern genommen" aber das mit dem "Staatsbürger fühlen" hapert wohl gewaltig, besondern bei Gruppen die recht Nationalistischen Heimatländern entstammen oder Stark Patriachalischen Gesellschaften.
Realo schrieb:Und nun verabschiede ich dich, äh mich.
1000 mal gehört, 1000 mal ist nix passiert.


melden

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 18:55
bennamucki schrieb:Hier in der Innenstadt ist der Anteil 60% Türken, 20% Araber, 5% Nordafrikaner, 10% "Biodeutsche" und 5% aus anderen Gegenden und Ethnien der Welt.

Dazu gibt es keine Statistiken, sowas muss man selbst erlebt haben, um es glauben zu können.
nee, dazu gibt es keine Statistiken, das glaube ich aufs Wort.........die kann man auch gar nicht haben, weil nirgends der Migrantenanteil so hoch ist, wie Du versuchst zu behaupten. Ich finde es widerlich, ehrlich gesagt, auf dieser Grundlage (muss man selbst erlebt haben), zu versuchen, hier zu manipulieren. Hast Du denn die Staatsangehörigkeit, Herkunft jedes Einzelnen geprüft? Oder wie muss man sich Dein "selbst erleben" vorstellen?
Ich lebe in der deutschen Stadt, die den höchsten Migrations/Ausländeranteil hat. Das sind etwas über 50%. Und trotzdem könnte ich beim besten Willen nicht behaupten, dass hier irgendwo 90% nicht Biodeutsch wären. Also, welche Stadt soll das sein oder kannste die nicht nennen, wegen Deiner "Anonymität"?


melden

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 18:56
Tussinelda schrieb:Ich finde es widerlich, ehrlich gesagt, auf dieser Grundlage (muss man selbst erlebt haben), zu versuchen, hier zu manipulieren. Hast Du denn die Staatsangehörigkeit, Herkunft jedes Einzelnen geprüft? Oder wie muss man sich Dein "selbst erleben" vorstellen?
Sieh den Kontext, wer wo was mit "Muss man Erlebt" haben anfing. Der Sarkasmus hätte natürlich kenntlich gemacht werden müssen.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 18:57
@Tussinelda

Auch Du hast ein Verständnisproblem.
Schau doch bitte noch einmal. worauf ich mich bezog.
Dann kannste weiter herumnölen.

@Fedaykin
Wenn ich Sarkasmus kenntlich machen würde, würde sich nicht so schön die Spreu vom Weizen trennen. :D


melden

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 19:01
auch wieder wahr.


melden

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 19:05
@Fedaykin
@bennamucki
billiger Versuch. Und so schön überheblich noch dazu. Ekelhaft.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 19:06
@Tussinelda

Man passt sich der Userschaft hier an, die immer wieder mit Ihrer Doppelmoral auffällig ist. ;)


melden

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 19:08
@bennamucki
auf diese Art und Weise? Man begibt sich also genau auf das Niveau, dass man ankreidet? Supi. Rokokoappläuschen.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 19:13
@Tussinelda

Die Hoffnung stirbt zu Letzt, daß von Euch doch noch mal Einer kapiert, daß man nicht nur von Anderen Belege verlangen sollte, sondern selbst auch Belege für seine Behauptungen auf Anfrage liefern sollte und nicht immer nur ausweichen.

Interessanterweise hast Du Dich auch nur über meinen Beitrag und nicht ebenfalls über den von @Realo künstlich und überheblich aufgeregt.


melden

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 19:23
@bennamucki
bitte keine Verallgemeinerungen, bitte zitiere wann ICH einen Beleg schuldig geblieben bin. Danke.

Ja, weil Dein Beitrag mir ins Auge stach und ich @Realo auch schon oft genug kritisierte, er weiß genau, wie ich das sehe, es passt ihm ja nicht einmal, dass ich ihn überhaupt kritisiere, da wir ja scheinbar "auf einer Seite sind". Ich fand Deine Aussage gefährlicher. Außerdem gibt es hier keine allgemeine Kritikpflicht oder habe ich da was in den Regeln überlesen?


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdal Keser: "Deutsch-Türken spielen in Zukunft für die Türkei"

29.07.2018 um 19:25
Tussinelda schrieb:Ich fand Deine Aussage gefährlicher.
Huuu.

Da sieht man die Doppelmoral noch besser hervorstechen.

Lenk nur weiter ab.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden