Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutschland und Germanien

771 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Psychologie, Geschichte ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Deutschland und Germanien

20.04.2006 um 22:05
@bert_brecht

Hast du deinen Nick vom Bertrold Brecht dem Schrifftsteller?


melden

Deutschland und Germanien

20.04.2006 um 22:06
nein, von bert brecht dem bierkutscher


melden

Deutschland und Germanien

20.04.2006 um 22:09
Kein Wunder .

Bert Bierkutscher dann sage mal kennst du dich mit Semitismus aus?
Was hat das mit Antisemitismus zu tun wenn man für etwas ist ?
Für sein Land. Hier wurde nicht einmal etwas über diesen Kulturkreis ins negative gezogen . Und washat die Größe der Genitalien damit zu tun ?
Nichts . Und ausserdem klingst du er wieein kleiner unbefriedigter Typ der so klein mit Hut ist !


melden

Deutschland und Germanien

20.04.2006 um 22:10
"Und ausserdem klingst du er wie ein kleiner unbefriedigter Typ der so klein mit Hut ist! "
ja, und ich suche stramme burschen wie dich, um meiner verzwickten sotuation einende zu bereiten


melden

Deutschland und Germanien

20.04.2006 um 22:13
Ahh ja .

Was solls du bist nen streitlustiger typ der sinnlos in den Taghineinlebt so wie fast alle in diesem Land . Aber is ja egal nicht wahr ? Bin ja selbstnicht besser .


Was hat dies mit der alten Kultur der germanischen Völkerzu tuen ...
Warum immer diese Streitigkeiten ohne Sinn und Verstand ?


melden

Deutschland und Germanien

20.04.2006 um 22:15
"Was solls du bist nen streitlustiger typ der sinnlos in den Tag hineinlebt so wie fastalle in diesem Land "
ich lebe nicht sinnlos in den tag, ich muss oft beim amtsimulieren um weiter soviel kpohle abzuziehen. das ist hard work


melden

Deutschland und Germanien

20.04.2006 um 22:19
@ Crawler23 + @ bert_brecht

Gehört das zum Thema?

Was sagen dieModeratoren dazu?


melden

Deutschland und Germanien

20.04.2006 um 22:20
was sagen die moderatoren denn zu deinem schlimmen nickname?


melden

Deutschland und Germanien

07.10.2007 um 03:19
@ Crawler23
Zitat von yy schrieb am 13.01.2006:Ich bin nicht rechts oder so
Ich finde das so schade, sobald man sich für seine Kultur interessiert oder stolz ist auf das germanische Reich auf die deutschen Kaiser ja darauf das man ein Deutscher ist muss man sofort im gleichen Atemzug rechtfertigen äh "aber ich bin net rechts"
weißt du einen patriotischen Touch zu haben ist noch nicht mal schlimm solange du nicht rechtsradikal bist! Schließlich sprechen wir hier vom Vaterland.
Es tut weh das es kein Deutsches Reich mehr gibt. Ich rede hier nicht vom Hitler "dritten Reich" ich rede vom deutschen Reich der WEIMARER REPUBLIK.
Es werden jeden Tag Menschen durch Nationalsozialismus Völkermord auf der Welt hingerichtet oder gefoldert siehe Palästina Israel, Türkei oder andere Staaten.
Aber den deutschen muss man noch tausende Jahre nachrufen was er verbockt hat obwohl das deutsche Volk selbst Opfer eines Wahnsinnigen und ein paar hundert Anhänger geworden ist.
Auch findeich es übelst was die mit Eva Hermann abziehen sie hat sich zur Familienpolitik zu Hitler geäußert das es auch ein paar gute Werte gab was ist daran falsch? Sie sprach schließlich nicht von einer ausländerfeindlichen Rassentheorie oder sowas.
Ich fand eben auch die Reichskanzlei war ein Kunstwerk an Architektur. Die Russen mussten sie aber abreißen es hat ja nicht gereicht das Hakenkreuz zu entfernen nein man muss ground zero draus machen.
Und dann denke ich an Dresden was die Amerikaner dort mit Luftangriffen alles zerstört haben Weltkulturerbe ausradiert.
Das wollte ich mal loswerden und ich bin KEIN NPD wähler oder DVU Wähler.
Zu solchen Parteien möchte ich noch sagen egal was für eine patriotische Partei die mit stolz oder etwas ähnlichem verbunden ist ohne extremistischen Hindergrund sie wird ganz sicher als Nazipartei abgestempelt. Das Grundgesetz ist doch praktisch eine Kontrolle das nichts rassistsiches mehr an die Macht kommt also warum machen sich diepolitiker oder das Volk nicht etwas lockerer.


melden

Deutschland und Germanien

07.10.2007 um 03:26
ich spreche darum von der weimarer republik weil damals deutschland noch keine gebietsabtretungen hinter sich hatte. Damals gab es noch Schlesien und Ostpreußen und das Elsas Lothringen Deutschland war ein großes Land.
Ich finde es war verdammt viel was Deutschland da an Polen und Slowakai abtreten musste sowas tut schon weh wenn man vergleicht. Deutsche Gebäude stehen heute noch in Königsberg einer deutschen historisch geprägten Stadt. Muss man aber mit leben das Hitler die deutschen betrogen hat mit seinen schmutzigen Vernichtungslagern und seinen unmenschlichen Rassengesetzen.
Man sollte nie vergessen das Polen auch ein Stück Heimat ist von damals her.


melden

Deutschland und Germanien

07.10.2007 um 03:33
So etwas was Hitler getan hat darf nie wieder vorkommen und ist zu tiefst zu bedauern. Ahmadinejad meinte schon warum müssen die deutschen heute immernoch darunter leiden und damit konfrontiert werden was den Juden angetan wurde dabei ist es eine andere Generation die keine Schuld tragen darf die Enkel die garnichts damit zu tun haben.
ich hoffe ihr betrachtet meine Worte geschichtlich. Wie ihr seht kann man gelassen drüber sprechen ohne das man eine verbotene Partei wählt ein Nazi ist oder derartiges.


melden

Deutschland und Germanien

07.10.2007 um 03:36
Die deutschen teilweise verklemmt um ein Nationalgefühl zu entwickeln.
Und wenn dies gelingt sollte es sich im Zaun halten.
Integration darf nicht fehlschlagen. Hier was interessantes:

http://www.netzeitung.de/deutschland/755830.html


1x zitiertmelden

Deutschland und Germanien

07.10.2007 um 21:46
100%tige zustimmung


melden

Deutschland und Germanien

07.10.2007 um 21:52
Zitat von ErlöserErlöser schrieb:Die deutschen teilweise verklemmt um ein Nationalgefühl zu entwickeln.
So weit sind ja viele noch nicht mal. Es gibt noch zu viele die gleich kuschen so nach dem Motto. Kusch , du böse , du Deutsch. Und dann auch noch katzbuckelnd recht geben. Oder dieses Kranken von der Antifa deren Selbsthass auf Deutschland nur noch von ihrer Arbeitsfaulheit übertroffen wird.
Im Prinzip muss erst einmal eine Haltung her nach dem Motto. Ich bin Deutscher , ja und ? Also dem Selbstbewusstsein das man sich nicht gleich für alles entschuldigen muss vom 30 Jährigen Krieg bis jetzt und einen auch keiner dafür , um es mal plakativ zu sagen , anpissen kann.
Der nächste Schritt ist dann tatsächlich stolz drauf zu sein.


melden

Deutschland und Germanien

08.10.2008 um 16:49
Ja, in Niederbayern gibts an Orten schon noch germanische bräuche !
Komm ja selbst aus einen !


melden

Deutschland und Germanien

08.10.2008 um 21:33
Es gibt in Deutschland 'ne Menge germanische Bräuche. Selbst die christlichen Feste wurden dem Germanenkult angepasst, damit die Angehörigen der Germanenvöker überhaupt etwas damit anfangen können und so wurden sie christianisiert.


melden

Deutschland und Germanien

09.10.2008 um 15:11
Zitat von yy schrieb am 13.01.2006:Was meint ihr fehlt es dem Land einfach etwas an Stolz ?
Das liegt einfach am übertriebenen Zentralismus durch die Nationalstaaten. Die Menschen fühlen sich verarscht und völlig entmündigt, bzw. Regiert.

Eine hohe Kultur lässt sich nur durch eine Volksherrschaft erreichen, und diese, nur durch die Abschaffung der Regierung.


melden

Deutschland und Germanien

09.10.2008 um 16:04
lol,


was soll man dazu sagen.


melden

Deutschland und Germanien

09.10.2008 um 16:59
Tzz sowas unsinniges hab ich echt selten gehört.. da fragt man sich nicht mehr warum die Pisa Studie so schlecht für Deuschland ausgefallen ist.


melden

Deutschland und Germanien

09.10.2008 um 17:26
"Ich finde das so schade, sobald man sich für seine Kultur interessiert oder stolz ist auf das germanische Reich auf die deutschen Kaiser"

Wenn du stolz auf Siege sein willst die du nicht errungen hast musst du dich auch fuer Taten schaemen die du nicht begangen hast.
Ganz nebenbei die meisten Deutschen Kaiser waren keine Leute auf die man umbedingt stolz sein muesste...

"weißt du einen patriotischen Touch zu haben ist noch nicht mal schlimm solange du nicht rechtsradikal bist! Schließlich sprechen wir hier vom Vaterland."

wenn unser Vaterland ein mensch waere muesst man es einsperren und den schluessel wegwerfen.
Die sache mit Hitler und den Juden war nicht der erste Voelkermord.
Die Stunde als wir aufgehoert haben es anzubeten war auch die Stunde in der es Aufgehoert hat Menschen zu fressen.

"Es tut weh das es kein Deutsches Reich mehr gibt. Ich rede hier nicht vom Hitler "dritten Reich" ich rede vom deutschen Reich der WEIMARER REPUBLIK."

Waere die weimarer republik nicht kolabiert waere Welt einiges ersparrt geblieben.
Deshalb ist es bedauerlich das sie gescheitern nicht.
Nicht weil der Staat jetzt Bundesrepublick deutschland und nicht mehr deutsches Reich heisst.

"Es werden jeden Tag Menschen durch Nationalsozialismus Völkermord auf der Welt hingerichtet oder gefoldert siehe Palästina Israel, Türkei oder andere Staaten."

Nationalismus manchmal auch Rassimus aber nicht nationalsozialisums da kommt noch einiges zusammen bis es Nationalsozialismus ist.

"Aber den deutschen muss man noch tausende Jahre nachrufen was er verbockt hat "

Ich habe noch keinen Auslaender getroffen der es mir zum Vorwurf gemacht haette....

"obwohl das deutsche Volk selbst Opfer eines Wahnsinnigen und ein paar hundert Anhänger geworden ist."

Leider nein. Die Befehle wurden gegeben und ausgefuerht und zwar zum groesstenteil freiwillig und mit grossem Enthusiasmus.
Nur als es dann schief gegaangen ist dann wollte es keiner gewesen sein.
Das waren Massenveranstaltungen auf denen Hitler zugejubelt wurde.


melden